Schnittstelle Tod

Schnittstelle Tod von Bruhn,  Jörgen, Hansen,  Frank, Hecke,  Christina, Mueller,  Klaus, Otte,  Ralf, Pauels,  Willibald, Popkes,  Enno-Edzard, Saerens,  Raymond, Serwaty,  Alois, Stein,  Christine, van Laack,  Martin, van Laack,  Walter, van Warven,  Rinus Drs.
Nach 2009, 2011, 2013 und 2015 fand am 4. November 2017 in Aachen bereits die fünfte Tagung zu Nahtoderfahrungen (NTE), dem Thema Tod im Allgemeinen und der Frage nach einem möglichen „Danach“, statt. Ohne Scheuklappen oder Berührungsängste sollen hier Referenten der verschiedensten Fachrichtungen und Denkansätze ein Forum geboten bekommen: Das gilt für Naturwissenschaftler, Theologen, Philosophen und Mediziner genauso wie für NTE-Betroffene sowie die Vertreter sehr unterschiedlicher esoterischer Gruppen. Gerade diese Vielfalt hat die Aachener Seminarreihe bisher ausgezeichnet. Das diesjährige Symposium trug den Untertitel „Sind Religionen religiös und Wissenschaften wissend?“ Diese für viele sicher provokante, wenn nicht gar unangebrachte Frage deutet schon im Vorfeld darauf hin, dass wohl offensichtlich vieles von dem, was man heute zum einen glauben und zum anderen als bereits gesichertes Wissen annehmen soll, tatsächlich unverändert kritisch hinterfragt werden muss. Das Seminar sollte wieder dabei helfen, sich einen Überblick über die aktuellen Vorstellungen und die zahlreichen damit verbundenen Probleme, offenen und neuen Fragen und nicht so selten auch großen Unstimmigkeiten zu machen; denn unsere Welt ist wohl sicher ziemlich anders, als wir sie heute verstehen und verstehen sollen. Nach wie vor sucht man zu recht nach den Wahrheiten, doch gibt es sie überhaupt und was könnte vielleicht helfen, wenigstens in die richtigen Richtungen zu blicken? Oder ist selbst das vermessen? Nicht wenige Forscher fordern längst einen Paradigmenwechsel im wissenschaftlichen Weltbild, unter anderem auch, weil das häufige Phänomen von NTE meist bloß abfällig abgetan und missachtet wird, womöglich aber tatsächlich auf andere Realitäten hinzudeuten scheint.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Monopole

Monopole von Mueller,  Klaus
Monopole stehen für Größe und Macht. In der Wirtschaft gibt es sie seit der Antike. Im Kapitalismus entwickeln sie sich auf eigener Grundlage und erhalten eine neue Qualität. An der Schwelle vom 19. zum 20. Jahrhundert gingen in Ökonomie und Politik tiefgreifende Änderungen vor sich. Neue Industriezweige entstanden. Aktiengesellschaften ermöglichten kapitalintensive Vorhaben. Großbetriebe schossen wie Pilze aus der Erde. Sie führten an ein neues Produktions- und Herrschaftsverhältnis heran: Das Monopol. Es beseitigt die freie Konkurrenz, beherrscht die Märkte und erzielt hohe Profite, indem es sich die anderen Teile der Gesellschaft ökonomisch unterwirft. Monopole setzen im Kampf gegeneinander, um den Staat und mit ihm ihre Interessen durch. Die herrschende Wirtschaftslehre verharmlost das Monopol als vernachlässigbare Ausnahme. In mathematischer Exaktheit handelnde Produzenten, so heißt es, erfüllten die Wünsche der Verbraucher bestens. Mit der monopolistischen Wirklichkeit hat dieses Wunschbild nichts zu tun.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Designobjekt Mensch

Designobjekt Mensch von Ach,  Johann S., Banning,  Andre, Came,  Daniel, Coeckelbergh,  Mark, Cole-Turner,  Ron, Göcke,  Benedikt Paul, Grössl,  Johannes, Hansmann,  Otto, Heil,  Reinhard, Klaes,  Christian, Klöcker,  Katharina, Kuhnt,  Anne Kristin, Meier-Hamidi,  Frank, Michel,  Jan, Mueller,  Klaus, Sahinol,  Melike, Schneider,  Susan, Sorgner,  Stefan Lorenz, Thweatt,  Jeanine, Weir,  Ralph
Die Möglichkeit zur kybernetischen und genetischen Veränderung der menschlichen Natur rückt zunehmend in greifbare Nähe. Für den Transhumanismus, nicht aber für viele andere Stimmen im gesellschaftlichen Diskurs, ist diese Entwicklung ein begrüßenswerter Schritt der kulturellen Evolution des Menschen, der ihn in die Lage versetzt, seine biologische Evolution zu steuern und Herr seiner mentalen wie körperlichen Eigenschaften zu werden. Der Band analysiert den Transhumanismus und seine Agenda der Optimierung des Menschen aus philosophischer, theologischer, sozialwissenschaftlicher und naturwissenschaftlicher Perspektive und liefert so wertvolle Impulse für die politische Diskussion.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Kirche als Leib Christi

Die Kirche als Leib Christi von Bruckmann,  Florian, Essen,  Georg, Knop,  Julia, Kreutzer,  Ansgar, Marschler,  Thomas, Mueller,  Klaus, Nutt,  Aurica, Remenyi,  Matthias, Schneider,  Ruben, Stammer,  Dennis, Unterburger,  Klaus, Wendel,  Saskia, Werbick,  Jürgen, Werner,  Gunda, Westermann,  Hartmut
Das Bild von der Kirche als Leib Christi wird in der gegenwärtigen akademischen Theologie eher gemieden. Zu missbrauchsanfällig scheint diese Metapher. Andere Positionen vertreten dagegen die Ansicht, dass kein anderes Kirchenbild so geeignet sei, in einer vielfach unübersichtlich erscheinenden gesellschaftlichen wie politischen Situation religiöse Identität zu stiften. Vor diesem Hintergrund fragt der Band nach Möglichkeiten und Grenzen einer Neukonfiguration dieser zentralen Kirchenmetapher.
Aktualisiert: 2019-10-29
> findR *

Fluchtpunkt Fundamentalismus?

Fluchtpunkt Fundamentalismus? von Arntz,  Klaus, Berges,  Ulrich, Demmer,  Klaus, Gabriel,  Karl, Goertz,  Stephan, Heimbach-Steins,  Marianne, Hein,  Rudolf B., Hilpert,  Konrad, Keenan,  James F., Klöcker,  Katharina, Knauß,  Stefanie, Könemann,  Judith, Kostka,  Ulrike, Lehmann,  Karl, Lesch,  Walter, Merks,  Karl-Wilhelm, Mueller,  Klaus, Pellegrini,  Silvia, Quinn,  Regina Ammicht, Salmann,  Elmar, Schallenberg,  Peter, Siep,  Ludwig, Striet,  Magnus, Thiel,  Marie-Jo, Vidal,  Marciano, Vorgrimler,  Herbert, Wendel,  Saskia, Zordan,  Davide
Zwischen religiösem Fundamentalismus und Moral besteht ein besonderes Verhältnis: Wo Pluralisierung Unsicherheiten erzeugt, soll Moral Gewissheit garantieren. Die Moraltheologie sieht sich von dieser Erwartung herausgefordert. Sie treibt die Frage um, wo genau die Trennungslinie zwischen einem anti-modernen Fundamentalismus und dem Festhalten an fundamentalen Geltungsansprüchen verläuft. Diesen Grenzverlauf zeichnet der vorliegenden Band nach.
Aktualisiert: 2019-10-29
> findR *

Vaticanum 21

Vaticanum 21 von Angenendt,  Arnold, Arnold,  Claus, Bauer,  Christian, Benner,  Dietrich, Birmelé,  André, Bischof,  Franz Xaver, Boschki,  Reinhold, Böttigheimer,  Christoph, Bremer,  Thomas, Brumlik,  Micha, Bustillos,  Bernadeth Caero, Dausner,  Renè, Dirscherl,  Erwin, Eckholt,  Margit, Essen,  Georg, Faber,  Eva-Maria, Faggioli,  Massimo, Gerhardt,  Volker, Heimbach-Steins,  Marianne, Hinze,  Bradford E., Hünermann,  Peter, Jakobs,  Monika, Keenan,  James F., Kranemann,  Benedikt, Kruip,  Gerhard, Kuhn,  Jan, Lehmann,  Karl, Lienkamp,  Andreas, Loichinger,  Alexander, Loretan,  Adrian, Mayer,  Annemarie C, Mueller,  Klaus, Murray,  Paul D., Neri,  Marcello, Neuner,  Peter, Pelzer,  Jürgen, Pilipenko,  Evgeny, Rahner,  Johanna, Rogowski,  Cyprian, Rouwhorst,  Gerard, Schmiedl,  Joachim, Schnabl,  Christa, Schramm,  Michael, Schwillus,  Harald, Sgubbi,  Giorgio, Steins,  Georg, Theobald,  Christoph, Trocholepczy,  Bernd, Unterburger,  Klaus, Weckwerth,  Gerd, Weiler,  Birgit, Wendel,  Saskia, Werbick,  Jürgen, Wernsmann,  Maria, Wijlens,  Myriam, Wilfred,  Felix, Wohlmuth,  Josef, Wustmans,  Hildegard
In Erinnerung an die Beendigung des II. Vaticanums am 8. Dezember 1965 fand im Dezember 2015 ein internationaler Kongress zu den Herausforderungen für Theologie und Kirche im 21. Jahrhundert statt. Der Band enthält die Schlusserklärung sowie alle Kongress-Vorträge. So werden ein umfassender Einblick in die Konzilsrezeption gewährt und Perspektiven auf die für Theologie und Kirche heute zentralen Themen eröffnet. Ein Anhang enthält die Erklärung des Pariser Theologenkongresses vom April 2015.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Alternde Bevölkerung und gesundheitliche Versorgung

Alternde Bevölkerung und gesundheitliche Versorgung von Mueller,  Klaus
Welche Herausforderungen stellen sich für eine bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung im Alter und am Lebensende? Welche Konsequenzen sind daraus für die Prävention, Rehabilitation und das Versorgungsmanagement in Deutschland und der Schweiz zu ziehen Das umfassende, anschauliche und mit hoher Informationsdichte geschriebene Manual beschreibt und analysiert spezifische Herausforderungen und Konsequenzen des demografischen Wandels für die gesundheitliche Versorgung in Deutschland und der Schweiz. Der Autor bietet ein argumentationsstarkes, faktenreiches, aktuelles und gut belegtes Plädoyer für die Stärkung der Prävention, Rehabilitation und geriatrischen Versorgung sowie für eine sektorenübergreifende Integration aller Versorgungsleistungen, um Alterungsfolgen, Multimorbidität und Pflegebedürftigkeit zu verringern und zu verdichten.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Eine Mitte, die für das Ganze steht

Eine Mitte, die für das Ganze steht von Mueller,  Klaus
Die Renovierung und der Umbau der Sankt Hedwigs-Kathedrale in Berlin sind das größte Kirchenbauprojekt, das die katholische Kirche derzeit in Deutschland durchführt. Nicht nur die Geschichte und die Größe des historischen Gebäudes, das im Zentrum Berlins neu gestaltet wird, sind beachtlich. Sankt Hedwig ist auch ein besonderer Ort christlichen Gottesdienstes. Diese herausragende Stellung greift die Buchreihe SANKT HEDWIG MITTE auf, die sich mit verschiedenen Aspekten von Sankt Hedwig beschäftigt. Der erste Band der Reihe widmet sich der Frage, in welchem geistesgeschichtlichen Umfeld der Bau der Kathedrale Sankt Hedwig anzusiedeln ist und welche Gedächtnisspur sie nicht nur im historisch-architektonischen, sondern vor allem im philosophisch-theologischen Umfeld hinterlassen hat. Der Autor zeigt, dass der Kathedralbau für eine Offenheit steht, in der alles seinen Platz findet, was Gott entspricht und dadurch etwas von seiner Unendlichkeit spiegelt.
Aktualisiert: 2019-09-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Mueller, Klaus

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMueller, Klaus ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Mueller, Klaus. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Mueller, Klaus im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Mueller, Klaus .

Mueller, Klaus - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Mueller, Klaus die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Mueller, Klaus und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.