fbpx

Medienbildung in einer sich wandelnden Gesellschaft

Medienbildung in einer sich wandelnden Gesellschaft von Maurer,  Björn, Reinhard-Hauck,  Petra, Schluchter,  Jan-René
Gesellschaftlicher Wandel ist im Wesentlichen gekennzeichnet durch eine Veränderung von Zeitstrukturen. Die Medienentwicklung trägt zur Beschleunigung bei und verändert kontinuierlich die Lebenswelt und den Alltag der Menschen. Während in den 1980er Jahren noch die zunehmende Schnittfrequenz im Fernsehen als Zeichen von Beschleunigung galt, ist es heute u. a. die allgegenwärtige Informationsflut (auch durch Bilder), die Verringerung der Halbwertszeit von Wissen, verschiedene Formen der Echtzeitkommunikation, die ständige Erreichbarkeit und die (potenzielle) Möglichkeit, überall und immer an allem teilzuhaben. Die Medienpädagogik hat sich immer wieder den Herausforderungen durch die Medienentwicklung und die Mediennutzung gestellt und dabei neue Perspektiven, Handlungsfelder und Zielgruppen erschlossen. Dieser Band zeichnet als Festschrift für Horst Niesyto wichtige Etappen auf seinem medienpädagogischen Lebensweg nach und würdigt sein Engagement für die Medienbildung über drei Jahrzehnte hinweg. Anhand von beispielhaften Ansätzen und Positionen wird aufgezeigt, wie die schulische und außerschulische Medienpädagogik sowohl theoretisch-konzeptionell wie auch pädagogisch-praktisch immer wieder Akzente setzen konnten und können – insbesondere im Bereich der aktiven Medienarbeit, für den sich Horst Niesyto in Verbindung mit der sozialen Frage immer besonders stark gemacht hat.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

E-Learning: Bildung 2.0?

E-Learning: Bildung 2.0? von Adam,  Thomas, Ade-Thurow,  Benjamin, Bescherer,  Christine, Boehringer,  David, Fahrner,  Stefan, Iberer,  Ulrich, Jokiaho,  Annika, Keßler,  Jörg-U., Kuntze,  Sebastian, May,  Birgit, Mueller,  Ulrich, Reinhard-Hauck,  Petra, Rößler,  Susanne, Schaal,  Steffen, Scherer,  Kristina, Spary,  Christiane, Uterwedde,  Henrik, von Zimmermann,  Martina, Wippermann,  Sven
Einzelne Projekte bildeten den Anfang für die E-Learning-Integration im Hochschul-bereich. Heute, nach dem Ende der großen E-Learning-Förderprojekte, haben sich an vielen Hochschulen feste E-Learning-Einrichtungen etabliert. Learning Management Systeme (LMS) sind flächendeckend Realität. Die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg war in der Lage, E-Learning auch strukturell fest in der Hochschulorganisation zu verankern – ein ‚luxuriöser‘ und beruhigend zukunftsfähiger, nachhaltiger Zustand. Didaktische Konzepte sind erprobt, der Einsatz von E-Learning in den Hochschul-veranstaltungen vielzählig in allen Fachgebieten etabliert; die technische Realisation stellt kein Problem mehr dar. Das ‚klassische E-Learning‘ sozusagen haben wir hinter uns – was bringt die mobile Zukunft? Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt festzuhalten, welche Umsetzungen und Anwendungen es für E-Learning an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg gibt – und dies sicher beispielhaft für viele Hochschulen. Welche Projekte bewegen die Hochschule auf diesem Feld, welche Partner wurden gefunden und welche Antworten auf die Grundfragen des E-Learning? UND: Wie soll es weiter gehen auf dem elektronischen Weg der individualisierten Lernumgebungen; welchen Anforderungen stellen wir uns?
Aktualisiert: 2018-09-16
> findR *

Medienbildung in einer sich wandelnden Gesellschaft

Medienbildung in einer sich wandelnden Gesellschaft von Maurer,  Björn, Reinhard-Hauck,  Petra, Schluchter,  Jan-René
Gesellschaftlicher Wandel ist im Wesentlichen gekennzeichnet durch eine Veränderung von Zeitstrukturen. Die Medienentwicklung trägt zur Beschleunigung bei und verändert kontinuierlich die Lebenswelt und den Alltag der Menschen. Während in den 1980er Jahren noch die zunehmende Schnittfrequenz im Fernsehen als Zeichen von Beschleunigung galt, ist es heute u. a. die allgegenwärtige Informationsflut (auch durch Bilder), die Verringerung der Halbwertszeit von Wissen, verschiedene Formen der Echtzeitkommunikation, die ständige Erreichbarkeit und die (potenzielle) Möglichkeit, überall und immer an allem teilzuhaben. Die Medienpädagogik hat sich immer wieder den Herausforderungen durch die Medienentwicklung und die Mediennutzung gestellt und dabei neue Perspektiven, Handlungsfelder und Zielgruppen erschlossen. Dieser Band zeichnet als Festschrift für Horst Niesyto wichtige Etappen auf seinem medienpädagogischen Lebensweg nach und würdigt sein Engagement für die Medienbildung über drei Jahrzehnte hinweg. Anhand von beispielhaften Ansätzen und Positionen wird aufgezeigt, wie die schulische und außerschulische Medienpädagogik sowohl theoretisch-konzeptionell wie auch pädagogisch-praktisch immer wieder Akzente setzen konnten und können – insbesondere im Bereich der aktiven Medienarbeit, für den sich Horst Niesyto in Verbindung mit der sozialen Frage immer besonders stark gemacht hat. Nicht immer gelingt es bei dem Format einer „Festschrift“, dass neben der fachlichen Würdigung der Lebensleistung einer Person auch ein lesenswertes Fachbuch entsteht. In diesem Fall ist der Spagat gelungen. Stefan Kühne, socialnet.de
Aktualisiert: 2019-11-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Reinhard-Hauck, Petra

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonReinhard-Hauck, Petra ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Reinhard-Hauck, Petra. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Reinhard-Hauck, Petra im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Reinhard-Hauck, Petra .

Reinhard-Hauck, Petra - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Reinhard-Hauck, Petra die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Reinhard-Hauck, Petra und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.