fbpx

Queering Psychoanalysis

Queering Psychoanalysis von de Lauretis,  Teresa, Dean,  Tim, Drescher,  Jack, Edelman,  Lee, Engel,  Antke, Hansbury,  Griffin, Heenen-Wolff,  Susann, Hutfless,  Esther, Pula,  Jack, Quindeau,  Ilka, Rudolf-Petersen,  Almut, Sulyok,  Christoph, Watson,  Eve, Worthington,  Anne, Zach,  Barbara
Dieser Sammelband möchte einen produktiven Dialog zwischen Psychoanalyse und queeren Theo­rien im deutschsprachigen Raum initiieren, die unhinterfragten heteronormativen Paradigmen innerhalb der Psychoanalyse dekonstruieren, aber auch wichtige Impulse für das Aufgreifen psychoanalytischer Ansätze in queeren Theorien liefern. Das 2017 im Zaglossus Verlag erschienene Fachbuch konnte sich bis heute als Standardwerk im deutschsprachigen Raum etablieren und erscheint nun in leicht überarbeiteter Auflage in der edition assemblage.
Aktualisiert: 2022-06-23
> findR *

Intersexualität kontrovers

Intersexualität kontrovers von Binswanger,  Ralf, Brunner,  Franziska, Groneberg,  Michael, Grover,  Sonia, Gsell,  Monika, Handford,  Christina, Holterhus,  Paul M., Kolbe,  Angela, Kraus-Kinsky,  Eveline, Nunez,  David G., Ohms,  Julia, Plett,  Konstanze, Prange-Kiel,  Janine, Prochnow,  Caroline, Pulvermüller,  J. M., Quindeau,  Ilka, Richter-Appelt,  Hertha, Richter-Unruh,  Annette, Rune,  Gabriele, Schönbucher,  Verena, Schweizer,  Katinka, Sigusch,  Volkmar, Streuli,  Jürg, Tolmein,  Oliver, Warne,  Garry, Woellert,  Katharina, Zehnder,  Kathrin
Es gibt weltweit zahlreiche Menschen, die nicht eindeutig einem biologischen Geschlecht zuzuordnen sind – sie sind intersexuell. Internationale Wissenschaftler, Praktiker und Experten geben in trans- und interdisziplinären Beiträgen einen differenzierten Einblick in die kontroversen Positionen im medizinischen und gesellschaftlichen Umgang mit Intersexualität.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *

Obskure Differenzen

Obskure Differenzen von Babka,  Anna, Bidwell-Steiner,  Marlen, Hofstadler,  Beate, Hopf,  Ortrun, Kadi,  Ulrike, Keintzel,  Brigitta, Laquieze Waniek,  Eva, Lummerding,  Susanne, Mitchell,  Juliet, Müller-Funk,  Wolfgang, Pechriggl,  Alice, Quindeau,  Ilka, Zupancic,  Alenka
Gegenwärtig werden Geschlechtsidentitäten in vielen Kulturen als fragil und wandelbar erlebt. Um den damit verbundenen Erfahrungen besser begegnen zu können, ist eine Zusammenführung von Psychoanalyse und Gender Studies besonders sinnvoll. Durch ihre Expertise in beiden Forschungsrichtungen gelingt es den BeiträgerInnen, die obskuren Differenzen zu beleuchten und verborgene Parallelen herauszuarbeiten.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *

Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft

Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft von Bachhofen,  Andreas, Colarusso,  Calvin A., Crain,  Fitzgerald, Datler,  Margit, Ehlers,  Wolfram, Janus,  Ludwig, Kahlenberg,  Eva, Läzer,  Katrin Luise, Pedrina,  Fernanda, Peters,  Meinolf, Poscheschnik,  Gerald, Quindeau,  Ilka, Raffai,  Jenö, Schüßler,  Gerhard, Streeck-Fischer,  Anette, Taubner,  Svenja, Traxl,  Bernd, Wininger,  Michael, Wöller,  Wolfgang, Wolter,  Silke
Mit ihrer Untersuchung unbewusster, sozialer und emotionaler Prozesse leistet die Psychoanalyse einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklungswissenschaft. Anders als andere Grundlagenwerke vermittelt das vorliegende Handbuch nicht nur eine theoretische Basis, sondern erweitert diese um praktische psychoanalytische Anwendungen.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *

Cybersex

Cybersex von Borchard,  Bernd, Dannecker,  Martin, De Clerck,  Rotraut, Endrass,  Jérôme, Erazo,  Natalia, Guenter,  Michael, Merk,  Agatha, Moser,  Ulrich, Müller-Pozzi,  Heinz, Pfister,  Michael, Quindeau,  Ilka, Reiche,  Reimut, Rossegger,  Astrid, Umbricht,  Thomas
Cybersex prägt das sexuelle Leben und Erleben und die intimen Beziehungen einer wachsenden Zahl von Menschen in der heutigen Zeit. Die Psychoanalyse hält mit ihrem erweiterten Verständnis von Sexualität und Fantasie ausgezeichnete Konzepte bereit, um die Bedeutung und Funktion der über das Internet ausgelebten Sexualität besser zu verstehen.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *

Sexualität und Geschlecht

Sexualität und Geschlecht von Becker-Hebly,  Inga, Braun,  Christina von, Briken,  Peer, Brunner,  Franziska, Cerwenka,  Susanne, Dannecker,  Martin, Dekker,  Arne, Flöter,  Annika, Freyberger,  Harald J, Gromus,  Beatrix, Handford,  Christina, Jückstock,  Vivian, Koch,  Uwe, Krege,  Susanne, Matthiesen,  Silja, Möller,  Birgit, Nieder,  Timo O., Pazzini,  Karl-Josef, Pfäfflin,  Friedemann, Plett,  Konstanze, Preuss,  Wilhelm F., Quindeau,  Ilka, Richter,  Rainer, Schweizer,  Katinka, Sigusch,  Volkmar, Strauß,  Bernhard, Veith,  Lucie G.
Wegbegleiter_innen von Hertha Richter-Appelt beleuchten Sexualität und Geschlecht aus unterschiedlichen Blickwinkeln und beziehen sich unter anderem auf Religion, Politik, Körper, Identität, Partnerschaft und deutsche Geschichte.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *

Unheimlich und verlockend

Unheimlich und verlockend von Ahrbeck,  Bernd, Datler,  Wilfried, Eggert-Schmid Noerr,  Annelinde, Finger-Trescher,  Urte, Flaake,  Karin, Günther,  Marga, Heck,  Svenja, Heider,  Ulrike, Heilmann,  Joachim, Naumann,  Thilo Maria, Niedergesäß,  Bernd, Pforr,  Ursula, Quindeau,  Ilka, Schaab,  Ulrike, Schröder,  Achim, Weißert,  Ilse, Wieland,  Birgit
Die AutorInnen des vorliegenden Buches beschreiben die zahlreichen Facetten der sexuellen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und bieten pädagogischen Fachkräften Orientierungshilfen für einen bewussteren Umgang mit Verunsicherungen, Tabus, Ängsten und Mythen, die um das Thema Sexualität kreisen. Zugleich tragen die AutorInnen durch die Beschäftigung mit diesen Fragen zu einem positiven Zugang zur Sexualität bei.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *

Geschlechter-Spannungen

Geschlechter-Spannungen von Beutel,  Manfred E., Brähler,  Elmar, Cassel-Bähr,  Sabine, Diamond,  Michael, Faerber,  Klemens, Gabriel,  Astrid, Gfäller,  Georg Richard, Gramatikov,  Lily, Heimerl,  Bernd, Hirsch,  Mathias, Hübner,  Wulf, Imhorst,  Elisabeth, Janus,  Ludwig, Klinckwort,  Gisela, König,  Berthold, Krüger-Kirn,  Helga, Laermann,  Klaus, Leuzinger-Bohleber,  Marianne, Martin,  Rupert, Mayr,  Ursula, Metzger,  Hans-Geert, Moeslein-Teising,  Ingrid, Münch,  Volker, Pavlovic,  Michael, Quindeau,  Ilka, Roesler,  Christian, Rothmaler,  Susanne, Schäfer,  Georg, Schrader,  Christiane, Strehlow,  Barbara, Target,  Mary, Tibubos,  Ana Nanette, Tietge,  Ann-Madeleine, Tömmel,  Sieglinde Eva, Walz-Pawlita,  Susanne, Wirth,  Hans-Jürgen, Wochinger-Behrends,  Jakoba
Theorien zur Geschlechtsidentität sind in einem steten Wandel begriffen: von der Dichotomie der Geschlechter bis zum Genderdiskurs, von Freud bis Butler. Einigkeit besteht heute darin, dass Geschlechtsidentität das Resultat einer komplexen Interaktion zwischen körperlichen, seelischen und sozialen Faktoren ist. Vor diesem Hintergrund erkunden die Autorinnen und Autoren die Rollen von Mann und Frau. Mit dem Ziel, die Bedeutung der Generativität für das Geschlechterverhältnis besser zu verstehen, wird außerdem die Relevanz von inneren und äußeren Vätern und Müttern für die Entwicklung des Individuums betrachtet.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *

Der Genderdiskurs in der Psychoanalytischen Pädagogik

Der Genderdiskurs in der Psychoanalytischen Pädagogik von Ahrbeck,  Bernd, Aigner,  Josef Christian, Bereswill,  Mechthild, Bittner,  Günther, Dammasch,  Frank, Datler,  Wilfried, Dörr,  Margret, Finger-Trescher,  Urte, Gstach,  Johannes, Jacobs,  Florian, Kratz,  Marian, Kreuzer,  Tillmann F., Metzger,  Hans-Geert, Quindeau,  Ilka, Rendtorff,  Barbara, Thielen,  Marc
Die traditionelle Zweiteilung der Geschlechter wird inzwischen auch in der Psychoanalyse vor dem Hintergrund der Genderdebatte kritisch hinterfragt. Dabei zeigt sich, dass die Debatte um Freuds Vorstellung einer grundlegenden »konstitutionellen Bisexualität« eine Revision bisheriger psychoanalytischer Sexualtheorien ermöglicht mit dem Ziel, sich auch mit der Homosexualität, Transsexualität und Intersexualität angemessen auseinanderzusetzen. Die AutorInnen beleuchten, wie unter anderem sexuelle Vielfalt lebendig erfahrbar gemacht werden kann, ohne die damit einhergehenden Ängste und Unsicherheiten zu ignorieren.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Quindeau, Ilka

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonQuindeau, Ilka ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Quindeau, Ilka. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Quindeau, Ilka im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Quindeau, Ilka .

Quindeau, Ilka - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Quindeau, Ilka die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Quindeau, Ilka und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.