fbpx

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen von Lahme,  Rüdiger, Stancke,  Fabian, Weidenbach,  Georg
Kartellrechtliche Schadensersatzklagen erleben in Europa einen rasanten Bedeutungszuwachs. Es ergeht kaum noch eine kartellbehördliche Verbotsentscheidung, die nicht als Grundlage für Schadensersatzklagen genutzt wird. Für diese Verfahren reicht die Beherrschung kartell- und kartellverfahrensrechtlicher Themen nicht aus. Vielmehr sind vertiefte Kenntnisse des einschlägigen materiellen Zivilrechts, des Zivilverfahrensrechts und der ökonomischen Schadensberechnung erforderlich. Hilfreich ist überdies ein Grundverständnis der strategischen und praktischen Aspekte dieser Verfahren. Jüngster Höhepunkt der Entwicklung des Kartellschadensersatzrechts ist die am 9. Juni 2017 in Kraft getretene 9. GWB-Novelle. Die neuen Regelungen werfen eine Vielzahl von inhaltlichen und intertemporalen Fragen auf, die in den nächsten Jahren Rechtsprechung und Wissenschaft beschäftigen werden. Das Werk berücksichtigt die 9. GWB-Novelle bereits vollständig. Ziel des Handbuches ist es, einen klaren Leitfaden für die praktische Lösung der mit kartellrechtlichen Schadensersatzklagen verbundenen Rechtsprobleme zur Verfügung zu stellen. Dabei wird insbesondere auch auf Probleme eingegangen, die sich bei internationalen Sachverhalten stellen. Themen sind unter anderem: prozessuale Besonderheiten kartellrechtlicher Schadensersatzklagen, Zugang zu Informationen, Aktivlegitimation, Verjährungsrecht, Schadensarten und ökonomische Schadenstheorie, Gesamtschuld und Regress, bereicherungsrechtlicher Ausgleichsanspruch, Vergleichsgestaltung, Schadenspauschalisierungsklauseln und Organhaftung. Die Autoren dieses Handbuchs haben ihren Arbeitsschwerpunkt allesamt im deutschen und europäischen Kartellrecht und beschäftigen sich intensiv mit kartellschadensersatzrechtlichen Fragen.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen von Lahme,  Rüdiger, Stancke,  Fabian, Weidenbach,  Georg
Kartellrechtliche Schadensersatzklagen erleben in Europa einen rasanten Bedeutungszuwachs. Es ergeht kaum noch eine kartellbehördliche Verbotsentscheidung, die nicht als Grundlage für Schadensersatzklagen genutzt wird. Für diese Verfahren reicht die Beherrschung kartell- und kartellverfahrensrechtlicher Themen nicht aus. Vielmehr sind vertiefte Kenntnisse des einschlägigen materiellen Zivilrechts, des Zivilverfahrensrechts und der ökonomischen Schadensberechnung erforderlich. Hilfreich ist überdies ein Grundverständnis der strategischen und praktischen Aspekte dieser Verfahren. Jüngster Höhepunkt der Entwicklung des Kartellschadensersatzrechts ist die am 9. Juni 2017 in Kraft getretene 9. GWB-Novelle. Die neuen Regelungen werfen eine Vielzahl von inhaltlichen und intertemporalen Fragen auf, die in den nächsten Jahren Rechtsprechung und Wissenschaft beschäftigen werden. Das Werk berücksichtigt die 9. GWB-Novelle bereits vollständig. Ziel des Handbuches ist es, einen klaren Leitfaden für die praktische Lösung der mit kartellrechtlichen Schadensersatzklagen verbundenen Rechtsprobleme zur Verfügung zu stellen. Dabei wird insbesondere auch auf Probleme eingegangen, die sich bei internationalen Sachverhalten stellen. Themen sind unter anderem: prozessuale Besonderheiten kartellrechtlicher Schadensersatzklagen, Zugang zu Informationen, Aktivlegitimation, Verjährungsrecht, Schadensarten und ökonomische Schadenstheorie, Gesamtschuld und Regress, bereicherungsrechtlicher Ausgleichsanspruch, Vergleichsgestaltung, Schadenspauschalisierungsklauseln und Organhaftung. Die Autoren dieses Handbuchs haben ihren Arbeitsschwerpunkt allesamt im deutschen und europäischen Kartellrecht und beschäftigen sich intensiv mit kartellschadensersatzrechtlichen Fragen.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen von Lahme,  Rüdiger, Stancke,  Fabian, Weidenbach,  Georg
Kartellrechtliche Schadensersatzklagen erleben in Europa einen rasanten Bedeutungszuwachs. Es ergeht kaum noch eine kartellbehördliche Verbotsentscheidung, die nicht als Grundlage für Schadensersatzklagen genutzt wird. Für diese Verfahren reicht die Beherrschung kartell- und kartellverfahrensrechtlicher Themen nicht aus. Vielmehr sind vertiefte Kenntnisse des einschlägigen materiellen Zivilrechts, des Zivilverfahrensrechts und der ökonomischen Schadensberechnung erforderlich. Hilfreich ist überdies ein Grundverständnis der strategischen und praktischen Aspekte dieser Verfahren. Jüngster Höhepunkt der Entwicklung des Kartellschadensersatzrechts ist die am 9. Juni 2017 in Kraft getretene 9. GWB-Novelle. Die neuen Regelungen werfen eine Vielzahl von inhaltlichen und intertemporalen Fragen auf, die in den nächsten Jahren Rechtsprechung und Wissenschaft beschäftigen werden. Das Werk berücksichtigt die 9. GWB-Novelle bereits vollständig. Ziel des Handbuches ist es, einen klaren Leitfaden für die praktische Lösung der mit kartellrechtlichen Schadensersatzklagen verbundenen Rechtsprobleme zur Verfügung zu stellen. Dabei wird insbesondere auch auf Probleme eingegangen, die sich bei internationalen Sachverhalten stellen. Themen sind unter anderem: prozessuale Besonderheiten kartellrechtlicher Schadensersatzklagen, Zugang zu Informationen, Aktivlegitimation, Verjährungsrecht, Schadensarten und ökonomische Schadenstheorie, Gesamtschuld und Regress, bereicherungsrechtlicher Ausgleichsanspruch, Vergleichsgestaltung, Schadenspauschalisierungsklauseln und Organhaftung. Die Autoren dieses Handbuchs haben ihren Arbeitsschwerpunkt allesamt im deutschen und europäischen Kartellrecht und beschäftigen sich intensiv mit kartellschadensersatzrechtlichen Fragen.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Beck’sches Formularbuch IT-Recht

Beck’sches Formularbuch IT-Recht von Auer-Reinsdorff,  Astrid, Cichon,  Caroline, Ehmann,  Timo, Henkenborg,  Uwe A., Hoffbauer,  Christiane, Huber,  Joachim, Imhof,  Ralf, Kelp,  Ulla, Missling,  Patrick J., Morsbach,  Jochen, Mueller-Stöfen,  Tilman, Raif,  Alexander, Rasmussen-Bonne,  Hans-Eric, Recknagel,  Einar, Ritter,  Haike, Schilf,  Sven, Schneidereit,  Peter, Sommer,  Barbara, Stancke,  Fabian, Tribess,  Alexander, Weitnauer,  Wolfgang, Wittern,  Felix
Zum Werk Dieses Beck'sche Formularbuch erschließt dem Praktiker das gesamte Beratungsfeld rund um das Informationstechnologie- und Multimediarecht. Vom Hardwarekauf und Abschluss eines Providervertrages über IT-Projekte bis hin zu arbeits- und datenschutzrechtlichen Besonderheiten wird dieses facettenreiche Rechtsgebiet anhand zahlreicher Vertrags- und Antragsmuster umfassend dargestellt. Umfangreiche Anmerkungen zum materiellen Recht sowie zu technischen und taktischen Aspekten ermöglichen dem Nutzer die optimale Anpassung an den eigenen Sachverhalt. InhaltHard- und SoftwareverträgeIT-Projekte, Forschung und EntwicklungProviderverträgeDomainverträge (DENIC)WebsiteverträgeDatenschutz, IT-Sicherheit und Cloud ComputingErwerb von Nutzungsrechten/Content-Einkauf/AdresshandelWerbe-VermarktungsverträgeFernabsatz von Waren und Dienstleistungen (Electronic Commerce)Electronic und Online-BankingArbeitsrecht Vorteile auf einen Blicküber 70 Verträge und Erklärungen aus dem Bereich des IT-Rechtsausführlich und aktuell kommentiertmit vielen zweisprachigen Mustern Zur Neuauflage Die 5. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Frühjahr 2020. Die neuesten Entwicklungen aus den letzten Jahren in Rechtsprechung und Gesetzgebung wurden eingearbeitet, insbesondere wurde durchgehend die neue DS-GVO berücksichtigt. Neue Formulare wurden aufgenommen, u.a. zu den Themen Adresshandel, Überlassung von Daten, KI, Geheimhaltungsvereinbarung und Datenschutzerklärung. Viele weitere Formulare sind nun in zweisprachiger Form (deutschenglisch) enthalten. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmens- und Verbandsjuristen sowie alle anderen in der IT-Branche mit der Vertragsgestaltung befassten Praktiker.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen von Lahme,  Rüdiger, Stancke,  Fabian, Weidenbach,  Georg
Kartellbehördliche Entscheidungen werden immer häufiger als Grundlage für kartellrechtliche Schadensersatzklagen genutzt. Für diese Verfahren reicht die Beherrschung kartell- und kartellverfahrensrechtlicher Themen nicht aus; auch Kenntnisse angrenzender Rechtsgebiete und der ökonomischen Schadensberechnung sowie der strategischen und praktischen Aspekte dieser Verfahren sind erforderlich. Seit der Vorauflage haben sich Rechtsprechung und Wissenschaft hierzu erheblich weiter-entwickelt. Urteile des EuGH und des BGH haben offene Fragen geklärt, aber auch neue Fragen aufgeworfen; auch die 10. GWB-Novelle bringt Klarstellungen. Ziel des Handbuches ist es, einen klaren und übersichtlichen Leitfaden für die praktische Lösung aller mit kartell-rechtlichen Schadensersatzklagen verbundenen Rechtsprobleme zu bieten; internationale Sachverhalte werden mitbehandelt. Aus den Themen: strategische Fragen, Prozessfinanzierung, prozessuale Besonderheiten kartellrechtlicher Schadensersatzklagen, Zugang zu Informationen, Aktivlegitimation, Betrof-fenheit, Verjährungsrecht, Schadensarten und ökonomische Schadenstheorie, Gesamtschuld und Regress, Vergleichsgestaltung, Schadenspauschalisierungsklauseln und Organhaftung.
Aktualisiert: 2020-08-19
> findR *

Leitfaden Versicherungskartellrecht

Leitfaden Versicherungskartellrecht von Bunte,  Hermann-Josef, Stancke,  Fabian
Das Kartellrecht hat für die Versicherungsbranche in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Getrieben wurde diese Entwicklung durch ein zunehmendes Problembewusstsein der Marktbeteiligten und zunehmende Aktivitäten der Kartellbehörden in Deutschland und im übrigen Europa. Wichtige kartellrechtliche Rahmenbedingungen für die Versicherungswirtschaft wurden 2010 modifiziert. Hervorzuheben sind dabei die neue Gruppenfreistellungsverordnung für die Versicherungswirtschaft sowie die Leitlinien der Europäischen Kommission für Kooperationen zwischen Wettbewerbern. Die jetzt vorliegende 3. Auflage des Leitfadens wurde umfassend überarbeitet und aktualisiert. Sie berücksichtigt insbesondere: - die bedeutenden jüngeren Gesetzesänderungen sowie - die aktuelle Entscheidungspraxis von Behörden und Gerichten Das Buch zeigt, wann und unter welchen Voraussetzungen typische Tätigkeiten des Versicherungsgeschäfts kartellrechtlich unbedenklich sind. Ziel des Nachschlagewerkes ist es, dem Leser konkrete Ratschläge für die kartellrechtlich zulässige Handhabung geschäftlicher Situationen zu vermitteln. Die Autoren geben ihre fundierten Erfahrungen zum Thema weiter und zeigen dabei auf, wie man Verstöße gegen das Kartellrecht vermeidet. Die praxisnahe und leicht verständliche Darstellung ermöglicht es, auch nicht kartellrechtlich vorgebildeten Mitarbeitern der Versicherungsbranche, sich und ihr Unternehmen vor Gefahren zu schützen.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Leitfaden Versicherungskartellrecht

Leitfaden Versicherungskartellrecht von Bunte,  Hermann-Josef, Stancke,  Fabian
Es wird immer wichtiger: Das Versicherungskartellrecht hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen! Diese Entwicklung in der Versicherungsbranche wurde auch dadurch begünstigt, dass das Problembewusstsein der Marktbeteiligten stark zugenommen hat und dass die Kartellbehörden in Deutschland und im übrigen Europa stärker als zuvor in Erscheinung traten. Gerade in jüngster Zeit nehmen Kartellbehörden in verschiedenen Ländern wieder vermehrt Unternehmen und Verbände der Branche Visier, beispielsweise Versicherer und Versicherungsvermittler. Dazu kommt: Das Kartellrecht gewinnt auch unter aufsichtsrechtlichen Gründen im Rahmen der Compliance-Bemühungen immer mehr an Bedeutung. Dieses Buch, das in der Branche nur „der Bunte/Stancke“ genannt wird, gilt als Klassiker des Versicherungskartellrechts. Der Leitfaden wurde für diese 4. Auflage vor umfassend überarbeitet und aktualisiert. Heute berücksichtigt das Standardwerk insbesondere: die Rechtslage nach Auslaufen der Versicherungs-Gruppenfreistellungsverordnung neuere Entwicklungen der kartellbehördlichen Praxis in Deutschland und in anderen EU-Staaten neue Kooperationsformen vor dem Hintergrund neuer versicherungsbetrieblicher Technologien und Digitalisierung und Automatisierung Das Buch zeigt, wann und unter welchen Voraussetzungen typische Tätigkeiten des Versicherungsgeschäfts kartellrechtlich unbedenklich sind. So gibt das unverzichtbare Nachschlagewerk konkrete Ratschläge für die kartellrechtlich zulässige Handhabung geschäftlicher Situationen. Auf die fundierten Erfahrungen des Autors zum Thema ist Verlass - er zeigt detailliert auf, wie man Verstöße gegen das Kartellrecht vermeidet. Die praxisnahe und leicht verständliche Darstellung ermöglicht es auch nicht kartellrechtlich vorgebildeten Mitarbeitern der Versicherungsbranche, sich und ihr Unternehmen vor Gefahren zu schützen.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Compliance

Compliance von Ackermann,  Tobias, Bannenberg,  Britta, Bauer,  Silvia C., Bings,  Sophie Luise, Böttcher,  Markus, Burckhardt,  Markus, Demuth,  Björn, Dierlamm,  Alfred, Eberhard,  Markus, Elshorst,  David, Fischer,  Christina, Flitsch,  Martina, Geiger,  LL.M.,  Hermann, Hahn,  LL.M.,  Anne-Catherine, Hanten,  Marion, Hanten,  Mathias, Heim,  Uwe, Hülsberg,  Frank M, Inderst,  Cornelia, Kaiser,  Daniel, Lach,  Sebastian, Laue,  Jens C., Lindner,  Bernd Michael, Peters,  Michael Bernd, Poppe,  Sina, Racky,  Eva, Reich,  Torsten, Rieder,  LL.M.,  Markus S., Rieken,  LL.M.,  Christoph, Romeike,  Frank, Saenger,  Alexander von von, Schrey,  Joachim, Schwenker,  Burkhard, Stancke,  Fabian, Steiner,  Michael, Tiling,  Annke von von, Weiss,  Stefan, Zentes,  LL.M.,  Uta
Das Standardwerk zeigt die Entwicklungen in der Compliance-Praxis und berücksichtigt die Erfahrungen und Probleme bei der Umsetzung von Compliance im Unternehmensalltag und in der rechtlichen Beratung. Die Autoren zeigen die Problembereiche auf, identifizierten Handlungsnotwendigkeiten und geben Verhaltensempfehlungen.Die Neuauflage wurde an die sich ändernden Bedürfnisse der Compliance-Praxis angepasst. So wurden einige Kapitel neu aufgenommen oder konzipiert: u.a. Vertriebsrecht, Risikobereiche für Kreditinstitute, Aufsichtsrecht oder Intellectual Property. Die EU-DSGVO und die 4. EU-Geldwäsche-RL sowie die Umsetzung in deutsches Recht wurden eingearbeitet.Das Handbuch bieteteinen Überblick über die Rechtsordnungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und USARechtssicherheit bei der Definition der Compliance-ZieleHilfe bei der Auswahl eines Compliance Officerseine praktische Anleitung zur Umsetzung des Compliance-Programms im Unternehmen, von der Einführung eines Compliance-Management-Systems bis hin zu dessen Prüfung nach IDW PS 980eine Erläuterung der Risikobereiche, die in ein Compliance-Programm eingehen sollten, z.B. Arbeitsrecht, Kartellrecht oder Insiderhandeldie Darstellung der Wechselwirkungen zwischen Compliance und Strafrecht bzw. Compliance und Finanzaufsichtsrecht.
Aktualisiert: 2020-10-16
> findR *

Compliance in Versicherungsunternehmen

Compliance in Versicherungsunternehmen von Bähr,  Gunne W., Baroch Castellvi,  Manuel, Beinert,  Stefanie, Bürkle,  Jürgen, Franz,  Einiko, Gehringer,  Martin, Geiger,  Hermann, Günthner,  Catherine, Hartig,  Helge, Heinisch,  Stefan, Heinrichs,  Sebastian, Heukamp,  Wessel, Krohm,  Niclas, Kruchen,  Carsten, Lescher,  Gunter, Meuer,  Björn, Reich,  Torsten, Salfer,  Karl, Schlierenkämper,  Nina, Stancke,  Fabian, Stegmann,  Achim, Weidtmann,  Ralf, Wettstein,  René A., Wolf,  Martin
Zum Werk Das Standardwerk zur Versicherungs-Compliance. Behandelt werden:die Bedeutung der Compliance im Versicherungssektorbranchenspezifische Rechtsgrundlagen und organisatorische KonsequenzenVersicherungskonzerneRückversicherungCaptivesBetriebliche AltersversorgungInternationale VersicherungsgeschäfteSolvabilität, Kapitalanlage und RechnungslegungRisikomanagementsystem und internes KontrollsystemProduktgestaltung, Information und BeratungVertriebGeldwäsche und TerrorismuspräventionKartellrechtDatenschutz und IT-SicherheitSteuernOutsourcing Vorteile auf einen Blickdas Standardwerk zum Themahervorragendes Autorenteamhöchste Aktualität und Praxisrelevanz Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die umfangreichen Änderungen auf nationaler und europäischer Ebene, die die hierzu ergangenen Gerichtsentscheidungen sowie die umfassende Literatur zu der Thematik. Zielgruppe Für Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, v.a. in Rechts- und Compliance-Abteilungen; Datenschutz- und Geldwäschebeauftragte, Beauftragte für das Risikomanagement, die Interne Revision und das Rechnungswesen; Mitarbeiter in Banken und Allfinanzkonzernen sowie Industrieunternehmen unter Beteiligung von Versicherungsunternehmen, die von Banken geleitet werden; Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Aufsichtsbehörden sowie Lehrende an Hochschulen.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Leitfaden Versicherungskartellrecht

Leitfaden Versicherungskartellrecht von Bunte,  Hermann-Josef, Stancke,  Fabian
Es wird immer wichtiger: Das Versicherungskartellrecht hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen! Diese Entwicklung in der Versicherungsbranche wurde auch dadurch begünstigt, dass das Problembewusstsein der Marktbeteiligten stark zugenommen hat und dass die Kartellbehörden in Deutschland und im übrigen Europa stärker als zuvor in Erscheinung traten. Gerade in jüngster Zeit nehmen Kartellbehörden in verschiedenen Ländern wieder vermehrt Unternehmen und Verbände der Branche Visier, beispielsweise Versicherer und Versicherungsvermittler. Dazu kommt: Das Kartellrecht gewinnt auch unter aufsichtsrechtlichen Gründen im Rahmen der Compliance-Bemühungen immer mehr an Bedeutung. Dieses Buch, das in der Branche nur „der Bunte/Stancke“ genannt wird, gilt als Klassiker des Versicherungskartellrechts. Der Leitfaden wurde für diese 4. Auflage vor umfassend überarbeitet und aktualisiert. Heute berücksichtigt das Standardwerk insbesondere: die Rechtslage nach Auslaufen der Versicherungs-Gruppenfreistellungsverordnung neuere Entwicklungen der kartellbehördlichen Praxis in Deutschland und in anderen EU-Staaten neue Kooperationsformen vor dem Hintergrund neuer versicherungsbetrieblicher Technologien und Digitalisierung und Automatisierung Das Buch zeigt, wann und unter welchen Voraussetzungen typische Tätigkeiten des Versicherungsgeschäfts kartellrechtlich unbedenklich sind. So gibt das unverzichtbare Nachschlagewerk konkrete Ratschläge für die kartellrechtlich zulässige Handhabung geschäftlicher Situationen. Auf die fundierten Erfahrungen des Autors zum Thema ist Verlass - er zeigt detailliert auf, wie man Verstöße gegen das Kartellrecht vermeidet. Die praxisnahe und leicht verständliche Darstellung ermöglicht es auch nicht kartellrechtlich vorgebildeten Mitarbeitern der Versicherungsbranche, sich und ihr Unternehmen vor Gefahren zu schützen.
Aktualisiert: 2020-03-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Stancke, Fabian

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonStancke, Fabian ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Stancke, Fabian. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Stancke, Fabian im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Stancke, Fabian .

Stancke, Fabian - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Stancke, Fabian die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Stancke, Fabian und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.