fbpx

Yufit. Dort und fern

Yufit. Dort und fern von Mazin,  Viktor, Rajer,  Maria, Velminski,  Wladimir, Yufit,  Yevgeny
Dieses Buch nimmt das Werk des Begründers der Kunstrichtung Nekrorealismus, Yevgeny Yufit, unter die Lupe. Yufits Arbeiten zeigen die dunkle Seite der Menschheit, die der strahlenden Zukunft entgegenwirkt. Folglich sind seine Helden Kreaturen zwischen Lebenden und Toten. Der Filmwissenschaftler und Psychoanalytiker Viktor Mazin ist mit dem Werk Yufits bestens vertraut und geht den Arbeiten seines langjährigen Freundes poetisch nach.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *

Frühe Schriften zur Proletarisierung

Frühe Schriften zur Proletarisierung von Kaminskij,  Herausgegeben von Konstantin, Platonov,  Andrej, Rajer,  Maria, Widder,  Roman
Andrej Platonov ist durch seine großen Romane »Die Baugrube« und »Tschewengur« zu einem Klassiker der russischen Literatur geworden. Er gilt als ein Autor, der die Oktoberrevolution nicht nur beschrieben, sondern ihr eine Sprache gegeben hat, auch deshalb, weil er selbst ein Anhänger der Revolution war: Er schildert das wechselhafte Geschick des sowjetischen Experiments aus dem Inneren ihrer utopischen Sprache heraus. Vor seinem literarischen Durchbruch arbeitete Platonov als Journalist und Elektrotechniker in der sowjetischen Provinz und schrieb zugleich für lokale Zeitungen kleinere Texte, die zwischen Philosophie, Technik und Polemik mäandern. Er schreibt über das Verhältnis von Proletariat und Partei, einen marxistischen Begriff der Freiheit, über proletarische Kultur und einen demokratisierten Presseapparat, aber auch über erneuerbare Energien, die Elektrifizierung des Landes und den drohenden Klimakollaps. 1921 will er die Aufsätze unter dem Titel »Gedanken eines Kommunisten« einer breiteren Öffentlichkeit vorlegen. Eine Publikation wird jedoch abgelehnt. Diese frühen Texte Platonovs werfen nicht nur ein neues Licht auf sein literarisches Werk, sie gewähren dem Leser auch einen ungewöhnlichen Einblick in das Selbstverständnis der frühen sowjetischen Kultur. Zum 100jährigen Jubiläum des literarischen Debüts von Andrej Platonov versammelt der vorliegende Band größtenteils erstmals übersetzte Texte aus seiner frühen Publizistik.
Aktualisiert: 2020-10-08
> findR *

Gefängnis des Alltäglichen

Gefängnis des Alltäglichen von Pawlenski,  Pjotr, Rajer,  Maria, Velminski,  Wladimir
In diesen mit Anastasia Belyaeva, Ilja Danishevski und Wladimir Velminski geführten Gesprächen gewährt der russische Aktionskünstler Pjotr Pawlenski Einblick in sein radikales Denken, das Aktionen wie ›Bedrohung‹ zugrunde liegt, bei der er im November 2015 die Tür des russischen Geheimdienstes FSB anzündete. »Zweifellos arbeite ich mit dem Begriff der Freiheit. Das ist eines der zentralen Elemente, dessen Sinn im System der Vorstellungen furchtbar entstellt wurde. Deswegen spreche ich vom ›Gefängnis des Alltäglichen‹ und davon, dass das wirkliche Gefängnis im Verhältnis dazu ein Erholungszentrum sein kann.«
Aktualisiert: 2021-04-21
> findR *

dekoder

dekoder von Altenhofer,  Ruth, Bühling,  Anselm, Kutscher,  Tamina, Lutter,  Anja, Meltendorf,  Friederike, Rajer,  Maria, Sauser,  Barbara, Schröder,  Hartmut, Seitz,  Jennie
Je mehr man über Russland hört, desto mehr Fragen tauchen auf, desto mehr Verwirrung entsteht. Dekoder bildet eine Brücke zwischen Russland und Europa. Wie wichtig diese Brücke ist, erfahren wir täglich aus der Presse, wir bemerken, wie so vieles auseinanderdriftet zwischen Russland und Europa, wie sich das gegenseitige Wissen verdunkelt. Seit 2015 versucht dekoder.org diesem Prozess der gegenseitigen Entfremdung entgegenzuwirken, indem auf dieser Plattform Texte aus russischen, unabhängigen Medien sowie Hintergrundinformationen in Übersetzung veröffentlicht werden, die Zusammenhänge, Phänomene, Menschen und Orte den deutschsprachigen Lesern erklären und zugänglich machen. Dekoder - das Buch versammelt die wichtigsten Texte der letzten Jahre und ist eine unerlässliche Quelle zur Entschlüsselung Russlands.
Aktualisiert: 2021-04-21
> findR *

Unheimat

Unheimat von Mazin,  Viktor, Rajer,  Maria, Velminski,  Wladimir
»Heimat« - für Viktor Mazin ist dieser Begriff zuallererst mit den beiden Worten Intimität und Unmöglichkeit verbunden. Heimat ist etwas, das nicht nur nah ist, sondern auch allzu nah. Es erweist sich damit als schön und unheimlich zugleich, ja sogar als hässlich. In seiner ganzen Ambivalenz hörte Heimat nicht auf, zu beunruhigen. Der Philosoph und Psychoanalytiker Mazin wagt es dennoch, in diesem sehr persönlichen Essay über Heimat zu schreiben. Unter Bezugnahme auf die Dialektik der Aufklärung, in der es heißt »Heimat bedeutet Entronnensein«, gewinnt er einen Begriff von Heimat, der sich in den gegenläufigen Prozessen radikaler Subjektivierung und fortschreitender Deterritorialisierung abzeichnet.
Aktualisiert: 2021-04-21
> findR *

Gebirgspass

Gebirgspass von Pepperstein,  Pavel, Rajer,  Maria, Razumov,  Ivan, Velminski,  Wladimir
Pavel Peppersteins Geschichten aus dem Gebirgspass sind eine Art Wunderkammer des 20. Jahrhunderts. Models, Terroristen, Nazis, Priester, Spione und Revolutionärinnen führen erbitterte Kämpfe gegeneinander, die der Autor in eine Sprache voller Leichtigkeit packt. Popstars wie David Bowie, Britney Spears, Michael Jackson und Jennifer Lopez, angeführt von Madonna, reiten wie apokalyptische Reiter durch die russische Steppe und treffen auf Grössen des russischen Showbusiness. Die Gefechte der Figuren verwebt Pepperstein mit Denkmustern aus der Philosophie, Theologie und Literatur, macht Ausflüge in die Antike und bleibt dabei doch immer Agent der Zukunft.
Aktualisiert: 2020-08-22
> findR *

Die Metaphysik Antonin Artauds

Die Metaphysik Antonin Artauds von Andronikashvili,  Zaal, Mamardaschwili,  Merab, Rajer,  Maria, Widder,  Roman
Leben, Denken und Freiheit sind keine Selbstverständlichkeiten für den Menschen. Es sind »unmögliche Möglichkeiten«, die durch ununterbrochene persönliche Anstrengung immer wieder neu erzeugt werden müssen. Bleibt diese Anstrengung aus, laufen wir Gefahr, die »anthropologischen Katastrophen« des 20. Jahrhunderts zu wiederholen. In der dramatischen Philosophie Merab Mamardaschwilis treten unterschiedlich kodierte Figuren wie Proust oder Artaud auf, in denen sich seine Bewusstseinsphilosophie und sein Geschichtsverständnis ausdrücken. Mamardaschwilis Anliegen war es dabei immer, auch dem nicht philosophisch geschulten Leser Philosophieren als eine Aufgabe des Lebens zu vermitteln.
Aktualisiert: 2021-04-21
> findR *

Pussy Riot. Tage des Aufstands

Pussy Riot. Tage des Aufstands von Alechina,  Mascha, Mascha Maria,  Aljochina, Rajer,  Maria, Velminski,  Wladimir
Auf das Punk-Gebet folgt die Punk-Novelle. In dieser berichtet Alechina über ihren Auftritt in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale, die Hetzjagd danach, die Inhaftierung, den »sogenannten« Prozess und die Lagerhaft. Besondere Aufmerksamkeit kommt dabei Alechinas Kampf gegen die Erniedrigungsstrukturen der Strafkolonie Nr. 28 von Beresniki zu, von wo sie dann in die Strafkolonie Nr. 2 von Nischni Nowgorod versetzt wurde.
Aktualisiert: 2020-06-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Rajer, Maria

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonRajer, Maria ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Rajer, Maria. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Rajer, Maria im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Rajer, Maria .

Rajer, Maria - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Rajer, Maria die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Rajer, Maria und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.