fbpx

Lilys Ungeduld

Lilys Ungeduld von Renoldner,  Klemens
Die scheinbar fröhliche und kraftvolle Lily stürzt sich, erst 24-jährig, von einer Brücke in den Tod. Ihr Vater, Sebastian Zinnwald, von Beruf Architekt, schließt sich in sein Bauernhaus im Engadin ein und bricht die Kontakte zur Außenwelt ab. Die ältere Tochter Veronika, alleinerziehende Mutter zweier Söhne und erfolgreiche Kinderärztin in Berlin, leidet unter dem Schweigen des Vaters. Das Psychogramm einer Familie.
Aktualisiert: 2019-08-09
> findR *

„Ich habe das Bedürfnis nach Freunden“

„Ich habe das Bedürfnis nach Freunden“ von Renoldner,  Klemens, Zweig,  Stefan
Stefan Zweig, einer der erfolgreichsten Dichter der Welt – und hier sind neue Funde! Stefan Zweig, Lyriker, Erzähler, Dramatiker und Kulturhistoriker, hat seine Mission früh gefunden: Sein innigster Wunsch war es, die Begeisterung für die europäische Kultur in die Welt zu tragen. Wie Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal und Joseph Roth erzählte er viele Geschichten aus der Endzeit der Habsburger Monarchie. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges begrüßte er die neuen Demokratien Europas, schrieb mehrere biographisch-historische Romane und Bände mit kulturhistorischen Essays. Es war sein besonderer Beitrag zu Frieden und Völkerverständigung. Stefan Zweig sprach mehrere Sprachen, er bereiste die Welt und sammelte in vielen Ländern Freunde. „Freundschaft ist seine Religion“, sagte Romain Rolland über ihn. Fern von Europa, beschwor er im Exil in seinen Erinnerungen „Die Welt von Gestern“ ein letztes Mal die Größe des geistigen Erbes der alten Welt. Zweigs berühmte Novellen und Romane begeistern bis heute die Leser in allen Sprachen der Welt. Stefan Zweig, 1881 in Wien geboren und aufgewachsen, lebte seit 1919 in Salzburg, bevor er 1934 nach England ins Exil ging. 1940 verließ er das von Hitler zerstörte Europa und suchte in den USA und in Lateinamerika vergeblich eine neue Heimat. 1942 nahm er sich in Petropolis/Brasilien das Leben.
Aktualisiert: 2018-07-05
> findR *

Zweigs England

Zweigs England von Görner,  Rüdiger, Renoldner,  Klemens
R. Görner / K. Renoldner: Zur Einführung – R. Dove: ‚Die englischen Jahre‘. Stefan Zweig in Britain – M. Gelber: Stefan Zweig: British Literature and European Sensibilities – D. Strigl: ‚I want a hero‘: Stefan Zweig und Lord Byron – K. Renoldner: ‚Der Held wird nicht untergehen‘: Stefan Zweigs Kampf für Charles Dickens – A. Larcati: Stefan Zweigs Bearbeitungen von Jonsons Gesellschaftssatire Epicoene or the Silent Woman – M. Meister: Transformationen des Theaters. Stefan Zweig und Ben Jonson – U. Tanzer: ‚In meinem Ende ist mein Anbeginn‘: Zu Stefan Zweigs Maria Stuart – S. Resch: ‘Must the man of action always be pursued by guilt?’ On Stefan Zweig’s Political Self-Conception in British Exile – M. Dirscherl: ‘Eine seltsame Umkehr’. Stefan Zweigs Feuilleton Der Genius Englands – U. Vedder: The Magic of Manuscripts: Stefan Zweig as Collector of Autographs – I. Himmlmayr: Zweig in Europe – A. J. Höfle: Zweig in China – J. Rosenthal: Comments on, and Reading of, Albi Rosenthal: Aspects of Autograph Collecting, Past and Present – R. Görner: Stefan Zweigs Briefe an William Rose
Aktualisiert: 2020-12-09
> findR *

Man schließt nur kurz die Augen

Man schließt nur kurz die Augen von Renoldner,  Klemens
In den Erzählungen von Renoldner erleben wir Frauen und Männer, die in Gefahr geraten ihr Lebensglück zu verlieren. Schritt für Schritt sehen wir sei auf dem Weg ins scheinbar Unvermeidliche und bebachten, welche Schlüsse sie aus einer erlebten Demütigung, dem Scheitern in Beruf und Liebe ziehen.
Aktualisiert: 2019-08-09
> findR *

Der Weisheit letzter Schuss

Der Weisheit letzter Schuss von Renoldner,  Klemens
Tragikomische Schicksale, gescheiterte Karrieren – das Leben schenkt einem nichts. Von unglaublichen Wendungen in den Biographien tüchtiger Einzelkämpfer, vom Alltäglichen, das sich blitzschnell ins Außergewöhnliche wenden kann, vom Wiederfinden des Glücks – davon handelt der erste Abschnitt dieser Prosa- Miniaturen. Der Erzähler schildert die Lebensläufe aus einer ironischen, aber liebevollen Distanz, sie wirken wie erlauscht, wie aus dem Leben gegriffen. Den Stationen eines Reisenden folgt das zweite Kapitel. In den Szenen aus Paris, London, Wien, Rom, Bern, Berlin, Salzburg ergänzt Renoldner erlebte Wirklichkeit und pointierte Reflexion auf ideale Weise. Anekdoten, Episoden und Erzählungen aus der Welt des Theaters versammelt das dritte Kapitel, vom Soubretten-Problem bis zur Entführung aus dem Serail auf Isländisch. Der satirische Ton dieser Prosa verdeckt nicht, dass es sich hier um Liebeserklärungen an die Künstler von Oper und Schauspiel handelt. "Der Weisheit letzter Schuss" ist eine Sammlung von skurrilen Lebensläufen, eigenwilligen Reiseberichten und aufregenden Geschichten aus der Welt des Theaters. In Renoldners genau beobachtender Hinwendung werden die Miniaturen auch zu Parabeln des rätselhaften, tragikomischen Menschseins.
Aktualisiert: 2017-06-01
> findR *

Schachnovelle

Schachnovelle von Renoldner,  Klemens, Zweig,  Stefan
»Schach! Schach dem König!« An Bord eines Passagierdampfers von New York nach Buenos Aires wird Schach gespielt. Was als harmloser Zeitvertreib wohlhabender Reisender beginnt, ruft in Dr. B. traumatische Erinnerungen an seine Zeit als Gefangener der Gestapo in Österreich wach. Stefan Zweigs letztes und wohl bekanntestes Werk beschäftigt sich mit psychischen Abgründen und perfiden Foltermethoden. Die »Schachnovelle« ist Stefan Zweigs letztes Werk. Vier Abschriften ließ er von seiner Frau Lotte herstellen und versendete sie an verschiedene Verleger, bevor beide zusammen 1942 im brasilianischen Petropolis den Freitod wählten. Nach dem Krieg entwickelte sich die Erzählung zum Klassiker. Der Herausgeber Klemens Renoldner vom ›Stefan Zweig Centre‹ in Salzburg verglich die drei noch erhaltenen Typoskripte und erstellte auf diese Weise zum ersten Mal einen verlässlichen Text. Ein genauer Zeilenkommentar sowie ein informiertes Nachwort erschließen dieses so wichtige Dokument in angemessener Weise.
Aktualisiert: 2022-08-25
> findR *

Von der Produktivkraft des Eigensinns

Von der Produktivkraft des Eigensinns von Michler,  Werner, Renoldner,  Klemens, Wolf,  Norbert Christian
Karl-Markus Gauß wurde durch seine Bücher und seine Aufsätze in der deutschsprachigen Qualitätspresse zu einem der wichtigsten österreichischen Schriftsteller und Kritiker. Als langjähriger Herausgeber der Zeitschrift Literatur und Kritik hat er seine Geburtsstadt als Literaturstandort von internationalem Format im kulturellen Bewusstsein verankert. Im Frühjahr 2014 fand an der Universität Salzburg ein Symposion statt, dessen Ziel es war, das vielschichtige Werk des Autors zu würdigen und in Relationen zur österreichischen und europäischen Literaturgeschichte und Literaturlandschaft zu diskutieren. Der Band Von der Produktivkraft des Eigensinns dokumentiert diese Konferenz, die sowohl den Traditionslinien und thematische Konstanten in den Büchern von Karl-Markus Gauß folgte, als auch seinem publizistischen Werk besondere Aufmerksamkeit zuteilwerden ließ.
Aktualisiert: 2021-08-09
> findR *

Schachnovelle

Schachnovelle von Renoldner,  Klemens, Zweig,  Stefan
»Schach! Schach dem König!« An Bord eines Passagierdampfers von New York nach Buenos Aires wird Schach gespielt. Was als harmloser Zeitvertreib wohlhabender Reisender beginnt, ruft in Dr. B. traumatische Erinnerungen an seine Zeit als Gefangener der Gestapo in Österreich wach. Stefan Zweigs »Schachnovelle«, sein letztes und wohl bekanntestes Werk, beschäftigt sich mit psychischen Abgründen und perfiden Foltermethoden. Der Text wird hier zum ersten Mal in einer verlässlichen Ausgabe vorgelegt.
Aktualisiert: 2022-09-12
> findR *

Stefan Zweig und sein Freundeskreis

Stefan Zweig und sein Freundeskreis von Beloch,  Israel, Dines,  Alberto, Krier,  Stephan, Michahelles,  Kristina, Renoldner,  Klemens
Das letzte Adressbuch Stefan Zweigs (1881–1942) führt ein in den Freundeskreis des weltbekannten österreichischen Schriftstellers. 158 Namen, die ihn auf seinem Weg ins brasilianische Exil begleiteten, werden erstmals in einer hochwertig ausgestatteten Faksimile-Ausgabe wiedergegeben sowie ihre Beziehung zum Schriftsteller von Zweig-Kennern der Casa Stefan Zweig in Petrópolis (Brasilien) kommentiert und in Kurzbiographien vorgestellt. Dieses Adressbuch gibt einen Einblick in das persönliche Umfeld Zweigs, der auf diese Weise durch seine Freunde und Weggefährten neu entdeckt werden kann. Es ist zugleich symbolträchtiger Ausdruck seines Versuchs eines Neuanfangs in der Fremde und des tief empfundenen Verlustes der „geistigen Heimat Europa“. Die Casa Stefan Zweig diente dem Ehepaar Stefan und Lotte Zweig fünf Monate bis zu ihrem gemeinsamen Freitod im Februar 1942 als Wohnhaus. Zweig überarbeitete dort seine Autobiographie „Die Welt von gestern“, entwarf die „Schachnovelle“ und seinen Essay über Montaigne. Heute befinden sich in den Räumlichkeiten der Sitz des gleichnamigen gemeinnützigen Vereins sowie eine Gedenkstätte – an Zweig und an viele andere Exilanten, die in Brasilien eine neue Heimat fanden und zwischen 1933 und 1945 ihre Spuren in Kultur, Wissenschaft und Kunst hinterließen.
Aktualisiert: 2019-10-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Renoldner, Klemens

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonRenoldner, Klemens ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Renoldner, Klemens. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Renoldner, Klemens im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Renoldner, Klemens .

Renoldner, Klemens - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Renoldner, Klemens die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Renoldner, Klemens und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.