fbpx

Leuchtend prangten ringsum Apfelblüten

Leuchtend prangten ringsum Apfelblüten von Senft,  Gabriele
Der lang ersehnte Frühling des Jahres 1945 markierte die Befreiung der Völker Europas von der faschistischen Mörderbande. GABRIELE SENFT machte sich im Januar auf, um dem Weg der Roten  Armee von der Oder bis Berlin zu folgen, auf einer fotografischen Spurensuche. Entdeckungen reihten sich aneinander, Verknüpfungen der Geschehnisse – vorrückende Befreier, zurückweichende Mörder und ihre »Mitläufer«, Massenmorde der Nazis noch im Angesicht ihres sicheren Untergangs. Und immer wieder Verbindungen ins HEUTE. Es wurde eine Reise quer durchs Land – von Thüringen bis zur Ostsee. So entstand dieser Bildband, der nachdenklich macht und zum Handeln auffordert: gegen Nationalismus und Rassismus, gegen als »Hutbürger« verkappte Faschisten. Doch er ermutigt auch, das Leben zu feiern  ! »HITLER KAPUTT!« ärgert die Faschisten auch heute noch am meisten.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Gedenken. Guernica – Gernikara

Gedenken. Guernica – Gernikara von Senft,  Gabriele
An vielen Orten der Erde wurde 2017 in den letzten Apriltagen an das vor 80 Jahren geschehene, und als eines der ersten großen international wahrgenommene, Kriegsverbrechen von Gernika gedacht. Gabriele Senft weilte vor Ort im Baskenland und erlebte mit, wie das Andenken an die damaligen Opfer der Bombardierung bewahrt wird von den Einwohnern Gernikas, wie sie es ihren Kindern lebendig und anschaulich als ihre Geschichte vermitteln und eindringlich fordern, Bedingungen zu schaffen, die Kriege verhindern. Als Fotojournalistin vermittelt sie ihr Befinden vor allem in Bildern.
Aktualisiert: 2020-06-25
> findR *

Das Einfache

Das Einfache von Senft,  Gabriele, Sturm,  Horst
Begleitband zur Ausstellung »Menschen, ich hatte euch lieb« »Menschen ich hatte euch lieb, seid wachsam!«, mit diesen Worten endet der letzte der Zettel, auf denen der tschechische Publizist Julius Fucík seine »Reportage unter dem Strang geschrieben« aus dem Prager Gefängnis der faschistischen Mörder schmuggeln konnte. In den Bildern Horst Sturms, der über vier Jahrzehnte dabei war, mit Kamera und Herz die Menschen für den Aufbau des friedlichen Deutschland zu ermutigen, findet sich diese tiefe Liebe zu den Menschen wieder. Die Ausstellung, die auch einige seiner weniger bekannten Bilder aus der Geborgenheit der Archive ins Licht der Öffentlichkeit führte, wie auch dieser Bildband sind eine helle Hommage an den im Dezember 2015 im 93. Lebensjahr verstorbenen großartigen Fotografen.
Aktualisiert: 2020-10-20
> findR *

TARGET. Die Brücke von Varvarin

TARGET. Die Brücke von Varvarin von Göbel,  Rüdiger, Graefrath,  Bernhard, Heinen,  Wiljo, Jovanoviċ,  Zivadin, Kaleck,  Wolfgang, Schneider,  Hans Juergen, Senft,  Gabriele
'Shock and Awe' ist eine Strategie der USA-Militärs. 'Schrecken und Ehrfurcht' – auf Deutsch geläufiger 'Angst und Schrecken' – soll verbreitet werden, um die Bevölkerung eines angegriffenen Landes zu demoralisieren. Dabei sind und waren 'Kollateralschäden' stets auch einkalkuliert. Die Bombardierung der Brücke von Varvarin am 30. Mai 1999 geschah an einem Pfingstsonntag mit Markt und kirchlichem Umzug. Zehn Menschen wurden ermordet und zahlreiche weitere schwer verletzt. Dieses Kriegsverbrechen der NATO ist ungesühnt. Opfer und Angehörige zogen bis zum Bundesverfassungsgericht, damit die Welt nicht vergesse, was geschah. Wie Hohn wirken die Richtersprüche, dass nur ihr weggebombter Staat hätte gegen die Bundesrepublik klagen können – die Menschen selbst aber nicht. Gabriele Senft gibt den Varvarinern, mit vielen in Freundschaft verbunden, ein Stück ihrer Menschenwürde zurück. Dieses Buch ist ein Manifest gegen Kriege.
Aktualisiert: 2020-10-20
> findR *

Dialog

Dialog von Senft,  Gabriele
Gegen das kulturelle Vergessen: Ein Bildband mit Fotografien von Schriftstellern der DDR, begleitend zur Ausstellung »Dialog. Schriftsteller der DDR«. 157 schwarz-weiß Fotografien auf 192 Seiten. Auf 250 Ex. limitierte Auflage in Schweizer Broschur, fandengeheftet. »Vielleicht hat es eine DDR-Literatur tatsächlich nicht gegeben, geblieben aber ist aus den 44 ostdeutschen Nachkriegsjahren ein unverwechselbarer, poetischer, in seiner Vielfalt leuchtender, auf das Weiterkommen der Menschen in schweren Zeiten gerichteter Teil unserer glanzvollen, von der literarischen Gestaltung der großen Zeitwidersprüche gekennzeichneten deutschen Nationalliteratur. Gabriele Senft, indem sie uns die Bilder von einer großen Zahl in gemeinsamer östlicher Vergangenheit geprägten Schreiberinnen und Schreiber zeigt, trägt dazu bei, dass uns deren Gesichter in Erinnerung und ihre Gedanken nützlich bleiben.« – Günther Drommer
Aktualisiert: 2020-06-06
> findR *

Dialog

Dialog von Senft,  Gabriele
Gegen das kulturelle Vergessen: Ein Bildband mit Fotografien von Schriftstellern der DDR, begleitend zur Ausstellung »Dialog. Schriftsteller der DDR«. 157 schwarz-weiß Fotografien auf 192 Seiten. Ausgabe in einfacher Broschur. »Vielleicht hat es eine DDR-Literatur tatsächlich nicht gegeben, geblieben aber ist aus den 44 ostdeutschen Nachkriegsjahren ein unverwechselbarer, poetischer, in seiner Vielfalt leuchtender, auf das Weiterkommen der Menschen in schweren Zeiten gerichteter Teil unserer glanzvollen, von der literarischen Gestaltung der großen Zeitwidersprüche gekennzeichneten deutschen Nationalliteratur. Gabriele Senft, indem sie uns die Bilder von einer großen Zahl in gemeinsamer östlicher Vergangenheit geprägten Schreiberinnen und Schreiber zeigt, trägt dazu bei, dass uns deren Gesichter in Erinnerung und ihre Gedanken nützlich bleiben.« – Günther Drommer
Aktualisiert: 2020-06-06
> findR *

Palast der Republik

Palast der Republik von Biermann,  Wolf, Boddien,  Wilhelm von, Denner,  Rudolf, Deuflhard,  Amelie, Ebstein,  Katja, Fiebeler,  Carsten, Fischer,  Nina, Flierl,  Bruno, Florschuetz,  Thomas, Grünbein,  Durs, Holfelder,  Moritz, Knoll,  Helga, Lindenberg,  Udo, Lippold,  Sylvia, Maizière,  Lothar de, Möller,  Michael, Nawrocki,  Holger, Oelschlegel,  Vera, Paesler,  Ingar, Pegelow,  Detlef, Ramberg,  Lars, Richter,  Reginald, Schmidt-Grohe,  Johanna, Senft,  Gabriele, Sitte,  Willi, Wons,  Klaus
Palazzo Prozzo oder Haus des Volkes? Die Geschichte des Palastes der Republik von der Entstehung bis zum Abriss
Aktualisiert: 2019-03-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Senft, Gabriele

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSenft, Gabriele ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Senft, Gabriele. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Senft, Gabriele im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Senft, Gabriele .

Senft, Gabriele - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Senft, Gabriele die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Senft, Gabriele und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.