Tod einer Jägerin

Tod einer Jägerin von Schmitz,  Werner
Reporter Hannes Schreiber reist nach Sambesia, um eine Story über Nora Wilkens, die einzige professionelle Großwildjägerin Afrikas, zu schreiben und mit ihr einen Büffel zu erlegen. Doch dann liegt Nora eines Morgens tot im Zelt. War es Mord? Mit Unterstützung der Jägerin Ilka ermittelt Schreiber im Dunstkreis von Wilderei und dubiosen Geschäftsinteressen...
Aktualisiert: 2019-10-18
> findR *

Eine Blume in der Wüste

Eine Blume in der Wüste von Satterthwait,  Walter, Schmitz,  Werner
Privatdetektiv Joshua Croft soll Melissa Alonzo und ihre kleine Tochter finden, die spurlos verschwunden sind. Auftraggeber ist ihr Ex-Mann, der bekannte Schauspieler Roy Alonzo. Ein Jahr zuvor hatte Melissa ihren Ex beschuldigt, ihre Tochter missbraucht zu haben. Roy wurde allerdings freigesprochen. Die Informationen, die Croft bei Gesprächen mit Freunden und Bekannten von Melissa sammelt, zeigen ein widersprüchliches Bild: Ist sie eine politische Aktivistin oder eine etwas gelangweilte Bewohnerin von Hollywood, mit eigenwilligen sexuellen Neigungen?
Aktualisiert: 2019-08-18
> findR *

Jedermann

Jedermann von Roth,  Philip, Schmitz,  Werner
Philip Roth erzählt die Geschichte eines Lebens, wie es normaler nicht sein könnte und das uns gerade deswegen besonders berührt. Von der ersten schockierenden Konfrontation mit dem Tod in den Sommerferien seines Helden über die familiären Wirren und die beruflichen Erfolge in seinem Erwachsenenleben als Designer in einer Werbeagentur bis hin zu der Zeit, als ihm die eigenen Gebrechen zusetzen. Er ist der Vater zweier Söhne aus erster Ehe, die ihn verachten, und einer Tochter aus einer späteren Ehe, die ihn vergöttert. Er liebt, hasst und neidet und muss am Ende erkennen, dass er das wirklich große Glück nie erreicht hat.
Aktualisiert: 2019-09-04
> findR *

Russlands neuer Spionagekrieg

Russlands neuer Spionagekrieg von Bernhardt,  Christiane, Biermann,  Pieke, Liebl,  Elisabeth, Schmitz,  Werner, Sieber,  Karl Heinz, Singelmann,  Karsten, Urban,  Mark, Zeltner,  Henriette
„Lückenlos recherchiert, wichtig, rechtzeitig und ernüchternd ehrlich.“ – John Le Carré “Einen Verräter zu töten ist für den russischen Geheimdienst so alltäglich wie Zähneputzen. Es ist nicht politisch, es ist rein operativ.“ – Anonym Es ist ein True-Life-Spionageroman: Im Frühjahr 2018 werden der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Julija in England mit lebensbedrohlichen Vergiftungserscheinungen aufgefunden. Verantwortlich für den Anschlag mit dem Nervengift Nowitschok ist der russische Geheimdienst. Zahlreiche Staaten weltweit weisen daraufhin über 140 russische Diplomaten aus, Handelssanktionen werden verhängt, die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen erreichen ihren absoluten Tiefpunkt seit dem Kalten Krieg. Doch dieses Attentat ist nur die Spitze des Eisbergs – Teil eines verborgenen Spionagekriegs zwischen Ost und West, wie Mark Urban zeigt. Seit Jahrzehnten berichtet er als BBC- Reporter über die Schattenwelt der Spionage, er ist der einzige, dem sich Skripal anvertraut hat. Von 2017 bis zu dem Attentat führte der Autor mit ihm zahlreiche Exklusivinterviews. Das Ergebnis: ein packendes Buch, das tief hineinführt in das neue Machtspiel zwischen Ost und West. Angefangen bei Skripals Leben als Oberst des russischen Geheimdienstes, legt Mark Urban die Motive des Russen offen, sich als Doppelagent für den britischen MI6 zu verdingen, erzählt von seiner Verhaftung und seinem Prozess in Russland und von Srkipals Leben in Salisbury im Süden Englands, wo der Ex-Spion seit einem Agentenaustausch im Jahr 2010 lebt – in ständiger Furcht vor der Rache Putins. Als erstes Buch enthüllt „Russlands neuer Spionagekrieg“ die Ereignisse, die zu dem versuchten Giftmord an Skripal führten. Umfassend erweitert und überarbeitet, beschreibt Mark Urbans Buch akribisch die Ermittlungen, die schließlich zur Identifikation der Täter führten und stellt dabei den schicksalhaften Tag des Anschlags in einen größeren politischen Kontext. So wird deutlich, welch fundamentale Bedeutung die Geheimdienst-Attacke für die Zukunft der Beziehungen zwischen Russland und dem Westen hat – ein Insider-Bericht, spannender als ein Thriller. "Ein packendes Buch, das tief hineinführt in das neue Machtspiel zwischen Ost und West." Buchreport
Aktualisiert: 2019-09-25
> findR *

Wald der toten Jäger

Wald der toten Jäger von Schmitz,  Werner
Reporter Hannes Schreiber hatte sich auf ein Sabbatjahr in seiner Jagdhütte an der Mosel gefreut. Doch bei der Drückjagd im Nachbarrevier kommt der Chef einer einflussreichen Unternehmerfamilie ums Leben. Die tödliche Kugel soll aus Schreibers Waffe stammen, meint die Polizei. Um der Kripo – und sich selbst – seine Unschuld zu beweisen, ermittelt der Reporter in eigener Sache und bringt Erstaunliches ans Licht.
Aktualisiert: 2019-09-26
> findR *

Der Kreidemann

Der Kreidemann von Schmitz,  Werner, Striesow,  Devid, Tudor,  C.J.
Alles begann an dem Tag, als der zwölfjährige Eddie den Kreidemann zum ersten Mal traf. Der Kreidemann war es auch, der Eddie auf die Idee mit den Zeichnungen brachte: so konnten er und seine Freunde, sich geheime Botschaften zukommen zu lassen. Und erst einmal hat es Spaß gemacht – bis die Figuren sie zur Leiche eines jungen Mädchens führten. Das ist 30 Jahre her, und Eddie denkt, die Vergangenheit liegt hinter ihm. Dann bekommt er einen Brief, der zwei Dinge enthält: ein Stück Kreide und die Zeichnung eines Strichmännchens. Und Eddie begreift, dass das Spiel nie zu Ende war ... Gelesen von Devid Striesow. (Laufzeit: 9h 48)
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Unter Beschuss

Unter Beschuss von Fichtl,  Gisela, Kober,  Hainer, Liebl,  Elisabeth, Morawetz,  Silvia, Römer,  Stefanie, Schmitz,  Werner, Schönherr,  Jan, Singelmann,  Karsten, Torberg,  Peter, Wolff,  Michael, Zeltner,  Henriette
In «Feuer und Zorn» hatte Michael Wolff die chaotischen ersten Monate von Donald Trumps Präsidentschaft dokumentiert. Nun ist die Lage ganz anders: Trump hat die fähigsten Berater entlassen, die Weltmacht USA ist endgültig seinen impulsiven Instinkten unterworfen. Gleichzeitig ist er unter Beschuss, von Freund und Feind, von seiner radikalen Basis und dem politischen Establishment in Washington. Wolff schildert in seinem packenden neuen Buch einen amerikanischen Präsidenten, der sich permanent verfolgt fühlt und der sich dabei immer wieder an den Rand der Selbstzerstörung bringt: einen Trump, der rasend ums politische Überleben kämpft. Wolffs Buch ist eine Tragikkomödie und ein großes politisches Drama. Er macht deutlich, wie sehr die amerikanische Außenpolitik mit den Geschäftsinteressen seines Schwiegersohns verquickt ist und warum Trump dem Sonderermittler Robert Mueller noch einmal entkommen konnte; dass Trump Nordkorea nicht auf der Karte finden könnte und Melania wieder bei ihren Eltern wohnt. Und im Zentrum von allem ein Weißes Haus, in dem jeder gegen jeden steht - und alle sich fragen: Wann fliegt uns das hier um die Ohren? „Unter Beschuss“ ist das detailreichste Porträt jenes außergewöhnlichen Mannes, der trotz allem noch immer Präsident der Vereinigten Staaten ist.
Aktualisiert: 2019-10-09
> findR *

Unter Beschuss

Unter Beschuss von Fichtl,  Gisela, Kober,  Hainer, Liebl,  Elisabeth, Morawetz,  Silvia, Römer,  Stefanie, Schmitz,  Werner, Schönherr,  Jan, Singelmann,  Karsten, Torberg,  Peter, Wolff,  Michael, Zeltner,  Henriette
Donald Trump ist das zweite Jahr im Amt, von den erfahrenen Beratern haben die meisten das Weiße Haus längst wieder verlassen und der Präsident ist, von innen und außen, unter Beschuss: Hier setzt das neue Buch des Bestseller-Autors Michael Wolff ein. In «Feuer und Zorn» hatte der Journalist die ersten turbulenten Monate von Donald Trumps Präsidentschaft dokumentiert. Nun beschreibt er einen amerikanischen Präsidenten, der sich verfolgt fühlt und sich dabei immer wieder selbst an den Rand der Selbstzerstörung bringt. Während Trump nur noch seinen Instinkten folgt und der Druck durch die Untersuchung des Sonderermittlers Robert Mueller steigt, kämpft im Weißen Haus jeder gegen jeden - und alle fragen sich: Wann fliegt uns das hier um die Ohren? Wolffs Buch ist packende Zeitgeschichte und großes politisches Drama. Er beschreibt Trumps Besuch bei der Queen und dessen Kampf für eine Mauer zu Mexiko, die Reaktion der Regierung auf den Mord von Jamal Khashoggi und die Kontroverse um den Richter Brett Kavanaugh. Und er analysiert die Folgen, die die Veröffentlichung des Mueller-Reports für diese Präsidentschaft hat. Unter Beschuss ist dabei vor allem das genaue Porträt eines extremen Charakters - jenes volatilen und ungewöhnlichen Mannes, der noch immer Präsident der Vereinigten Staaten ist.
Aktualisiert: 2019-10-08
> findR *

Unter Beschuss

Unter Beschuss von Fichtl,  Gisela, Gamnitzer,  Alexander, Kober,  Hainer, Liebl,  Elisabeth, Morawetz,  Silvia, Römer,  Stefanie, Schmitz,  Werner, Schönherr,  Jan, Singelmann,  Karsten, Torberg,  Peter, Wolff,  Michael, Zeltner,  Henriette
In "Feuer und Zorn" hatte Michael Wolff die chaotischen ersten Monate von Donald Trumps Präsidentschaft dokumentiert. Nun ist die Lage ganz anders: Trump hat die fähigsten Berater entlassen, die Weltmacht USA ist endgültig seinen impulsiven Instinkten unterworfen. Gleichzeitig ist er unter Beschuss, von Freund und Feind, von seiner radikalen Basis und dem politischen Establishment in Washington. Wolff schildert in seinem packenden neuen Werk einen amerikanischen Präsidenten, der sich permanent verfolgt fühlt und der sich dabei immer wieder an den Rand der Selbstzerstörung bringt: einen Trump, der rasend ums politische Überleben kämpft. Wolffs Hörbuch ist eine Tragikkomödie und ein großes politisches Drama. Er macht deutlich, wie sehr die amerikanische Außenpolitik mit den Geschäftsinteressen seines Schwiegersohns verquickt ist und warum Trump dem Sonderermittler Robert Mueller noch einmal entkommen konnte; dass Trump Nordkorea nicht auf der Karte finden könnte und Melania wieder bei ihren Eltern wohnt. Und im Zentrum von allem ein Weißes Haus, in dem jeder gegen jeden steht - und alle sich fragen: Wann fliegt uns das hier um die Ohren? "Unter Beschuss" ist das detailreichste Porträt jenes außergewöhnlichen Mannes, der trotz allem noch immer Präsident der Vereinigten Staaten ist.
Aktualisiert: 2019-10-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schmitz, Werner

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchmitz, Werner ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schmitz, Werner. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schmitz, Werner im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schmitz, Werner .

Schmitz, Werner - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schmitz, Werner die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schmitz, Werner und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.