fbpx

»Vergiss das Beste nicht!«

»Vergiss das Beste nicht!« von Bernhard,  Marie, Simrock,  Karl, Zaeri,  Mehrdad
1846 veröffentlichte Karl Simrock ein Buch mit dem Titel . Der Volkskundler, Lehrer und Übersetzer hatte viele Jahre die Redensarten und Sentenzen der Deutschen gesammelt, schließlich rund 12.000 Sprichwörter zusammengestellt, »diesen seit tausend Jahren gehüteten Schatz«. Es ist bis heute ein Standardwerk geblieben. Die vorliegende Auswahl bietet die schönsten dieser Lebenserfahrungen in Spruchform. Aber: »Auf einem Beine steht man nicht«. Und so hat Mehrdad Zaeri diese Ausgabe der Insel-Bücherei zusätzlich mit seinen unverwechselbaren und poetischen Illustrationen ausgestattet. Denn: »In schönen Büchern blättert man gern.«
Aktualisiert: 2021-10-16
> findR *

Die Schildbürger

Die Schildbürger von Simrock,  Karl
Vom Ursprung, Herkommen und Namen der Schildbürger in Misnopotamien. Von großer Weisheit und hohem Verstand der Schildbürger und wie sie deßhalb von Fürsten und Herren vielfach von Hause abberufen wurden und dadurch daheim in Schaden gerieten. Wie die Weiber zu Schildburg Rath fassen, ihre Männer wiederum heim zu fordern und deßhalb ein Schreiben an sie abschicken. Abschrift des Briefs, den die Weiber zu Schildburg an ihre Männer gesendet. Wie die Männer nach empfangenem Schreiben wieder heimkehren und wie sie von ihren Weibern empfangen werden. Wie die weisen Schildbürger Rath hielten und eine närrische Weise anzunehmen beschlossen. Wie sie einig wurden, ein neues Rathhaus zu bauen, und was sich damit begeben habe. Wie sie das Bauholz zu ihrem neuen Rathhaus fällen und mit großer Arbeit von dem Berge bringen und wieder hinauf tragen. Wie sie ihr Rathhaus aufgeführt und die Fenster vergessen haben. Wie sie Rath schlugen, das Licht in ihr Rathhaus zu tragen. Wie ein durchreisender Landstreicher den Schildbürgern Rath giebt, wie sie Tag in ihr Rathhaus bringen sollten. Wie sie die Ursache der Finsterniß in ihrem Rathhaus inne werden und ihr abhelfen. Wie sie in ihrer Rathsstube das Eingeweide gemacht und des Stuben-ofens vergessen haben. Wie sieeinen Acker mit Salz besäeten, daß es wachsen sollte und was sich damit zutrug. Wie etliches Vieh auf den Salzacker kam, und der Bannwart selbiges davongetrieben. Wie das Salz wuchs und zeitig ward und wie es die Schildbürger nicht abschneiden konnten. Wie der Kaiser von Utopien den Schildbürgern seine bevorstehende Ankunft bei ihnen anzeigt und sie in Eil einen Schultheißen wählen. Wie der Schultheiß zu Schilde ins Bad ging und was sich mit ihm zutrug. Wie der Schultheiß seiner Schultheißin einen neuen Pelz kaufte und was ihm dabei widerfahren sei. Wie der Kaiser gen Schilde reiste und unterwegs einen Schildbürger fand, der Käs und Brod aß, und wie er empfangen worden sei. Wie die zu Schilde dem Kaiser einen großen Hafen mit Senf verehren. Wie der Schultheiß mit dem Kaiser das Imbißmahl genommen und was sich allda für Reden verlaufen haben. Wie die Bauern den Kaiser zu Gast gebeten und ihm nun saure Buttermilch aufgesetzt und was sich dabei zugetragen habe. Wie der Schultheiß der Schildbürger abdankte und die andern darnach sich Räthsel aufgaben, wie sie auch hernach den Kaiser ihre Bürgerlust sehen ließen. Wie der Kaiser begehrte, die Bauern sollten ein Urtheil über einen todten Wolf fällen und wie das ausfiel. usw.
Aktualisiert: 2021-07-29
> findR *

Das Nibelungenlied

Das Nibelungenlied von Simrock,  Karl
Das Nibelungenlied entstand zu Beginn des 13. Jahrhunderts und ist ein schriftlich überliefertes deutsches »Heldenepos«, deren Ursprung der Handlung bis in das Zeitalter der germanischen Völkerwanderung zurückreicht. Der vorliegende Text folgt der neuhochdeutschen Übersetzung von Karl Simrock, die erstmals 1827 erschien. Mit zahlreichen Illustrationen von Julius Schnorr von Carolsfeld und Eugen Neureuther.
Aktualisiert: 2021-08-05
> findR *

Beowulf

Beowulf von Simrock,  Karl
Das altenglische Heldenepos erzählt von dem jungen Helden Beowulf, der mit seinen Gefährten dem dänischen König, der durch einen Troll bedroht wird, zu Hilfe eilt. Beowulf kann den Troll besiegen, muss sich dann auch noch gegen dessen Mutter durchsetzen und wird anschließend als Held gefeiert und für sein Heldentum reich belohnt. Im zweiten Teil des Epos blickt der greise Beowulf auf sein Königtum zurück, wird jedoch in seiner Retrospektive gestört durch einen Drachen, den es zu überwinden gilt. Wieder versammelt er seine Gefährten, wieder ist er siegreich. Aber der Preis des Sieges ist hoch.
Aktualisiert: 2021-02-11
> findR *

Die Edda

Die Edda von Simrock,  Karl
Liederedda und Snorra-Edda bilden zusammen unsere wichtigste Quelle für die altnordische Mythologie. Dabei darf die eine nicht ohne die andere gebraucht und gelesen werden. In der Liederedda sind Götter- und Heldensagen vereinigt, die zum Teilbis in das 9. Jahrhundert zurückgehen. Sie schildern sagenhafte Begebenheiten aus Island, Norwegen und Grönland zur sogenannten Wikingerzeit. Die jüngere Edda war ursprünglich ein Lehrbuch für junge Sänger, Skalden, mit dem sie die Grundlagen ihrer Kunst lernen sollten. Durch ihre Beispiele aus zeitgenössischen und alten Liedern bildet sie heute eine unschätzbare Fundgrube für die in Deutschland damals längst verdrängte nordisch-germanische Mythologie.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Das Nibelungenlied

Das Nibelungenlied von Simrock,  Karl
Das Nibelungenlied entstand zu Beginn des 13. Jahrhunderts und ist ein schriftlich überliefertes deutsches »Heldenepos«, deren Ursprung der Handlung bis in das Zeitalter der germanischen Völkerwanderung zurückreicht. Der vorliegende Text folgt der neuhochdeutschen Übersetzung von Karl Simrock, die erstmals 1827 erschien. Mit zahlreichen Illustrationen von Julius Schnorr von Carolsfeld und Eugen Neureuther.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Die deutschen Sprichwörter

Die deutschen Sprichwörter von Simrock,  Karl
»Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.« – Nicht immer… Wenn im Alltag Schlagfertigkeit gefragt ist, liefern uns klassische Sprichwörter einen reichen Schatz pointierter Antworten. Und weil sie jeder mitsprechen kann, nimmt das auch der spitzesten Bemerkung in komischer Brechung ihre Schärfe. In seiner berühmten Sammlung ›Die deutschen Sprichwörter‹ trug Karl Simrock über 12.000 Fundstücke zusammen. Sie lädt ein zum Wiederentdecken altbekannter und zum Aufstöbern vergessener Sprichwörter, damit wir in keiner Situation um einen Kommentar verlegen sind.
Aktualisiert: 2021-09-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Simrock, Karl

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSimrock, Karl ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Simrock, Karl. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Simrock, Karl im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Simrock, Karl .

Simrock, Karl - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Simrock, Karl die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Simrock, Karl und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.