fbpx

Natur und Welt

Natur und Welt von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
Fächer, Fachdidaktiken und Lernbereiche, in denen Naturphänomene von exponierter Bedeutung sind, werden im vorliegenden Band unter der Überschrift "Natur & Welt” zusammengefasst. Die relevanten und unverwechselbaren Themen haben deshalb in aller Regel immer etwas mit dem Beschreiben, Analysieren und Erklären beobachtbarer Phänomene unserer Natur zu tun. Da Naturphänomene nicht von allein zum Thema in und außerhalb des Unterrichts werden, wird der fachdidaktische Fokus im Vorliegenden nicht allein auf die natürlichen Ereignisse konzentriert, wie sie klassischerweise in Fächern wie z.B. Biologie oder Astronomie zum Thema naturwissenschaftlicher Auseinandersetzung gemacht werden. Der Bogen ist weiter gesteckt und umfasst auch Aspekte von “Welt und Natur”, die anthropogenen Ursprungs und von Menschen verursacht sind. Das Spektrum der aufgenommenen Beiträge umfasst neben der Biologie, Astronomie und Geographie auch Themen des Sachunterrichts und der Tiergestützten Pädagogik. Außerdem wurden Beiträge aus den Fachdidaktiken “Haushalt”, “Ernährung” und “Gesundheit” aufgenommen.
Aktualisiert: 2021-06-23
> findR *

Kommunikation und Verstehen

Kommunikation und Verstehen von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
Fächer, Fachdidaktiken und Lernbereiche in denen die Sprache von exponierter Bedeutung ist, werden im vorliegenden Band unter der Überschrift "Kommunikation & Verstehen” zusammengefasst. Die relevanten und unverwechselbaren Themen haben deshalb in aller Regel etwas mit dem Lernen der Sprachen, Traditionen und Lebensweisen in den Ländern zu tun, die in unserem Schulsystem zum Thema gemacht werden. Neben den für schulisches Lernen als „klassisch“ zu bezeichnenden modernen Fremdsprachen Englisch und Französisch wurde auch die Fachdidaktik des altsprachlichen Unterrichts (Griechisch & Latein), der Germanistik (Literatur) und der Fachdidaktiken Italienisch, Russisch und Türkisch aufgenommen
Aktualisiert: 2021-06-23
> findR *

Kämpfen, Ringen und Raufen im Sportunterricht

Kämpfen, Ringen und Raufen im Sportunterricht von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
"Kämpfen, Ringen und Raufen" erlebt im Sportunterricht eine Konjunktur - nicht nur im Rahmen von Kampfsportarten, sondern insbesondere als ein pädagogisch einsetzbares und motorisch vielfältiges Bewegungsfeld, bei dem die Schüler spielerisch lernen können, ihre Kräfte miteinander zu messen und sich zu respektieren. Hierzu finden Lehrer und Übungsleiter in diesem Buch annähernd 145 Spiele und Bewegungsaufgaben. Die Spiele und Aufgaben sind nach den Kategorien "Körperkontaktspiele", "Partnerkämpfe", "Gruppenkämpfe" und "Partnerentspannung" aufgeteilt und können somit zur Einstimmung, als Schwerpunkt und als Ausklang einer Sportstunde eingesetzt werden. Alle Spiele sind einprägsam bebildert, so dass sich ihr Ablauf leicht nachvollziehen lässt. Ein Praxisbuch zum Einsatz in Schule und Verein.
Aktualisiert: 2019-05-23
> findR *

Handbuch Sportdidaktik

Handbuch Sportdidaktik von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
Die Sportdidaktik ist die zentrale Bezugsdisziplin und Berufswissenschaft aller Sportlehrer, -referendare und -studierenden. Aber auch diejenigen, die im außerschulischen Sport für bewegungsbezogene Lehrlernverfahren Verantwortung übernehmen (z.B. im Training, im Fitness- und Gesundheitssport, in der Therapie, der Erlebnispädagogik oder im Tourismus) benötigen für die Planung, Reflexion und Auswertung ihrer Sportangebote sportdidaktisches Orientierungswissen. Die umfang- und facettenreichen Wissensgrundlagen dieser Disziplin werden im vorliegenden Handbuch von mehr als 25 führenden Sportwissenschaftlern übersichtlich und zugleich tiefgehend aufgearbeitet. Dabei wird das relevante Spektrum sportdidaktischen Wissens in eine Struktur überführt, die ein umfassendes und pointiertes Studium erlaubt. Das Buch ist entsprechend der wissenschaftssystematischen Verortung der Sportdidaktik in drei thematische Schwerpunkte unterteilt. • Im ersten Abschnitt werden grundlegende Orientierungen didaktischen Denkens und Forschens zum Thema gemacht. • Im zweiten Abschnitt wurden Beiträge aufgenommen, die sich den konzeptionellen Dimensionen des schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrags bzw. von Lehrlernverfahren widmen. • Im dritten Abschnitt werden die sportdidaktischen Wissensbestände in eine methodische Richtung konkretisiert, indem die relevanten Hintergründe sportunterrichtlicher Lehrlernverfahren aufgearbeitet und anschaulich präsentiert werden. Über die Herausgeber: Harald Lange ist Hochschullehrer für Sportpädagogik. Neben der Beschäftigung mit sportpädagogischen und sportdidaktischen Grundfragen zählen vor allem konzeptionelle Frage- und Problemstellungen des Sportunterrichts (v.a. Lehrkunstdidaktik im Sport) sowie trainings- und bewegungspädagogische Themen zu seinen Arbeitsschwerpunkten. Silke Sinning ist Studienrätin im Hochschuldienst und Vertretungsprofessorin für Spielerziehung und Sportpädagogik. Neben der Beschäftigung mit sportpädagogischen und sportdidaktischen Grundfragen zählen vor allem konzeptionelle Frage- und Problemstellungen des Sportunterrichts (v.a. Spiel- und Sportspieldidaktik), Genderforschung, Handlungsökologie und pädagogische Bewegungsforschung zu ihren Arbeitsschwerpunkten.
Aktualisiert: 2022-12-28
> findR *

Kultur und Gesellschaft

Kultur und Gesellschaft von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
Fächer, Fachdidaktiken und Lernbereiche in denen die Objektivationen unserer Kultur, Philosophie und Religion, oder einschlägige Bereiche unseres gesellschaftlichen Miteinanders von exponierter Bedeutung sind, werden im vorliegenden Band unter der Überschrift "Kultur & Gesellschaft" zusammengefasst. Die relevanten und unverwechselbaren Themen haben deshalb in aller Regel etwas mit dem Aufzeigen und Verstehen von kulturell bedeutsamen Exponaten und Gegenständen, aber auch mit den gesellschaftlich geformten Bedingungen ihrer Veränderungen zu tun. Die verschiedenen Beiträge stammen aus den Fachdidaktiken Geschichte, Politik, Wirtschaft, Philosophie, Religion, Pädagogik und Textil. Außerdem wurden die Lernbereiche „Friedenserziehung“ und „Werteerziehung“ aufgenommen.
Aktualisiert: 2021-11-15
> findR *

Trainerinnen im Frauenfußball

Trainerinnen im Frauenfußball von Sinning,  Silke
Trainerinnen sind im Bereich der Sportspiele sowohl bei den Männer – aber insbesondere auch bei den Frauenmannschaften stark unterrepräsentiert. Je höher die Leistungsklasse, umso seltener findet man Frauen in dieser leitenden und verantwortungsvollen Position. Der Frauenfußball scheint hier eine positive Ausnahme darzustellen, denn dort sind vor allem im Spitzenbereich einige Trainerinnen äußerst erfolgreich. Ihre Erfolge werden neben dem großen Männerfußball in der letzten Zeit zwar stärker wahrgenommen, jedoch gibt es wenig einschlägige Aufschlüsse über ihre Arbeit. Dieser Erkenntnislücke widmet sich die vorliegende Arbeit. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, mittels qualitativer Interviews u.a. detaillierte Erkenntnisse über die Arbeitsbedingungen der Trainerinnen, über ihre fachlichen Kompetenzen als auch über ihre Beweggründe zu erhalten. Außerdem werden die Handlungsstrategien der Trainerinnen im fußballtypischen Alltag sowie bei Problemen und Barrieren aufgedeckt. Die Ergebnisse werden genutzt, um beispielsweise auf negative Strukturen aufmerksam zu machen oder aber um zukünftige Trainerinnen auf ihrem Weg zu unterstützen.
Aktualisiert: 2018-09-01
> findR *

Ästhetik und Leiblichkeit

Ästhetik und Leiblichkeit von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
All die Fächer, Fachdidaktiken und Lernbereiche, in denen das Leibliche, der Körper, das Wahrnehmen und die Sinnlichkeit von exponierter Bedeutung sind, wurden im vorliegenden Band unter der Überschrift "Ästhetik & Leiblichkeit" gebündelt. Dem Ästhetischen wird ein beachtlicher Bildungswert zugesprochen. Ästhetische Bildung meint zugleich auch Wahrnehmungserziehung. Sie wirkt sensibilisierend, ist geschmacksbildend und trägt zu einem umsichtigen Verhältnis des Einzelnen zu seiner Umwelt bei. Sie unterstützt den Prozess der kindlichen Welterfahrung und Weltaneignung in der leiblich-sinnlichen Dimension. Sie fördert das Ausbilden von Kreativität, Moral und Ich-Identität. Allesamt Fähigkeiten, die Kindern und Jugendlichen dabei helfen, sich in zunehmend komplexer werdenden Lebenswelten zu orientieren. Neben den in diesem Kontext als klassisch anzusehenden Fachdidaktiken “Kunst”, “Musik” und “Sport” wurden auch Kapitel aus der Tanz-, Erlebnis- und Theaterpädagogik aufgenommen. Außerdem ein Beitrag in dem die sinnliche Dimension der Geographie und ein weiterer in dem das Glück in fachdidaktischer Absicht thematisiert wird.
Aktualisiert: 2021-12-06
> findR *

Inhalte und Themen im erziehenden Sportunterricht

Inhalte und Themen im erziehenden Sportunterricht von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
Die Idee des Erziehenden Sportunterrichts wird am Beispiel des Unterrichts in den Individualsportarten Leichtathletik und Schwimmen konkretisiert. Der pädagogische Zugang zum Prozess der Themenkonstitution erweist sich auch in der Unterrichtspraxis der Individualsportarten immer dann als problematisch, wenn die Sachen nicht klar und die pädagogischen Ansprüche hoch sind. Um den Zusammenhang zwischen diesen beiden Aspekten (Sache & Erziehungsanspruch) beleuchten zu können, wird im ersten Teil des vorliegenden Buches der pädagogische Horizont der Themenkonstitution im Sinne des Primats der Didaktik gegenüber der Methodik analysiert. Darauf aufbauend werden hochschuldidaktische Fragestellungen untersucht, die mit Blick auf den Prozess des Lehrerwerdens unter professionstheoretischen Gesichtspunkten aufgearbeitet werden. Um den Normen des Erziehenden Sportunterrichts folgen und gerecht werden zu können, bedarf es einerseits einer besonderer Aufmerksamkeit gegenüber dem unterrichtlichen Geschehen und andererseits exzellenten bewegungsbezogenen Sachverstand. Die UmSetzung dieses "Doppelauftrags" orientiert sich in der Unterrichtspraxis an der Frage nach dem "Wie" gelingenden Sportunterrichts. Diese Frage wird im zweiten Teil des Buches aufgegriffen und im Zuge von 4 Haupt- und 27 Teilkapiteln am Beispiel zahlreicher Themen aus dem Schwimmen und der Leichtathletik geklärt.
Aktualisiert: 2022-02-09
> findR *

Wahrnehmen, entscheiden und handeln im Handball

Wahrnehmen, entscheiden und handeln im Handball von Sinning,  Silke
Das Buch soll Lehrenden einen Einblick in ein Lehr-Lern- Konzept geben, welches die wesentlichen Aspekte des spielgemäßen Konzept und den Zusammenhang von Wahrnehmen, Entscheiden und Handeln berücksichtigt und einem genetischen Ansatz folgt. Es orientiert sich dabei am Praxisfeld Handball und versucht, die theoretischen Fundamente in die Praxis zu übertragen. Dazu werden im theoretisch angelegten Kapitel II grundlegende fachwissenschaftliche und -didaktische Eckpunkte skizziert, indem wesentliche Merkmale des Spielens vorgestellt, Zielperspektiven des Sportunterrichts und der Sportspielvermittlung erläutert sowie der Zusammenhang von Wahrnehmung und Bewegung dargelegt werden. Die theoretischen Aspekte werden anschließend vor dem Hintergrund verschiedener Sportspielvermittlungsmodelle und allgemeiner Facetten der Vermittlung handlungsnah konkretisiert. In den nachfolgenden Kapiteln werden die theoretischen Bezugspunkte anhand einer Lehr-Lerneinheit zum Thema Handball in die Praxis übertragen. Da die Lehr-Lerneinheit mit einer achten Klasse durchgeführt wurde, werden zuerst die wichtigen pädagogischen Ausgangspunkte zur Lerngruppe und den Lernzielen skizziert und daraus die entsprechenden lerngruppenspezifischen didaktisch- methodischen Konsequenzen abgeleitet. Anschließend werden acht Doppelstunden des Lehr-Lernprozesses detailliert beschrieben, indem zuerst die didaktisch-methodischen Vorüberlegungen, dann die konkreten Planungsaspekte und die einzelnen praktischen Aufgaben, Übungen oder Spiele vorgestellt werden. Abschließend werden die Ergebnisse der Stunden kritisch reflektiert. Hier wird deutlich, welche Entscheidungen der Lehrende gemeinsam mit den Lernenden getroffen hat, auf welche Probleme die am Lehr-Lernprozess beteiligten Personen gestoßen sind und wie sie diese in einem genetischen Lehr-Lernprozess bewältigt haben. Zwei Unterrichtsstunden, die eine besondere Schnittstelle innerhalb des Lehr-Lern-Konzeptes darstellen, werden darüber hinaus noch ausführlicher beschrieben, um den fachwissenschaftlichen Zusammenhang noch einschlägiger herauszuarbeiten. Eine solche, über acht Doppelstunden geführte, detailliert beschriebene Lehr- Lerneinheit ist in der Literatur bislang rar. Alle wichtigen didaktisch-methodischen Entscheidungen werden dargelegt, die Einbettung ins Gesamtkonzept wird jeweils immer neu begründet und mit hilfreichen, praktischen Umsetzungsvarianten verknüpft. Daher ist das Buch sowohl für die Didaktiker in der Spielsport- und Sportlehrerausbildung als auch für den Sportlehrer, alle Referendare und auch den Kindertrainer geeignet.
Aktualisiert: 2020-12-04
> findR *

Bewegungsthemen für den Sportunterricht

Bewegungsthemen für den Sportunterricht von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
Die Analysen zum Gegenstand bewegungspädagogischen Handelns werden im vorliegenden fünften Band des Forschungs- und Lehrzusammenhangs Themenkonstitution im Sinne einer pädagogischen Bewegungslehre gebündelt. Diese Entscheidung leitet sich aus dem hier zugrunde liegenden Gegenstandsverständnis ab, das weit über die Grenzen des tradierten Sportbegriffes und des damit einhergehenden Schulsportverständnisses hinausgeht. Im Anschluss an eine fachdidaktisch ausgerichtete bewegungstheoretische Einführung wird das sportdidaktische Problem der Themenkonstitution am Beispiel von sieben ausgewählte Bewegungsthemen hinsichtlich verschiedener themenkonstitutiver Bedingungen erörtert (z. B. Sich-Wagen, Balancieren, Rollen & Gleiten, rhythmisch Springen, Kämpfen, Zweikämpfen). Die kritische Prüfung sport- und bewegungspädagogischer Wissensbestände erfolgt auf der Grundlage zahlreicher Beispiel- und Fallschilderungen aus der Unterrichtspraxis. Deshalb versteht sich die vorliegende Schrift auch als konstruktive Weiterentwicklung fachdidaktischer Konzeptarbeit. Das Augenmerk wird hierbei auf die Bearbeitung der Frage gerichtet, wie und warum sich Themen im Sport- und Bewegungsunterricht konstituieren. Hierfür werden zahlreiche Beispiele zu verschiedenen Bewegungsthemen und in verschiedenen Bewegungsfeldern portraitiert, interpretiert und im Sinne einer pädagogischen Klärung anspruchsvoller Themen für den schulischen Sport- und Bewegungsunterrichts verdichtet.
Aktualisiert: 2022-02-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Sinning, Silke

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSinning, Silke ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Sinning, Silke. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Sinning, Silke im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Sinning, Silke .

Sinning, Silke - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Sinning, Silke die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Sinning, Silke und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.