fbpx

Martin Hinteregger Innensicht

Martin Hinteregger Innensicht von Hinteregger,  Martin, Reichel,  Christian, Tilli,  Albin
„Ja, ja, der Hinteregger – der ist ein ,Old-School-Fußballer‘. Der macht sich nicht viele Gedanken, trinkt vor dem Spiel mit seinen Kumpels ein Bier, bringt beim Kicken seine Leistung und feiert hinterher weiter.“ Weit gefehlt. So, wie ihn Fans und Medien gerne sehen wollen, ist Martin Hinteregger nicht. Der 28-Jährige schreibt freimütig darüber, wie er der drohenden Spielsucht entfliehen konnte, welche Frage ihn am meisten nervt, wie ihn der Druck der Öffentlichkeit in ein tiefes, schwarzes Loch fallen ließ, warum sein Verhältnis zu Dopingkontrolleuren angespannt ist, warum er sich neben dem Verein ein persönliches Betreuerteam aufgebaut hat, und gibt allzu ehrgeizigen Vätern einen Rat mit auf den Weg. Natürlich erzählt er auch, worauf viele gewartet haben: warum er eine Nacht im Aufzug verbrachte, was ein Bier, ein Strohhalm und ein Handstand mit seinem Schluckauf zu tun haben, wie er vor einem Spiel gegen die Bayern auf einer Rodel die Stiegen einer Kellerbar hinunterrutschte, warum er eine frischgebackene Mutter aus ihrem Krankenhausbett verdrängte und was in der ominösen Nacht beim ÖFB-Team wirklich passierte. Persönlichere Einblicke hat ein Bundesligaprofi und Nationalteamspieler während seiner aktiven Zeit noch nie gegeben.
Aktualisiert: 2021-08-11
> findR *

Layout für Leichte Sprache

Layout für Leichte Sprache von Reichel,  Christian
Dieses Praxis-Handbuch verbindet die Regeln von Leichter Sprache mit den Regeln für ein erfolgreiches Layout zum "Layout für Leichte Spache". Seiten zu layoutieren, die in Leichter Sprache* geschrieben sind, erweist sich oft als besonders knifflig. Der Grund sind die Gestaltungsvorgaben von Leichter Sprache wie zum Beispiel die große Schrift oder der linksbündige, einspaltige Text. Sie erschweren eine übersichtliche, attraktive Seitengestaltung. Sie erhalten Einblick in theoretische Grundlagen und lernen anhand praxisnaher Beispiele Schritt für Schritt Texte zu layoutieren. Vorlagen im Buch und auf der Webseite helfen Ihnen das neue Layout schnell und einfach umzusetzen. Beispiele aus dem Praxisteil: •Einladungen und Aushänge •Protokolle, Vereinszeitschriften, Jahresberichte •Formulare und E-Mails Gut layoutiert sind die Seiten übersichtlich gestaltet und unterstützen leichtes Lesen optimal. Ihre Leser_innen werden sofort erkennen: „Dieser Text ist für mich geschrieben.“ Sie werden Ihr neues Layout zu schätzen wissen! * „Leichte Sprache“ bezeichnet eine leicht verständliche Sprachform. Sie ist durch ein umfassendes Regelwerk definiert, herausgegeben vom Netzwerk Leichte Sprache. Ursprünglich für Personen mit Lernschwierigkeiten konzipiert, wird sie mittlerweile in vielen Bereichen erfolgreich eingesetzt, um Personen mit (noch) geringen Lesefähigkeiten oder Sprachverständnis den Zugang zu schriftlicher Sprache zu erleichtern.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Layout für Leichte Sprache

Layout für Leichte Sprache von Reichel,  Christian
Dieses Praxis-Handbuch verbindet die Regeln von Leichter Sprache mit den Regeln für ein erfolgreiches Layout zum "Layout für Leichte Spache". Seiten zu layoutieren, die in Leichter Sprache* geschrieben sind, erweist sich oft als besonders knifflig. Der Grund sind die Gestaltungsvorgaben von Leichter Sprache wie zum Beispiel die große Schrift oder der linksbündige, einspaltige Text. Sie erschweren eine übersichtliche, attraktive Seitengestaltung. Sie erhalten Einblick in theoretische Grundlagen und lernen anhand praxisnaher Beispiele Schritt für Schritt Texte zu layoutieren. Vorlagen im Buch und auf der Webseite helfen Ihnen das neue Layout schnell und einfach umzusetzen. Beispiele aus dem Praxisteil: •Einladungen und Aushänge •Protokolle, Vereinszeitschriften, Jahresberichte •Formulare und E-Mails Gut layoutiert sind die Seiten übersichtlich gestaltet und unterstützen leichtes Lesen optimal. Ihre Leser_innen werden sofort erkennen: „Dieser Text ist für mich geschrieben.“ Sie werden Ihr neues Layout zu schätzen wissen! * „Leichte Sprache“ bezeichnet eine leicht verständliche Sprachform. Sie ist durch ein umfassendes Regelwerk definiert, herausgegeben vom Netzwerk Leichte Sprache. Ursprünglich für Personen mit Lernschwierigkeiten konzipiert, wird sie mittlerweile in vielen Bereichen erfolgreich eingesetzt, um Personen mit (noch) geringen Lesefähigkeiten oder Sprachverständnis den Zugang zu schriftlicher Sprache zu erleichtern.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Versicherungsrechts-Handbuch

Versicherungsrechts-Handbuch von Armbrüster,  Christian, Beckmann,  Roland Michael, Brömmelmeyer,  Christoph, Dörner,  Heinrich, Gal,  Jens, Hahn,  Volker, Harsdorf-Gebhardt,  Marion, Heiss,  Helmut, Herdter,  Fabian, Hess,  Rainer, Höke,  Bernd-Matthias, Jungermann,  Frank, Karczewski,  Christoph, Koch,  Robert, Koehler,  Dirk, Lehmann,  Martin, Looschelders,  Dirk, Lüttringhaus,  Jan D., Makowsky,  Mark, Matusche-Beckmann,  Annemarie, Mönnich,  Ulrike, Obarowski,  Rüdiger, Piontek,  Sascha, Reichel,  Christian, Reiff,  Peter, Rintelen,  Claus von, Rixecker,  Roland, Rogler,  Jens, Roth,  Wulf-Henning, Rudkowski,  Lena, Rüffer,  Wilfried, Schepers,  Guido, Schneider,  Winfried-Thomas, Schwintowski,  Hans-Peter, Spindler,  Gerald, Staudinger,  Ansgar, Trümper,  Tjard-Niklas, Wandt,  Manfred
Zum Werk Das Versicherungsrechts-Handbuch konzentriert sich bei den einzelnen Themen auf aktuelle praxisrelevante Darstellungen, die durch genaue Verweisungen, Übersichten und einleitende Darstellungen aufs Engste miteinander verzahnt sind. Aus dem Inhalt: Allgemeiner TeilGrundlagen des VersicherungsvertragsrechtsZustandekommen und Beendigung des Versicherungsvertrages, Vertragsschluss über Internet, VertriebInformations- und BeratungspflichtenObliegenheiten, Anzeigepflichtverletzung, Herbeiführung des Versicherungsfalles, Haftung für Dritte, Gefahrerhöhungen usw.)Digitalisierung (einschl. Insurtechs), DatenschutzRechtsdurchsetzung, InsolvenzBesonderer TeilAllgemeine HaftpflichtversicherungBauleistungsversicherungBerufsunfähigkeitsversicherungBerufs- und BetriebshaftpflichtversicherungBetriebsunterbrechungsversicherungCyber.- und IT-VersicherungD&O-VersicherungEinbruchdiebstahl- und RaubversicherungFeuerversicherungHausratversicherungKraftfahrtversicherungKrankenversicherungKredit- und KautionsversicherungLebensversicherungLeitungswasser-, Glas-, SturmversicherungPrivathaftpflichtversicherungProdukthaftpflichtversicherungRechtsschutzversicherungUmweltversicherungUnfallversicherungReiseversicherungTechnische VersicherungenTransportversicherungWohngebäudeversicherung Vorteile auf einen Blickumfassende, tiefgehende Behandlung aller wichtigen allgemeinen FragenPraxisorientierung mit wissenschaftlicher Fundiertheitsachkundige Darstellung der wichtigsten Spartenausschließlich namhafte Autoren Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt alle neuen Entwicklungen und bringt neue Kapitel zu Insurtechs, Datenschutz und zur Cyberversicherung. Insbesondere die Veränderungen durch die Digitalisierung des Versicherungswesens sind grundlegend aufgearbeitet. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Gerichte, Versicherungsjuristen, Versicherungspraktiker und alle mit versicherungsrechtlichen Fragen befassten Personen.
Aktualisiert: 2021-09-01
> findR *

Mensch – Umwelt – Klimawandel

Mensch – Umwelt – Klimawandel von Reichel,  Christian
Der Klimawandel beeinflusst bereits heute durch seine tief greifenden sozialökologischen Veränderungen Bergbauern und -bäuerinnen in den Schweizer Alpen. Anhand neuer ethnographischer Daten und partizipativer Kartographie veranschaulicht Christian Reichel, wie der globale Klimawandel Teil einer lokalen Lebenswirklichkeit wird: (Trans-)Lokale Wissensressourcen werden für die Entwicklung von mitigativen und Resilienz fördernden Maßnahmen genutzt, um dynamisch auf neue sozioökonomische Herausforderungen im Kontext destruktiver Mensch-Umwelt-Beziehungen reagieren zu können.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Mensch – Umwelt – Klimawandel

Mensch – Umwelt – Klimawandel von Reichel,  Christian
Der Klimawandel beeinflusst bereits heute durch seine tief greifenden sozialökologischen Veränderungen Bergbauern und -bäuerinnen in den Schweizer Alpen. Anhand neuer ethnographischer Daten und partizipativer Kartographie veranschaulicht Christian Reichel, wie der globale Klimawandel Teil einer lokalen Lebenswirklichkeit wird: (Trans-)Lokale Wissensressourcen werden für die Entwicklung von mitigativen und Resilienz fördernden Maßnahmen genutzt, um dynamisch auf neue sozioökonomische Herausforderungen im Kontext destruktiver Mensch-Umwelt-Beziehungen reagieren zu können.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Versicherungsrechts-Handbuch

Versicherungsrechts-Handbuch von Armbrüster,  Christian, Beckmann,  Roland Michael, Brömmelmeyer,  Christoph, Dörner,  Heinrich, Fricke,  Martin, Hahn,  Volker, Heiss,  Helmut, Herrmann,  Harald, Hess,  Rainer, Höke,  Bernd-Matthias, Hormuth,  Heinrich, Johannsen,  Katharina, Knappmann,  Ulrich, Koehler,  Dirk, Lehmann,  Martin, Looschelders,  Dirk, Lorenz,  Egon, Mangen,  Kurt Günter, Marlow,  Sven, Matusche-Beckmann,  Annemarie, Mönnich,  Ulrike, Obarowski,  Rüdiger, Philipp,  Peter, Reichel,  Christian, Reiff,  Peter, Rintelen,  Claus von, Rixecker,  Roland, Roth,  Wulf-Henning, Rüffer,  Wilfried, Schepers,  Guido, Schneider,  Winfried-Thomas, Schwintowski,  Hans-Peter, Spindler,  Gerald, Staudinger,  Ansgar, Stormberg,  Martin, Trümper,  Tjard-Niklas, Tschersich,  Herbert, Wandt,  Manfred
Das große Praxis-Handbuch zum gesamten Versicherungsrecht Zum Werk Das Versicherungsrechts-Handbuch konzentriert sich bei den einzelnen Themen auf aktuelle praxisrelevante Darstellungen, die durch genaue Verweisungen, Übersichten und einleitende Darstellungen aufs engste miteinander verzahnt sind. Aus dem Inhalt: Allgemeiner Teil - Grundlagen des Versicherungsvertragsrechts (mit VVG-Reform und internationalem Recht) - Zustandekommen und Beendigung des Versicherungsvertrages (Vertrieb, Parteien, Mehrheit von Versicherern etc.) - Versicherungsbedingungen und Vertragsänderungen - Rechtsstellung des Versicherungsnehmers und des Versicherers (Obliegenheiten, Anzeigepflichtverletzung, Herbeiführung des Versicherungsfalles, Haftung für Dritte, Informations- und Beratungspflichten, Umfang der Leistungspflicht, Gefahrerhöhungen usw.) - Rechtsdurchsetzung (prozessuale Fragen) Besonderer Teil - Allgemeine Haftpflichtversicherung - Kraftfahrtversicherung - Rechtsschutzversicherung - Lebensversicherung - Betriebliche Altersvorsorge - Krankenversicherung - Berufsunfähigkeitsversicherung - Unfallversicherung - Versicherung von IT-Risiken - Produkthaftpflichtversicherung - Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung - Maschinenversicherung - Bauleistungsversicherung - Reiseversicherung Vorteile auf einen Blick - umfassende, tiefgehende Behandlung aller wichtigen allgemeinen Fragen - Praxisorientierung mit wissenschaftlicher Fundiertheit - sachkundige Darstellung der wichtigsten Sparten - ausschließlich namhafte Autoren Zur Neuauflage - verarbeitet die zum neuen VVG ergangene Rechtsprechung - berücksichtigt Gesetzesänderungen, insbesondere beim Widerrufsrecht und bei der privaten Krankenversicherung - berücksichtigt aber auch das für "Altverträge" zunächst fortgeltende Recht - aktualisiert alle Kapitel und enthält einzelne wichtige Neubearbeitungen Zu den Autoren Bei den beteiligten Autoren handelt es sich ohne Ausnahme um namhafte Vertreter aus Wissenschaft und Justiz, Verbandswirtschaft und Anwaltschaft. Die Autoren bearbeiten jeweils ihre Spezialgebiete und bringen ihre wertvollen Erfahrungen aus der Praxis in das Werk ein. Damit bündelt das Handbuch eine unvergleichliche Sachkompetenz, die in dieser Form in keinem anderen Werk zum Versicherungsrecht zu finden ist. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Gerichte, Versicherungsjuristen, Versicherungspraktiker und alle mit versicherungsrechtlichen Fragen befassten Personen.
Aktualisiert: 2021-07-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Reichel, Christian

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonReichel, Christian ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Reichel, Christian. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Reichel, Christian im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Reichel, Christian .

Reichel, Christian - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Reichel, Christian die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Reichel, Christian und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.