fbpx

Am Hummelwald

Am Hummelwald von Schmid-Gugler,  Brigitte
Kindlicher Blick in die vermeintliche Idylle Von der Autorin Brigitte Schmid-Gugler in ein dörfliches Milieu gesetzt, betrachtet ihre Hauptfigur, DAS KIND, seine Welt mit arglosem Staunen. Mit seiner Verletzlichkeit, seinem Ausgeliefertsein, seiner Scham, seinem Los als Tochter einer ablehnenden Mutter. Aber auch mit kindlicher Neugier, der Gabe zur Imagination. Es wertet nicht. Es grübelt nicht. Es klagt nicht an. Im karg-lakonisch gehaltenen Duktus öffnet es sprachliche Medaillons und offenbart uns Blicke in eine vermeintliche Idylle voller Monstrosität, Bigotterie, Tabus und Grobheiten – aber auch in die damit einhergehende Komik.
Aktualisiert: 2021-09-01
> findR *

100 wahre Geschichten

100 wahre Geschichten von Schmid-Gugler,  Brigitte
Die im Wochenrhythmus im «St. Galler Tagblatt» erscheinenden «Wahren Geschichten» liegen nun endlich auch als Sammelband vor, und die Leserinnen und Leser finden Brigitte Schmids skurriles und schräges Personal zwischen zwei Buchdeckeln vereint wieder. Voller Witz und bissigem Humor erzählt sie von Werner, der gebrauchte Damenunterwäsche sammelt, von Edith, die es mit einem mafiosen Scheinkäufer für ihr Haus zu tun hat, von Olga, die beim Tango-Tanzen einen Spezialisten für Stützstrümpfe kennenlernt, von Ruedi, der sich vom christlichen Sozialarbeiter zum Rassisten mausert, und von Gerichtsmediziner Schnitzler, der im Keller Hirschköpfe auskocht. Offen bleibt immer, ob man nicht der einen oder anderen Figur gelegentlich über den Weg gelaufen ist. Oder ihr morgen begegnen wird …
Aktualisiert: 2020-05-25
> findR *

Das Geheimnis der Heie

Das Geheimnis der Heie von Schmid-Gugler,  Brigitte
Werkbuch zum Dokumentarfilm (inkl. DVD) Auf der Toggenburger Chlosteralp steht eine monumentale Skulptur aus weissem Marmor: die «Heie». Das Werkbuch zum Dokumentarfilm «Das Geheimnis der Heie» zeigt, wie die Skulptur auf die Alp kam und wie daraus ein Film entstand. Sie steht auf einer Weide abseits aller Wanderwege, umgeben von einer atemberaubenden Rundsicht: die «Heie» – eine vier Meter hohe und acht Tonnen schwere Skulptur aus weissem Carrara-Marmor des bekannten dänischen Künstlers Jesper Neergaard. Ein Zürcher Ehepaar hat das Werk in Auftrag gegeben; die Setzung im Jahr 1985 löste im Dorf Ennetbühl heftige Kontroversen aus, und am Ende wurde die Geschichte totgeschwiegen... Aus dem reichhaltigen Material drehte die Journalistin und Autorin Brigitte Schmid-Gugler mit Kameramann Andreas Baumberger einen Dokumentarfilm. Sie sah und hörte dem Künstler zu, sprach mit den Auftraggebern, den Sennen auf der Chlosteralp und mit weiteren Betroffenen. Das reich bebilderte Werkbuch vertieft die einzigartige Vorgeschichte um die Skulptur «Heie», welche eine Verbindung zwischen der Erde und dem Kosmos symbolisiert. Es gibt Einblick in die Arbeitsweise des Künstlers und geht der Frage nach, welche Bedeutung Kunst im öffentlichen Raum hat. Ausserdem beinhaltet das Buch ein «Making of» des Dokumentarfilms.
Aktualisiert: 2019-11-04
> findR *

Und er gab mir einen Stein

Und er gab mir einen Stein von Schmid-Gugler,  Brigitte, Staub,  Vera, Walter,  Silja
Ein Zirkuswagen fährt über Land. Darin liegt ein Grabtuch, dessen Konturen einen Sarg erahnen lassen. – Die Dokumentation der Kunstinstallation lädt ein zu einer meditativen Reise zu den Übergängen in uns. Die Künstlerin Vera Staub hat den Prozess des Sterbens, des Abschiednehmens und die damit verbundenen Gefühle thematisiert: Ein gehauener Sandstein symbolisiert mit seinem «schwangeren» Bauch Geburt und gleichzeitig letzte Ruhestätte nach dem Tod. Basierend auf diesem Bauch-Sarg-Stein schuf Vera Staub eine transparente Installation, die nur noch die Konturen des Sarges vermuten lässt: ein weich fallendes, später gehärtetes, erstarrtes «Grabtuch». Mit diesem fährt Vera Staub in einem Zirkuswagen über Land. Auf öffentlichen Plätzen ermuntert sie die Menschen, den Wagen zu betreten: erwartungsvolle Neugier, unbeschwerte Fröhlichkeit, plötzliches Unbehagen. Vera Staub hat ihre Reise fotografisch dokumentiert. Begleitet werden die Bilder von Texten der Autorin Brigitte Schmid-Gugler und einem Briefwechsel der Autorin mit der Schriftstellerin Silja Walter. Der gehauene Stein wurde im Garten des Klosters Fahr gesetzt, wo Silja Walter gelebt hat.
Aktualisiert: 2020-07-13
> findR *

Turmgeschichten

Turmgeschichten von Schmid-Gugler,  Brigitte
Privatmuseum, Musikzimmer, Boudoir für ganz Persönliches, Künstleratelier, Aussichtspunkt mit Weitsicht, Schreib-, Spiel-, Schlaf- oder Bastelzimmer, Bibliothek, Bügelraum oder ganz einfach Rumpelkammer – die Verwendungsmöglichkeiten für ein Turmzimmer scheinen unerschöpflich. Zahlreiche Privathäuser aus der St. Galler Stickereizeit, aber auch viele jüngere Bauten sind mit Türmen ausgestattet. Was einst als Symbol für Reichtum und Wohlstand galt, bedeutet vielen heutigen Bewohnerinnen und Bewohnern von Turmhäusern ein Stück Magie im Alltag. Während die einen Turmzimmer verstaubt im Dornröschenschlaf versinken, werden andere zu gepflegten Lebensräumen für Kreativität oder beschauliche Musse. Alle 50 Turmgeschichten sind bau- und stadthistorisch relevant, und sie zeigen die Vielfalt moderner Nutzungsmöglichkeiten. Was ursprünglich als kleine Sommerserie im St. Galler Tagblatt gedacht war, wurde zu einer schier unerschöpflichen Schatztruhe voller spannender Stadtgeschichten.
Aktualisiert: 2020-05-25
> findR *

Die Fuchsens

Die Fuchsens von Schmid-Gugler,  Brigitte
Der Streifzug durch die wechselvolle Zeit- und Familiengeschichte der Fuchsens beginnt in Schwende in Appenzell Innerrhoden. Dort kam 1903 der spätere Musiker Johannes Fuchs zur Welt, der 1945 zum Domkapellmeister in St. Gallen gewählt wurde. Trotz dem damals frömmlerischen Umfeld unterhielt er lange Jahre eine heimliche Liebesbeziehung. Das hatte Folgen. «Die Fuchsens» ist keine Künstlerbiografie, doch Johannes Fuchs steht, so wie er gelebt hat, im Zentrum: Mit seiner Hingabe an das musikalische Schaffen, seinem Narzissmus und der uneingeschränkten Liebe zu seinen Kindern. Der Inhalt besteht aus Briefen, Zitaten, Erzählpassagen und fiktiven Einschüben. Er erzählt von freudigen Ereignissen, aber auch von Niederlagen, Intrigen, von Ressentiments und Enttäuschungen.
Aktualisiert: 2022-02-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schmid-Gugler, Brigitte

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchmid-Gugler, Brigitte ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schmid-Gugler, Brigitte. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schmid-Gugler, Brigitte im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schmid-Gugler, Brigitte .

Schmid-Gugler, Brigitte - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schmid-Gugler, Brigitte die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schmid-Gugler, Brigitte und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.