fbpx

NEUES von GRETEL und HÄNSEL

NEUES von GRETEL und HÄNSEL von Preuß,  Gunter, Weiland,  Simone
»Hänsel und Gretel« gehört wohl zu den bekanntesten und tiefgehendsten Märchen. Der Deutungen um die Geschichte der beiden Kinder, die sich mit Glück und Beherztheit aus ihrem Elend befreien, sind es viele und sie hören nicht auf. - Preuß hat sich gefragt, wie die Geschichte von zwei derart in Bedrängnis geratenen Kindern heute aussehen könnte? - ... Eines Nachts kommt Gretel in Hänsels Zimmer. Es drückt sie der Bauch. Es klopft ihr das Herz. Hänsel wälzt sich im Bett hin und her. Er wacht auf. Stößt einen Schrei aus. »Es muss etwas passieren«, sagt Gretel. »Ich halte es nicht mehr aus.« »Was denn passieren?«, fragt Hänsel kaum hörbar. »Es passiert schon nichts.« »Wir brechen aus«, sagt Gretel. »Ausbrechen?«, entfährt es Hänsel. »Aber - wohin denn?« »Woher? Wohin?«, ruft Gretel. »Wir hauen einfach ab!« ...
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Mensch, Mensch – ein vorhergesagter Nachruf

Mensch, Mensch – ein vorhergesagter Nachruf von Preuß,  Gunter
Der Einstieg in diese Selbst- und Weltbetrachtungen, in denen Preuß sich als „realistischen Pessimisten“ sieht, beginnt so: Freilich habe ich hier keinen Fortschritt menschlicher Erkenntnis mitzuteilen. Ich bin nur ein Ruheloser, ein Narr, ein Unweiser also, der sich an keines Herren Hof anstellen lassen will, um die kostümierte Mischpoche einer umfassenden Patronage zu unterhalten. Dieserart tumber Toren Vorliebe ist es, verbotene Türen zu öffnen und den Menschen mit vorgehaltenem Eulenspiegel ihre Bedürftigkeit zu reflektieren … Bei allem Zweifel an einer Möglichkeit, um aus dem von uns selbst geschaffenen Labyrinth herauszukommen, sucht Preuß dennoch nach dem Ariadnefaden. Die hier vorliegende Sammlung ist nach „Rufe in die Wüste“, „Pyrrhussiege“ und mehreren Veröffentlichungen seiner „Sinn- und Unsinnsprüche“ eine weitere Auseinandersetzung des Autors mit sich, dem Menschen an sich und dem Zeitgeist.
Aktualisiert: 2020-01-20
> findR *

Das Lindenblatt. Titelthema: Liebe

Das Lindenblatt. Titelthema: Liebe von Aichelburg,  Wolf von, Anderson,  Peter, Baldig,  Johann Felix, Beleites,  Michael, Bickenbach,  Peter, Böckelmann,  Frank, Braukmann,  Peter, Brüggemann,  Bettina, Brüggemann,  Werner, Clemens,  Björn, Falter,  Reinhard, Fischer,  Konrad, Friedrich,  Bernd Ingo, Glowatzki,  Christian Erich, Haubenreißer,  Uwe, Hebbel,  Friedrich, Hennig,  Sebastian, Hohentramm,  Alexander von, Hunger,  Gisela, Jahn,  Burkhard, Kalz,  Wolf, Kaufmann,  Wolfgang, Klonovsky,  Michael, Köhler,  Horst, König,  Guido, Krieger,  Hans, Lammla,  Uwe, Ney,  Janna, Nolte,  Uwe, Pfleger,  Alexander Martin, Preuß,  Gunter, Preuß,  Torsten, Raile,  Stefan, Raschke,  Martin, Rein,  Gisela, Roewer,  Helmut, Rothe,  Hansjörg, Schröder,  Siegfried, Schühly,  Wolfgang, Steiger,  Georg, Strachwitz,  Maria Cornelia Gräfin, Straub,  Eberhard, Tockenburg,  Molch von, Tödt,  Ilse, Ulrich,  Herbert, Uske,  Holger, Weiss,  Volkmar, Zoellner,  Marc, Zschocke,  Benjamin Jahn
Ob heftige, unverhoffte oder vergebliche Liebe – das Thema bleibt ewig jung und für immer neue Gestaltung offen. Weil das Titelthema so ergiebig ist, stehen dieses Mal auch Lyrik- und Essayteil unter diesem Motto. Das Jubiläum geht diesmal an Cervantes und Shakespeare, wobei Don Quijote und Hamlet mit den meisten Arbeiten bedacht wurden. Mit Beiträgen von Wolf von Aichelburg, Peter Anderson, Johann Felix Baldig, Michael Beleites, Peter Bickenbach, Peter Braukmann, Bettina Brüggemann, Werner Brüggemann, Frank Böckelmann, Björn Clemens, Reinhard Falter, Konrad Fischer, Bernd-Ingo Friedrich, Christian Erich Glowatzki, Maria Cornelia Gräfin Strachwitz, Uwe Haubenreißer, Friedrich Hebbel, Sebastian Hennig, Alexander von Hohentramm, Gisela Hunger, Burkhard Jahn, Wolf Kalz, Wolfgang Kaufmann, Michael Klonovsky, Horst Köhler, Guido König, Hans Krieger, Uwe Lammla, Baal Müller, Janna Ney, Uwe Nolte, Alexander Martin Pfleger, Gunter Preuß, Torsten Preuß, Stefan Raile, Martin Raschke, Gisela Rein, Helmut Roewer, Hansjörg Rothe, Siegfried Schröder, Wolfgang Schühly, Georg Steiger, Eberhard Straub, Molch von Tockenburg, Ilse Tödt, Herbert Ulrich, Holger Uske, Volkmar Weiss, Benjamin Jahn Zschocke, Marc Zöllner.
Aktualisiert: 2020-02-18
> findR *

Unsre lieben Kinder

Unsre lieben Kinder von Gumpert,  Klaus, Preuß,  Gunter
Mit der dunklen Seite unserer Sprösslinge - gewiss haben sie auch ihre helle - hält Preuß uns die Kehrseite der blütenweißen Weste dieser Gesellschaft vor. In Busch'scher Manier - unterstützt vom trefflichen Zeichner Gumpert - nimmt er mit »Unsren lieben Kindern« alle aufs Korn und drückt gnadenlos ab. Da will einem doch beim Lesen und Schauen manchmal das Lächeln zur Grimasse entgleiten.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Pyrrhussiege

Pyrrhussiege von Hametner,  Michael, Preuß,  Gunter, Segler,  Peter, Wenzel,  Dietrich
"Noch so ein Sieg, und wir sind verloren" - in mehr als 100 Texten unterschiedlicher Couleur betrachtet der Leipziger Schriftsteller Gunter Preuß als scharfsinniger und kompromissloser Kritiker die Beschaffenheit unserer modernen "Wettbewerbsgesellschaft". Mit literarischen Formen wie Essay, Interview, Aphorismus gelingt es ihm, geistreich unterhaltend "in der Zeit vor- und nachzudenken", das Verborgene sichtbar zu machen und äußerlich Sichtbares in Frage zu stellen; denn "auf Dauer sind alle Siege, die nicht über das Selbst errungen werden, Pyrrhussiege".
Aktualisiert: 2019-09-30
> findR *

Geschichten von Gespenstern

Geschichten von Gespenstern von Preuß,  Gunter, Stephan,  Bernd
Kreideweißchen kann beim besten Willen nicht fürchterlich sein, doch bei Huhu klappt Spuken sehr gut! In Carolines Gespensterfalle tappen drei seltsame Gestalten. Und was soll ein Gespenst unternehmen, wenn auf seinem gemütlichen Friedhof plötzlich ein freches kleines Teufelchen auftaucht und alles durcheinander bringt?
Aktualisiert: 2020-02-19
> findR *

Das Grosse Geburtstagsbuch

Das Grosse Geburtstagsbuch von Arnold,  Marlis, Bazán,  Marco, Bendana,  Julieta, Bintig,  Ilse, Faehrmann,  Willi, Fietzek,  Petra, Frank,  Karlhans, Funke,  Cornelia, Gómez,  Sara, Grosse-Oetringhaus,  Hans M, Guenther,  Herbert, Guzman,  Rosalba, Höhn,  Michael, Höhn,  Monika, Kirchberg,  Ursula, Kruse,  Sigrid, Lavayen,  Mirtha, Mensing,  Hermann, Meyer-Dietrich,  Inge, Noriega,  Willy, Oertgen-Twiehaus,  Elke, Preuß,  Gunter, Rossmeissl,  Marbod, Rusch,  Regina, Schins,  Marie Th, Siebert,  Rüdiger, Songo,  Kewina, Steenfat,  Margret, Steinwart,  Anne, Willems,  Liesel, Zeuch,  Christa
Geburtstag – hier und anderswo, heute und damals. Aus Anlass des 40. Geburtstags von terre des hommes haben namhafte Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren der Kinderhilfsorganisation eine Geschichte, Erinnerungen oder ein Gedicht geschenkt. So unterschiedlich diese Texte auch sind, alle handeln in irgendeiner Weise vom Geburtstag. Sie sind lustig und nachdenklich, frech und mitfühlend, informativ und unterhaltend, engagiert und voller Ideen. Sie sind so verschieden wie die Menschen, die sie geschrieben haben. Freundinnen und Freunde, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von terre des hommes haben ergänzende Informationen dazu beigesteuert. So ist ein Geburtstagsbuch entstanden, ein Buch für jüngere und ältere Menschen gleichermaßen. terre des hommes hat sich über dieses Geburtstagsgeschenk sehr gefreut. Darum sollen alle, die Geburtstag haben oder die jemanden zum Geburtstag beschenken möchten, an dieser Freude teilhaben. Alle Autoren haben auf ihr Honorar verzichtet und es der Arbeit von terre des hommes zur Verfügung gestellt. Mit Beiträgen von: Cornelia Funke, Marlis Arnold, Julieta Bendaña, Marco Bazán, Ilse Bintig, Willi Fährmann, Karlhans Frank, Sara Gómez, Hans-Martin Große-Oetringhaus, Herbert Günther, Rosalba Guzman, Petra Fietzek, Michael Höhn, Monika Höhn, Sigrid Kruse, Mirtha Lavayen, Little Tigers, Hermann Mensing, Inge Meyer-Dietrich, Willy Noriega, Elke Oertgen-Twiehaus, Gunter Preuß, Marbod Rossmeissl, Regina Rusch, Marie-Thérèse Schins, Rüdiger Siebert, Kewiña Songo, Margret Steenfat, Anne Steinwart, Liesel Willems, Christa Zeuch.
Aktualisiert: 2019-03-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Preuß, Gunter

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonPreuß, Gunter ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Preuß, Gunter. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Preuß, Gunter im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Preuß, Gunter .

Preuß, Gunter - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Preuß, Gunter die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Preuß, Gunter und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.