fbpx

Erfahren – Benennen – Verstehen

Erfahren – Benennen – Verstehen von Niem,  Christina, Schneider,  Thomas, Uhlig,  Mirko
Anlässlich seines sechzigsten Geburtstages soll die Gelegenheit genutzt werden, einige der Forschungsfelder, zu denen Michael Simon im Laufe seiner Wissenschaftlerkarriere Gesprächsangebote unterbreitet hat, in einem Themenbukett zu präsentieren: Interkulturalität, Namenkunde, Fach- und Methodengeschichte, Medikalkulturforschung, Visuelle Anthropologie, Migration, Krieg und Alltag, Regionalforschung, Biografieforschung – um die wichtigsten zu nennen. Viele der Autorinnen und Autoren greifen in ihren Beiträgen diese Anregungen zum wissenschaftlichen Austausch auf, andere geben Einblicke in thematische Schnittmengen zwischen den Arbeitsgebieten des zu Ehrenden und ihren eigenen wissenschaftlichen Interessen, thematisch weitgestreut, Fächergrenzen überschreitend, Gemeinsamkeiten aufweisend.
Aktualisiert: 2020-05-16
> findR *

Erzählen über Katastrophen

Erzählen über Katastrophen von Bleckwenn,  Helga, Eichenberg,  Christiane, Frizzoni,  Brigitte, Hose,  Susanne, Huss,  Jessica Helen, Jank,  Anna, Jeske,  Hannelore, Kaneshiro-Hauptmann,  Akemi, König,  Florian Maria, Kube,  Alfred, Messerli,  Alfred, Niem,  Christina, Pöge-Alder,  Kathrin, Rieken,  Bernd, Schneider,  Ingo, Simon,  Michael, Stiefbold,  Simone, Wiedersich,  Christina
„Erzählen über Katastrophen“ – zu diesem Thema tagte die Kommission für Erzählforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde im Herbst 2014. Gemäß der interdisziplinären Ausrichtung der Kommission vereint der Band Beiträge aus der Europäischen Ethnologie, der Deutschen Philologie und der Psychotherapiewissenschaft. Alle Aufsätze rücken das Erzählen als ein menschliches Grundbedürfnis in den Vordergrund, das der Erklärung, Sinnfindung und Orientierung in der Welt genauso wie der persönlichen Entlastung dient.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *

Eugen Diederichs und die Volkskunde

Eugen Diederichs und die Volkskunde von Niem,  Christina
Dieser Band leistet einen Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte der Volkskunde, indem er auf Kontakte und Kooperationen zwischen Verleger und volkskundlich Tätigen hinweist, und Wirkungsabsichten der Akteure, vor allem auf dem Gebiet der Folkloristik, als Beitrag einer „Kulturentwicklung“ herausarbeitet.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *

Erzählungen als kulturelles Erbe – Das kulturelle Erbe als Erzählung

Erzählungen als kulturelles Erbe – Das kulturelle Erbe als Erzählung von Blum,  Sandra, Fischer,  Helmut, Flor,  Valeska, Frizzoni,  Brigitte, Groschwitz,  Helmut, Hose,  Susanne, Kaneshiro-Hauptmann,  Akemi, Niem,  Christina, Pöge-Alder,  Kathrin, Rieken,  Bernd, Schmitt,  Christoph, Schneider,  Ingo, Steidl,  Martin, Strasser,  Peter, Tuomi-Nikula,  Outi, Zimmermann,  Harm-Peer
Der Titel des Bandes „Erzählungen als kulturelles Erbe – das Kulturelle Erbe als Erzählung“ signalisiert ein zweifaches Interesse der internationalen volkskundlichen Erzählforschung an den einschlägigen Aktivitäten der UNESCO auf dem Feld des Intangible Cultural Heritage. In ausgewählten Fallstudien wird zum einen der Frage nachgegangen, was es kulturtheoretisch bedeutet, wenn Erzählungen zum Erbe erklärt werden. Welche Sehnsüchte, Ansprüche, Interessen aber auch Konsequenzen – gleichermaßen mit Blick auf die Vergangenheit als auch auf die Gegenwart – verursachen und begleiten entsprechende Prozesse der „Heretifizierung“? Eine Reihe von Beiträgen stellt die Frage in entgegengeSetzter Richtung. Aus erzähltheoretischer Perspektive untersuchen die Autoren, inwieweit die Rede vom Kulturellen Erbe nicht selbst als eine Erzählung im postmodernen Sinn gelesen werden kann und muss, als eine jener ,kleinen‘ Erzählungen, die die Metaerzählungen der Moderne und Vormoderne ablösen. Mit Beiträgen von Sandra Blum, Helmut Fischer, Valeska Flor, Brigitte Frizzoni, Helmut Groschwitz, Susanne Hose, Akemi Kaneshiro-Hauptmann, Christina Niem, Kathrin Pöge-Alder, Bernd Rieken, Christoph Schmitt, Ingo Schneider, Martin Steidl, Peter Strasser, Outi Tuomi-Nikula, Harm-Peer Zimmermann
Aktualisiert: 2020-05-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Niem, Christina

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonNiem, Christina ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Niem, Christina. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Niem, Christina im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Niem, Christina .

Niem, Christina - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Niem, Christina die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Niem, Christina und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.