fbpx

Europa im Schicksalsjahr

Europa im Schicksalsjahr von Bedford-Strohm,  Heinrich, Buttiglione,  Rocco, Grillo,  Ulrich, Juncker,  Jean-Claude, Kohl,  Helmut, Kramp-Karrenbauer,  Annegret, Laschet,  Armin, Linden,  Jürgen, Marx,  Reinhard, Merkel,  Angela, Mogherini,  Federica, Puljic,  Vinko, Schavan,  Annette, Schulz,  Martin, Sternberg,  Thomas, Tusk,  Donald
Wachsende Flüchtlingsbewegungen, beängstigendes Erstarken rechter Parteien, fragile Finanz- und Wirtschaftssituation: Der Zusammenhalt Europas ist massiv gefährdet. Wo stehen wir? Welche Fehler werden gemacht? Was müssen wir dringend ändern? Anlässlich der Verleihung des Karlspreises 2016 an Papst Franziskus geben Gestalter der europäischen Politik und der Kirchen sowie frühere Träger des Karlspreises wichtige Denkanstöße zur Zukunft unseres Kontinents. Mit Beiträgen von: Heinrich Bedford-Strohm, Rocco Buttiglione, Ulrich Grillo, Jean-Claude Juncker, Helmut Kohl, Annegret Kramp-Karrenbauer, Armin Laschet, Jürgen Linden, Reinhard Kardinal Marx, Angela Merkel, Federica Mogherini, Vinko Kardinal Puljić, Annette Schavan, Martin Schulz, Thomas Sternberg und Donald Tusk.
Aktualisiert: 2021-06-24
> findR *

Kanon Kunstgeschichte 3. Einführung in Werke, Methoden und Epochen

Kanon Kunstgeschichte 3. Einführung in Werke, Methoden und Epochen von Berger,  Renate, Blunck,  Lars, Dogramaci,  Burcu, Hemken,  Kai-Uwe, Krieger,  Verena, Krüger,  Matthias, Lee Kalisch,  Jeong-hee, Marek,  Kristin, Petri,  Grischka, Prange,  Regine, Probst,  Peter, Raev,  Ada, Sachsse,  Rolf, Scholl,  Christian, Schulz,  Martin, Schulze,  Ulrich, Söll,  Änne, Thimann,  Michael, Zimmermann,  Anja, Zimmermann,  Michael
Eine neuartige Einführungsreihe in vier Bänden (I. Mittelalter, II. Neuzeit, III. Moderne, IV. Gegenwart) für Studierende und alle Kunstinteressierten. Anhand herausragender Werke aus der gesamten Kunstgeschichte geben namhafte Expert/-innen in anregenden Analysen einen fundierten und abwechslungsreichen Überblick über den heutigen Umgang mit Kunst. Die eine, richtige Geschichte der Kunst gibt es nicht. Wohl aber viele einzigartige Werke und etliche Möglichkeiten, sie ebenso unterschiedlich wie spannend zu analysieren. Und genau darum macht es auch Spaß und Sinn, sich immer wieder neu mit Kunst zu beschäftigen, nicht nur mit der aktuellen, sondern auch der alten. Die vier Bände der Einführungsreihe stellen jeweils etwa 20 einzelne Kunstwerke einer Epoche in den Mittelpunkt, anhand derer ausgewiesene Spezialist/-innen des Fachs zeigen, wie lebendig und überraschend Kunstgeschichte sein kann, wie bunt die Vielstimmigkeit des Kanon Kunstgeschichte ist. Diese intensiven Fallstudien dienen Studierenden und allen Kunstinteressierten dazu, die unterschiedlichsten und doch nie einzig richtigen, aber immer begründeten und methodisch wie theoretisch reflektierten Möglichkeiten des Umgangs mit Kunst kennen zu lernen. Denn schließlich geht es darum, sich am Ende selbst eine Meinung zu bilden und die Geschichte(n) der Kunst weiter zu erzählen.
Aktualisiert: 2022-04-04
> findR *

Compliance-Management-Systeme

Compliance-Management-Systeme von Bay,  Karl-Christian, Böckelmann,  Frank, Bode,  Aiko, Borowa,  Malgorzata B., Daum,  Volker, Hastenrath,  Katharina, Klingenstein,  Siegfried, Schulz,  Martin, Seeburg,  Dirk
Zum Werk Zum Aufbau und zur Weiterentwicklung eines CMS in Unternehmen sind Compliance Officer in der Praxis angewiesen auf die Kenntnis von Erfahrungen, Systemen und Maßnahmen anderer Compliance Officer. Den Orientierungsrahmen stecken der Prüfungsstandard IDW PS 980 sowie die neue ISO 19600. Praktiker stellen ihre Erfahrungen mit der Umsetzung eines Compliance-Management-Systems, angelehnt an die 7 Bereiche des IDW PS 980 (Kultur, Ziele, Organisation, Risiken, Programm, Kommunikation und Überwachung und Verbesserung), branchenübergreifend für Großindustrie und Mittelstand dar. Dabei gehen sie auch auf die Ergänzungen nach der ISO 19600 zu Compliance-Management-Systemen ein. Es werden "Best-Practice-Beispiele" aus der beruflichen Tätigkeit eines Compliance Officers und der im Einzelfall erzielte Mehrwert für das Unternehmen dargestellt. Inhalt - Compliance-Kultur - Compliance-Ziele - Compliance-Organisation - Compliance-Risiken - Compliance-Programm - Compliance-Kommunikation - Compliance-Überwachung und Verbesserung Vorteile auf einen Blick - für jedes Unternehmen geeignet - Praxiswissen von hochrangigen Compliance-Experten - orientiert am IDW PS 980 - Ergänzungen nach ISO 19600 - Zur Neuauflage Seit der Erstauflage gab es wichtige Neuerungen im Compliance-Bereich. Die 2. Auflage greift insbesondere das "Neubürger"-Urteil sowie die ISO 19600 zu Compliance-Management-Systemen auf. Zielgruppe Adressaten dieses Buches sind Compliance Officer und Unternehmensleitungen in Großunternehmen sowie im Mittelstand.
Aktualisiert: 2021-03-25
> findR *

Kanon Kunstgeschichte 4. Einführung in Werke, Methoden und Epochen

Kanon Kunstgeschichte 4. Einführung in Werke, Methoden und Epochen von Diers,  Michael, Dobbe,  Martina, Filser,  Barbara, Flach,  Sabine, Frohne,  Ursula, Genge,  Gabriele, Hensel,  Thomas, Höfer,  Regina, Kampmann,  Sabine, Marek,  Kristin, Mersmann,  Birgit, Metzger,  Rainer, Naef,  Maja, Ruhl,  Carsten, Schramm,  Samantha, Schröder,  Gerald, Schulz,  Martin, Stamm,  Lars, Wappler,  Friederike, Witzgall,  Susanne
Eine neuartige Einführungsreihe in vier Bänden (I. Mittelalter, II. Neuzeit, III. Moderne, IV. Gegenwart) für Studierende und alle Kunstinteressierten. Anhand herausragender Werke aus der gesamten Kunstgeschichte geben namhafte Expert/-innen in anregenden Analysen einen fundierten und abwechslungsreichen Überblick über den heutigen Umgang mit Kunst. Die eine, richtige Geschichte der Kunst gibt es nicht. Wohl aber viele einzigartige Werke und etliche Möglichkeiten, sie ebenso unterschiedlich wie spannend zu analysieren. Und genau darum macht es auch Spaß und Sinn, sich immer wieder neu mit Kunst zu beschäftigen, nicht nur mit der aktuellen, sondern auch der alten. Die vier Bände der Einführungsreihe stellen jeweils etwa 20 einzelne Kunstwerke einer Epoche in den Mittelpunkt, anhand derer ausgewiesene Spezialist/-innen des Fachs zeigen, wie lebendig und überraschend Kunstgeschichte sein kann, wie bunt die Vielstimmigkeit des Kanon Kunstgeschichte ist. Diese intensiven Fallstudien dienen Studierenden und allen Kunstinteressierten dazu, die unterschiedlichsten und doch nie einzig richtigen, aber immer begründeten und methodisch wie theoretisch reflektierten Möglichkeiten des Umgangs mit Kunst kennen zu lernen. Denn schließlich geht es darum, sich am Ende selbst eine Meinung zu bilden und die Geschichte(n) der Kunst weiter zu erzählen.
Aktualisiert: 2022-04-04
> findR *

Karl der Große – Die ganze Wahrheit

Karl der Große – Die ganze Wahrheit von Loodts,  Fabienne, Petermann,  Saskia, Schulz,  Martin
Karl der Große – faszinierender Herrscher und Rätsel zugleich. Eigentlich wissen wir wenig über den mächtigsten mittelalterlichen Herrscher und doch sind wir fasziniert von ihm. Genau hier setzt dieses Buch an. Es widersteht der Versuchung, die lückenhaften, widersprüchlichen und von unterschiedlichsten Interessen verzerrten historischen Quellen zu einer durchgängigen Geschichte zurechtzubiegen. Saskia Petermann (Text und Grafik) und Fabienne Loodts (Illustration) ordnen die Bruchstücke vielmehr zu einer Collage aus Kurztexten, Graphic Novel-Passagen, Zitaten und Infografiken. Im Spannungsfeld dieser Facetten wird Karl der Große wieder lebendig – vielleicht etwas schillernd, aber bestimmt nicht schillernder, als es der karolingische Kaiser wirklich war und auf jeden Fall spannender als eine traditionelle Geschichtsstunde.
Aktualisiert: 2022-01-24
> findR *

Monetäre Wirtschaftspolitik und gesamtwirtschaftliche Finanzierung Japan

Monetäre Wirtschaftspolitik und gesamtwirtschaftliche Finanzierung Japan von Schulz,  Martin
Das "Wirtschaftswunder" Japans wurde wesentlich von der Konstitution des monetären Systems und der staatlichen monetären Wirtschaftspolitik beeinflusst. In dieser Arbeit wird gezeigt, dass die Stabilisierung des Wachstumsprozesses auf Eingriffen in die gesamtwirtschaftliche Finanzierung in der Form von Kapitalverkehrskontrollen nach außen und selektiven Kreditrationierungen im Inland basiert. Wesentliche Teile der zur Verfügung stehenden Kredite konnten so in Investitionskernbereiche geleitet werden. Während dieser ungleichgewichtige Einkommensbildungprozess bis in die frühen 70er Jahre von erheblichen Marktlagengewinnen der Unternehmen angetrieben und durch die inflationsbedingte Erosion der Reallöhne alimentiert wurde, erforderte die Nutzung der möglich gewordenen Wohlstandszuwächse nicht nur Reallohnsteigerungen und staatliche Strukturmaßnahmen, sondern auch eine Reduzierung der Kreditrationierung für eine flexiblere und ausgeglichenere Ressourcenallokation auf deregulierten Märkten. Da dieser Liberalisierungsprozess bis heute nicht abgeschlossen ist, verfolgt die Studie diesen Übergang zu einer stabilitätsorientierten Wirtschaftspolitik an Hand von detaillierten Zeitreihenuntersuchungen bis hin zum Platzen der "Bubble" des japanischen Vermögensmarktes am Ende der 80er Jahre und der sich anschließenden Finanzmarktkrise der 90er Jahre.
Aktualisiert: 2021-10-21
> findR *

Alois Mock

Alois Mock von Barroso,  José Manuel, Böhm,  Wolfgang, Busek,  Erhard, Ettmayer,  Wendelin, Fakler,  Karl, Faulhammer,  Friedrich, Genscher,  Hans-Dietrich, Glattauer,  Niki, Hahn,  Johannes, Halper,  Dietmar, Hofbauer,  Peter, Hopmann,  Stefan T, Innauer,  Toni, Josipovic,  Ivo, Juncker,  Jean-Claude, Karas,  Othmar, Karl von Vogelsang-Institut,  Karl, Kompatscher,  Arno, Kurz,  Sebastian, Langthaler,  Monika, Lengheimer,  Karl, Mazal,  Wolfgang, Menasse,  Robert, Mikl-Leitner,  Johanna, Nußbaumer,  Heinz, Pröll,  Erwin, Prüller,  Heinz, Rupel,  Dimitrij, Schavan,  Annette, Schulz,  Martin, Schüssel,  Wolfgang, Schwarzenberg,  Karl, Sobotka,  Wolfgang, Spindelegger,  Michael, Sporschill,  Georg, Vytiska,  Herbert, Wachter,  Hubert, Wohnout,  Helmut
Die vorliegende Anthologie ist in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich. Sie ist kein Bericht von Weggefährten Alois Mocks. Sie ist kein Rückblick auf sein bedeutungsvolles Leben und Wirken, keine Würdigung seiner Visionen, die an Strahlkraft bis heute nichts eingebüsst haben. Sie ist vielmehr alles in einem. Dieses Buch, herausgegeben anlässlich seines 80. Geburtstages, ist eine Hommage an Alois Mock, den Menschen, den Politiker, der seiner Zeit immer voraus war und der sie dadurch maßgeblich mitgestaltete. Mit mehr als dreißig Beiträgen hochkarätiger Autoren zu Alois Mocks Lebensthemen, die sich auch in seiner politischen Karriere abbildeten: Bildung, Sport, Europa – und über allem die christlich-soziale Idee. Denn im Mittelpunkt steht der Mensch: Alois Mock. Gestern. Heute. Morgen. Mit Beiträgen von José Manuel Barroso, Wolfgang Böhm, Erhard Busek, Wendelin Ettmayer, Karl Fakler, Friedrich Faulhammer, Hans-Dietrich Genscher, Niki Glattauer, Johannes Hahn, Dietmar Halper, Peter Hofbauer, Stefan T. Hopmann, Toni Innauer, Ivo Josipovic, Jean-Claude Juncker, Othmar Karas, Sebastian Kurz, Arno Kompatscher, Monika Langthaler, Karl Lengheimer, Wolfgang Mazal, Robert Menasse, Johanna Mikl-Leitner, Heinz Nußbaumer, Heinz Prüller, Erwin Pröll, Dimitrij Rupel, Annette Schavan, Martin Schulz, Wolfgang Schüssel, Karl Schwarzenberg, Michael Spindelegger, P. Georg Sporschill SJ, Wolfgang Sobotka, Herbert Vytiska, Hubert Wachter und Helmut Wohnout.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Der gefesselte Riese

Der gefesselte Riese von Schulz,  Martin
Noch nie war die Europäische Union so umstritten: Nach fünf Jahren Krise gilt sie vielen als Auslaufmodell, als Inbegriff ausufernder Bürokratie, als Wohlstandsgrab. Der Euro steht auf dem Spiel, deutsche Zeitungen lästern über die «Pleite-Griechen», während im Süden das Bild vom hässlichen Deutschen wiederauflebt. Erstmals besteht die reale Möglichkeit, dass das Projekt Europa scheitert. Aber welche Folgen hätte ein Ende des Euro oder gar der Union? Martin Schulz, der ebenso streitbare wie respektierte Präsident des Europaparlaments, zeichnet ein realistisches und daher umso beunruhigenderes Szenario: Der europäische Binnenmarkt könnte zerfallen, die Arbeitslosigkeit weiter steigen, Europas Staaten wären den USA oder Schwellenländern wie China hoffnungslos unterlegen, während von innen ein neuer Rechtspopulismus droht. Auf provokante Weise räumt Martin Schulz mit den Illusionen der Europaskeptiker auf – und plädiert für eine echte europäische Demokratie, ein starkes Europa, dessen soziale Gerechtigkeit weiterhin weltweit als Vorbild gelten kann. Nur wenn wir unsere Errungenschaften selbstbewusst verteidigen, können wir unseren Wohlstand sichern und unseren Kontinent vor der Bedeutungslosigkeit bewahren. Eine Streitschrift, die zugleich einen Ausweg aus der Krise weist.
Aktualisiert: 2020-10-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schulz, Martin

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchulz, Martin ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schulz, Martin. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schulz, Martin im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schulz, Martin .

Schulz, Martin - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schulz, Martin die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schulz, Martin und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.