fbpx

Zwanzigzwanzig plus

Zwanzigzwanzig plus von Müntefering,  Franz
Mit Corona kamen Beschränkungen, Sorgen, Krankheit, Einsamkeit, Pleiten und auch Tod. Belastend für alle, für viele eine persönliche Katastrophe. Das fordert heraus. Die Demokratie ist in der Bewährung. Wenn die Sorgen um die Gesundheit nachlassen werden, drängen verstärkt ökonomische, finanzielle, soziale und ökologische Fragen auf die Tagesordnung. Da wollen und können Ältere einen wichtigen Beitrag leisten für die Gesellschaft. Da müssen wir ran. Wir brauchen Liebe zum Leben und Zuversicht, kühlen Kopf und heißes Herz, damit es gut gemeinsam weitergeht. Was kommt, wenn das Virus gezähmt ist? Franz Müntefering denkt in seinem neuen Buch über die Bedingungen unseres Zusammenlebens nach, über Anerkennung und Solidarität zwischen Jüngeren und Älteren. Über die Chancen der Demokratie und die Bedeutung der Gleichwertigkeit. Und über das Älterwerden und -sein als ein gutes Stück Leben. Wir haben nicht kapituliert vor der Krise. Das ist gut. Nun geht es darum, hinaus- und voranzukommen. Das wird kein absoluter Schmusekurs zwischen Gesellschaft und Politik. "Wir haben ja 1,5 Meter Distanz gelernt. Aber das gibt Vertrauen, und das ist der Gewinn. Wir alle dürfen zuversichtlich sein."
Aktualisiert: 2020-05-18
> findR *

Zwanzigzwanzig plus

Zwanzigzwanzig plus von Müntefering,  Franz
Mit Corona kamen Beschränkungen, Sorgen, Krankheit, Einsamkeit, Pleiten und auch Tod. Belastend für alle, für viele eine persönliche Katastrophe. Das fordert heraus. Die Demokratie ist in der Bewährung. Wenn die Sorgen um die Gesundheit nachlassen werden, drängen verstärkt ökonomische, finanzielle, soziale und ökologische Fragen auf die Tagesordnung. Da wollen und können Ältere einen wichtigen Beitrag leisten für die Gesellschaft. Da müssen wir ran. Wir brauchen Liebe zum Leben und Zuversicht, kühlen Kopf und heißes Herz, damit es gut gemeinsam weitergeht. Was kommt, wenn das Virus gezähmt ist? Franz Müntefering denkt in seinem neuen Buch über die Bedingungen unseres Zusammenlebens nach, über Anerkennung und Solidarität zwischen Jüngeren und Älteren. Über die Chancen der Demokratie und die Bedeutung der Gleichwertigkeit. Und über das Älterwerden und -sein als ein gutes Stück Leben. Wir haben nicht kapituliert vor der Krise. Das ist gut. Nun geht es darum, hinaus- und voranzukommen. Das wird kein absoluter Schmusekurs zwischen Gesellschaft und Politik. "Wir haben ja 1,5 Meter Distanz gelernt. Aber das gibt Vertrauen, und das ist der Gewinn. Wir alle dürfen zuversichtlich sein."
Aktualisiert: 2020-07-12
> findR *

AfD – Bekämpfen oder ignorieren?

AfD – Bekämpfen oder ignorieren? von Agena,  Gesine, Bartsch,  Dietmar, Brok,  Elmar, Föderl-Schmid,  Alexandra, Fuhrer,  Armin, Güllner,  Manfred, Hofreiter,  Anton, Kain,  Florian, Knobloch,  Charlotte, Laschet,  Armin, Mazyek,  Armin A., Müntefering,  Franz, Nawrocki,  Christian, Radunski,  Peter, Stegner,  Ralf, Suding,  Katja
Strategien im Umgang mit den Populisten von rechts Mit Textbeiträgen von Franz Müntefering, Peter Radunski, Charlotte Knobloch uvm. (siehe unten) Mit der AfD ist eine rechtspopulistisch gesinnte Kraft entstanden, die derzeit von Protestwählern unterstützt wird. Die verführende Mischung aus populistischen und rassistischen Thesen, Kritik am 'System', Islam-Hass und bewusstem Überschreiten von bisherigen politischen Grenzlinien kommen bei einem überraschend großen Teil der deutschen Bevölkerung gut an. Was bewirkt diese neue Partei vor und nach den kommenden Landtagswahlen sowie der Bundestagwahl im Herbst 2017? Erstmalig gemeinsam Es äußern sich 14 prominente Autorinnen & Autoren aus Politik, Medien und Gesellschaft. Sie formulieren vielfältige Ansätze und Aktionsvorschläge. Kann man diese Partei ignorieren oder mit ihr koalieren? Soll man ihren Forderungen entgegenkommen oder ihnen hart widersprechen? Muss man differenzierter mit den Funktionären und den potenziellen Wählern umgehen? Wie kann man unsere freie, offene und tolerante Gesellschaft bewahren? So unterschiedlich das Autorenteam bedenkenswert argumentiert – alle haben dasselbe Ziel: Die rechtzeitige Auseinandersetzung mit dieser rechtspopulistischen Partei zu fördern! Was tun – bevor es zu spät ist? Analysen, Meinungen, Ratschläge Textbeiträge lieferten: Aiman A. Mazyek, Gesine Agena, Dietmar Bartsch, Anton Hofreiter, Peter Radunski, Manfred Güllner, Ralf Stegner, Armin Laschet, Charlotte Knobloch, Katja Suding, Franz Müntefering, Florian Kain und Elmar Brok
Aktualisiert: 2020-07-02
> findR *

Unterwegs

Unterwegs von Müntefering,  Franz
Älterwerden heißt leben. Das ist eine spannende Sache. Und für die meisten von uns geht sielänger als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. So ergibt sich Gelegenheit, unterwegs zu sein, sich einzumischen, Mitverantwortung und Selbstverantwortung zu übernehmen und zusagen, wohin die Reise geht. Das Alter und die Älteren, ein Problem? Sie sind auch die Lösung. Franz Müntefering schreibt unbeschwert, aber nachdenklich über das alltägliche Leben im Älterwerden, über Mobilität und Begegnung, über Gesundheit und Sterben, über Solidarität zwischen Menschen, über Europa und unsere Demokratie und, mit besonderer Dringlichkeit, über die Frage, wie wir den künftigen Generationen die Welt hinterlassen. Sein Buch ist getragen von der Zuversicht, dass Dinge gestaltbar sind, abhängig von der Bereitschaft zum Engagement und vom Mut zum Handeln – in der Politik, in der Gesellschaft und persönlich.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Unterwegs

Unterwegs von Müntefering,  Franz
Älterwerden heißt leben. Das ist eine spannende Sache. Und für die meisten von uns geht sie länger als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. So ergibt sich Gelegenheit, unterwegs zu sein, sich einzumischen, Mitverantwortung und Selbstverantwortung zu übernehmen und zu sagen, wohin die Reise geht. Das Alter und die Älteren, ein Problem? Sie sind auch die Lösung. Franz Müntefering schreibt unbeschwert, aber nachdenklich über das alltägliche Leben im Älterwerden, über Mobilität und Begegnung, über Gesundheit und Sterben, über Solidarität zwischen Menschen, über Europa und unsere Demokratie und, mit besonderer Dringlichkeit, über die Frage, wie wir den künftigen Generationen die Welt hinterlassen. Sein Buch ist getragen von der Zuversicht, dass Dinge gestaltbar sind, abhängig von der Bereitschaft zum Engagement und vom Mut zum Handeln – in der Politik, in der Gesellschaft und persönlich.
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Helden des Helfens

Helden des Helfens von Bedford-Strohm,  Heinrich, Bitz,  Ferdinand, Brandenstein-Zeppelin,  Constantin, Broemme,  Albrecht, Chan,  Margaret, de Maizère,  Thomas, Fiedrich,  Frank, Gönner,  Tanja, Hammerl,  Franz-Josef, Herrmann,  Joachim, Kloepfer,  Michael, König,  Rüdiger, Konoé,  Tadateru, Lammert,  Norbert, Marx,  Reinhard, Merkel,  Angela, Müller,  Gerd, Müntefering,  Franz, Roth,  Claudia, Schetter,  Conrad, Seiters,  Rudolf, Speck,  Manfred, Steinmeier,  Frank-Walter, Tichy,  Roland, von Rümker,  Arnold, Welzer,  Harald
Die Grundmauern unserer Weltordnung zeigen sichtbare ­Risse. Man könnte meinen, so viel Krise wie heute war nie – und ­immer mehr Menschen fliehen vor Krieg, Terror, Klimawandel, ­Hunger, Armut und Epidemien. »Wo aber Gefahr ist, wächst das ­Rettende auch« (Hölderlin) – allen voran in Gestalt der ­organisierten ­Katastrophenhilfe. Dieses Buch ist den vielen ­professionellen und ehrenamtlichen »Helden des Helfens« in den deutschen ­Katastrophenschutzorganisationen gewidmet, die Tag für Tag und weltweit Humanität leben und vorleben. Sie ­erhalten hier ­Gelegenheit, sich und ihre Arbeit vorzustellen. ­Darüber ­hinaus kommen hochrangige Vertreter aus Wissenschaft, ­Politik, Kirche und Gesellschaft mit Analysen und Konzepten der ­Krisenprävention und Katastrophenhilfe zu Wort. Alles in allem eine Fundgrube an Impulsen für einen öffentlichen Diskurs und eine Streitschrift für die Kultur des Helfens.
Aktualisiert: 2020-07-04
> findR *

Der Aufbau Ost im mittelosteuropäischen Vergleich

Der Aufbau Ost im mittelosteuropäischen Vergleich von Müntefering,  Franz
1989/90 war eine Zeitenwende, die sich im politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Bereich niederschlug. Aber keine »Stunde null«: Vorläufer der friedlichen Revolutionen im östlichen Europa waren der Volksaufstand vom 17. Juni 1953, die Ungarische Revolution 1956, der Prager Frühling 1968, die Charta 77 und die unabhängige freie Gewerkschaft Solidarnosc 1980. Im vorliegenden Band stehen Deutschland, Polen, Tschechien, Ungarn und die Slowakei im Fokus des »Aufbaus Ost«. Wissenschaftler, Experten aus Wirtschaft und Kultur, Journalisten und Zeitzeugen setzen sich auseinander mit den Veränderungen, Folgen und Nachwirkungen, die der Wechsel des politischen Systems in ihren Ländern mit sich gebracht hat.
Aktualisiert: 2020-02-10
> findR *

Wissenschaft, Verwaltung und Politik als Beruf

Wissenschaft, Verwaltung und Politik als Beruf von Hart,  Dieter, Müntefering,  Franz, Steinmeier,  Frank-Walter
Politikberatung durch Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Politikwissenschaft in den Gegenstandsfeldern der Außen-, Friedens- und Sicherheitspolitik, der Finanz- und Wirtschaftsverfassung und der Wissenschafts- und Rechtspolitik ist das Schwerpunktthema in diesem liber amicorum von wissenschaftlichen und politischen Freunden für den MdB und Senator a.D. Volker Kröning. Die Beiträge zu den Themen stammen von bekannten Politikern und reputierten Wissenschaftlern. Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Politikwissenschaft begleiten Verwaltung und Politik als Beruf im Leben Volker Krönings. Aus seinen wichtigsten Tätigkeitsbereichen, der Außen-, Friedens- und Sicherheitspolitik, der Finanz- und Wirtschaftspolitik und der Wissenschafts- und Rechtspolitik haben wissenschaftliche und politische Freunde Beiträge zu diesem liber amicorum zum siebzigsten Geburtstag geschrieben. Die ist ein Thema in fast allen Beiträgen. Aus der Wissenschaft und Politik haben sich in persönlich-berichtenden Beiträgen Dieter Hart, Hans Koschnick, Franz Müntefering und Franz-Walter Steinmeier geäußert. Die wissenschaftlichen Beiträge zur Außen-, Friedens- und Sicherheitspolitik stammen von Hans-Joachim Heintze (Völkerrecht), Knut Ipsen (Völkerrecht), Dieter Senghaas (Friedenspolitik) und Lutz Unterseher (Sicherheitspolitik). Die Finanz- und Wirtschaftsverfassung ist Thema in den Beiträgen von Lars Feld (Finanzverfassung), Christian Joerges (Europäische Wirtschaftsverfassung), Ferdinand Kirchhoff (Verfassung der Freiheit), Ulrich K. Preuß (Staatsschuldenrecht) und Carsten Schneider (Finanzausgleich). Die Wissenschafts- und Rechtspolitik wird von Wilfried Müller (Wissenschaftspolitik), Alfred Rinken (Juristenausbildung), Rudolf Wiethölter (Juristenausbildung) und Hans Wrobel (Umweltrecht) behandelt. Weitere Beiträge stammen von Klaus Sieveking (Kommunalwahlrecht), Frank-J. Weise (Arbeitsmarktpolitik) und von Frank Haller, Patrick Wendisch und Hartmut Müller zu bremischen Themen. Adressaten des Buches sind insbesondere Politiker und Wissenschaftler, Institutionen und Universitätsinstitute und -bibliotheken der genannten Politik- und Wissenschaftsfelder: Außen-, Friedens- und Sicherheitspolitik Finanz- und Wirtschaftspolitik und –verfassung Wissenschafts- und Rechtspolitik.
Aktualisiert: 2020-07-06
> findR *

Herbert Wehner (1906-1990). Deutscher Jahrhundertpolitiker

Herbert Wehner (1906-1990). Deutscher Jahrhundertpolitiker von Meyer,  Christoph, Müntefering,  Franz, Schmidt,  Helmut, Schmude,  Jürgen, Selzer,  Rolf, Struck,  Peter, Vogel,  Hans J, Wehner,  Greta, Weiss,  Cornelius, Ziemann,  Helga
ROLF SELZER: AUSBILDUNG BEIM ONKEL; HELGA ZIEMANN: ORGANISATIONSPOLITIK ALS ZUKUNFTSCHANCE; PETER STRUCK: DER BEWEIS DER REGIERUNGSTAUGLICHKEIT; HANS-JOCHEN VOGEL: MIT UNERSCHÜTTERLICHER BEHARRLICHKEIT; CORNELIUS WEISS: EINE DER PRÄGENDEN PERSÖNLICHKEITEN DER NACHKRIEGSGESCHICHTE; CHRISTOPH MEYER: HERBERT WEHNER – DAS GANZE LEBEN ZÄHLT; JÜRGEN SCHMUDE: ER MACHTE POLITISCHE ARBEIT ZUR FREUDE; FRANZ MÜNTEFERING: DEMOKRATIE UND SOZIALSTAAT – ERBE UND AUFTRAG; HELMUT SCHMIDT: VOM KLASSENKÄMPFER ZUM STAATSMANN; GRETA WEHNER: WORTE DES DANKES; CHRISTOPH MEYER: HERBERT WEHNER UND DIE ARBEITERSCHAFT; GRETA WEHNER: FÜR DAS SOLIDARISCHE MITEINANDER; AUFRUF: HERBERT WEHNERS ERBE VERPFLICHTET
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Müntefering, Franz

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMüntefering, Franz ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Müntefering, Franz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Müntefering, Franz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Müntefering, Franz .

Müntefering, Franz - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Müntefering, Franz die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Müntefering, Franz und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.