Mutmacher Kalender 2020

Mutmacher Kalender 2020 von Apitz,  Michael, Pessler,  Olaf, Schäfer,  Bärbel, Waechter,  Philip, Zubinski,  von
Klückskinder engagiert sich bereits seit 2014 für Heim- und Pflegekinder. Die Motivation ist sehr persönlicher Natur, die Gründerin ist ein ehemaliges Heimkind. Daher kennt Klückskinder die besonderen Herausforderungen, die Heim- und Pflegekinder im Leben bewältigen müssen, aus verschiedenen Perspektiven. 2014 mit einer Projektidee gestartet, ist Klückskinder mittlerweile eine gemeinnützige UG und mit seinem innovativen Konzept deutschlandweit aktiv. u.a. mit dem bekannten Mutmacher-Kalender für Kinder und Jugendliche. Für seine Arbeit hat Klückskinder zahlreiche Auszeichnungen erhalten, z.B. von der Robert Bosch Stiftung „Die Verantwortlichen“, der KfW Stiftung im Programm " Andersgründer", den dm Engagement Preis und zuletzt den Deichmann Förderpreis 2018. Mit dem Angebot des Mutmacher-Kalenders macht Klückskinder Heim und Pflegekindern Mut, Ihren Weg mit allen Höhen und Tiefen zu gehen. In Kürze erscheint der Kalender mittlerweile in der sechsten Ausgabe und porträtiert wieder tolle Mutmacher mit Ihren bewegenden Geschichten. Dieses Jahr ist als Mutmacher und ehemeliges Heimkind u.a auch Klaus Kordon dabei. Bebildert wird der Kalender von bekannten Illustratoren wie u.a. Michael Apitz und der Atelier Laborgemeinschaft Frankfurt. Dieses Jahr werden die bewegenden Geschichten auch als Hörversion über die Klückskinder App abrufbar sein. Dafür hat Klückskinder bekannte Sprecher*innen wie Bärbel Schäfer und Olaf Pessler gewonnen.
Aktualisiert: 2019-09-30
> findR *

Mutmacher Kalender 2020

Mutmacher Kalender 2020 von Apitz,  Michael, Pessler,  Olaf, Schäfer,  Bärbel, Waechter,  Philip, Zubinski,  von
Klückskinder engagiert sich bereits seit 2014 für Heim- und Pflegekinder. Die Motivation ist sehr persönlicher Natur, die Gründerin ist ein ehemaliges Heimkind. Daher kennt Klückskinder die besonderen Herausforderungen, die Heim- und Pflegekinder im Leben bewältigen müssen, aus verschiedenen Perspektiven. 2014 mit einer Projektidee gestartet, ist Klückskinder mittlerweile eine gemeinnützige UG und mit seinem innovativen Konzept deutschlandweit aktiv. u.a. mit dem bekannten Mutmacher-Kalender für Kinder und Jugendliche. Für seine Arbeit hat Klückskinder zahlreiche Auszeichnungen erhalten, z.B. von der Robert Bosch Stiftung „Die Verantwortlichen“, der KfW Stiftung im Programm " Andersgründer", den dm Engagement Preis und zuletzt den Deichmann Förderpreis 2018. Mit dem Angebot des Mutmacher-Kalenders macht Klückskinder Heim und Pflegekindern Mut, Ihren Weg mit allen Höhen und Tiefen zu gehen. In Kürze erscheint der Kalender mittlerweile in der sechsten Ausgabe und porträtiert wieder tolle Mutmacher mit Ihren bewegenden Geschichten. Dieses Jahr ist als Mutmacher und ehemeliges Heimkind u.a auch Klaus Kordon dabei. Bebildert wird der Kalender von bekannten Illustratoren wie u.a. Michael Apitz und der Atelier Laborgemeinschaft Frankfurt. Dieses Jahr werden die bewegenden Geschichten auch als Hörversion über die Klückskinder App abrufbar sein. Dafür hat Klückskinder bekannte Sprecher*innen wie Bärbel Schäfer und Olaf Pessler gewonnen.
Aktualisiert: 2019-09-30
> findR *

Ist da oben jemand?

Ist da oben jemand? von Schäfer,  Bärbel
»Ich bin die verwaiste Schwester meines tödlich verunglückten einzigen Bruders und die Freundin eines ebenfalls tödlich verunglückten Lebenspartners. Wie finde ich als Atheistin Trost in einer traumatischen Lebenssituation? Wo finden gläubige Menschen Halt in schwierigen Lebenskrisen?«Bärbel Schäfer erzählt in ihrem Buch von ihrer Suche nach Sinn. Sie gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben, in ihre Wut, ihren Schmerz und ihre Verzweiflung. Offen beschreibt sie ihre Skepsis und ihr Hadern im Umgang mit Gott und den Religionen der Welt. Wird der Glaube für sie eine Option sein?
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Meine Nachmittage mit Eva

Meine Nachmittage mit Eva von Schäfer,  Bärbel
Zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Erfahrungswelten: Bärbel Schäfer und die 85-jährige Eva Szepesi. Eva trägt eine tätowierte Nummer auf dem Unterarm. Sie war erst elf Jahre alt, als sie allein vor den Nazis fliehen musste und schließlich nach Auschwitz gebracht wurde ... Jeden Mittwoch besucht Bärbel Schäfer ihre Freundin, und die beiden sprechen über Gewalt, Schrecken und Angst, aber auch über Freundschaft, Toleranz, Geborgenheit und Respekt. Es geht in diesem Buch um eine der letzten Überlebenden eines Konzentrationslagers. Bärbel Schäfer gelingt es auf empathische Weise und literarisch brillant, ihre eigene Lebensgeschichte vor den Erzählungen Evas zu spiegeln und damit ihre erschütternden Erfahrungen ins Heute zu holen.
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Männer mit Gefühl

Männer mit Gefühl von Schäfer,  Bärbel
Wie fühlen Männer? Haben sie Angst vor dem Altern? Wie gehen sie mit Trauer um, und was bedeutet Heimat für sie? Welche Rolle spielen Frauen in ihrem Leben? Bärbel Schäfer bringt prominente Männer dazu, kleine und große Geheimnisse preiszugeben. Sie enthüllt erstaunliche Seiten und erlaubt so einen Blick hinter die Kulissen dieser starken Typen. Neben einer inspirierenden und grundsätzlichen Einleitung zum Thema Männer und Gefühle erzählt sie von dem besonderen Charisma der Interviewten. Lesen Sie also in diesem Buch über die etwas anderen Gespräche mit Rea Garvey, Adel Tawil, Bodo Kirchhoff, Konstantin Wecker, Andreas Bourani, Joachim Mexerhoff, Ranga Yogeschwar, Hannes Jaenicke, Wolfgang Niedecken, Johannes B. Kerner, Klaas Heufer-Umlauf Leander Haußmann und Oliver Berben – und erfahren Sie was all diese Prominenten besonders macht.
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Meine Nachmittage mit Eva

Meine Nachmittage mit Eva von Schäfer,  Bärbel
Zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Erfahrungswelten: Bärbel Schäfer und die 85-jährige Eva Szepesi. Eva trägt eine tätowierte Nummer auf dem Unterarm. Sie war erst elf Jahre alt, als sie allein vor den Nazis fliehen musste und schließlich nach Auschwitz gebracht wurde ... Jeden Mittwoch besucht Bärbel Schäfer ihre Freundin, und die beiden sprechen über Gewalt, Schrecken und Angst, aber auch über Freundschaft, Toleranz, Geborgenheit und Respekt. Es geht in diesem Buch um eine der letzten Überlebenden eines Konzentrationslagers. Bärbel Schäfer gelingt es auf empathische Weise und literarisch brillant, ihre eigene Lebensgeschichte vor den Erzählungen Evas zu spiegeln und damit ihre erschütternden Erfahrungen ins Heute zu holen. Ausstattung: Mit einem s/w Foto
Aktualisiert: 2019-10-09
> findR *

Ist da oben jemand?

Ist da oben jemand? von Schäfer,  Bärbel
»Ich bin die verwaiste Schwester meines tödlich verunglückten einzigen Bruders und die Freundin eines ebenfalls tödlich verunglückten Lebenspartners. Wie finde ich als Atheistin Trost in einer traumatischen Lebenssituation? Wo finden gläubige Menschen Halt in schwierigen Lebenskrisen?«Bärbel Schäfer erzählt in ihrem Buch von ihrer Suche nach Sinn. Sie gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben, in ihre Wut, ihren Schmerz und ihre Verzweiflung. Offen beschreibt sie ihre Skepsis und ihr Hadern im Umgang mit Gott und den Religionen der Welt. Wird der Glaube für sie eine Option sein?
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Zen im Gurkenbeet

Zen im Gurkenbeet von Schäfer,  Bärbel, Winter,  Achim
Carlo ist erfolgreich, skrupellos und der heißeste Hund in der Hütte, netter Kerl und Drecksack in einem. Carlos Firma, die Kilago-Invest, ist scharf auf das Areal der Schrebergartensiedlung Zille. Es soll weichen für einen Vergnügungspark, wie Frankfurt noch keinen gesehen hat. Kilago schleust Carlo in die Siedlung ein, wo er den beseelten Gärtner mimt, bis er der piratenjungen Nele und Rüdiger, dem Zen-Propheten, begegnet. Sein Auftrag, den Gartenbesitzern den Verkauf ihres Stücks Land schmackhaft zu machen, verblasst. Er fällt aus der Rolle. Sein Chef ist vergrätzt, seine Ehefrau stocksauer, weil Carlo sich an Nele heranmacht – und die Konkurrenz bei Kilago schläft nicht. Carlo hat sich verzockt. Nur ein Wunder kann Zille, seinen Job und seine Ehe retten. Doch Carlo setzt sich an die Wand und meditiert.
Aktualisiert: 2019-07-01
> findR *

Die besten Jahre

Die besten Jahre von Bartel,  Karsten, Schäfer,  Bärbel, Schuck,  Monika
Die neue Lust am Älterwerden Prominente und nichtprominente Frauen erzählen von Lust und Last des Älterwerdens. Ein Buch, das Mut macht, selbstbewusst und optimistisch in die zweite und dritte Lebensphase zu gehen, statt sorgenvoll jedes neue Fältchen ins Visier zu nehmen. Mit Sabine Christiansen, Margarete Mitscherlich, Regina Halmich, Nina Ruge, Luc Jochimsen, Frauke Ludowig, Lea Rosh, Renan Demirkan, Anja Kling, Ina Deter und vielen anderen. vordere Klappe: Models, Sportlerinnen und Tänzerinnen gelten bereits mit Anfang dreißig als „alt“, eine habilitierte Professorin ist noch mit vierzig „blutjung“, und mit fünfundvierzig können Frauen heute ebensogut Mütter wie Großmütter werden. Bärbel Schäfer und Monika Schuck haben prominente und nichtprominente Frauen aus den unterschiedlichsten Berufen interviewt und zeigen, daß die „besten Jahre“ heute längst keine Frage des Alters mehr sind. Im Gegenteil: Mit den Jahren treten Selbstbewußtsein, Reife, Erfahrung und beruflicher Erfolg an die Stelle der Jugend. Und auch körperliche Aktivität, lebendige Sexualität und erfüllte Partnerschaft spielen längst nicht mehr nur im junger älterer Frauen große Rolle.
Aktualisiert: 2018-02-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schäfer, Bärbel

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchäfer, Bärbel ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schäfer, Bärbel. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schäfer, Bärbel im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schäfer, Bärbel .

Schäfer, Bärbel - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schäfer, Bärbel die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schäfer, Bärbel und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.