fbpx

Die Zukunft ist Gratis

Die Zukunft ist Gratis von Gottwick,  Mariel, Oppelt,  Ulrike
Die von Mariel Gottwick 2002 angelegte „Sammlung Deutscher Wertsätze“ beinhaltet Zitate deutscher Werbeslogans. Die Zitate wurden von ihr mit einer fortlaufenden Nummer, der Nennung des werbenden Unternehmens und dem Publikationsjahr versehen. Mariel Gottwick sammelt Werbeanzeigen, wie sie sich tagtäglich im Internet, in Zeitschriften oder an Plakatwänden anbieten. Im fortlaufenden Sammelprozess formten sich unterschiedliche Kategorien heraus. Neben den Wertsätzen teilt die Künstlerin die „Sätze“ in Leitsätze, Lehrsätze, Sparsätze, Vorsätze und Merksätze ein, womit eine erste Bewertung von ihr vorgenommen wurde. Von ihrem ursprünglichen Platz in den Werbemedien, mit hehren Werten und Emotionen aufgeladen, transportiert Mariel Gottwick die Zitate in ein neues Umfeld, das meistens nicht der Werbewelt entspringt und die Sätze in eine Reihe mit Sinnsprüchen, Weisheiten oder gesellschaftlich relevanten Leitbildern stellt. Blickt man zurück auf die Autorschaft, wird die Wertevermittlung der Werbewelt fragwürdig.
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

MARTIN CONRAD: Weiße Fenster im Raum Nahrung geben

MARTIN CONRAD: Weiße Fenster im Raum Nahrung geben von Begemann,  Dieter, Conrad,  Martin, Lang,  Barbara, Oberst,  Carmen, Oppelt,  Ulrike
Martin Conrads Arbeiten definieren sich aus einer gemeinsamen Struktur von Entgrenzen und Halten, einer Überlagerung von Ausdehnen malerischen Farbfelder und Einschließen der Offenheit durch lineare Strukturen. Bewirkt die rasche Präsenz der Farbformen eine Umkehrung des vertrauten Sehens, der Hintergrund wird zum Vordergrund, so entfalten sich die transparenten Zeichnungsebenen langsam erst nach und nach. Ihre linearen Elemente sind Nachbildungen gesammelter Bildwelten, Bildpotentiale aus eigenen Archiven ethnologischen, biologischen, geografischen Zuschnitts. Das Archiv der Zeichnung ist in unterschiedliche Bereiche des Lebens horizontal geordnet und vertikal auf der Zeitachse in ältere Formen und neuere Formen des Jetzt geteilt. Auf den Bildern und Papierarbeiten werden beide Stränge in mosaikartigen Strukturen in Verbindung gesetzt. Die Abstraktion im Gegenständlichen entsteht in der Überblendung von inhaltlich Ungleichem zu strukturell Gleichem. Im wechselnden Focus des Blicks sprechen disparat und bruchstückhaft verwebte Motive die Assoziationsfähigkeit des Betrachters an. Sie werden im Bild zu Zeichen eines visuellen Vokabulars und tragen in sich eine Bedeutungsmultivalenz ohne die Absicht eines Erklärungsmodells. Eine künstlerische Konzeption, die die Mitarbeit zwischen Bild und Betrachter erfordert. Sie zielt auf den inneren Raum des Betrachters, in dem Erinnerung durch Imagination entsteht und die Auflösung gewohnter Sinnbezüge festgelegte Erinnerung in Frage stellt.
Aktualisiert: 2018-07-26
> findR *

Ulli Diezmann & Friends

Ulli Diezmann & Friends von Beckmann,  Matthias, Diezmann,  Ulrich, Fuhrmann,  Roland, Grinberga,  Edite, Imwiehe,  Andrea, Koenig,  Wilmar, Libesch,  Roger, Lindenberg,  Peter, Oppelt,  Ulrike, Pilz,  Christian, Schünemann,  Jens, Shneider,  Claudia, Wires,  William, Wirthmann,  Markus
Der Katalog «Ulli Diezmann and Friends, Part II», begleitet die gleichnamige Ausstellung im Kunsthaus Meiningen (Juli/ August 2018), zu der Ulrich Diezmann 13 seiner Künstlerfreunde eingeladen hat. „Es gibt kein Thema, keine inhaltliche Idee oder Vorgabe, außer, dass mich mit allen Teilnehmern ein freundschaftliches Verhältnis verbindet“ (U. D.) Die Zusammenstellung von unterschiedlichen künstlerischen Positionen in Malerei, Fotografie, Zeichnung, Video-und Objektkunst, vereinen sich zu einem interessanten Einblick zeitgenössischer Kunst.
Aktualisiert: 2020-01-13
> findR *

Simone Kornfeld Kontraste

Simone Kornfeld Kontraste von Hartmann,  Reinhold, Kornfeld,  Simone, Oppelt,  Ulrike
Simone Kornfelds zentrales Thema ist die Farbe. Durch optisches Kalkül entwickelt die Künstlerin visuelle Illusionen, in denen sie das Sehen untersucht. Ihre Bildkompositionen reichen von schwarz-weißen Abstraktionen, die sich da als Raumskizzen, dort als Landschaften lesen lassen über diejenigen, die im farbigen Grund mehr schweben als Halt finden bis hin zu berauschten Farblandschaften. »In KONTRASTE geht es um den Dualismus von farbig – unfarbig, um das Ausloten von Farbgewichtungen, Farbschichtungen, Farbverdichtungen.« (S.K.) Die Ausstellung »Kontraste« im August/September 2018 mit neuen Werken von Simone Kornfeld in der Hartmann Galerie Berlin ist Anlass zu diesem Ausstellungskatalog.
Aktualisiert: 2019-08-19
> findR *

Monika Funke Stern. Das Loch im Mantel der Erscheinungen

Monika Funke Stern. Das Loch im Mantel der Erscheinungen von Bauerle-Willert,  Dorothée, Funke Stern,  Monika, Oppelt,  Ulrike
Monika Funke Stern ist Medienkünstlerin, Malerin, Fotografin, Regisseurin und Autorin. Die Bilder des Katalogs sind narrativ angeordnet, sie erzählen eine Geschichte. Die Reise geht aus den Weiten des Weltalls per Raumschiff auf die Erde, die auch einiges an Überraschungen zu bieten hat. Nichts ist wie es ist. Die Bilder spielen mit der Wirklichkeit. Dabei entstehen Zwitter, die weder Malerei, noch Fotografie sind. Der Katalog mit dem Titel »Das Loch im Mantel der Erscheinungen« zeigt eine Auswahl der Fotografie, Film und Malerei, Zwitter und Hybride, vor allem aus den letzten zwei Jahren (2016-2018).
Aktualisiert: 2020-01-13
> findR *

totalitär

totalitär von Becker,  Sandra, Oppelt,  Ulrike
Die Ausstellung TOTALITÄR beschäftigt sich kritisch mit dem digitalen Wandel, der unsere Lebensweisen durch Automatisierungsprozesse und digitale Kommunikation grundsätzlich verändert. Themenkomplexe wie Möglichkeiten der Überwachung, soziale Netzwerke, digitale Kriegsführung, binäre Stereotype, Verbreitung von Gewaltphantasien sowie Hate Speeches, Ausgrenzung und Anonymität sind Beispiele. Diverse Zwischen- und Grenzbereiche werden in 61 Positionen der internationalen Künstler*innen des Vereins Berliner Künstler auf radikale und sehr unterschiedliche Art und Weise ästhetisch reflektiert.
Aktualisiert: 2020-01-13
> findR *

Janus Kadel

Janus Kadel von Oppelt,  Ulrike, Schmelz,  Gabriele
Der Maler und Objektkünstler Janus Kadel wurde am 24.05.1936 in Berlin geboren. Am 05.02.2006 starb er an Krebs. Sein ganzes Leben hatte er in Berlin verbracht. Von 1953 – 1960 studierte er an der Hochschule für bildende Künste. In den 50er Jahren malte er tachistisch – „informelle Malerei“ war die Antwort auf die Kunst und die Ideologie des Nationalsozialismus. Immer wieder malte er abstrakt, doch im Mittelpunkt seiner Bilder stand die menschliche Figur, vor allem das Portrait. Seine figurative, expressive Malerei war – auch –geprägt vom Berliner Neo-Expressionismus. Er selbst nannte sich einen „schläfrigen Expressionisten“. Dabei war er hellwach: Kadels Bilder und Objekte sind provozierend, kritisch, spöttisch, manchmal auch zynisch – jedoch niemals misanthropisch oder denunzierend. Sie zeugen von seinem Humor, selbst wenn sie beschädigtes Leben darstellen und bisweilen von großer Traurigkeit sind. (Gabriele Schmelz)
Aktualisiert: 2020-01-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Oppelt, Ulrike

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonOppelt, Ulrike ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Oppelt, Ulrike. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Oppelt, Ulrike im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Oppelt, Ulrike .

Oppelt, Ulrike - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Oppelt, Ulrike die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Oppelt, Ulrike und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.