fbpx

Archäologische Denkmalpflege

Archäologische Denkmalpflege von Kunow,  Jürgen, Rind,  Michael M.
Das Buch beschreibt die Geschichte der Archäologischen Denkmalpflege, stellt ihre nationalen und internationalen Organisationsformen vor und bietet eine Einführung in die Systematik von Bodendenkmälern. Es liefert den Studierenden somit einen detaillierten Überblick zur Geschichte, Theorie und Praxis der Denkmalpflege und stellt darüber hinaus Studienangebote und Berufsfelder vor.
Aktualisiert: 2021-05-02
> findR *

Archäologie in Westfalen-Lippe 2019 (Band 11)

Archäologie in Westfalen-Lippe 2019 (Band 11) von Dickers,  Aurelia, Rind,  Michael M.
• Rückblick auf das archäologische Jahr 2019 in Westfalen-Lippe • Pflanzenfossilien aus dem Wealden (Berriasium, Unterkreide) von Tecklenburg-Brochterbeck • Paläontologische Grabung Balve – Einblicke in ein terrestrisches Ökosystem der Kreide • Funde aus den Knochenkiesen im Zuge der Landwehrbach-Renaturierung in Herne • Neues vom Ende der Altsteinzeit – die Grabungen in und vor der Blätterhöhle 2019 • Besuch vom Niederrhein – ein frühmesolithisches Inventar bei Attendorn-Wamge • Bandkeramiker in Ense-Bremen • Siedeln am Limit – die befestigte linearbandkeramische Siedlung von Willebadessen • Paneuropäisches Netzwerk – die Jadeitbeilklinge von Schöppingen • Neu entdeckt – ein Gräberfeld der Trichterbecherkultur in Heek-Nienborg • Auf weiter Flur – bronze- und eisenzeitliche Spuren in Münster-Handorf • Bronzezeitliche Siedler im westfälischen Schiefergebirge? • Die befestigte Höhensiedlung der Eisenzeit auf dem Piepenkopf bei Lemgo • Schwertbarren und Lanzenschuh – eine eisenzeitliche Siedlung bei Attendorn • »Getötete Waffen« auf dem Heiligen Berg des Sauerlandes • Eisen- und Völkerwanderungszeit beiderseits des Wiehengebirges und an der Weser • Ein Pugio mit silbertauschierter Scheide und Gürtel aus dem Gräberfeld von Haltern • Neue Bleifunde der römischen Kaiserzeit aus dem Soester Norden • Ein imitativer – gotischer? – Aureus des Severus Alexander aus Salzkotten-Scharmede – merowingerzeitliche Gräber bei St. Martin in Dortmund • Ein zweiphasiger Hausgrundriss des Frühmittelalters an der Schultenstraße in Rheine • Neue mittelalterliche Siedlungsspuren im Westmünsterland • Tierkadaver im Spitzgraben – Einblicke in die Frühgeschichte Münsters am Roggenmarkt • Der Haupthof der Villikation Enenhues? Erste Siedlungsreste entlang der Pader • Kirchengrundriss im Gemüsegarten – die älteste Kirche von Vlotho-Wehrendorf • Über Stock und Stein – ein mittelalterlicher Fernweg in Dülmen • Spuren einer Lederwerkstatt auf einem frühstädtischen Grundstück in Lippstadt • 900 Jahre Werden und Vergehen in der Werler Altstadt • Klostermauern, Knochenschnitzer und Kloaken an der Salzstraße in Münster • Starke Mauer und hohe Türme – der Verlauf der mittelalterlichen Stadtmauer in Paderborn • Archäologie mit Sprengstoff – archäologische Untersuchung eines Pingenzugs bei Brilon • Ein Schnallenbeschlag im Kontext der hochmittelalterlichen Besiedlung im Soester Norden • Neue Forschungen zur Raffenburg – Vermessung, Grabung und Fundsichtung • Vom Minoritenkloster zum Jesuitenkolleg – Archäologisches zu den Schriftquellen • Von historischen Thesen und archäologischen Belegen – die Wurzeln der Stadt Borgentreich • – Burg und Befestigung Schmallenberg • Ein Münzschatzfund der 1350/1360er-Jahre aus Lengerich • Der »schiefe Turm« der Vredener Bischofsburg • Ein Bergfried unter Wasser – Schloss Gronau taucht wieder auf • Der Siegelstempel eines Thesaurars am Hohen Dom zu Münster • Fachwerkhaus, Hotel, Seniorentagesstätte – Ausgrabungen im Ortskern von Horstmar • Ein Amulett mit dem heiligen Benedikt aus Salzkotten • Eine Speichergräfte bei Rahden • Gartenarchäologie bei Schloss Raesfeld – mehr als die Summe der Teile • »Unechtes Porcellain« – niedersächsische Fayencen des 18. Jahrhunderts aus Höxter • Glasmachertradition und Industriearchäologie in Bad Driburg • Berühmten (Garten-)Architekten auf der Spur – Untersuchungen am Hohenhof in Hagen • Luftschutz im Zweiten Weltkrieg – ein gut erhaltener Deckungsgraben in Bochum-Gerthe • Neue Ausgrabungen auf dem ehemaligen Gelände des Stalags 326 (VI K) Senne • Reken-Großreken – mittelsteinzeitliche Spuren als Kollateralschaden • Was bleibt – 35 Jahre Ausgrabungen und Forschung in Saerbeck »Südhoek« • Wohnen an der Weser – der Fundplatz »Auf der Bult« in Petershagen-Wietersheim • Ergebnisse archäologischer Untersuchungen in Soester Neubaugebieten • Aus dem Boden ins »Schatz-Regal« – neue Funde nach § 17 DSchG NRW • Durch alle Zeiten – archäologische Befunde unter dem Marktplatz von Rheine • Klima – Käfer – Grabung. Archäologie auf der Wallburg Hoher Lehnberg • Gut ausgerüstet – germanische Krieger bei Ahlen-Vorhelm • Von der römischen Kaiserzeit bis zur frühen Neuzeit – unerwartete Funde in Steinheim • Über die taphonomische Veränderung der Keramik aus den Düwelsteenen bei Heiden • Eisenzeitliche Horte auf der Wallburg Kahle bei Lennestadt-Meggen • Eisenzeit in der mittleren Hellwegzone – erste Einblicke in ein laufendes Projekt • Ergebnisse zum Verhüttungsversuch in einem Siegerländer Rennofen der Eisenzeit • Ein augusteischer Dolch aus Haltern am See – Beobachtungen zur Konstruktion • Fotogrammetrische Prospektion mit Reflectance Transformation Imaging (RTI) • Wege durch die Zeit – zur Stratigrafie von Hohlwegen • Neue Erkenntnisse zur Corveyer Marktkirche durch hochauflösende Bodenradarmessungen • Plaggenesche mit Wölbacker-Vergangenheit in Heek-Nienborg • Der Schuh einer Magd? Eine »Mule« des frühen 16. Jahrhunderts aus Hamm • Ein textiler Schatz im Fundarchiv geborgen – das Messgewand aus Rüthen-Meiste • Raubgräber im Himmelreich – Erfassung zweier Gruben im Sauerland • Martinshardt II – eine Herausforderung für die montanarchäologische Denkmalpflege • Neues aus der archäologischen Luftbildforschung • Pilot-Projekt 3-D-Digitalisierung archäologischer Funde • »Fenster in die Vergangenheit« – die neue Abteilung zur Stadtarchäologie Paderborn • »Lost Places« – vergessene Siedlungen im Paderborner Osten • »Der Gohfelder Reiter« – eine Sonderausstellung im Heimatmuseum der Stadt Löhne • »Pest!« Eine Sonderausstellung im LWL-Museum für Archäologie • »Römer für Aliso« und »Römer to go« – neue Formen der Partizipation und Vermittlung • Divers – Digital – Nachhaltig: die Zukunft des LWL-Museums für Archäologie • Aus dem Karton in die Vitrine – ein Schauraum für Keramik im Zentralen Fundarchiv Autorenverzeichnis Neuerscheinungen Ansprechpartner, Adressen Impressum
Aktualisiert: 2020-12-10
> findR *

Das neolithische Hornsteinbergwerk von Abensberg-Arnhofen

Das neolithische Hornsteinbergwerk von Abensberg-Arnhofen von Bayer. Landesamt für Denkmalpflege Abt. Bodendenkmalpflege, Rind,  Michael M.
Das Hornsteinbergwerk von Abensberg-Arnhofen gehört zu den bedeutendsten Feuersteinabbaustellen in Europa. Hier hat der neolithische Mensch zwischen etwa 5600 und 2900 v. Chr. in mindestens 100 000 Schächten bis in 8m Tiefe das Rohmaterial zur Herstellung der wichtigsten Werkzeuge aus Platten-, Knollen- und Fladenhornstein gewonnen.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Archäologie in Westfalen-Lippe 2018 (Band 10)

Archäologie in Westfalen-Lippe 2018 (Band 10) von Dickers,  Aurelia, Rind,  Michael M.
• Rückblick auf das archäologische Jahr 2018 in Westfalen-Lippe – Araukarien in Westfalen? • Die ältesten artikulierten Mosasaurier-Überreste aus Deutschland • Ein Ammonit im Hotel • Der erste Milchstoßzahn eines Wollhaarigen Mammuts aus dem Münsterland • Ein MTA-Keil aus Fröndenberg – neue Spur des Neandertalers in Südwestfalen • Späteiszeitliche Jäger und Sammler – die Grabungen vor der Blätterhöhle 2018 • Eine vollständige »A-1-Spitzhaue« aus Lippstadt • Eine linearbandkeramische Siedlung im Industriegebiet von Warburg • Ein weiteres Erdwerk und eine Siedlung der Linearbandkeramik in Willebadessen-Eissen • Neues zur Datierung des neolithischen Erdwerkes von Soest-Müllingsen • Das älteste Metall in Ostwestfalen – ein neues Kupferbeil aus Willebadessen-Peckelsheim • Findlinge auf der Höhe – Neues zum Megalithgrab Wewelsburg II • Einblicke in eine metallzeitliche Fundlandschaft in der Uphuser Mark bei Haltern • Eine früheisenzeitliche Siedlung mit besonderer Speichergrube bei Bad Sassendorf • Ein Haus in der Grube? Eisenzeitliche Siedlungsspuren im Umfeld der Wallburg Haskenau • Eisenzeitliche Siedler nun auch im Kreis Olpe! • Armleuchter und Nussbügel – neue eisenzeitliche Fibeln aus Westfalen • Das Brandgräberfeld von Herford-Eickum • Neue Untersuchungen an der Wallburg Alte Burg bei Bad Laasphe • Ein neues augusteisches Marschlager in Bielefeld-Sennestadt • Der erste Sceatta aus Westfalen-Lippe • Früh- und hochmittelalterliche Fibeln aus dem Stadtgebiet von Soest • Die Ortsstelle Alt Welda bei Warburg • Wüstungsprozesse im Paderborner Raum – eine mittelalterliche Siedlung im Neubaugebiet • Mittelalterlicher Bergbau im Stadtgebiet Brilons • Ein hochmittelalterliches Grubenhaus in Hamm-Rhynern • Frühe Steinbauten am Rande der Mindener Domburg • Die Grafengruft im Kapitelsaal von Kloster Wedinghausen in Arnsberg • Kloake und Brunnen am Steingraben 10 in Soest – Hinweise auf eine Vorbesiedlung • Siegel verloren – Familie gefunden • Bau- und Kriegshandwerk Mitte des 13. Jahrhunderts – die Burg auf dem Schildberg bei Lügde • Archäologische Untersuchungen im Herzen der Hansestadt Attendorn • Frühe Stadtentwicklung in Dorsten und eine Pilgerfahrt nach Aachen • Mächtige Mauern und hübsches Hofpflaster – Schloss Eringerfeld bei Geseke • Seltener Bodentyp in Höxter durch 800 Jahre Gartennutzung • Wiederentdeckt – eine mittelalterliche Burg in Marl-Drewer • Pottbäckerei in Ochtrup • Küt, Kaufmann, Kneipe – Ausgrabung in Salzkotten in der Langen Straße 16 und 18 • Das Liebfrauentor – Ausgrabungen im Bereich der Stadtbefestigung Münsters • Schwert statt Krummstab – das Verwaltungsgebäude der Paderborner Fürstbischöfe • Ein Vredener Münzschatzfund aus der Spätphase des Dreißigjährigen Krieges • Gut zu Fuß! Zwei Lederschuhe von der Brückenstraße in Bocholt • Das Coesfelder Jesuitenkloster und sein Umfeld • »Viele Hunde sind des Kalkbrenners Tod« – ein neuzeitlicher Kalkbrennofen bei Brilon • Mehl, Salz und peruanischer Guano – Bleiplombenfunde aus Dortmund • Die »Alte Eisenbahn« – Infrastruktur einer Tunnelbaustelle des 19. Jahrhunderts • Steinhauser Hütte in Witten – ein industriegeschichtliches Denkmal europäischen Ranges • Untersuchungen an Erschießungsorten des Zweiten Weltkriegs im Sauerland • Leben und Sterben zwischen Werse und Ems – Ausgrabungen in Münster-Handorf • Der Marktplatz von Rheine – mit dem Kanalbau durch die Jahrtausende • 3500 Jahre Siedlungsgeschichte – Ergebnisse einer Prospektion in Bocholt-Mussum • Grabung im Paderquellgebiet – Siedlungsspuren zwischen Eisenzeit und Mittelalter • Im Schatten der Domburg – 2200 Jahre Siedlungsgeschichte im Paderborner Stadtkern • Rutenberge und Öfen bei Meschede-Enste • Burgwall 11–13 – ein neuer Baustein zur frühgeschichtlichen Topografie Dortmunds • Katastrophale Verhältnisse an der Diemel – der Siedlungsplatz Marsberg-Westheim • Erwitte-Schmerlecke – das kleinste bandkeramische Erdwerk Westfalens • Mobilität und Datierung – sieben neolithische Warburger neu untersucht • Luppen und geschmiedete Stangen des Mittelalters aus Burbach-Lippe • Mittelalterliche Kleinburgen im Kreis Paderborn • Jakobsberg und Kaiserhof als Bestandteile der SS-Sonderbauvorhaben in Porta Westfalica • Entdeckung eines Wehrmachtsstollens unter dem Höxterschen Gymnasium • 45.000 Jahre Landschaftsgeschichte in der Merfelder Niederung • Die Helix-Computertomografie und ihr Einsatz in der Archäologie • Bleistift und 3-D-Modell – Kombination neuer und klassischer Dokumentationsmethoden • Luftbildarchäologie – Bodenstrukturen sichtbar gemacht und interpretiert • Das archäologische Experiment – eisenzeitliche Eisengewinnung im Siegerland • Lokalgeschichte zum Anfassen – »Archäologie für Schulen« in der Lippeaue von Hamm • Sammeln trifft Forschergeist – »7000 Jahre Kulturlandschaft in Ostwestfalen« • Echt alt! Mittelalterliches Handwerk ausgegraben • Westfälische Funde in der Ausstellung »Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland« • WissensNacht im Museum • 25 Jahre LWL-Römermuseum – Rückblick und Ausblick • Die Herstellung der Filigrangoldscheibenfibel aus Soest in der Computeranimation • App ins Megalithgrab Autorenverzeichnis Neuerscheinungen Ansprechpartner, Adressen Impressum
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

Archäologie in Westfalen-Lippe 2017 (Band 9)

Archäologie in Westfalen-Lippe 2017 (Band 9) von Dickers,  Aurelia, Rind,  Michael M.
LEITARTIKEL Michael M. Rind • Rückblick auf das archäologische Jahr 2017 in Westfalen-Lippe AUSGRABUNGEN UND FUNDE Stephan Helling, Lothar Schöllrnann • Seltene Trilobiten aus Winterberg-Züschen P. Martin Sander, Tanja Wintrich, Achim H. Schwermann • Der älteste Plesiosaurier - ein artikuliertes Skelett aus der Trias von Warburg-Bonenburg Achim H. Schwermann, Katja Waskow, Martin Sander • Westfalens Jurassic Park - Tetrapoden aus dem Ornatenton Michael Baales, Susanne Birker • Bergkamen-Oberaden - mit Bienenwachs auf Fischfang Wolfgang Heusehen, Michael Baales, Jörg Orschiedt • Die Blätterhöhle - neue Forschungen zum spätpaläo- bis neolithischen Fundplatz Michael Baales • Ein »neuer« Feuersteindolch aus Südwestfalen< br> Fritz Jürgens • »Wiedaer Schiefer« und andere neolithische Neuentdeckungen - die Sammlung Glüsing Daniel Brandes • Privilegierte Bauvorhaben und vorgeschichtliche Siedlungsspuren in Fröndenberg Julia Hallenkamp-Lumpe, Bernhard Sicherl • Die Spuren der Grabhügel - ältere und mittlere Bronzezeit in Minden-Päpinghausen Christoph Grünewald, Bernhard Stapel • Kreative Töpfer an der Ems bei Warendorf-Einen Ingmar Luther • Zwei neue eisenzeitliche Siedlungsplätze im Bochumer Süden< br> Mirko Geisendorf, Björn Linnemann • Ein eisenzeitlicher Siedlungsplatz in Schwerte-Wandhofen< br> Bettina Tremmel, Dunja Ankner-Dörr • Zwei Helme vom Typ Weisenau aus dem Hauptlager von Haltern am See Julia Hallenkamp-Lumpe • Leben und Spielen an der Lippe - eine kaiserzeitliche Hofstelle in Delbrück-Bentfeld Stephan Deiters • Ein früh- bis hochmittelalterliches Wandergehöft bei Velen-Ramsdorf Robert Gündchen, Robert Süße • Präkarolingische Befunde in der Paderborner Vorstadt Thies Evers, Sveva Gai, Robert Süße • Vom Winde verweht - der Eisenverhüttungsplatz » Marsfelde« im Paderborner Osten Sveva Gai • » Blick unter das Paradies« - neue Erkenntnisse zum Paderborner Dom und seinem Friedhof Christian Golüke, Andreas Wunschel • Markt(ge)schichten - neue Erkenntnisse zu den Zentren von Teigte und Warendorf Andreas König • Hinterhöfe der Macht - Ausgrabungen am romanischen Brückenmarkt in Höxter Henriette Brink-Kloke, Mathias Austermann • Königskamp und Kampstraße - Bausteine der frühstädtischen Entwicklung Dortmunds Wolfram Essling- Wintzer, Rudolf Klostermann • Schloss Burgsteinfurt - Lückenschluss am Buddenturm Julia Hallenkamp-Lumpe, Bernhard Sicherl, Sven Spiong • Brunnen und Bürgerhäuser - ein Stadtquartier am Alten Markt in Bielefeld Ingo Pfeffer, Stefan Kötz • Wasserwirtschaft - ein mittelalterlicher Hof in Dorsten Hans- Werner Peine, Kim Wegener • Von filigran bis katastrophal - Elfenbeinkamm, Spielstein und Schadereignisse Wolfram Essling-Wintzer, Ulrich Holtfester • Eine hochmittelalterliche Warmluftheizung im Arnsberger Kloster Wedinghausen Wolfram Essling-Wintzer, Rudolf Klostermann • Neues zur Baugeschichte der Burg Vischering in Lüdinghausen Hans- Werner Peine, Thomas Pogarell • Von der hochmittelalterlichen Burg zum barocken Schloss - Ausgrabungen in Rheda Peter Hessel, Simon Stamer • Haus Geist - Überlieferung und Befund Cornelia Kneppe, Maya Stremke • Im Fokus von Archäologie und historischer Überlieferung – die Burg in Hallenberg Peter Ilisch • Eine Attendorner Tuchplombe des späten Mittelalters Johannes Müller-Kissing • Das Langenbrücker Tor des 13. Jahrhunderts in Lemgo Eva Cichy, Günter Wiesendahl, Tanja Zerl • Latrinen und Brunnen im Überfluss - Befunde zur Besiedlung am Nordenwall in Hamm Stefan Kötz • Ein kleiner Münzschatzfund der 1350/1370er-Jahre aus Ascheberg- Davensberg Cornelia Kneppe, Andreas Wunschel • Im Schatten der Kirche - zur Geschichte und Archäologie des Marktplatzes in Ahlen Agnieszka Marschalkowski • Ein Graben und viele Pfosten - Neues zur Stadtbefestigung Münsters Bernd Thier • Martin Luther im katholischen Münster? Lutherkacheln aus dem 16. Jahrhundert Frederik Heinze, Ruth Tegethoff • Ein Adelssitz in Soest und ein außergewöhnlicher Bronzegrapen Heike Tausendfreund • Der Amor-Becher aus Spenge - ein besonderes Verehrungsglas Thomas Poggel • Flucht unter Tage - ein Luftschutzstollen des Zweiten Weltkrieges in Siegen Frederik Heinze, Julia Ricken • Prospektionsgrabungen im Kriegsgefangenenlager Oflag VI A in Soest Simon Stamer, Jan Markus • Von der Pfeilspitze bis zur Patronenhülse - Prospektion in Münster-Handorf Stephan Deiters • Ladbergen »Grooten Esch« - ein beliebter Ort in der Vor- und Frühgeschichte Thies Evers • Auch vor der Mauer war was los - frühe Siedlungsspuren westlich der Weder Altstadt Georg Eggenstein • Siedlungen der römischen Kaiserzeit und des Mittelalters bei Gut Kump in Hamm Jürgen Gaffrey, Nadine Nolde • Wo der Hund begraben ist - Siedlung und Tierbestattung in Ascheberg METHODEN UND PROJEKTE Hans-Otto Pollmann • Das Neolithikum Westfalens - neu kartiert Kerstin Schierhold, Ingo Pfeffer • Vorgeschichtliche Befunde im Umfeld des Megalithgrabes von Westerkappeln-Seeste Manuel Zeiler, Sidney Sebald, Beate Sikorski • Neue Forschungen zu den eisenzeitlichen Wallburgen des Siegerlandes Nils Wolpert, Sebastian Pechtold • Jünger als gedacht - ein mittelalterlicher Einbaum aus der Lippe bei Werne Wolfgang Hänisch, Manuel Zeiler • Mittelalterlicher Eisenerzbergbau im Felsenmeer bei Hemer Nadine Nolde, Hans-Werner Peine • Von Lehrlings- und Meisterstücken - Messerherstellung im frühneuzeitlichen Dülmen Astrid Stobbe • Ein neues Pollenprofil vom Kleinen Wähbach am Giller im Rothaargebirge Christian Pott • Was ein subfossiles Moosarchiv berichtet - als die Emscher noch durch Auwälder floss Till Kasielke, Henriette Brink-Kloke, Katja Wiedner • Schwarzerde und »black carbon« in der Arbeit der Bodendenkmalpflege Claudia Gerling, Frank Maixner, Kerstin Schierhold • Neue Untersuchungen an Knochenmaterial aus dem Megalithgrab Rheine-Schotthock Babette Wiedmann • Anthropologische Befunde von Dominikanerinnen und Franziskaner-Minoriten in Soest Jörg Orschiedt • Die menschlichen Skelettreste von der Bauernkirche in Iserlohn Leo Klinke • Mehr als nur Steine - die virtuelle Rekonstruktion der Großen Sloopsteene Rolf Golze, Manuel Zeiler, Hilmar Schröder • Laserschein untertage - die Vermessung der Grube Brüche bei Hilchenbach-Müsen Helmut Müller, Dieter Dirksen, Markus Dekiff • Paläografie und Lasertechnik - die mittelalterlichen Schiefertafeln von Warburg-Bonenburg Rudolf Bergmann • Ortswüstungen im Kreis Siegen-Wittgenstein Michael Koch • Der Corveyer Weinberg am Räuschenberg im Spiegel des Digitalen Geländemodells Leo Klinke, Ingo Pfeffer • Kontinuität zahlt sich aus - zum Fortgang der ALS-Prospektion in Westfalen-Lippe Baoquan Song • Luftbildarchäologie in Westfalen - methodische Erfahrungen im Jahr 2017 Jennifer Garner, Manuel Zeiler • Experimentelle Archäologie - Bau und Betrieb eines Siegerländer Rennofens der Eisenzeit Stefan Kötz • Münzfundpflege in Westfalen-Lippe AUSSTELLUNGEN Katharina Höntges, Sarah K. Weber • Vom schwitzenden Bischof und seinem Bauherrn - »Der König baut!« in Paderborn Josef Mühlenbrock, Tobias Esch • Irrtümer & Fälschungen der Archäologie - von Einhörnern und Fake News Susanne Jülich, Michael Lagers, Annika Thewes • »Revolution Jungsteinzeit« im LWL-Museum für Archäologie Renate Wiechers • Triumphzug als Marketinginstrument - Roms Ende in Germanien Michael Lagers • Alte Knochen neu besprochen Sarah K. Weber, Martin Kroker • »Museen im Museum« - die Sonderausstellung zum Paderborner Museumskofferprojekt Lisa Stratmann • Facebook statt Hausarbeiten - Römerstudien vor Ort und am Objekt Autorenverzeichnis Neuerscheinungen Ansprechpartner, Adressen Impressum
Aktualisiert: 2020-01-29
> findR *

Archäologie in Westfalen-Lippe 2016 (Band 8)

Archäologie in Westfalen-Lippe 2016 (Band 8) von Dickers,  Aurelia, Rind,  Michael M.
LEITARTIKEL Michael M. Rind • Rückblick auf das archäologische Jahr 2016 in Westfalen-Lippe AUSGRABUNGEN UND FUNDE Achim H. Schwermann, Tanja Wintrich, P. Martin Sander • Das Ende der Trias – paläontologische Grabung im Rhät von Warburg-Bonenburg Michael Baales • Ältestes Artefakt aus dem »Südzipfel« Westfalens bei Lennestadt-Trockenbrück Wolfgang Heuschen, Michael Baales, Jörg Orschiedt • Blätterhöhle 2016 – nach 10 Jahren Forschung ist die Eiszeit erreicht Georg Eggenstein • Weitere Einblicke in die linearbandkeramische Siedlungslandschaft bei Werl Ulrich Flotmann, Lothar Schöllmann • Michelsberger Schnecken aus Ahlen-Dolberg – Landschaftsrekonstruktion mit Gastropoden Michael Baales, Constanze Döhrer, Heidelore Fertig-Möller • Alter nach 70 Jahren geklärt – eine endneolithische Geweihaxt aus Werne-Lenklar Manfred Schlösser • Ein Gerät aus rotem Helgoländer Feuerstein und eine Flintsichel – Importstücke in Greven Manuel Zeiler, Carolin Johanning • Neue Untersuchungen an den Wallburgen Dotzlar und Alte Burg bei Bad Berleburg Bernhard Sicherl, Ute Koprivc • Aus gutem Grund auf gutem Grund – ein früheisenzeitliches Gehöft aus Haltern-Uphusen Stephan Deiters • Zwei Grabhügel und die früheste Eisenverhüttung Westfalens auf dem Kälberberg bei Recke Manuel Zeiler • Die »Kahle« bei Lennestadt-Meggen – die Wiederentdeckung einer Wallburg des Sauerlandes Robert Gündchen, Ralf Mahytka, Georg Eggenstein • Zur Siedlungsgeschichte im Almetal – Spuren der vorrömischen Eisenzeit in Barkhausen Felix Kunze, Susanne Lindauer, Michael Baales • Das eisenzeitliche Grabenwerk im Gewerbegebiet Wahrbrink II in Werne Bettina Tremmel • Römische Holzabfälle aus dem Hauptlager von Haltern Bernhard Sicherl • Siedlungsspuren der Kaiserzeit in Porta Westfalica-Barkhausen Hans-Otto Pollmann, Georg Eggenstein • Die mehrperiodigen Hofstellen von Salzkotten-Scharmede Manfred Schlösser • Frühmittelalterliche Funde von der Aa-Renaturierung bei Haus Kump in Münster Hans-Werner Peine, Gerard Jentgens • Nachklang karolingerzeitlicher Glocken in Dülmen Otfried Ellger • Eine hochmittelalterliche Außenkrypta an der Stiftskirche in Bad Driburg-Neuenheerse? Bernd Thier • Götter, Heilige oder Magier? – eine neue »Alsengemme« aus Münster Stefan Kötz, Christoph Grünewald • Eine Benno-Brosche des 11./12. Jahrhunderts und andere Metallfunde aus Beckum Johannes Werner Glaw, Sven Spiong • Pfostenlöcher und Kugeltopfscherben – älteste Siedlungsspuren im »Kirchdorf« Gütersloh Wolfram Essling-Wintzer, Rudolf Klostermann • Marktplatz und Rathaus von Lüdinghausen Sveva Gai, Ralf Mahytka • »Von der Ewigkeit ans Tageslicht« – das Areal des Paderborner Domfriedhofs Ulrich Holtfester • Befestigung des Suburbiums Überwasser? Grabungen an der Buddenstraße in Münster Cornelia Kneppe, Kim Wegener • Ein »Skywalk« als Glücksfall – zur Archäologie des Warburger Burgbergs Otfried Ellger, Ingo Jüdes • Steine, Pläne, Worte – Einblicke in die Baugeschichte der Lambertikirche in Ochtrup Kim Wegener • Einblick in eine mittelalterliche Stadtbefestigung – das Warburger Sacktor Sveva Gai, Robert Süße • Das ehemalige Minoritenkloster unter dem Schulhof des Theodorianum in Paderborn Thomas Pogarell, Cornelia Kneppe • Die Stadtbefestigung von Wiedenbrück im Fokus archäologischer Untersuchungen Marianne Moser • Hamm, Königstraße 39 – Stadtgeschichte vom 13. bis zum 20. Jahrhundert Bernd Thier, Michael Brocke, Nathanja Hüttenmeister • Die Spuren der Steine – Neufund eines mittelalterlichen jüdischen Grabsteins in Münster Eva Cichy • Das Ennester Tor in Attendorn Gerard Jentgens, Cornelia Kneppe • Gegen feindliche Horden und schmutzige Wäsche – die Dülmener Stadtgräben Regina Machhaus, Gerard Jentgens • Unternehmerische Konkurrenz in der Stadt – das Kloster Agnetenberg in Dülmen Alfred Pohlmann • Ein Bauopfer und tausend Spolien – die Baubefunde an der Zwölfmännergasse Johannes Müller-Kissing • Das Schusterrondell – ein Eckpfeiler der neuzeitlichen Stadtbefestigung von Lemgo Sebastian Senczek • Ausgebacken – frühneuzeitliche Backöfen in Dortmund-Wambel Jürgen Gaffrey, Christian Golüke • Eine vergessene Feldziegelei in der Steverheide bei Nottuln Manuel Zeiler • Rätselhafter Zugang in die Tiefe – ein Stollen am Winterberg bei Schwelm Manuel Zeiler, Gero Steffens, Meinhard Weber • Montanarchäologie auf dem Ratzenscheid und in der Grube Landeskrone bei Wilnsdorf Fritz Jürgens, Nils Wolpert • Die »Alte Eisenbahn« im Eggegebirge Jürgen Gaffrey • Brandgräberfriedhof, Eisenzeitsiedlungen und Mittelalterhof – Prospektionen in Beelen Bernhard Sicherl, Hanns Neidhardt • Ad Fontes – zur neolithischen und hochmittelalterlichen Besiedlung am Hellweg Manuel Zeiler, Jennifer Garner, Rolf Golze • Neue Forschungen zum frühen Montanwesen im nördlichen Siegerland Eva Manz, Robert Süße • Spannende Ergebnisse bis zum Schluss am ehemaligen Landeshospital in Paderborn Julia Hallenkamp-Lumpe • Mit dem Fahrstuhl in die Stadtgeschichte – Grabung im Alten Rathaus von Wiedenbrück METHODEN UND PROJEKTE Bernhard Stapel, Bas van Geel, Dick Schlüter • Funde aus der Zeit der Mammutsteppe in Vreden Kerstin Schierhold • Nach langer Zeit wieder im Lande – Funde aus dem Megalithgrab von Westerkappeln-Seeste Manuel Zeiler, Sidney Sebald, Gisela Grupe • Migration in die eisenzeitliche Montanlandschaft Siegerland Michael Zelle, Johannes Müller-Kissing • Trutzig und doch gefährdet! Wallanlagen im Kreis Lippe Ingo Pfeffer • Celtic Fields – neu entdeckte eisenzeitliche Ackersysteme in Westfalen Eugen Müsch, Bettina Tremmel • Materialanalysen und herstellungstechnische Untersuchungen römischer Zierniete Ines Klenner • Geomagnetische Untersuchungen der kaiserzeitlichen Bleiproduktion in Brilon-Altenbüren Vera Brieske • Das Goldkreuz vom Gaulskopf – christliche Symbole im merowingerzeitlichen Westfalen Mirjam Kötter • Die frühmittelalterlichen Funde von Hagen-Herbeck Rudolf Bergmann • Die Ortswüstung Tringen als Vorläufersiedlung der Paderborner Stadtgründung Dringenberg Hans-Werner Peine, Kim Wegener • Das Forschungsprojekt Holsterburg – von der Grabung in die Ausstellung Rudolf Bergmann • Wüstungen im Kreis Paderborn Ines Klenner, Peter Haupt • Zur Datierung des ältesten Bergbaus bei Bestwig-Ramsbeck Cornelia Kneppe, Olaf Wagener • Die Umgebung fest im Blick – die Landwehr der Stadt Warburg Deborah Zarnke • Bodendenkmal mit System – die Landwehren in Westfalen Arie J. Kalis, Jutta Meurers-Balke, Tanja Zerl • Pfeffer, Kapern und Nelken in Münster – dem Pfefferpotthast auf der Spur Cornelia Kneppe, Esther Lehnemann, Birgit Münz-Vierboom • Die Hörsterstraße in Münster – Alltagsleben vom 12. bis 20. Jahrhundert Michael Koch • Relikte neuzeitlicher Waldwirtschaft auf dem Digitalen Geländemodell im Umfeld Höxters Jakob Kainz, Martin Fera • Eine magnetisch prospektierte Fundstelle des Ersten Weltkriegs bei Neuenkirchen-St. Arnold Jakob Kainz, Michael M. Rind • Die geophysikalische archäologische Prospektion der Warburger Börde Baoquan Song • Luftbildarchäologie in Westfalen – methodische Erfahrungen im Jahr 2016 Hans-Werner Peine, Sven Spiong • Das Heerestanklager in Herbram-Wald – ein Bodendenkmal aus dem »Dritten Reich« Lisa-Karina Renker • Anorganisch-organisches Hybridmaterial zur Festigung von archäologischem Glas? Johann-Sebastian Kühlborn • Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen e. V. – ein Rückblick auf 20 Jahre AUSSTELLUNGEN Michael Lagers, Manfred Linden • Nacht unter Tage – Archäologie zum Anfassen Manuel Zeiler, Rolf Golze • Neugestaltung des bergbauarchäologischen Themenpfades auf dem Altenberg bei Müsen Werner Best • Das Werburg-Museum in Spenge Rudolf Aßkamp, Stefan Brentführer • Die Rekonstruktion von Westtor und Holz-Erde-Mauer des Hauptlagers von Haltern Renate Wiechers • Blicke in die Römerzeit Martin Kroker • 1000 Jahre Abdinghof – eine Ausstellung in Paderborn Aurelia Dickers • Fundsache Münster – 15 Jahre Stadtarchäologie im Überblick Stefan Kötz • »Monetissimo! Aus den Tresoren des Münzkabinetts« Stefan Leenen, Josef Mühlenbrock • Aus dem Land des aufsteigenden Drachen – die erste deutsche Vietnam-Ausstellung Susanne Jülich, Annika Thewes • Klimakubus und ein holografischer Faustkeil im LWL-Museum für Archäologie Autorenverzeichnis Neuerscheinungen Ansprechpartner, Adressen
Aktualisiert: 2020-01-29
> findR *

Tiere und Tierdarstellungen in der Archäologie

Tiere und Tierdarstellungen in der Archäologie von Brieske,  Vera, Dickers,  Aurelia, Rind,  Michael M.
Tiere hatten stets einen großen Einfluss auf die kulturgeschichtliche Entwicklung des Menschen: Sie waren als Jagdbeute überlebensnotwendige Nahrung und als domestiziertes Vieh darüber hinaus Arbeitshelfer, treue Gefährten, mystische Verbindungswesen zur Götterwelt, Statussymbole und vieles mehr. Die Beziehung zwischen Mensch und Tier war schon immer eine besondere, das zeigen archäologischen Funde, angefangen von den Höhlenmalereien der Altsteinzeit bis in heutige Zeit. Die Hinterlassenschaften, ob Tierskelette in Siedlungs-, Grab- oder Kultplatzzusammenhängen, Tierknochen als Rohmaterial für Werkzeug und andere Gegenstände oder dargestellte Tiere auf verschiedensten Objekten und Materialien, spiegeln die Nutzung, Wahrnehmung und Wertschätzung von Tieren durch den Menschen. In dem Band werden verschiedene Aspekte der Beziehung des Menschen zu Tieren in insgesamt 29 Beiträgen behandelt. Das Spektrum reicht quer durch die Kulturgeschichte von altsteinzeitlichen Jagddarstellungen in Höhlen bis zu neuzeitlichen Wolfsfallen, räumlich fokussiert auf das Gebiet von England über Schweden bis Süddeutschland. Gewidmet ist die Publikation dem ehemaligen Vorsitzenden der Altertumskommission für Westfalen Prof. Dr. Dr. h.c. Torsten Capelle.
Aktualisiert: 2021-04-13
> findR *

Der Frauenberg oberhalb Kloster Weltenburg I

Der Frauenberg oberhalb Kloster Weltenburg I von Rind,  Michael M.
Die ersten beiden Teilbände über die Weltenburger Höhenbefestigungen umfassen eine umfangreiche Auswertung der Bedeutung der frühbronze- und urnenfelderzeitlichen Siedlung im Kontext der mitteleuropäischen Höhenbefestigungen am Beispiel oberhalb des Klosters Weltenburg. Regionale und überregionale Kontakte werden dabei herausgestellt und die chronologische Einordnung der Funde diskutiert.
Aktualisiert: 2021-03-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Rind, Michael M.

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonRind, Michael M. ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Rind, Michael M.. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Rind, Michael M. im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Rind, Michael M. .

Rind, Michael M. - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Rind, Michael M. die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Rind, Michael M. und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.