fbpx

Wettkampfmanipulation und Schutzmechanismen

Wettkampfmanipulation und Schutzmechanismen von Forstner,  Hans-Wilhelm, Koerl,  Carsten, Steiner,  Udo
Wo viel Geld im und durch den Sport verdient werden kann, ist Kriminalität durch Manipulation im Sport nicht fern. Die Integrität des Sports - Ehrlichkeit, Fairness und Offenheit des sportlichen Wettbewerbs - wird durch Doping und Sportwettenbetrug bedroht. Die Deutsche Vereinigung für Sportrecht (DVSR) widmete daher ihre Herbsttagung in Potsdam am 10. und 11. September 2010 dem Thema "Wettkampfmanipulation und Schutzmechanismen". Die in diesem Band publizierten Vorträge der Tagung sind unverändert aktuell. Carsten Koerl, CEO und Mehrheitseigner der Sportradar AG, schildert unter dem Titel "Wettbetrugstechniken und Abwehrmaßnahmen im internationalen Fußball" detailliert und spannend die Realität der unzulässigen Einflussnahme auf den Ablauf und das Ergebnis von Sportwettkämpfen durch die organisierte Kriminalität. Er zeigt am Beispiel des Unternehmens "Sportradar" auf, was dieser Bedrohung des Sports aus praktischer Sicht entgegengesetzt werden kann: Wettmarktanalyse, Verfolgung von Quoten-Bewegungen usw. Hans-Wilhelm Forstner, Vizepräsident der Staatlichen Lotterieverwaltung Bayern, erörtert in seinem Referat "Deutsches Wettmonopol und Wettbetrug" das bestmögliche Konzept der rechtlichen Ordnung der Sportwette. Im Mittelpunkt steht dabei die These, dass das staatliche Wettmonopol einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung von Sportwettenbetrug darstellt. Udo Steiners Vortrag "Schutz des Sports - Verbands- oder Staatsaufgabe?" knüpft an die Forderung von Carsten Koerl an, es müsse eine Interaktion zwischen Strafverfolgung, Gesetzgeber und Sportverbänden geben. Dabei nimmt er aus verfassungsrechtlicher Sicht eine nähere Bestimmung der Rollen in dieser Interaktion vor. Zahlreiche Schaubilder verdeutlichen die Thesen der einzelnen Beiträge.
Aktualisiert: 2020-07-21
> findR *

Kulturauftrag im staatlichen Gemeinwesen. Die Steuerung des Verwaltungshandelns durch Haushaltsrecht und Haushaltskontrolle

Kulturauftrag im staatlichen Gemeinwesen. Die Steuerung des Verwaltungshandelns durch Haushaltsrecht und Haushaltskontrolle von Grimm,  Dieter, Mutius,  Albert von, Schuppert,  Gunnar Folke, Steiner,  Udo
Frontmatter -- Inhalt -- Jahrestagung 1983 -- Erster Beratungsgegenstand: Kulturauftrag im staatlichen Gemeinwesen -- Zweiter Beratungsgegenstand: Die Steuerung des Verwaltungshandelns durch Haushaltsrecht und Haushaltskontrolle -- Verzeichnis der Redner -- Verzeichnis der Mitglieder der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer -- Satzung
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Besonderes Verwaltungsrecht

Besonderes Verwaltungsrecht von Brinktrine,  Ralf, Fetzer,  Thomas, Fischer,  Kristian, Haack,  Stefan, Oldiges,  Martin, Schenke,  Ralf Peter, Schenke,  Wolf-Rüdiger, Steiner,  Udo
Die Neuauflage: Im Zuge der 9. Auflage wurde das Standardwerk auf den neuesten Stand von Gesetzgebung, Literatur und Rechtsprechung gebracht. Das Kapitel zum Kommunalrecht wurde völlig neu verfasst. Themen und Konzeption: Aus der Fülle des Besonderen Verwaltungsrechts sind Kommunalrecht, Polizei- und Ordnungsrecht, Baurecht, das Recht der Verkehrsinfrastruktur, Raumordnungs- und Landesplanungsrecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht sowie das Umweltrecht als für Studierende wichtigste Rechtsmaterien behandelt. Die Art der Darstellung erschließt die Grundlagen und Ordnungsprinzipien der behandelten Rechtsgebiete. Das Lehrbuch will den Weg zu selbstständigem Denken und Argumentieren ebnen und die Fähigkeit fördern, Entscheidungen anhand des Gesetzes zu treffen und zu begründen.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

Sportmanagement

Sportmanagement von Bagusat,  Ariane, Beiersdorfer,  Dietmar, Benz,  Marcel, Bockelmann,  Kai, Brager,  Laura, Bragrock,  Christopher, Daumann,  Frank, Dehesselles,  Thomas, Duvinage,  Peter, Ehemann,  Thomas, Elter,  Vera-Carina, Frodl,  Christian, Galli,  Albert, Gehring,  Steffen, Gömmel,  Rainer, Haas,  Oliver, Hamacher,  Karl, Hamm,  Mario, Hasenbein,  Philipp, Hermanns,  Arnold, Hertl,  Thomas, Holzhäuser,  Felix, Holzhäuser,  Wolfgang, Jungels,  Dirk, Köster,  Oliver, Lang,  Joachim, Lentze,  Gregor, Lipp,  Armin, Manz,  Ewald, Möglich,  Werner, Neveling,  Elmar, Niersbach,  Wolfgang, Parensen,  Andreas, Rathgeber,  Andreas, Riedmüller,  Florian, Rohlmann,  Peter, Schickhardt,  Christoph, Schlindwein,  Hermann, Schröer,  Carsten, Schubert,  Dietmar, Steiner,  Udo, Stopper,  Martin, Straub,  Wilfried, Süßmilch,  Ingo, Traverso,  Andrea, Wagner,  Marc
"Das vorliegende Handbuch [...] gibt eine exzellente Orientierung für modernes und professionelles Sportmanagement [...]" Wolfgang Niersbach Präsident des Deutschen Fußball-Bundes Immer weiter reichende ökonomische Aktivitäten und damit verbundene Risiken - Entscheidungsträger im professionellen Sport müssen nicht nur ihren Partnern aus der Wirtschaft auf gleicher Augenhöhe begegnen, sie müssen vielmehr die Klubs und deren Tochtergesellschaften bzw. die Organisationseinheiten um Einzelsportler in entsprechender Weise ausrichten und leiten, um den sportlichen vor allem aber den ökonomischen Wettbewerb erfolgreich bestreiten zu können. Dieses umfassende Handbuch liefert Ihnen Lösungen zu den zentralen Fragen im professionellen Sportmanagement - es stellt die wesentlichen Ansatzpunkte für die unternehmerische Führung und die dafür notwendigen Grundlagen aus Betriebswirtschaftslehre, Steuern und Recht vor. Vor allem am Beispiel des aus der ökonomischen Perspektive am weitesten entwickelten professionellen Fußballsports richtet sich dieses praxisorientierte Nachschlagewerk insbesondere an Verantwortliche in Klubs - Vereinsvorstände, Organe der Kapitalgesellschaften, Leiter der betriebswirtschaftlichen Bereiche und deren Mitarbeiter -, natürlich aber auch an Einzelsportler und ihre Berater sowie an Kapitalgeber, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Studierende. Über die Autoren und Herausgeber Das Handbuch "Sportmanagement" ist ein Gemeinschaftswerk von ausgewiesenen Praktikern, die über langjährige Erfahrungen im professionellen Sport verfügen. Es wird herausgeben von Prof. Dr. Albert Galli, Prof. Dr. Vera-Carina Elter, Prof. Dr. Dr. h.c. Rainer Gömmel, Wolfgang Holzhäuser und Wilfried Straub. "(...) Wenn das Buch auf den ersten Blick den Eindruck erweckt, es befasse sich nur mit dem Profisport, so ist das ein falscher Eindruck. Da es sich in allen Teilbereichen um einen professionellen Umgang mit dem Sport bemüht, ist es bestimmt auch für den "normalen" Vereinsführer ein hilfreiches Werk. Hilfreich ist auch die klare Gliederung in kurze Artikel zu Teilbereichen." In: Der Budoka 12/2002, zur 1. Auflage
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

Der Schutz des Lebens durch das Grundgesetz

Der Schutz des Lebens durch das Grundgesetz von Steiner,  Udo
Gegründet im Jahr 1859, zählt die Juristische Gesellschaft zu Berlin zu den ältesten ihrer Art in Europa und blickt auf eine lange Tradition zurück. In der Schriftenreihe der Juristischen Gesellschaft zu Berlin erscheinen seit 1959 ausgewählte Beiträge aus dem reichhaltigen Vortrags- und Veranstaltungsprogramm der Gesellschaft mit dem Ziel, der juristischen Wissenschaft und Praxis in der Hauptstadt ein anspruchsvolles Forum zu bieten.
Aktualisiert: 2020-09-10
> findR *

Bayerisches Polizeiaufgabengesetz

Bayerisches Polizeiaufgabengesetz von Schmidbauer,  Wilhelm, Steiner,  Udo
Zum Werk Der vorliegende Kommentar verbindet die wissenschaftliche und die praktische Seite des Polizeirechts in einzigartiger Weise. Dem Benutzer liegt eine umfangreiche Kommentierung des bayerischen Polizeirechts vor. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz und berücksichtigt u.a. eingehend die wichtigen Bereiche "Befugnisse der Polizei", "Datenerhebung und Datenverarbeitung" und "Rechtsschutz gegen polizeiliche Maßnahmen". Darüber hinaus ist auch das komplette Bayerische Polizeiorganisationsgesetz kommentiert. Vorteile auf einen Blick - 2 Kommentare in einem Buch (PAG und POG) - perfekte Kombination von Wissenschaft und Praxis - Prüfungshilfsmittel nach APogPol Zur Neuauflage Die 4. Auflage enthält die seit der letzten Auflage ergangenen Gesetzesänderungen: - Gesetz zur Änderung des Bayerischen Verwaltungszustellungs- und Vollstreckungsgesetzes und anderer Gesetze vom 24.6.2013 - Gesetz zur Änderung des Polizeiaufgabengesetzes und des Bayerischen Verfassungsschutzgesetzes vom 24.6.2013 Durch das letztgenannte Gesetz wurden vor allem die Vorschriften des III. Abschnitts. Datenerhebung- und -verarbeitung geändert. Insbesondere waren Art. 34b. Mitwirkungspflichten der Diensteanbieter, Art. 34c. Verfahrensregelungen, Verwendungsverbote, Zweckbindung, Benachrichtigung und Löschung sowie Art. 34d. Verdeckter Zugriff auf informationstechnische Systeme zu überarbeiten. Des Weiteren waren die Schlussbestimmungen (Art. 75 und 78 PAG) von den Änderungen betroffen. Die seit der Vorauflage ergangene Rechtsprechung zum Polizeirecht bis zum 1.7.2014 ist berücksichtigt. Zielgruppe Für Praxis, Studium und Wissenschaft.
Aktualisiert: 2020-02-10
> findR *

Polizeiaufgabengesetz, Polizeiorganisationsgesetz

Polizeiaufgabengesetz, Polizeiorganisationsgesetz von Schmidbauer,  Wilhelm, Steiner,  Udo
Zum Werk Der vorliegende Kommentar verbindet die wissenschaftliche und die praktische Seite des Polizeirechts in einzigartiger Weise. Dem Benutzer liegt eine umfangreiche Kommentierung des bayerischen Polizeirechts vor. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz und berücksichtigt u.a. eingehend die wichtigen Bereiche "Befugnisse der Polizei", "Datenerhebung und Datenverarbeitung" und "Rechtsschutz gegen polizeiliche Maßnahmen". Darüber hinaus ist auch das komplette Bayerische Polizeiorganisationsgesetz kommentiert. Vorteile auf einen Blickzwei Kommentare in einem Buch (PAG und POG)perfekte Kombination von Wissenschaft und PraxisPrüfungshilfsmittel nach APogPol Zur Neuauflage Die 5. Auflage enthält die seit der letzten Auflage ergangenen Gesetzesänderungen:Gesetz zur Änderung des Versammlungsgesetzes und des Polizeiaufgabengesetzes vom 23.11.2015Bayerisches Integrationsgesetz vom 13.12.2016 Das Werk enthält auch sämtliche Änderungen, die durch das Gesetz zur Neuordnung des bayerischen Polizeiaufgabengesetzes (PAG-Neuordnungsgesetz) vom 18. Mai 2018 in das PAG aufgenommen wurden. Zudem wurde auch das Gesetz zur Errichtung der Bayerischen Grenzpolizei vom 24. Juli 2018 berücksichtigt. Die Neuauflage wird voraussichtlich auch eine weitere Novelle des Polizeiaufgabengesetzes, die Ende 2019 in Kraft treten wird, enthalten. Inhaltlich werden hier die Ergebnisse der Arbeiten der Kommission, die die Umsetzung des PAG-Neuordnungsgesetzes begleitet, einfließen. Insbesondere steht hier die neu eingeführte Rechtsfigur der "drohenden Gefahr" auf dem Prüfstand. Die seit der Vorauflage ergangene Rechtsprechung zum Polizeirecht ist berücksichtigt. Zielgruppe Für Praxis, Studium und Wissenschaft.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Medizinrecht

Medizinrecht von Barth,  Dieter, Beukelmann,  Stephan, Brose,  Johannes, Clemens,  Thomas, Deutsch,  Erwin, Eichelberger,  Jan, Eichelberger,  Marie-Luise, Fenger,  Hermann, Fischinger,  Philipp S., Fritzsche,  Jörg, Greiner,  Hans-Peter, Hahn,  Erik, Heßhaus,  Matthias, Hofer,  Jonas, Jaeger,  Berit, Knauer,  Christoph, Listl-Nörr,  Susanne, Lücker,  Volker, Malek,  Klaus, Middel,  Claus-Dieter, Monsch,  Christine, Müller-Terpitz,  Ralf, Nebendahl,  Mathias, Palsherm,  Ingo, Pethke,  Wolfgang, Ratzel,  Rudolf, Regelin,  Sabine, Schelling,  Philip, Scholz,  Karsten, Schuhr,  Jan C., Sieper,  Marc, Spickhoff,  Andreas, Starzer,  Aygün, Steiner,  Udo, Szabados,  Tibor, Trenk-Hinterberger,  Peter, Udsching,  Peter, Ullrich,  Kristin, Wabnitz,  Theresa, Waschull,  Dirk, Werthmüller,  Christian
Zum Werk Das Medizinrecht hat sich in den vergangenen Jahren zu einem äußerst lukrativen Betätigungsfeld für viele Anwälte entwickelt. Die Einführung eines Fachanwalts für Medizinrecht nach § 14b FAO bringt zusätzliches Interesse für dieses Querschnittsgebiet. Die Palette der einschlägigen Rechtsvorschriften reicht vom Zivilrecht, über Strafrecht, Berufsrecht, Krankenhausrecht, Arzneimittel- und Medizinprodukterecht bis hin zum Verfahrens- und Prozessrecht. Der Kommentar beschreibt mehr als 40 einzelne Gesetze und Verordnungen, teilweise in Auszügen teilweise in systematischen Zusammenfassungen, wie zum Zivilprozess oder Strafprozess. Die Schwerpunkte liegen auf der Kommentierung von BGB, AMG, SGB V, SGB XI. Vorteile auf einen Blick - Querschnittskommentar - praxisnah und kompakt kommentiert - um weitere Vorschriften ergänzt Zur Neuauflage Kaum ein Rechtsgebiet hat in den vergangenen Jahren so viele gesetzliche Änderungen erfahren, wie das Medizin- und Gesundheitsrecht. So werden z.B. die neuen Strafvorschriften zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen oder die Auswirkungen der neuen europäischen Medizinprodukte-Verordnung kommentiert. Die zahlreichen Änderungen und Ergänzungen des SGB V sind ebenfalls in die Neuauflage eingeflossen. Der Kommentar befindet sich auf dem Rechtsstand März 2018 und enthält somit alle gesetzlichen Änderungen der vergangenen Legislaturperiode. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Fachanwälte für Medizinrecht, Richter und Syndikusanwälte.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Steiner, Udo

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSteiner, Udo ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Steiner, Udo. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Steiner, Udo im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Steiner, Udo .

Steiner, Udo - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Steiner, Udo die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Steiner, Udo und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.