fbpx

Das großartige Leben des Little Richard

Das großartige Leben des Little Richard von Ribowsky,  Mark, Schiffmann,  Andreas
Little Richard: Viel mehr als nur Tutti Frutti Er war der Wegbereiter für eine ganze Generation großer Musiker: Die Beatles, James Brown, Jimi Hendrix oder die Rolling Stones, Elton John und Prince, sie alle verdankten dem exaltierten Pianisten aus Georgia die Initialzündung ihrer Karrieren. Es waren nicht zuletzt seine Hits – „Long Tall Sally“, „Good Golly Miss Molly“ und vor allem das legendäre „Tutti Frutti“ mit dem klassischen Ausruf „A-wop-bop-a-loo-bop a-lop-bam-boom!“ –, die dem Rock’n’Roll den Hauch von Wildheit und Gefahr verliehen und damit für Teenager auf der ganzen Welt unwiderstehlich machten. Little Richard war der ultimative Showman: Er kam mit grellem Make-up, viel Pomade und ausgefallenen Outfits auf die Bühne, traktierte sein Klavier noch heftiger als Kollege Jerry Lee Lewis, sang lauter als Elvis und war verrückter als Chuck Berry. Sein Biograf Mark Ribowsky hat sich auf eine Spurensuche in die amerikanischen Südstaaten der frühen Fünfziger begeben und führt zurück in eine Zeit, als eine Aufnahmesession darin bestand, Gesang live zu einer Begleitband auf einem Ampex-Tonband mitzuschneiden. Er zeichnet ein facettenreiches Porträt des Musikers Little Richard, setzt sich aber auch mit dessen Verhältnis zu Familie und Weggefährten sowie seinem engagierten Kampf gegen Rassismus auseinander – und mit dem lebenslangen Konflikt zwischen Little Richards religiösen Überzeugungen und seiner Sexualität. Am 9. Mai 2021 jährt sich der Todestag des legendären Rock-Pioniers, der sich einst augenzwinkernd als „King und Queen des Rock’n’Roll“ bezeichnete. Mit „Das großartige Leben des Little Richard - A-Wop-Bop-A-Loo-Bop-A-Lop-Bam-Boom“, der ersten großen Biografie, erscheint nun eine angemessene Würdigung einer faszinierenden Persönlichkeit.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *

Das großartige Leben des Little Richard

Das großartige Leben des Little Richard von Ribowsky,  Mark, Schiffmann,  Andreas
Little Richard: Viel mehr als nur Tutti Frutti Er war der Wegbereiter für eine ganze Generation großer Musiker: Die Beatles, James Brown, Jimi Hendrix oder die Rolling Stones, Elton John und Prince, sie alle verdankten dem exaltierten Pianisten aus Georgia die Initialzündung ihrer Karrieren. Es waren nicht zuletzt seine Hits – „Long Tall Sally“, „Good Golly Miss Molly“ und vor allem das legendäre „Tutti Frutti“ mit dem klassischen Ausruf „A-wop-bop-a-loo-bop a-lop-bam-boom!“ –, die dem Rock’n’Roll den Hauch von Wildheit und Gefahr verliehen und damit für Teenager auf der ganzen Welt unwiderstehlich machten. Little Richard war der ultimative Showman: Er kam mit grellem Make-up, viel Pomade und ausgefallenen Outfits auf die Bühne, traktierte sein Klavier noch heftiger als Kollege Jerry Lee Lewis, sang lauter als Elvis und war verrückter als Chuck Berry. Sein Biograf Mark Ribowsky hat sich auf eine Spurensuche in die amerikanischen Südstaaten der frühen Fünfziger begeben und führt zurück in eine Zeit, als eine Aufnahmesession darin bestand, Gesang live zu einer Begleitband auf einem Ampex-Tonband mitzuschneiden. Er zeichnet ein facettenreiches Porträt des Musikers Little Richard, setzt sich aber auch mit dessen Verhältnis zu Familie und Weggefährten sowie seinem engagierten Kampf gegen Rassismus auseinander – und mit dem lebenslangen Konflikt zwischen Little Richards religiösen Überzeugungen und seiner Sexualität. Am 9. Mai 2021 jährt sich der Todestag des legendären Rock-Pioniers, der sich einst augenzwinkernd als „King und Queen des Rock’n’Roll“ bezeichnete. Mit „Das großartige Leben des Little Richard - A-Wop-Bop-A-Loo-Bop-A-Lop-Bam-Boom“, der ersten großen Biografie, erscheint nun eine angemessene Würdigung einer faszinierenden Persönlichkeit.
Aktualisiert: 2021-01-15
> findR *

Die Erfindung von Mittelerde

Die Erfindung von Mittelerde von Garth,  John, Schiffmann,  Andreas
Welches sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Welche Reisen, Mythen und Sprachen haben ihn beeinflusst? John Garth schildert, wie die fantastische Welt von Mittelerde entstand. Detaillierte Karten lassen uns Tolkiens Spuren folgen. Mehr als 100 Illustrationen, umfangreiches Archivmaterial und spektakuläre Neuaufnahmen begeistern jeden Fan.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Die Erfindung von Mittelerde

Die Erfindung von Mittelerde von Garth,  John, Schiffmann,  Andreas
Welches sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Welche Reisen, Mythen und Sprachen haben ihn beeinflusst? John Garth schildert, wie die fantastische Welt von Mittelerde entstand. Detaillierte Karten lassen uns Tolkiens Spuren folgen. Mehr als 100 Illustrationen, umfangreiches Archivmaterial und spektakuläre Neuaufnahmen begeistern jeden Fan.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Das Festmahl der Eroberer

Das Festmahl der Eroberer von Schiffmann,  Andreas, Smith,  Drew, Tepper,  Alan
Kaum zu glauben, wie Kartoffel und Co. die Welt veränderten. Als Kolumbus Amerika entdeckte, füllte er die Speisekammern Europas mit exotischen Nahrungsmitteln. Von nun an aßen wir anders und lebten wir anders. Drew Smith erzählt die faszinierende Geschichte eines beispiellosen kulturellen Wandels, prachtvoll illustriert und mit historischen Rezepten.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Versteht mich mein Hund?

Versteht mich mein Hund? von Collins,  Sophie, Schiffmann,  Andreas
Die Welt mit Hundeaugen Versteht mich mein Hund? Die meisten Halter würden wohl spontan sagen: »Natürlich!« Und sie hätten recht. Aber welche Sinne nutzt ein Hund, um herauszufinden, was Herrchen oder Frauchen gerade im Sinn haben? Und warum wissen Hunde oft schon vor dem Klingeln, dass Besuch kommt? Wie genau die fünf konventionellen Sinne des Hundes funktionieren, und wie es sein kann, dass viele Tiere tatsächlich über einen sechsten Sinn verfügen, der ihre innige Verbindung zu ihren Besitzern zusätzlich stärkt, das erklärt Sophie Collins in diesem kompakten und praktischen Führer zur Wahrnehmung und Intelligenz von Hunden. Sie schildert anschaulich, wie Hunde die Welt wahrnehmen, und vermittelt faszinierende Erkenntnisse über den überlegenen Geruchssinn, das feine Gehör und das gewisse Etwas, das viele Hunde instinktiv erahnen lässt, wann Gefahr droht oder wann beispielsweise auch etwas mit ihren Menschen im Argen liegt. Neben vielen harten Fakten und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen bietet das Buch auch zahlreiche praktische Anleitungen, um das Band zwischen Mensch und Hund zu stärken, die natürliche Intelligenz des Hundes zu fördern – und zusammen einfach mehr zu erleben und Spaß zu haben. „Hunde sprechen, aber nur zu denen, die zuhören können.“ Orhan Pamuk
Aktualisiert: 2020-12-09
> findR *

Black Metal: Into The Abyss

Black Metal: Into The Abyss von Patterson,  Dayal, Schiffmann,  Andreas
Nach seinem Standarwerk "Black Metal: Evolution Of The Cult" und "Cult Never Dies Vol. I" legt der britische Metal-Experte Dayal Patterson einen weiteren Interviewband vor, für den er exklusive, tiefgreifende Gespräche mit 1349, Vemod, One Tail, One Head, Forgotten Woods, Tsjuder, Sacrilegium, Mystifier, Trist, Urgehal, Deinonychus, Nocturnal Depression, Loits, Blaze Of Perdition, Besatt, Helheim u.v.m. führte. Aufgemacht wie ein klassisches Fanzine bietet "Into The Abyss" neue, erhellende Einsichten ins Schaffen einiger der interessantesten Vertreter des zeitgenössischen extremen Metal.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

No Celebration

No Celebration von Gehlke,  David E., Schiffmann,  Andreas
Gothic. Doom. Death. Paradise Lost entstanden 1988 im freudlosen Norden Englands und avancierten mit ihrem legendären Album Gothic von 1991 rasch zu Vorreitern des Gothic Doom Metal. Ihrem Hang zum Komponieren äußerst düsterer Songs entsprachen gleichsam leidvolle Texte genauso wie ihre entsprechend finsteren Gemütern. Es dauerte nicht lange, bis die Band die Grenze zum Rock-Mainstream Europas erreichte, doch als die Metal-Welt ihr zu Füßen lag, führte sie das Bedürfnis, zu experimentieren, auf Abwege, die nur wenige andere zu beschreiten wagen. Durch ihre Kompromisslosigkeit und Ablehnung von Genre-Konventionen wurden Paradise Lost in derselben Szene, der sie angehörten, zu Aussätzigen. Siege und Niederlagen führten sie schließlich zu jenem Sound zurück, den sie zu Recht ihren eigenen nennen dürfen. No Celebration – Die offizielle Biografie von Paradise Lost zeichnet die seit über 30 Jahren andauernde und einflussreiche Karriere der Gruppe mithilfe von ausführlichen Interviews, Zeitzeugenberichten und nie zuvor gezeigten Fotos nach, um den Leser tiefe Einblicke in eine der nachhaltigsten Bands im Metal-Bereich zu geben.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

HENDRIX

HENDRIX von Gaar,  Gillian G., Schiffmann,  Andreas
Jimi Hendrix stand nur vier Jahre im Fokus der Öffentlichkeit, doch beweist beinahe 50 Jahre nach seinem tragischen Tod eine verblüffende Langlebigkeit. Unzählige Wiederveröffentlichungen, Poster, T-Shirts und vor allem seine Musik, die immer noch im Radio und Fernsehen zu hören ist, verdeutlichen seine über Jahrzehnte hinweg gleichbleibende Strahlkraft. Als Ikone der Flower-Power-Generation wird sein Name nur mit Superlativen in Zusammenhang gebracht. „Jahrhundertgenie“, „Revolutionär der E-Gitarre“, „genialer Komponist“ oder „der Ikarus des 20. Jahrhunderts“ sind nur einige der Beschreibungen, mit denen das Phänomen Hendrix charakterisiert. Gillian G. Gaar beleuchtet die Karriere des Ausnahmemusikers in einem Prachtband mit einem Gimmick-Cover mit Samtbezug. Sie erzählt von seiner schweren Jugend, der Zeit beim Militär und den ersten musikalischen Gehversuchen. Dann der Urknall der modernen Rockgeschichte! Hendrix wird entdeckt, in London gefördert und aufgebaut und veröffentlicht mit „Hey Joe“ und „Purple Haze“ alles überragende Meilensteine. Er setzt seine Gitarre beim Monterey Pop Festival 1967 in Brand, wird beim legendären Woodstock-Festival gefeiert und spielt Studioalben ein, die andere Werke damals zeitgenössischer Musiker in den Schatten stellen. Sein tragischer Tod am 18. September 1970 mit nur 27 Jahren setzt einen jähen Schlussstrich unter eine kometenhafte Karriere. Jimi Hendrix – Die illustrierte Biografie entfaltet ihre Wirkung durch die vorzügliche Komposition von Bild und Wort. Ikonenhafte Fotos, Cover- und Plakat-Abbildungen, sowie farbenfrohe Aufnahmen der Hippie-Ära ergeben im Zusammenspiel mit einem niveauvollen und akribisch recherchierten Text ein atemberaubendes und plastisches Abbild einer einzigartigen Ära. Hier wird die Musik lebendig. Neben einer Auflistung seiner Alben bieten eine ausgewählte Liste der Konzerte und Gastauftritte zusätzliche Hintergrundinformationen.
Aktualisiert: 2020-07-03
> findR *

Depeche Mode

Depeche Mode von Fleischmann,  Paul, Gittins,  Ian, Schiffmann,  Andreas
2020 ist es vierzig Jahre her, dass Dave Gahan als Sänger zum Synthesizer-Projekt von Martin Gore und Andrew Fletcher stieß. Er war es auch, der gleich den richtigen Namen für sie fand: Depeche Mode. Wenig später entdeckte Daniel Miller von Mute Records die jungen Soundtüftler, und schon 1984 feierte die Band mit „People Are People“ hierzulande ihren ersten Nummer-1-Hit. Die Beziehung zu Deutschland sollte während der ganzen Bandkarriere eine ganz besondere bleiben: Nirgendwo sonst auf der Welt kamen mehr Depeche-Mode-Singles in die Top 10. Daniel Miller soll sogar einmal gesagt haben: „Depeche Mode sind die größte deutsche Band.“ Inzwischen blickt diese Band auf eine beispiellose Karriere zurück, die neben ungeahnten kommerziellen Erfolgen und kreativen Höhenflügen auch von persönlichen Zerwürfnissen und Schicksalsschlägen geprägt war. Mit ihrer perfekten Mischung aus kühler Elektronik und emotionalem Gesang wurden Depeche Mode zur weltweit einflussreichsten Synthpop-Band – sie waren die ersten, die Industrial-Elemente mit packenden Melodien verbanden und damit ihren ganz eigenen Stil schufen. Dass sie bei allen späteren Soundexperimenten dennoch unverwechselbar blieben, verdankten sie neben Dave Gahans markanter Stimme auch dem besonderen Talent Martin Gores als Songwriter, der seine Ausflüge in tiefste seelische Abgründe unwiderstehlich melancholisch und poppig zugleich zu schildern versteht. Mit Depeche Mode – Kultband für die Massen erscheint nun die erste umfangreiche und kenntnisreich recherchierte Bild-Biografie über die Erfolgsband. Auf 240 üppig illustrierten Seiten schildert der renommierte Musikjournalist Ian Gittins die Stationen ihrer Karriere, von den Anfängen in der tristen britischen Schlafstadt Basildon bis zur triumphalen „Global Spirit“-Tour, auf der Depeche Mode vor insgesamt 2,3 Millionen Fans spielten und die im Juli 2018 mit zwei ausverkauften Konzerten in der Berliner Waldbühne zu Ende ging.
Aktualisiert: 2020-04-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schiffmann, Andreas

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchiffmann, Andreas ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schiffmann, Andreas. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schiffmann, Andreas im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schiffmann, Andreas .

Schiffmann, Andreas - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schiffmann, Andreas die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schiffmann, Andreas und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.