fbpx

Brauchen Jugendliche Theologie?

Brauchen Jugendliche Theologie? von Schlag,  Thomas, Schweitzer,  Friedrich
Die Kindertheologie gilt als einer der vielversprechendsten religionspädagogischen Ansätze der letzten Jahre. Bislang offen ist hingegen die nun mehr und mehr gestellte Frage, ob sich ein ähnlicher Ansatz auch für Jugendliche entwickeln lässt und wie dieser aussehen könnte. Der Band zeigt dafür theoretische und mögliche praktische Perspektiven einer Jugendtheologie auf. Vorgestellt werden die Theologie der Jugendlichen, die es zu entdecken gilt, eine Theologie mit Jugendlichen im Gespräch sowie Impulse für eine Theologie für Jugendliche. Die Autoren fragen dabei in (religions-)pädagogischer Absicht nach Bildungsmöglichkeiten im Bereich von Schule und Kirche. Sie suchen zugleich nach einer Theologie des Jugendalters und zeigen, welche Kompetenzen für die Bildung religiöser Mündigkeit erforderlich sind. zielgruppe Verantwortliche für kirchliche und schulische Bildung, z. B. ReligionslehrerInnen, PfarrerInnen, Mitarbei tende in der kirchlichen Jugendarbeit, Studierende, Interessierte.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Schulseelsorge – Ein Handbuch

Schulseelsorge – Ein Handbuch von Abesser,  Bernd, Baumann,  Ulrike, Bucher,  Anton A, Büttner,  Gerhard, Collmar,  Norbert, Dam,  Harmjan, Dehm,  Patrick, Demmelhuber,  Helmut, Dinter,  Astrid, Domsgen,  Michael, Happel,  Petra, Heller,  Thomas, Hinz,  Arnold, Husmann,  Bärbel, Jung-Hankel,  Lothar, Käbisch,  David, Koerrenz,  Ralf, Kramer-Kretzschmar,  Anja, Langer,  Jürgen, Leonhard,  Silke, Meyer-Blanck,  Michael, Musall,  Hella, Obermeyer,  Martin, Remy,  Jochen, Rothgangel,  Martin, Schelander,  Robert, Schreiner,  Martin, Schroeder,  Bernd, Schweitzer,  Friedrich, Spenn,  Matthias, Staufer SDB,  Erhard, Streib,  Heinz, Wassill,  Petra, Wermke,  Michael, Weyel,  Birgit, Wiezorek,  Christine, Wünscher,  Ines
Grundlagen und Strukturen der Schulseelsorge – von Experten analysiert.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Sehnsucht nach Orientierung. Vorbilder im Religionsunterricht

Sehnsucht nach Orientierung. Vorbilder im Religionsunterricht von Bizer,  Christoph, Englert,  Rudolf, Kohler-Spiegel,  Helga, Mette,  Norbert, Nutt,  Aurica, Rickers,  Folkert, Schweitzer,  Friedrich, Stamm,  Margrit
Den an der Vorbildproblematik interessierten Religionspädagog/innen aus Schule und Kirche bietet der Band einen umfassenden Einblick in die humanwissenschaftlichen Dimensionen des Themas, fokussiert auf die Situation der Jugendlichen in Deutschland und der für sie relevanten Vorbilder und Idole. Für ihre Praxis finden Religionspädagog/innen nicht nur grundlegende Erörterungen über Märtyrer, religiös motivierte Widerstandskämpfer u.a., sondern auch einzelne Kurzportraits bekannter und unbekannter Männer und Frauen der Geschichte, die der unmittelbaren Unterrichtsvorbereitung dienen möchten. Zielgruppe: Religionslehrer/innen (auch Lehramtsanwärter/innen für Religionslehre) aller Schularten und Schulstufen beider Konfessionen; Unterrichtende/Lehrende für die Schulfächer Ethik; LER; Philosophie, Praktische Philosophie; Philosophieren mit Kindern; Religionskunde.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen?

Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen? von Englert,  Rudolf, Kohler-Spiegel,  Helga, Mette,  Norbert, Naurath,  Elisabeth, Schroeder,  Bernd, Schweitzer,  Friedrich, Ucar,  Bülent
Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen? Woher wird abgeleitet, was sie lernen sollen? Was wollen sie selbst lernen? Was wird tatsächlich im Religionsunterricht gelernt? Solche Fragen sind drängend für ein Schulfach, das nicht allein Wissen, Regeln und Kompetenzen vermitteln, sondern die Schülerinnen und Schüler als Person ansprechen und fördern will. Sie sollen ihr Verständnis von Religion, ihre Fragen und ihre Anliegen entwickeln - im Gespräch über das, was christliche Religion »zu sagen hat«. Das Jahrbuch bringt kontroverse Antworten auf diese Fragen zu Gehör: Es wertet Lehrpläne, Schulbücher und empirische Untersuchungen aus. Es stellt Kompetenz- und Themenorientierung gegenüber. Es fragt nach dem Ertrag von Bildungstheorie und theologischer Wissenschaft, nach dem Unterschied zwischen gemeindlichem und schulischem Lernen. Und es erkundet, was im muslimischen und jüdischen Religionsunterricht gelernt werden soll. Auf diese Weise erleichtert dieser Band ReligionspädagogInnen die Orientierung. Er stellt Kriterien und Beispiele vor, um elementare Inhalte und Perspektiven des Faches zu bestimmen.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Endlichkeit und Sammlung des Lebens

Endlichkeit und Sammlung des Lebens von Heath,  Shivaun, Henrich,  Dieter, Schweitzer,  Friedrich
Mit dem Leopold-Lucas-Preis des Jahres 2008 wurde Dieter Henrich ausgezeichnet. Seine Untersuchung geht von der Grundsituation des Menschen in einem Leben aus, das er bewusst führen muss. Sie erklärt, was eine Sammlung dieses Lebens bedeutet, wenn jede Hoffnung auf ein anderes Leben ihre Gewissheit verloren hat. Aus dieser Situation ergibt sich ein Gegensatz zwischen der Erfahrung einer unaufhebbaren Bedeutung des endlichen und hinfälligen Lebens und einer nihilistischen Erfahrung, die sich in eine Praxis der Demonstration der Belanglosigkeit des Lebens umwandeln kann. Diese Praxis hat sich in den Vernichtungslagern der SS als übermächtige Institution etabliert. Deren Opfer konnten dennoch auf dem Wege zur Sammlung ihres Lebens von den Zielen dieser Praxis nicht erreicht werden; denn die Sammlung bleibt den Motiven, die sich im Erniedrigungsversuch auswirken, inkommensurabel überlegen. Dieter Henrich entwickelt philosophische Implikationen, die eine solche Sammlung ausmachen. Zudem zeigt er Gründe für die Schwächen der Gedenkkultur in Deutschland auf.
Aktualisiert: 2021-05-26
> findR *

Religionspädagogik als Wissenschaft

Religionspädagogik als Wissenschaft von Moschner,  Sara, Mueller,  Markus, Schweitzer,  Friedrich, Simojoki,  Henrik
Die Studie zeichnet die Entwicklung der evangelischen und katholischen Religionspädagogik als Wissenschaft in konfessionell-vergleichender Perspektive nach. Grundlage sind religionspädagogische Zeitschriftendiskurse in den führenden Fachorganen zwischen 1930 und 1975. In dieser Zeit konstituiert sich die Religionspädagogik mehrfach neu und gelangt schließlich zu der bis heute maßgeblichen Gestalt. Durch die Erhellung dieser Transformationsprozesse trägt der Band bei zur Selbstverständigung und Selbstvergewisserung der Religionspädagogik.
Aktualisiert: 2020-08-21
> findR *

Moderne Religionspädagogik

Moderne Religionspädagogik von Englert,  Rudolf, Schwab,  Ulrich, Schweitzer,  Friedrich, Simojoki,  Henrik, Simon,  Werner, Ziebertz,  Hans-Georg
In einer Zeit gesellschaftlicher Modernisierung und kultureller wie religiöser Pluralisierung stellt sich die Religionspädagogik die Frage nach ihrem eigenen Selbstverständnis wie auch nach dem Verständnis, das von außen an sie herangetragen wird.Hier wird diese Frage erstmals in konfessionsübergreifender Weise untersucht. Anhand religionspädagogischer Diskurse in den beiden führenden religionspädagogischen Zeitschriften im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts werden Programm und Identität der modernen Religionspädagogik rekonstruiert. Darüber hinaus wird das Programm einer modernen Religionspädagogik auf seine Zukunftsfähigkeit hin überprüft und fortgeschrieben bzw. korrigiert und erweitert.
Aktualisiert: 2020-08-21
> findR *

Was ist orthodox? Was ist evangelisch?

Was ist orthodox? Was ist evangelisch? von Baschikrov,  Vladimir, Danilovich,  Yauheniya, Gräb-Schmidt,  Elisabeth, Lichtenberger,  Hermann, Schweitzer,  Friedrich, Wassin,  Alexej
Die Ökumene ist größer geworden. Für die Evangelische Kirche gehört auch die Orthodoxe Kirche zu den wichtigen Partnern im Dialog. Das Gespräch beschränkt sich dabei längst nicht mehr auf die Suche nach Gemeinsamkeiten, so wichtig dies bleibt, oder auf das Streben nach einer kirchlichen Einheit, die ohnehin weit entfernt scheint. Immer wichtiger ist die Wahrnehmung des anderen und der anderen Kirchen. Auch das Christentum stellt sich als eine bleibende Vielfalt dar. Umso wichtiger wird aber auch die Frage nach der eigenen Identität. Darauf zielt der Titel dieses Bandes: Was ist orthodox? Was ist evangelisch? Aus der Begegnung mit der anderen Konfession heraus werden neue Klärungen des Eigenen möglich. Der Band will keine abstrakte Antwort auf die Frage nach der orthodoxen oder evangelischen Identität geben. Die Beiträge aus Deutschland, Weißrussland und Rumänien beziehen sich auf konkrete Herausforderungen - der Schriftauslegung, der Fragen von Rechtfertigung, Gerechtigkeit und Menschenrechten, der Predigt und christlichen Erziehung. Damit geben sie auch Impulse für die weitere Zusammenarbeit zwischen den Kirchen und Konfessionen sowie für die verschiedenen Theologien in Europa und darüber hinaus.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Das Recht des Kindes auf Religion

Das Recht des Kindes auf Religion von Schweitzer,  Friedrich
Kinder dürfen in ihren Fragen nach Gott und Glauben, nach Leben und Leiden, nach Sinn und Hoffnung nicht allein gelassen werden. Sie haben das Recht auf den Glauben als Quelle für Lebenskraft und Stärke – auch wenn Eltern mit ihren eigenen Unsicherheiten und Zweifeln zu kämpfen haben. Diese Auffassung vertritt Friedrich Schweitzer in seinem Buch, das nun in einer erweiterten Neuausgabe erscheint. Vor dem Hintergrund aktueller Kontroversen erschließt der Autor sachkundig, warum Religion Wesentliches zur Selbstwerdung des Kindes beitragen kann. Dabei nimmt er die Probleme von Eltern und Erziehenden auf und zeigt, welche Chancen für die eigene religiöse Entwicklung darin stecken. Mit praktischen Hilfen für eine authentische und bereichernde Praxis der religiösen Erziehung in Familie, Hort und Kindergarten.
Aktualisiert: 2022-12-01
> findR *

Religion unterrichten lernen

Religion unterrichten lernen von Kliemann,  Peter, Schweitzer,  Friedrich
Dieses Buch entwickelt eine neuartige Methode dafür, wie in Studium, Referendariat oder Berufspraxis gelernt werden kann, Religion (besser) zu unterrichten. Vorgestellt werden 12 herausfordernde Fälle aus der Praxis - angefangen bei der Frage: "Hatte Adam einen Bauchnabel?" über Probleme eines konfessionellen Religionsunterrichts beim Elternabend bis hin zu Studeneinstiegsmöglichkeiten und Disziplinproblemen. Die Fälle werden knapp, aber gründlich diskutiert. Lösungsmöglichkeiten werden ebenso angeboten wie Übungen und weiterführende Literaturhinweise. Das über weite Strecken unterhaltsam geschriebene Buch ist der engen Zusammenarbeit zwischen der universitären Religionspädagogik und der Religionslehrerbildung am Studienseminar in Tübingen zu verdanken.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schweitzer, Friedrich

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchweitzer, Friedrich ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schweitzer, Friedrich. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schweitzer, Friedrich im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schweitzer, Friedrich .

Schweitzer, Friedrich - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schweitzer, Friedrich die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schweitzer, Friedrich und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.