fbpx

SalzburgBilder

SalzburgBilder von Aicher,  Anna, Albert,  Sebastian, Amiri,  Motahar, Backhaus,  Valentin, Froschauer,  Katrin, Gugg,  Mitzi, Iglar,  Rainer, Kaindl,  Kurt, Mauracher,  Michael, Mlineritsch,  Reinhart, Phelps,  Andrew, Pirker,  Stefanie, Sattlecker,  Birgit, Schreiner,  Peter, Seidl,  Herman, Weese,  Michael, Weixler,  Nadine, Wörndl,  Elisabeth
Ein Gemeinschaftsprojekt von FOTOHOF und Salzburger Freilichtmuseum Auf Anregung von Michael Weese, Direktor des Freilichtmuseums, und anlässlich 40 Jahre FOTOHOF setzten sich 15 FotokünstlerInnen aus dem engeren Kreis der Galerie mit zwei Bildarchiven im Besitz des Salzburger Freilichtmuseums auseinander. Die daraus entstandenen Arbeiten zeigen einen umfassenden Blick auf Salzburg und eine zeitgenössische künstlerische Verwendung des Mediums Fotografie. Die Basis sind zwei umfangreiche historische Bildkonvolute mit zusammen über 11.400 Fotos, die sich mit historischer bäuerlicher Kultur, Lebens- und Arbeitsweisen beschäftigen. Eines davon geht auf Kurt Conrad (1919−1994), Gründer und erster Direktor des Freilichtmuseums zurück; das andere auf den Salzburger "Lichtbildner für Landschaft, Gewerbe und Industrie" Bruno Kerschner (1897−1965). Die beiden Kuratoren Rainer Iglar und Michael Mauracher konzipierten und betreuten das Projekt inhaltlich. In mehreren intensiven Sitzungen wurde aus beiden Bildkonvoluten eine Anzahl von etwa 400 Bildern ausgesucht und damit ein repräsentatives Konzentrat beider Bildarchive geschaffen. Die Arbeiten reflektieren die Themen: Haus und Inventar, Bauernhaustypologien, Siedlungs- und Landschaftsformen, bäuerliche und handwerkliche Arbeit, Industrie, Brauchtum und alpiner Raum. Dieses Fotomaterial diente den FotografInnen als Inspirationsquelle für ihre Projekte. Anna Aicher zeigt Jugendliche im Kontext von Brauchtumsgruppen; Katrin Froschauer und Valentin Backhaus nehmen die Orte der Gemeindepolitik in den Blick; Reinhart Mlineritsch zeigt eine langjährig angelegte Familienchronik; Andrew Phelps, Sebastian Albert und Nadine Weixler widmen sich städtebaulichen Entwicklungen, speziell dem Einfamilienhaus und den Ortskernen; entlang der Tauernautobahn entstanden die Fotografien von Birgit Sattlecker; Mitzi Gugg, Stefanie Pirker und Motahar Amiri dokumentieren bäuerliches Leben auf Höfen in Stadtnähe; Kurt Kaindl und Herman Seidl fotografierten Industriebetriebe und ihre MitarbeiterInnen; Peter Schreiner analysiert die Politik der Bilder durch die Nachbearbeitung von Archivmaterial und Elisabeth Wörndl zeigt archaische Naturbilder aus dem Nationalpark Hohe Tauern im Kontext von Klimawandel und seiner Erforschung.
Aktualisiert: 2021-07-01
> findR *

The Black Triangle

The Black Triangle von Egger,  Oswald, Schreiner,  Peter
Eine Dreiecksgeschichte, gesammelte Ansichten eines merkwürdigen Bedeutungsträgers, Häuser, Wände, Straßen, Türen, Autos, das Porträt einer Stadt oder die umständliche Dokumentation gegangener Wege. Wohin diese führten und wie sie beschritten wurden, verbleibt im Unklaren. Ob einer Spur folgend, suchend, forschend oder ziellos wandernd und zufällig findend, ob als (selbsternannter) Landvermesser gewissenhaft notierend oder als Sammler wahllos auflesend, am Ende sind es 360 Ansichten, die von Peter Schreiner vorgelegt werden, um die Werkgruppe The Black Triangle auf vollständige Weise zu erschließen. Dabei handelt es sich um einen Bildbestand, der in all seinen Teilen von der titelgebenden Figur bestimmt wird. Und das ist alles, was mit Sicherheit darüber gesagt werden kann.
Aktualisiert: 2021-07-03
> findR *

Pluralitätsfähigkeit evangelischer Schulen

Pluralitätsfähigkeit evangelischer Schulen von Finkenstein,  Eva, Hoegen-Rohls,  Christina, Losansky,  Sylvia, Sajak,  Clauß Peter, Schluss,  Henning, Schreiner,  Martin, Schreiner,  Peter, Witten,  Ulrike
Die Münsteraner Barbara-Schadeberg-Vorlesungen greifen ein brennendes Thema auf, das mit seinen zahlreichen Facetten Politik und Gesellschaft unserer Zeit herausfordert: Sie legen den Fokus auf den Umgang mit Vielfalt in der Pädagogik und fragen nach der Pluralitätsfähigkeit (nicht nur) im evangelischen Schulwesen. Dabei kommen sowohl biblische Grundlagen des Themas als auch allgemeinpädagogische, internationale sowie ökumenische und interreligiöse Aspekte zur Sprache. Die Vorlesungen eröffnen damit interessante bildungspolitische Horizonte und geben Anregungen zu einer zukunftsweisenden Entwicklung an evangelischen Schulen. Darüber hinaus werden Impulse aus der Praxis evangelischer Schulen gewürdigt, wie sie im Wettbewerb um den Barbara-Schadeberg-Preis 2019 mit großem Engagement und dem Ziel nachhaltiger Wirksamkeit präsentiert wurden.
Aktualisiert: 2021-03-25
> findR *

Wolf Suschitzky. Work

Wolf Suschitzky. Work von Blüml-Kaindl,  Brigitte, Kaindl,  Kurt, Schreiner,  Peter, Suschitzky,  Wolf
Wolf Suschitzky – Work stellt den Anfang einer Buchreihe dar, die Einblick geben soll in die stetig wachsenden Bestände des FOTOHOF archiv. Ihr erster Band ist den fotografischen Arbeiten von Wolf Suschitzky gewidmet, dessen Nachlass seit 2018 in Salzburg aufbewahrt und erschlossen wird. Die Auswahl von Bildern, die dabei zur Darstellung kommt, ist nicht vom Anspruch geleitet, dieses umfangreiche, sich von den frühen 1930er Jahren bis ins 21. Jahrhundert spannende Werk in seiner Gesamtheit abzubilden. Vielmehr fällt die Auswahl anhand des Themas „Arbeit“ auf einen im Werk des gebürtigen Wieners Wolf Suschitzky allgegenwärtigen Stoff und richtet so den Blick auf gewisse Kontinuitäten in einer von Emigration und Exil durchbrochenen Biografie. Wolfgang Suschitzky (*1912) wächst in einer mehr dem Sozialismus als ihren jüdischen Wurzeln verbundenen Familie auf. Sein Vater ist Mitbegründer des Anzengruber Verlags und der ersten sozialdemokratischen Buchhandlung Wiens. Seine fotografische Ausbildung erhält Wolf Suschitzky an der Höheren Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt. 1934 verlässt er unter dem Eindruck des Austrofaschismus Österreich. Er geht zunächst in die Niederlande und ein Jahr später nach London. Hier arbeitet Wolf Suschitzky für Zeitschriften wie Picture Post, Illustration und Lilliput und findet Anschluss an die britische Dokumentarfilmbewegung. Nach Kriegsausbruch wird er als feindlicher Ausländer zunächst mit einem Arbeitsverbot belegt. Ab 1942 ist er wieder als Kameramann tätig und 1944 an der Gründung der Filmkooperative DATA beteiligt. In der Nachkriegszeit dreht Wolf Suschitzky zunehmend auch Kurz- und Spielfilme, darunter Klassiker wie No Resting Place (1951), Ulysses (1967) und Get Carter (1971). Neben seinem filmischen entsteht auch ein umfangreiches fotografisches Werk, das Wolf Suschitzky als kühlen, niemals aber gleichgültigen Beobachter sozialer Verhältnisse zeigt.
Aktualisiert: 2021-07-04
> findR *

Szenen des Exils

Szenen des Exils von Eskildsen,  Ute, Herzog,  Barbara, Kaindl,  Kurt, Kotowski,  Elke-Vera, Kuhlmann,  Christiane, Mayr,  Brigitte, Moser,  Walter, Neufert,  Andreas, Omasta,  Michael, Peter,  Frank-Manuel, Sadowsky,  Thorsten, Schmetterling,  Astrid, Schreiner,  Peter, Schrom,  Georg, Streit,  Elisabeth, von der Schulenburg,  Rosa, Vuković,  Magdalena, Waibl,  Tom, Winklbauer,  Andrea
[Diese Publikation erscheint anlässlich der Abschlussausstellung der dreiteiligen Reihe zu Künstler_innen mit Exilhintergrund , 25. Juli – 22. November 2020, Museum der Moderne Salzburg.] Die vorliegende Publikation führt die drei Ausstellungen (2017), (2018) und (2020) zusammen. Mit diesem profunden Beitrag zur Exilforschung verbindet sich der Anspruch der Erinnerungsarbeit, indem mit der Aufarbeitung einzelner Lebensgeschichten auch die Werke und Ideen der verfolgten und vertriebenen Künstler_innen umfassend gewürdigt und vor dem Vergessen bewahrt werden. „Nicht nur muss man sich anpassen an etwas Neues, sondern man muss auch noch versuchen, irgendwie zu verstehen, was da überhaupt geschehen ist und wie man damit umgeht. Das ganze Leben geht vorbei und man versteht's noch immer nicht.“ ()
Aktualisiert: 2021-03-18
> findR *

Wie Religionslehrkräfte ticken

Wie Religionslehrkräfte ticken von Burrichter,  Rita, Grümme,  Bernhard, Heimbrock,  Hans-Günter, Kertes,  Daniela, Knauth,  Thorsten, Lück,  Christhard, Mendl,  Hans, Pirner,  Manfred L., Pohl-Patalong,  Uta, Riegel,  Ulrich, Rothgangel,  Martin, Schlag,  Thomas, Schreiner,  Peter, Schweitzer,  Friedrich
Der vorliegende Band berichtet die Ergebnisse einer umfangreichen Fragebogenbefragung von Lehrenden, die an bayerischen Schulen ev. Religionslehre unterrichten. Dabei werden neben staatlichen Religionslehrkräften auch Pfarrer*innen und kirchliche Religionspädagog*innen mit in den Blick genommen. Schwerpunkte liegen auf den verfolgten Zielen, den Kooperationserfahrungen mit anderen Fächern, den Wunschvorstellungen zu künftigen Religionsunterrichts-Modellen, der Einschätzung der Aus- und Fortbildung sowie Belastungserleben und -bewältigung (Coping). Darüber hinaus wurden auch die Religiosität der Lehrenden, ihre Haltung gegenüber der Kirche sowie ihre Einstellungen und Voraussetzungen hinsichtlich aktueller Entwicklungen in der Medienbildung erhoben. In einem abschließenden Diskussionsteil kommentieren Wissenschaftler*innen aus anderen Bundesländern die bayerischen Ergebnisse und ziehen Vergleiche zu anderen vorhandenen Studien.
Aktualisiert: 2021-09-09
> findR *

Evangelischer Religionsunterricht

Evangelischer Religionsunterricht von Bücker,  Nicola, Comenius-Institut, Gennerich,  Carsten, Schreiner,  Peter
Dieser Bildungsbericht beschreibt die Entwicklung des evangelischen Religionsunterrichtes in Baden-Württemberg, Niedersachsen und Sachsen. Er dokumentiert Entwicklungen von Beginn der 1980er Jahre bis zum Schuljahr 2016/17. Zentrale Themen sind Schülerzahlen, Teilnahmequoten sowie die Unterrichtsversorgung und Angaben zu den Lehrkräften. Ein besonderes Augenmerk gilt dem konfessionell-kooperativ erteilten Religionsunterricht sowie den am Religionsunterricht teilnehmenden Schülerinnen und Schülern und ihrem konfessionellen Hintergrund.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

EinFach Übersetzen

EinFach Übersetzen von Aldebert,  Heiner, Alexander,  Hanan, Badawia,  Tarek, Bielefeld,  Heiner, Bubmann,  Peter, Burrichter,  Rita, Forster,  Dion, Gläser-Zikuda,  Michaela, Gronover,  Matthias, Grümme,  Bernhard, Haberer,  Johanna, Hagengruber,  Rudolf, Haußmann,  Werner, Hofmann,  Florian, Lachmann,  Rainer, Lähnemann,  Johannes, Leitmeier,  Walter, Mendl,  Hans, Naurath,  Elisabeth, Nord,  Ilona, Nowack,  Rebecca, Pirner,  Manfred L., Riegel,  Ulrich, Ripperger,  Elisabeth, Roth,  Andrea, Rothgangel,  Martin, Rupp,  Horst F., Rüster,  Johannes, Schlag,  Thomas, Schreiner,  Peter, Schroeder,  Bernd, Schulte,  Andrea, Schwarz,  Susanne, Schweitzer,  Friedrich, Simojoki,  Henrik, Stern,  Julian, Tribula,  Christa, Ulfat,  Fahimah, Ulrich-Eschemann,  Karin, Wabel,  Thomas, Willen,  Mareike, Wunderlich,  Reinhard
Welche Rolle spielt die Theologie und Religionspädagogik in der und für die Öffentlichkeit? Öffentliche Theologie und Öffentliche Religionspädagogik fokussieren auf Gesellschaft und Gemeinwohl. Eine Herausforderung besteht hierbei in der Übersetzung der Prämissen, Inhalte und Anliegen zwischen Theologie wie Religionspädagogik und der Gesellschaft. In der vorliegenden Festschrift für Prof. Dr. Manfred L. Pirner werden deshalb Begriff und Aufgabe der Übersetzung kritisch und mehrperspektivisch reflektiert: Evangelische, katholische, muslimische und jüdische Perspektiven tragen ebenso zur Erhellung des Übersetzungskonzeptes und damit der Öffentlichkeitsfunktion von Theologie und Religionspädagogik bei wie intra-, interdisziplinäre und internationale.
Aktualisiert: 2021-09-16
> findR *

EinFach Übersetzen

EinFach Übersetzen von Aldebert,  Heiner, Alexander,  Hanan, Badawia,  Tarek, Bielefeld,  Heiner, Bubmann,  Peter, Burrichter,  Rita, Forster,  Dion, Gläser-Zikuda,  Michaela, Gronover,  Matthias, Grümme,  Bernhard, Haberer,  Johanna, Hagengruber,  Rudolf, Haußmann,  Werner, Hofmann,  Florian, Lachmann,  Rainer, Lähnemann,  Johannes, Leitmeier,  Walter, Mendl,  Hans, Naurath,  Elisabeth, Nord,  Ilona, Nowack,  Rebecca, Pirner,  Manfred L., Riegel,  Ulrich, Ripperger,  Elisabeth, Roth,  Andrea, Rothgangel,  Martin, Rupp,  Horst F., Rüster,  Johannes, Schlag,  Thomas, Schreiner,  Peter, Schroeder,  Bernd, Schulte,  Andrea, Schwarz,  Susanne, Schweitzer,  Friedrich, Simojoki,  Henrik, Stern,  Julian, Tribula,  Christa, Ulfat,  Fahimah, Ulrich-Eschemann,  Karin, Wabel,  Thomas, Willen,  Mareike, Wunderlich,  Reinhard
Welche Rolle spielt die Theologie und Religionspädagogik in der und für die Öffentlichkeit? Öffentliche Theologie und Öffentliche Religionspädagogik fokussieren auf Gesellschaft und Gemeinwohl. Eine Herausforderung besteht hierbei in der Übersetzung der Prämissen, Inhalte und Anliegen zwischen Theologie wie Religionspädagogik und der Gesellschaft. In der vorliegenden Festschrift für Prof. Dr. Manfred L. Pirner werden deshalb Begriff und Aufgabe der Übersetzung kritisch und mehrperspektivisch reflektiert: Evangelische, katholische, muslimische und jüdische Perspektiven tragen ebenso zur Erhellung des Übersetzungskonzeptes und damit der Öffentlichkeitsfunktion von Theologie und Religionspädagogik bei wie intra-, interdisziplinäre und internationale.
Aktualisiert: 2021-07-03
> findR *

Evangelische Schulseelsorge

Evangelische Schulseelsorge von Boehme,  Thomas, Bücker,  Nicola, Comenius-Institut, Dam,  Harmjan, Schreiner,  Peter
Die evangelische Schulseelsorge entwickelt sich zu einem wichtigen Feld der Kooperation von Schule und Kirche. In diesem Bildungsbericht liegen erstmals Ergebnisse einer bundesweiten Befragung evangelischer Schulseelsorger und -seelsorgerinnen vor, die Auskunft geben über Anstellung, Beauftragung und Qualifizierung sowie über Tätigkeiten, Schwerpunkte und Herausforderungen der Schulseelsorge. Darüber hinaus werden auf Grundlage von Angaben der ausbildenden Institute die Rahmenbedingungen der Fortbildungsangebote vorgestellt.
Aktualisiert: 2021-01-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schreiner, Peter

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchreiner, Peter ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schreiner, Peter. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schreiner, Peter im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schreiner, Peter .

Schreiner, Peter - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schreiner, Peter die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schreiner, Peter und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.