fbpx

Informationsfreiheit und Informationsrecht

Informationsfreiheit und Informationsrecht von Dix,  Alexander, Franßen,  Gregor, Kloepfer,  Michael, Schaar,  Peter, Schoch,  Friedrich, Voßhoff,  Andrea
Seit zehn Jahren ist das Informationsfreiheitsgesetz des Bundes in Kraft und hat unseren Umgang mit persönlichen Daten wesentlich beeinflusst. Das diesjährige Jahrbuch für Informationsfreiheit und Informationsrecht umfasst die wichtigsten Entwicklungen der letzten Jahre und bietet einen Ausblick auf die zukünftige Gestaltung des Informationszugangs und der Transparenz. Neben tiefen Einblicken in die Arbeitsweise des Bundesarchives setzt sich die vorliegende Publikation auch mit dem Verhältnis zwischen dem Archivrecht als speziellem Infor ma tionsrecht und dem Datenschutz auseinander. In einem gesonderten Beitrag wird die aktuelle Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts kritisch betrachtet. Weitere Themenkomplexe zu Open-Data-Gesetzen, Videoüberwachung, zum Privacy Shield u. v. m. runden die Gesamtübersicht der momentanen Lage ab. Die in diesem Band enthaltenen Beiträge vereinen wissenschaftliche Expertise mit praxistauglichen Hilfestellungen und verleihen dem Jahrbuch 2016 Themenvielfalt und Aktualität.
Aktualisiert: 2018-07-19
> findR *

Rechtsschutz im Öffentlichen Recht

Rechtsschutz im Öffentlichen Recht von Arnauld,  Andreas von, Ehlers,  Dirk, Kadelbach,  Stefan, Klimke,  Romy, Pünder,  Hermann, Scherzberg,  Arno, Schoch,  Friedrich, Thiemann,  Christian, Tietje,  Christian, Walter,  Christian, Wernsmann,  Rainer
Das Lehrbuch behandelt die wesentlichen Rechtsschutzfragen des Völkerrechts der EMRK, des EU-Rechts sowie des deutschen Verfassungs- und Verwaltungsrechts in einem Gesamtwerk. Sie werden systematisch dargestellt. Zur Veranschaulichung des Stoffes treten Fallbeispiele aus der Rechtsprechung mit Lösungen hinzu. Gegenstand der einzelnen Beiträge sind: Die Autoren des Werkes sind: Andreas von Arnauld, Dirk Ehlers, Stefan Kadelbach, Romy Klimke, Hermann Pünder, Arno Scherzberg, Friedrich Schoch, Christian Thiemann, Christian Tietje, Christian Walter und Rainer Wernsmann. Das Werk richtet sich an Studierende und Rechtsreferendare. Die Gesamtdarstellung vermittelt zudem Wissenschaft und Praxis Impulse und Orientierung.
Aktualisiert: 2021-10-03
> findR *

Verwaltungsrecht

Verwaltungsrecht von Schneider,  Jens-Peter, Schoch,  Friedrich
Zum Werk Der Großkommentar beantwortet souverän alle Fragen aus dem Bereich des Verwaltungsprozessrechts und - neu - auch des Verwaltungsverfahrensrechts durchpraxisorientierte Kommentierung aller wichtigen VwGO-Themen vom vorprozessualen Rechtsschutz bis zur Vollstreckung und aller VwVfG-Themen von Rücknahme und Widerruf von Verwaltungsakten bis zum Planfeststellungsrecht.wissenschaftlich fundierte Antworten auch auf komplizierte Detailfragen.Darstellung des VwGO-Klagesystems mit seinen Verbindungen zum Allgemeinen Verwaltungsrecht, zur Vielfalt des Besonderen Verwaltungsrechts und mit seinen internationalen wie europäischen Einflüssen.Darstellung der Grundlagen des Verwaltungsverfahrensrechts mit seinen Verbindungen zum Besonderen Verwaltungsrecht und zum Europarecht.Die engen Wechselwirkungen zwischen VwVfG und VwGO werden in einem integrierten Ansatz systematisch und für die anwaltliche, behördliche sowie gerichtliche Praxis wegweisend aufgearbeitet. Die damit gewährleistete inhaltliche Vernetzung wird durch die bewährte Pfeiltechnik leserfreundlich unterstützt.Die Loseblatt-Konzeption gewährleistet die stetige Aktualität der Kommentierungen. So kann der Benutzer sich darauf verlassen, dass das Werk immer auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur ist. Der "Schoch/Schneider, Verwaltungsrecht" ist der einzige Großkommentar, der die beiden zentralen Gesetze des Verwaltungsrechts - VwGO und VwVfG - gleichermaßen umfassend, detailliert und integriert erläutert. Mit den neuen Ordnern 3 und 4 ist eine vollständige Kommentierung des Verwaltungsverfahrensgesetzes auf dem bewährten Großkommentarniveau der VwGO-Kommentierung enthalten Zielgruppe Für Anwaltschaft, Rechtsabteilungen von Unternehmen, Verbände, Richterschaft, Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, für das Referendariat sowie für Studium und Wissenschaft.
Aktualisiert: 2021-10-18
> findR *

Verwaltungsrecht VwVfG

Verwaltungsrecht VwVfG von Baer,  Sebastian, Bauer,  Hartmut, Brosius-Gersdorf,  Frauke, Geis,  Max-Emanuel, Goldhammer,  Michael, Hornung,  Gerrit, Knauff,  Matthias, Kupfer,  Dominik, Rademacher,  Timo, Reimer,  Franz, Rixen,  Stephan, Rozek,  Jochen, Schneider,  Jens-Peter, Schoch,  Friedrich, Schröder,  Meinhard, Schuler-Harms,  Margarete, Weiss,  Holger
Zum Werk Der Großkommentar beantwortet souverän alle Fragen aus dem Bereich des Verwaltungsverfahrensrechts durchpraxisorientierte Kommentierung aller wichtigen Themen von Rücknahme und Widerruf von Verwaltungsakten bis zum Planfeststellungsrechtwissenschaftlich fundierte Antworten auch auf komplizierte DetailfragenDarstellung der Grundlagen des Verwaltungsverfahrensrechts mit seinen Verbindungen zum Besonderen Verwaltungsrecht und zum EuroparechtDie Loseblatt-Konzeption gewährleistet die stetige Aktualität der Kommentierungen. So kann der Benutzer sich darauf verlassen, dass das Werk immer auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur ist. Topaktuell werden fundierte Antworten auf die Corona-Pandemie gegeben, etwa in puncto behördliche Entscheidungen bei Unsicherheit, Wahl der zulässigen und sachgerechten Handlungsformen, Wahrung der Verhältnismäßigkeit sowie Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren (Planungssicherstellungsgesetz vom 20.5.2020). Der neue Kommentar bietet eine systematische Einbeziehung des Allgemeinen und Besonderen Verwaltungsrechts unter Einschluss der Abgabenordnung und des SGB X, landesrechtlicher Besonderheiten und verfassungsrechtlicher Vorgaben. Ein besonderes Anliegen des Kommentars ist die problemorientierte Erfassung und Verarbeitung unionsrechtlicher Einwirkungen auf das VwVfG; insoweit fördert die integrative Darstellung die praktische Handhabbarkeit des Gesetzes. Die präzise Darstellung der einschlägigen gerichtlichen Praxis, die Identifizierung von dauerhaft bedeutsamen Leitentscheidungen sowie die kritische Reflexion und wissenschaftlich fundierte Fortentwicklung der Rechtsprechung sind weitere Qualitätsmerkmale des VwVfG-Großkommentars. Zielgruppe Anwaltschaft, Rechtsabteilungen von Unternehmen, Verbände, die Richterschaft, Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, für das Referendariat sowie für Studium und Wissenschaft.
Aktualisiert: 2021-10-03
> findR *

Informationsfreiheit und Informationsrecht

Informationsfreiheit und Informationsrecht von Blatt,  Henning, Dix,  Alexander, Kelber,  Ulrich, Kloepfer,  Michael, Kugelmann,  Dieter, Schaar,  Peter, Schoch,  Friedrich
Digitalisierung und Informationsfreiheit sind eng miteinander verbunden. Durch neue Anwendungsbereiche und Entwicklungen entstehen sowohl Chancen für mehr Bürgerbeteiligung als auch Risiken, etwa im Bereich Transparenz und Datenschutz. Wie vielfältig dieses Themenfeld ist, zeigt sich im aktuellen Jahrbuch für Informationsfreiheit und Informationsrecht 2019, das auf einzigartige Weise die wissenschaftliche Expertise von führenden Expertinnen und Experten mit praxistauglichen Hilfestellungen verbindet. Im vorliegenden Band werden, neben Überblicksarbeiten zum IFG des Bundes oder dem komplexen Regelwerk im Bereich Datenschutz und Cyber- Security in China, die Reformperspektiven im Verbraucherinformationsrecht ebenso beleuchtet wie die Umsetzung aktueller Beschlüsse zum Recht auf Vergessen, Richtlinien im Bereich der Geldwäsche oder der öffentlichen Bereitstellung geologischer Daten. Detaillierte Untersuchungen zur polizeilichen Öffentlichkeitsarbeit via Twitter, zum Einsatz von Blockchain- Technologien oder Algorithmen in der öffentlichen Verwaltung zeigen auf, welche Relevanz eine konstruktiv-kritische Begleitung dieser (technischen) Entwicklungen für die gesellschaftliche Akzeptanz und Vertrauensbildung gegenüber staatlichen Institutionen hat.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Informationsfreiheit und Informationsrecht

Informationsfreiheit und Informationsrecht von Blatt,  Henning, Dix,  Alexander, Kelber,  Ulrich, Kloepfer,  Michael, Kugelmann,  Dieter, Schaar,  Peter, Schoch,  Friedrich
Digitalisierung und Informationsfreiheit sind eng miteinander verbunden. Durch neue Anwendungsbereiche und Entwicklungen entstehen sowohl Chancen für mehr Bürgerbeteiligung als auch Risiken, etwa im Bereich Transparenz und Datenschutz. Wie vielfältig dieses Themenfeld ist, zeigt sich im aktuellen Jahrbuch für Informationsfreiheit und Informationsrecht 2019, das auf einzigartige Weise die wissenschaftliche Expertise von führenden Expertinnen und Experten mit praxistauglichen Hilfestellungen verbindet. Im vorliegenden Band werden, neben Überblicksarbeiten zum IFG des Bundes oder dem komplexen Regelwerk im Bereich Datenschutz und Cyber- Security in China, die Reformperspektiven im Verbraucherinformationsrecht ebenso beleuchtet wie die Umsetzung aktueller Beschlüsse zum Recht auf Vergessen, Richtlinien im Bereich der Geldwäsche oder der öffentlichen Bereitstellung geologischer Daten. Detaillierte Untersuchungen zur polizeilichen Öffentlichkeitsarbeit via Twitter, zum Einsatz von Blockchain- Technologien oder Algorithmen in der öffentlichen Verwaltung zeigen auf, welche Relevanz eine konstruktiv-kritische Begleitung dieser (technischen) Entwicklungen für die gesellschaftliche Akzeptanz und Vertrauensbildung gegenüber staatlichen Institutionen hat.
Aktualisiert: 2020-03-31
> findR *

Informationsfreiheit und Informationsrecht

Informationsfreiheit und Informationsrecht von Dix,  Alexander, Franßen,  Gregor, Kloepfer,  Michael, Schaar,  Peter, Schoch,  Friedrich
Das Informationsfreiheitsrecht wird in seinen Regelungsstrukturen vom Mehrebenensystem internationaler (z.B. Aarhus-Konvention), europäischer (EMRK, Grundrechtecharta, europäisches Primär- und Sekundärrecht wie z.B. die Umweltinformationsrichtlinie) und nationaler, föderalistisch geprägter Normen (z.B. Verfassungen von Bund und Ländern, IFG und UIG von Bund und Ländern) geprägt. Die Informationsfreiheitsgesetze von Bund und Ländern ebenso wie die bereichsspezifischen Regelungen im Umweltrecht (Umweltinformationsgesetz – UIG) und Verbraucherrecht (Verbraucherinformationsgesetz – VIG) haben sich seit ihrer Einführung als wichtige Instrumente der Transparenz und der Bürgerkontrolle gegenüber der Verwaltung erwiesen. Nachdem das Informationsfreiheitsgesetz des Bundes 2011 sein fünfjähriges Bestehen feierte, besteht ebenso Anlass, nicht nur über die Stärken und das bisher Erreichte zu referieren, sondern auch auf Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten hinzuweisen, um die Idee der Informationszugangsfreiheit auch in ihrer praktischen Wirkung zu stärken. Der Datenschutz steht angesichts der Herausforderungen elektronisch vernetzter Kommunikation im digitalen Zeitalter und flächendeckender automatisierter Datenerfassung vor neuen Bewährungsproben. Ein erheblicher Wandel des Datenschutzrechts scheint unausweichlich. Die in diesem Band enthaltenen Beiträge von Wissenschaft und Praxis gehen den vielgestaltigen Themen nach.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schoch, Friedrich

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchoch, Friedrich ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schoch, Friedrich. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schoch, Friedrich im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schoch, Friedrich .

Schoch, Friedrich - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schoch, Friedrich die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schoch, Friedrich und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.