fbpx

Vier Bücher von wahrem Christentum (1610). Buch 1

Vier Bücher von wahrem Christentum (1610). Buch 1 von Arndt,  Johann, Steiger,  Johann Anselm
Johann Arndt (1555–1621) gilt als einer der wichtigsten und profiliertesten protestantischen Theologen der Frühen Neuzeit. Arndts mit Abstand erfolgreichste Schrift sind die "Vier Bücher von wahrem Christentum" (BWC). 1605 erschien die Urausgabe des ersten Buches, das Arndt für die folgenden drei Auflagen mehrfach und tiefgreifend umarbeitete, bis es 1610 in die erste Gesamtausgabe der vier Bücher einging. Das Werk erfuhr Hunderte von Neuauflagen sowie Übersetzungen in zahlreiche europäische und außereuropäische Sprachen und zeitigte eine enorme internationale, ja globale Wirkung. Vorgelegt wird zunächst eine kritische, kommentierte Edition des ersten Buchs der BWC. Der textkritische Apparat dokumentiert die komplexe Entstehungs- und Redaktionsgeschichte des Werkes und belegt Textvarianten der späteren zu Arndts Lebzeiten produzierten Auflagen. Der kommentierende Apparat weist die Bibelstellen nach, auf die Arndt Bezug nimmt, belegt Zitate aus der antik-paganen, antik-christlichen, mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Tradition, erläutert heute ungebräuchliche Lexeme und Redewendungen sowie zahlreiche historische Realien. Ein ausführliches Nachwort legt die editorischen Prinzipien offen und führt in die Entstehungsgeschichte des Werkes ein. Verzeichnisse der Quellen und der Forschungsliteratur sowie Register der Bibelstellen und Namen erschließen die Edition.****************Johann Arndt (1555–1621) is considered to be one of the most important and distinguished early modern protestant theologians. Arndt’s most successful work by far was Vier Bücher von wahrem Christentum (BWC). The first edition of the first book appeared in 1605, and Arndt frequently and radically revised it for the next three editions until it appeared as part of the first complete edition of all four books in 1610. The work was reprinted hundreds of times and translated into many European and non-European languages, and had a huge international – even global – influence. Here we have a critical edition with commentary of the first book of the BWC. The critical apparatus traces the complex history of the book’s creation and the process of editing, and documents the textual variants in the later editions published during Arndt’s lifetime. The commentary indicates the biblical passages that Arndt references, as well as quotations from ancient pagan, ancient Christian, mediaeval and early modern traditions, and explains lexemes and figures of speech which have fallen out of use, as well as many historical facts. A detailed afterword sets out the editorial principles and provides an introduction to the history of the work. The volume also includes bibliographies of sources and secondary literature and indexes of Bible verses and names.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Die verschmähete Eitelkeit und die verlangete Ewigkeit. Teil 1 (1658)

Die verschmähete Eitelkeit und die verlangete Ewigkeit. Teil 1 (1658) von Rist,  Johann, Scheidemann,  Heinrich, Steiger,  Johann Anselm
Die 1876 von Wilhelm Braune als Neudrucke deutscher Literaturwerke des 16. und 17. Jahrhunderts begründete Reihe wird seit 1961 in einer neuen Folge fortgeführt. Je nach Eigenart und Bedeutung der Autoren und Werke finden Gesamtausgaben ebenso Aufnahme wie Auswahlausgaben oder Einzelwerke, für die ihrer Bedeutung und Überlieferung wegen eine kritische Edition erforderlich ist.
Aktualisiert: 2020-06-10
> findR *

Die verschmähete Eitelkeit und die verlangete Ewigkeit. Teil 1 (1658)

Die verschmähete Eitelkeit und die verlangete Ewigkeit. Teil 1 (1658) von Rist,  Johann, Scheidemann,  Heinrich, Steiger,  Johann Anselm
Die 1876 von Wilhelm Braune als Neudrucke deutscher Literaturwerke des 16. und 17. Jahrhunderts begründete Reihe wird seit 1961 in einer neuen Folge fortgeführt. Je nach Eigenart und Bedeutung der Autoren und Werke finden Gesamtausgaben ebenso Aufnahme wie Auswahlausgaben oder Einzelwerke, für die ihrer Bedeutung und Überlieferung wegen eine kritische Edition erforderlich ist.
Aktualisiert: 2020-07-13
> findR *

Wahrheit – Geschwindigkeit – Pluralität

Wahrheit – Geschwindigkeit – Pluralität von Dingel,  Irene, Füssel,  Stephan, Hasse,  Hans-Peter, Heal,  Bridget, Hille,  Martin, Hofmann,  Andrea, Jürgens,  Henning P, Kohnle,  Armin, Lies,  Jan Martin, Michel,  Stefan, Moulin,  Claudine, Mueller,  Markus, Schneider,  Hans-Otto, Steiger,  Johann Anselm, Unterburger,  Klaus, Wilke,  Juergen, Witt,  Christian, Wolgast,  Eike
Bewegung durch Beweglichkeit – eine Gesellschaft im buchstäblichen Wandel
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Postilla (1613), Teil 5: Appendix: Predigten zu vermischten Bibeltexten

Postilla (1613), Teil 5: Appendix: Predigten zu vermischten Bibeltexten von Gerhard,  Johann, Steiger,  Johann Anselm
Dieser letzte, als ›Appendix‹ bezeichnete Teil der ›Postilla‹ bietet nach den Sonn- und Festtagspredigten der vorigen Bände sogenannte Wochenpredigten Gerhards: Kanzelreden zu vermischten alt- und neutestamentlichen Texten, die Gerhard unter der Woche gehalten hat. Der kommentierende Apparat löst Gerhards Verweise auf die Tradition der Patristik, des Mittelalters und der Reformation auf und erleichtert die Lektüre. Der textkritische Apparat informiert über emendatorische Eingriffe unter Berücksichtigung der zweiten Auflage der ›Postilla‹. Überdies findet der Leser hier Gesamtregister der Bibelstellen und Personen, die alle Teile der Edition erschließen.
Aktualisiert: 2020-02-13
> findR *

Ideengeschichte um 1600

Ideengeschichte um 1600 von Bonheim,  Günter, Brieskorn,  Norbert, Holzboog,  Eckhart, Kühlmann,  Wilhelm, Muratori,  Cecilia, Olk,  Claudia, Salatowsky,  Sascha, Schmidt-Biggemann,  Wilhelm, Steiger,  Johann Anselm, Stiening,  Gideon, Vollhardt,  Friedrich, Wels,  Volkhard
During the decades around the year 1600, Europe is characterised by frantic scientific and religious activity. Religious denominations are anything but stable, while churches and nations deploy all the political means at their disposal in order to prevail against the centrifugal forces that afflict them – for below the level of institutionally entrenched powers, a dynamic potential of ideas that refuses to submit to dogmatic stabilisers continues to exert its influence. Its central, long-lasting topoi originate from Florentine hermetic Neoplatonism, late medieval apocalyptic literature and the Reformation. It is only against the backdrop of these historico-theological expectations in regard to the redemption and ultimate completion of nature that intellectual phenomena like Paracelsism, Valentin Weigel‹s and Jakob Böhme‹s natural theology, Giordano Bruno's pantheism, the flowering of Christian Kabbalah as practised by Heinrich Khunrath, Robert Fludd and Athanasius Kircher (which in turn coincides with the impact of the Corpus Hermeticum), the long-term success of Johann Arnd‹s True Christianity as well as the effect of Johann Valentin Andreae‹s Rosicrucian writings can be properly understood. Erupting politically and theologically in the Thirty Years‹ War, these tensions will have a lasting influence on the course of German history due to the absence of a nation state capable of resolving them. This holds true not only for the realm of politics, but also for the history of ideas; the long-term effects of these tensions extend via Pietism to German Romanticism and beyond. This volume is the first attempt to provide a panoramic summary of intellectual history on the eve of the Thirty Years‹ War. On top of characterising these phenomena as instances of »Late Humanism,» this survey not merely describes the formal conditions of learned interchange (letter culture, respublica literaria, orientation towards antiquity), but also renders visible relevant structures in fields as diverse as theology, natural philosophy, cultural history or the history of ideas, structures which clearly suggest that the years around 1600 can be regarded as a period of its own with a distinct and specific profile.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Postilla (1613), Teil 4: Predigten zu den Apostel- und Festtagen

Postilla (1613), Teil 4: Predigten zu den Apostel- und Festtagen von Gerhard,  Johann, Steiger,  Johann Anselm
The ›Postilla‹ contains sermons for the entire Christian year (except for Good Friday), for the days of the Apostles and on mixed Bible passages. Part 4 of this edition includes the sermons on the days of the Apostles as well as on further religious festivals such as the visitation of Mary and the feast of the purification of Mary, Michaelmas, St. John’s day etc. The editorial apparatus with its annotations verifies Bible passages as well as quotations from the Patristic, medieval and Reformation tradition. The text critical apparatus provides information on alterations, taking into account the second edition of the ›Postilla‹. The volume also contains an index of biblical passages and of persons.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Postilla (1613), Teil 3: Trinitatis bis 27. Sonntag nach Trinitatis

Postilla (1613), Teil 3: Trinitatis bis 27. Sonntag nach Trinitatis von Gerhard,  Johann, Steiger,  Johann Anselm
The ›Postilla‹ contains sermons for the entire church year (with the exception of Good Friday), for the holy days of the Apostles and on a selection of biblical texts. Part 3 of the edition contains the sermons for Trinity Sunday, the first Sunday following Pentecost, to the twenty-seventh Sunday after Trinity Sunday (up to the threshold of the Advent season). The commentaries and annotations substantiate passages from the Bible as well as quotations from the patristic, medieval and Reformation tradition. The critical apparatus provides information on changes or improvements and documents the various versions of the second edition of the ›Postilla‹. The volume also contains indexes of biblical passages and persons.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Ikonographie und Meditation des Hohenliedes in der Barockzeit zwischen Konfessionalität und Transkonfessionalität

Ikonographie und Meditation des Hohenliedes in der Barockzeit zwischen Konfessionalität und Transkonfessionalität von Steiger,  Johann Anselm
Die Studie beleuchtet Meilensteine der intermedialen Auslegungsgeschichte des Hohenliedes Salomos im 17. Jahrhundert. Analysiert wird die ca. 1660 geschaffene Bemalung der Patronatsempore in der Kirche zu Steinhagen (Vorpommern). Die Vorlagen, die der unbekannte Künstler verwandte, stammen aus Johann Michael Dilherrs (1604–1669) im Jahre 1651 in Nürnberg publiziertem Andachtswerk mit dem Titel "Göttliche Liebesflamme". Das Werk enthält nicht nur zahlreiche geistlich-lyrische Beiträge des führenden Barockdichters Georg Philipp Harsdörffer (1607–1658), sondern auch 21 Ätzradierungen des Nürnberger Malers, Zeichners und Radierers Georg Strauch (1613–1675). Diese wiederum basieren z. T. auf Bildvorlagen, die sich in den "Pia Desideria" des flämischen Jesuiten Hermann Hugo (1588–1629) befinden, einem enorm erfolgreichen Erbauungsbuch, das erstmals 1624 in Antwerpen erschienen war und zahlreiche Auflagen erlebte. Diese Konstellation, die sich an der Steinhäger Empore niederschlug, darf als Konkretion frühneuzeitlicher Intermedialität sowie als Exempel der Gleichzeitigkeit von transkonfessioneller Offenheit und konfessioneller Profilbildung angesehen werden.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Postilla (1613) Teil 1. Advent bis Judica

Postilla (1613) Teil 1. Advent bis Judica von Gerhard,  Johann, May,  Franziska, Steiger,  Johann Anselm
The ›Postilla‹ provides sermons for the whole church year (except for Passiontide), for saint’s days and for miscellaneous biblical passages. An afterword puts Gerhard’s sermons into the context of the Lutheran theory and practice of preaching. The indexes provide information on the texts on which Gerhard based his sermons and on all of the biblical passages mentioned in print.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Steiger, Johann Anselm

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSteiger, Johann Anselm ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Steiger, Johann Anselm. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Steiger, Johann Anselm im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Steiger, Johann Anselm .

Steiger, Johann Anselm - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Steiger, Johann Anselm die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Steiger, Johann Anselm und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.