fbpx

ENTGEGNUNGEN

ENTGEGNUNGEN von Bodenstein,  Artur, Geml,  Doris, Studlar,  Bernhard
Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Wiener Wortstätten haben wir Stückaufträge an Autor*innen vergeben, mit denen wir in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben. Unter dem Titel „ENTGEGNUNGEN“ sind vielfältige, dramatische Texte entstanden, die sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen. Darüber hinaus gibt diese Anthologie einen Überblick über das breite Schaffen unseres Autor*innentheaterprojekts. Texte von: Texte von: Arna Aley, Ibrahim Amir, Muhammet Ali Bas, Gustav Ernst, Hans Escher, Amir Gudarzi, Michal Hvorecky, Ursula Knoll, Helena Kontoudakis, Rhea Krčmářová, Valerie Melichar, Azar Mortazavi, Alexandra Pâzgu, Thomas Perle, Bernhard Studlar, Elise Wilk.
Aktualisiert: 2020-12-24
> findR *

wortstaetten no. 2

wortstaetten no. 2 von Escher,  Hans, Studlar,  Bernhard
wortstaetten no. 2 was passiert, wenn sich der könig von mallorca und princess prada zum ersten mal begegnen? kann ein mann seinem schicksal davonlaufen? ist das slowakische institut tatsächlich eine bar? und ist hamlet wirklich tot? in dieser anthologie finden sie antworten auf diese und andere fragen in theaterstücken von rhea krcmárová, julya rabinowich, michal hvorecky und ewald palmetshofer. alle stücke entstanden während der saison 2006/07 im rahmen der wiener wortstaetten. wiener wortstaetten sind ein einzigartiges, interkulturelles autorentheaterprojekt, das 2005 von hans escher und bernhard studlar ins leben gerufen wurde und die auseinandersetzung und vernetzung zwischen autorinnen fördert. ausgehend von in wien lebenden, aus osteuropa stammenden autorinnen soll sich ein internationales netzwerk bilden, um so einen austausch zwischen den kulturen herzustellen und ein zentrum für zeitgenössische europäische dramatik in wien zu etablieren. herausgegeben von hans escher und bernhard studlar, layout und grafische gestaltung: mag.art. sebastian menschhorn
Aktualisiert: 2013-01-25
> findR *

wortstaetten no. 3

wortstaetten no. 3 von Escher,  Hans, Studlar,  Bernhard
In dieser Anthologie versammelt sich eine ziemlich bunte Schar an Figuren: zwei verliebte türkische Teenager, ein gestrandeter iranischer Taxifahrer, eine karrierebewusste Studentin und der einsame Herr Ivo. Aber trotz und bei aller Unterschiedlichkeit könnte man ihnen doch eine gemeinsame Bezeichnung geben: Sie sind Glpckssucher und ihre Geschichten führen sie in vielerlei Hinsicht an Grenzen. Der Weg ins Glück (Ursula Knoll) führt über Liebe und Kampf (Seher Cakir). Und so mancher stellt nach Einer kurzen Sequenz des Begehrens (Sina Tahayori) womöglich fest: Ich gehe nach Hause (Semir Plivac). Die Theaterstücke von Seher Cakir, Ursula Knoll, Semir Plivac und Sina Tahayori entstanden während der Saison 2007/08 im Rahmen der wiener wortstaetten.
Aktualisiert: 2015-01-09
> findR *

Buchstabensuppen

Buchstabensuppen von Amir,  Ibrahim, Ayoub,  Susanne, Bilic,  Ana, Bodenstein,  Artur, Cakir,  Seher, Hafedh,  Yasmine, Hvorecky,  Michal, Jérôme,  Junod, Knoll,  Ursula, Krčmářová,  Rhea, Markovic,  Barbi, Melichar,  Valerie, Mortazavi,  Azar, Novakovic,  Goran, Oley,  Dominic, Palmetshofer,  Ewald, Perle,  Thomas, Plivac,  Semir, Rabinowich,  Julya, Sauter,  Andreas, Steinbuch,  Gerhild, Strauhs,  Marianne, Studlar,  Bernhard, Woelfl,  Robert
„Buchstabensuppen“ ist ein Fest der literarischen und kulinarischen Diversität, zum Nachlesen und Nachkochen! Das erfolgreiche interkulturelle Theaterprojekt Wiener Wortstaetten feiert 10. Geburtstag: Seit 2005 entstehen hier vielbeachtete Theaterproduktionen mit Autorinnen und Autoren, deren Herkunftsländer und Sprachen so vielfältig sind wie die Großstadt Wien: Türkei, Russland, Ex-Jugoslawien, Iran, Bulgarien u.v.m. Sie alle bereichern die deutschsprachige Literatur mit ihren Geschichten, und sie alle haben für die Wiener Wortstaetten nicht nur geschrieben und gelesen, sondern auch ganz besondere Suppen gekocht, in denen sich Ingredienzen der alten und neuen Heimaten mischen.
Aktualisiert: 2018-07-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Studlar, Bernhard

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonStudlar, Bernhard ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Studlar, Bernhard. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Studlar, Bernhard im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Studlar, Bernhard .

Studlar, Bernhard - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Studlar, Bernhard die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Studlar, Bernhard und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.