fbpx

Praxishandbuch DSGVO

Praxishandbuch DSGVO von Arning,  Marian Alexander, Moos,  Flemming, Schefzig,  Jens
Die Einhaltung der DSGVO und des BDSG stellt nach wie vor eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Beide Regelwerke zeichnen sich einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äußern sich nur zu einzelnen Themen und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund richtet sich das Praxishandbuch an alle Datenschutzpraktiker. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen ergeben. Dabei geht es nicht nur um die Implementierung eines Datenschutzmanagementsystems. Das Handbuch dient auch als Ratgeber bei der Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen, für die es pragmatische, aber zugleich rechtssichere Lösungen bietet. Besondere Kapitel behandeln praxisrelevante Fragen wie das Web Tracking sowie auch das Datenschutzrecht in Österreich. Die zweite Auflage berücksichtigt viele seit Bestehen der neuen Rechtslage ergangene Urteile sowie die Stellungnahmen der Datenschutzaufsichtsbehörden und des Europäischen Datenschutzausschusses.
Aktualisiert: 2020-10-15
> findR *

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung von Arning,  Marian, Moos,  Flemming, Schefzig,  Jens
Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG (2018) stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Organisation, Dokumente und Prozesse müssen umfassend an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Dabei zeichnet sich die DSGVO einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits aber auch durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äußern sich nur sporadisch und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund richtet sich das Handbuch an alle Datenschutzpraktiker, also Datenschutzverantwortliche im Unternehmen, Datenschutzbeauftragte, Syndizi, Datenschutzberater, Mitarbeiter in Datenschutzbehörden sowie Rechtsanwälte. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der DSGVO ergeben. Dabei geht es nicht nur um die Anleitung für eine (einmalige) Umsetzung der neuen DSGVO-Vorgaben. Das vorliegende Handbuch soll genauso als kontinuierlicher Ratgeber bei der täglichen Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen dienen. Einige besondere Themenkomplexe – wie etwa Fragen des Web Trackings oder Customer Relationship Managements – haben für den Datenschutzpraktiker regelmäßig und fortwährend eine überragende Bedeutung. Diese Themenkomplexe werden in eigenen Kapiteln von Experten im jeweiligen Bereich adressiert. Bei den Autoren dieses Handbuchs handelt es sich ausnahmslos um erfahrene Datenschutzpraktiker, die sich in ihrer Arbeit laufend mit den adressierten Themen auseinandersetzen: Dr. Marian Arning, LL.M., Dozent und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M. (King’s College London), Rechtsanwalt Cay Lennart Cornelius, Diplom-Jurist Eva Gardyan-Eisenlohr, Rechtsanwältin und Head of Data Privacy, Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University), Fachanwältin für IT-Recht Carmen Heinemann, Diplom-Informationsjuristin (FH) Per Meyerdierks, Senior Privacy Counsel und Syndikusrechtsanwalt Dr. Flemming Moos, Fachanwalt für IT-Recht Leif Rohwedder, Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel Tobias Rothkegel, Rechtsanwalt Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt Barbara Schmitz, Corporate Data Protection Officer und Syndikusanwältin Dr. Anna Zeiter, LL.M. (Stanford), Rechtsanwältin undChief Privacy Officer  
Aktualisiert: 2020-01-08
> findR *

Datenschutzrecht – Schnell erfasst

Datenschutzrecht – Schnell erfasst von Moos,  Flemming
Das Buch ermöglicht eine schnelle aber gleichwohl fundierte Einarbeitung in das Datenschutzrecht. Es ist insbesondere an Rechtsanwälte, Datenschutzbeauftragte und andere Praktiker sowie Studierende gerichtet, die sich erstmals vertieft mit dem Datenschutzrecht beschäftigen. In einer kurzen Einführung werden die Ziele, die Historie und die Rechtsquellen des Datenschutzrechts sowie der Anwendungsbereich der datenschutzrechtlichen Vorschriften erläutert. Im Anschluss daran erfolgt eine Darstellung der zentralen datenschutzrechtlichen Grundsätze, wie etwa des Zweckbindungsgrundsatzes etc. Weitere Kapitel beschäftigen sich ausführlich mit den Anforderungen an die Zulässigkeit der Datenverarbeitung und den ergänzenden Verpflichtungen, z.B. auf Unterrichtung, Auskunft etc. Abschließend geht der Autor auf datenschutzrechtliche Besonderheiten in spezifischen Wirtschaftsbereichen ein und erläutert diese eingehend.
Aktualisiert: 2020-07-19
> findR *

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung von Arning,  Marian, Moos,  Flemming, Schefzig,  Jens
Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG (2018) stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Organisation, Dokumente und Prozesse müssen umfassend an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Dabei zeichnet sich die DSGVO einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits aber auch durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äußern sich nur sporadisch und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund richtet sich das Handbuch an alle Datenschutzpraktiker, also Datenschutzverantwortliche im Unternehmen, Datenschutzbeauftragte, Syndizi, Datenschutzberater, Mitarbeiter in Datenschutzbehörden sowie Rechtsanwälte. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der DSGVO ergeben. Dabei geht es nicht nur um die Anleitung für eine (einmalige) Umsetzung der neuen DSGVO-Vorgaben. Das vorliegende Handbuch soll genauso als kontinuierlicher Ratgeber bei der täglichen Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen dienen. Einige besondere Themenkomplexe – wie etwa Fragen des Web Trackings oder Customer Relationship Managements – haben für den Datenschutzpraktiker regelmäßig und fortwährend eine überragende Bedeutung. Diese Themenkomplexe werden in eigenen Kapiteln von Experten im jeweiligen Bereich adressiert. Bei den Autoren dieses Handbuchs handelt es sich ausnahmslos um erfahrene Datenschutzpraktiker, die sich in ihrer Arbeit laufend mit den adressierten Themen auseinandersetzen: Dr. Marian Arning, LL.M., Dozent und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M. (King’s College London), Rechtsanwalt Cay Lennart Cornelius, Diplom-Jurist Eva Gardyan-Eisenlohr, Rechtsanwältin und Head of Data Privacy, Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University), Fachanwältin für IT-Recht Carmen Heinemann, Diplom-Informationsjuristin (FH) Per Meyerdierks, Senior Privacy Counsel und Syndikusrechtsanwalt Dr. Flemming Moos, Fachanwalt für IT-Recht Leif Rohwedder, Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel Tobias Rothkegel, Rechtsanwalt Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt Barbara Schmitz, Corporate Data Protection Officer und Syndikusanwältin Dr. Anna Zeiter, LL.M. (Stanford), Rechtsanwältin undChief Privacy Officer  
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Die Bindung der Telekommunikationsregulierung durch das GATS-Abkommen

Die Bindung der Telekommunikationsregulierung durch das GATS-Abkommen von Moos,  Flemming
Gegenstand der Untersuchung sind die durch das GATS erzeugten völkerrechtlichen Bindungen für die Regulierung im Bereich der Telekommunikation. Der Autor untersucht, inwieweit die Vorschriften des GATS einschließlich seiner Anlagen und den besonderen »Regulatorischen Prinzipien« des Vierten Protokolls zum GATS einen justiziablen Maßstab für die Beurteilung regulativer Handelsbeschränkungen (»Reasonable Regulation«) vorgeben. Dabei analysiert er vertieft auch die Spruchpraxis der Streitbeilegungsorgane. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass die klassischen welthandelsrechtlichen Instrumentarien für eine effektive Rückbindung handelswirksamer Regulierungsmaßnahmen im TK-Sektor ungeeignet sind. Die Offenheit und Unbestimmtheit der gesetzlichen Regulierungsvorschriften stellt eine noch nicht bewältigte Herausforderung an das WTO-Recht dar. Der Verfasser zeigt bestehende Ansatzpunkte für eine Verankerung materieller Regulierungsverpflichtungen im GATS auf. Gewinnbringend ist das Werk gleichermaßen für Praktiker, Berater und Experten im Bereich der nationalen und internationalen Telekommunikation sowie im Regulierungs- und Welthandelsrecht.
Aktualisiert: 2020-10-08
> findR *

Betrieblicher Datenschutz

Betrieblicher Datenschutz von Arning,  Marian, Barnitzke,  Benno, Biasiotti,  Maria Angela, Bichlmaier,  Julia, Bierekoven,  Christiane, Bieresborn,  Dirk, Borges,  Georg, Born,  Tobias, Conrad,  Isabell, Conti,  Sara, Cornelius,  Kai, Dall'Armi,  Jonas von, Dovas,  Maria-Urania, Dürager,  Sonja, Ehmann,  Eugen, Fechtner,  Sonja, Feiler,  Lukas, Feldmann,  Thorsten, Forgó,  Nikolaus, Günther,  Uwe, Haag,  Nils Christian, Hanloser,  Stefan, Hausen,  Dominik, Hawellek,  Christian, Heidrich,  Joerg, Helfrich,  Marcus, Jensen,  Sarah, Kosmides,  Timoleon, Kraska,  Sebastian, Lishchuk,  Iryna, Magnusson Sjöberg,  Cecilia, Moos,  Flemming, Napieralski,  Antoni, Polčák,  Radim, Quae,  Simon, Reichert,  Till, Rieß,  Elisabeth, Schabmair,  Laura, Scheja,  Gregor, Schild,  Hans-Hermann, Schmieder,  Fabian, Schmitz,  Barbara, Schneider,  Jochen, Schröder,  Georg F., Schroeder,  Christian, Selk,  Robert, Škorjanc,  Žiga, Spies,  Axel, Stauch,  Marc, Suter,  Fabienne, Veil,  Winfried, Weber,  Rolf H., Wegener,  Christoph, Wiesemann,  Hans Peter, Wohlgemuth,  Magdalena, Zopf,  Felix
Zum Werk Das Handbuch orientiert sich bei der Darstellung an den betrieblichen Themenstellungen, die der Datenschutz mit Umsetzung der DS-GVO mit sich bringt. Es bietet Unternehmen sowie deren Beratern fundierte, praxisorientierte Hilfestellungen zur Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Implementierung der Datenschutz- und Datensicherheits-Mechanismen. Die seit 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutz-Grundverordnung löste für Unternehmen und beratende Berufe dringenden Handlungsbedarf aus, die teilweise strengeren Anforderungen der VO (etwa Auskunftspflicht gegenüber Kunden und Verbrauchern) einzuhalten. Dies gilt auch wegen des drastisch erhöhten Bußgeldrahmens (bis zu 4% des Weltjahresumsatzes). Zugleich erhöhten sich Haftungsrisiken der Unternehmensleitung und beim Einsatz von Subunternehmern. Inhalt - Allgemeine datenschutzrechtliche Grundlagen und Strukturen - Datenschutzorganisation - Informationspflichten - Archivierung und Entsorgung - Arbeitnehmer-/Beschäftigtendatenschutz - Datenschutz in Betrieb, Unternehmen und Konzern - Outsourcing und neue Technologien als Herausforderung für den Datenschutz - Datenschutz in Telemediendiensten, Telekommunikation, Internet und anderen Kommunikationsformen - E-Commerce - Datenschutz im Gesundheitssektor - Information als Wirtschaftsgut - Datensicherheit, technische und organisatorische Maßnahmen - Konfliktmanagement im Datenschutz - Datenschutz im Wirtschaftsstrafrecht Vorteile auf einen Blick - in einem Band: das breite Spektrum der Anwendung des Datenschutzrechts im Unternehmen - Erörterung vielfältiger Fragestellungen - Darstellungen von Spezialisten - Vorschläge zur praktischen Gestaltung und Umsetzung Zur Neuauflage Für die 3. Auflage ist das Werk durchgängig überarbeitet, aktualisiert und auf die DS-GVO ausgerichtet worden. Neu aufgenommen wurden Kapitel zur Rechenschaftspflicht, zu den Informationspflichten, Anforderungen an die IT-Sicherheit und zum Risikomanagement unter BSIG und KritisV. Neu wird ergänzend die Rechtslage in Österreich kurz dargestellt und Länderberichte zur Umsetzung bzw. Anwendung der DS-GVO sowohl aus EU- als auch aus Nicht-EU-Ländern gegeben. Außerdem werden - ausführliche Orientierungen für die möglicherweise noch nachzuholende Umsetzung an die neuen Anforderungen der DS-GVO angeboten - bestehender Handlungsbedarf sowie Handlungsspielräume aufgezeigt - ein Ausblick auf die ePrivacy-VO gegeben Zielgruppe Für Geschäftsführer, Rechtsabteilungen und deren Berater, Unternehmensberatungen, Rechtsanwälte sowie interne und externe Datenschutz- und Datensicherheitsbeauftragte.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Die neue Datenschutz-Grundverordnung von Arning,  Marian, Moos,  Flemming, Schefzig,  Jens
Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG (2018) stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Organisation, Dokumente und Prozesse müssen umfassend an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Dabei zeichnet sich die DSGVO einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits aber auch durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äußern sich nur sporadisch und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund richtet sich das Handbuch an alle Datenschutzpraktiker, also Datenschutzverantwortliche im Unternehmen, Datenschutzbeauftragte, Syndizi, Datenschutzberater, Mitarbeiter in Datenschutzbehörden sowie Rechtsanwälte. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der DSGVO ergeben. Dabei geht es nicht nur um die Anleitung für eine (einmalige) Umsetzung der neuen DSGVO-Vorgaben. Das vorliegende Handbuch soll genauso als kontinuierlicher Ratgeber bei der täglichen Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen dienen. Einige besondere Themenkomplexe – wie etwa Fragen des Web Trackings oder Customer Relationship Managements – haben für den Datenschutzpraktiker regelmäßig und fortwährend eine überragende Bedeutung. Diese Themenkomplexe werden in eigenen Kapiteln von Experten im jeweiligen Bereich adressiert. Bei den Autoren dieses Handbuchs handelt es sich ausnahmslos um erfahrene Datenschutzpraktiker, die sich in ihrer Arbeit laufend mit den adressierten Themen auseinandersetzen: Dr. Marian Arning, LL.M., Dozent und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M. (King’s College London), Rechtsanwalt Cay Lennart Cornelius, Diplom-Jurist Eva Gardyan-Eisenlohr, Rechtsanwältin und Head of Data Privacy, Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University), Fachanwältin für IT-Recht Carmen Heinemann, Diplom-Informationsjuristin (FH) Per Meyerdierks, Senior Privacy Counsel und Syndikusrechtsanwalt Dr. Flemming Moos, Fachanwalt für IT-Recht Leif Rohwedder, Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel Tobias Rothkegel, Rechtsanwalt Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt Barbara Schmitz, Corporate Data Protection Officer und Syndikusanwältin Dr. Anna Zeiter, LL.M. (Stanford), Rechtsanwältin undChief Privacy Officer  
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Datenschutz- und Datennutzungsverträge

Datenschutz- und Datennutzungsverträge von Abel,  Ralf B., Arning,  Marian, Bauer,  Silvia C., Baumgartner,  Ulrich, Bussche,  Axel Freiherr von dem, Feldmann,  Thorsten, Gabel,  Detlev, Gerhardt,  Till, Hansen-Oest,  Stephan, Henkel,  Frank, Hinzpeter,  Britta, Höppner,  Julian, Jansen,  Thomas, Kamlah,  Wulf, Lang,  Markus, Meyer,  Sebastian, Moos,  Flemming, Neff,  Lukas, Nowak,  Jamie, Rohwedder,  Leif, Rothkegel,  Tobias, Rücker,  Daniel, Schneider,  Adrian, Soppe,  Martin, Sperling-Fröhlich,  Felix, Weberndörfer,  Frank, Wieczorek,  Mirko, Zieger,  Christoph
Verträge für Datenschutz und Datennutzung professionell gestalten und prüfen
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Betrieblicher Datenschutz

Betrieblicher Datenschutz von Arning,  Marian, Baer,  Till, Barnitzke,  Benno, Bichlmaier,  Julia, Bierekoven,  Christiane, Bieresborn,  Dirk, Borges,  Georg, Born,  Tobias, Conrad,  Isabell, Cornelius,  Kai, Dovas,  Maria-Urania, Ehmann,  Eugen, Fechtner,  Sonja, Feldmann,  Thorsten, Forgó,  Nikolaus, Gaycken,  Sandro, Günther,  Uwe, Haag,  Nils Christian, Habel,  Oliver M, Hanloser,  Stefan, Hausen,  Dominik, Hawellek,  Christian, Heidrich,  Joerg, Helfrich,  Marcus, Karger,  Michael, Klatte,  Lars, Kosmides,  Timoleon, Kraska,  Sebastian, Lütcke,  Jens, Moos,  Flemming, Müller,  Eckart C., Ott,  Stephan, Schabmair,  Laura, Schild,  Hans-Hermann, Schmieder,  Fabian, Schneider,  Jochen, Schoof,  Jörn, Schröder,  Georg F., Schroeder,  Christian, Spies,  Axel, Wegener,  Christoph, Wiesemann,  Hans Peter, Zeiter,  Anna
Zum Werk Das Handbuch bietet Unternehmen sowie deren Beratern fundierte, praxisorientierte Hilfestellungen zur Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Implementierung notwendiger Datenschutz- und Datensicherheits-Mechanismen. Dabei werden die Besonderheiten verschiedener Branchen, Geschäftsmodelle und Techniken berücksichtigt. Dazu werden bereits die Regelungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung behandelt. Sie löst für Unternehmen und beratende Berufe dringenden Handlungsbedarf aus, die teilweise strengeren Anforderungen der VO (etwa Auskunftspflicht gegenüber Kunden und Verbrauchern) einzuhalten. Dies gilt auch wegen des drastisch erhöhten Bußgeldrahmens (bis zu 4 % des Weltumsatzes). Zugleich erhöhen sich Haftungsrisiken der Unternehmensleitung und beim Einsatz von Subunternehmern. Deshalb sollten Unternehmen die bestehende Übergangsfrist für die Einrichtung geeigneter Verfahren der Datenschutzrisikoabschätzung und der internen Kontrolle zu nutzen. Inhalt - Allgemeine datenschutzrechtliche Grundlagen und Strukturen - Datenschutzorganisation - Archivierung und Entsorgung - Arbeitnehmer-/ Beschäftigtendatenschutz - Datenschutz in Betrieb, Unternehmen und Konzern - Outsourcing und neue Technologien als Herausforderung für den Datenschutz - Datenschutz in Telemediendiensten, Telekommunikation, Internet und anderen Kommunikationsformen - E-Commerce - Datenschutz im Gesundheitssektor - Information als Wirtschaftsgut - Datensicherheit - Konfliktmanagement im Datenschutz - Datenschutz im Wirtschaftsstrafrecht Vorteile auf einen Blick - in einem Band: das breite Spektrum der Anwendung des Datenschutzrechts - Erörterung vielfältiger Fragestellungen - Darstellungen von Spezialisten - Vorschläge zur praktischen Gestaltung und Umsetzung Zur Neuauflage Für die 2. Auflage ist das Werk durchgängig überarbeitet und aktualisiert worden. Eingearbeitet ist vor allem die aktuelle Rechtsprechung, dabei auch diejenige des EuGH ("Wegfall von Safe Harbor"; US-EU-Privacy-Shield). Die sich daraus ergebenden praktischen Konsequenzen werden dargestellt. Außerdem werden - die Darstellung um die Änderungen durch die DS-GVO ergänzt - die Unterschiede des geltenden und neuen Rechts herausgestellt - ausführliche Orientierungen für die rechtzeitige Umsetzung an die neuen Anforderungen der DS-GVO gegeben - bestehender Handlungsbedarf sowie Handlungsspielräume aufgezeigt Zielgruppe Für Geschäftsführer, Rechtsabteilungen und deren Berater, Unternehmensberatungen, Rechtsanwälte sowie interne und externe Datenschutz- und Datensicherheitsbeauftragte.
Aktualisiert: 2019-02-06
> findR *

Beck’sches Formularbuch IT-Recht

Beck’sches Formularbuch IT-Recht von Auer-Reinsdorff,  Astrid, Cichon,  Caroline, Ehmann,  Timo, Henkenborg,  Uwe A., Hoffbauer,  Christiane, Huber,  Joachim, Imhof,  Ralf, Kelp,  Ulla, Missling,  Patrick J., Moos,  Flemming, Mueller-Stöfen,  Tilman, Raif,  Alexander, Rasmussen-Bonne,  Hans-Eric, Recknagel,  Einar, Ritter,  Haike, Schilf,  Sven, Sommer,  Barbara, Stancke,  Fabian, Stumm,  Ferdinand von, Weitnauer,  Wolfgang, Wittern,  Felix, Zimmerlich,  Antje
Zum Werk Dieses Beck'sche Formularbuch erschließt dem Praktiker das gesamte Beratungsfeld rund um das Informationstechnologie- und Multimediarecht. Vom Hardwarekauf und Abschluss eines Providervertrages über IT-Projekte bis hin zu arbeits- und datenschutzrechtlichen Besonderheiten wird dieses facettenreiche Rechtsgebiet anhand zahlreicher Vertrags- und Antragsmuster umfassend dargestellt. Umfangreiche Anmerkungen zum materiellen Recht sowie zu technischen und taktischen Aspekten ermöglichen dem Nutzer die optimale Anpassung an den eigenen Sachverhalt. Inhalt - Hard- und Softwareverträge - IT-Projekte, Forschung und Entwicklung - Providerverträge - Domainverträge (DENIC) - Websiteverträge - Datenschutz, IT-Sicherheit und Cloud Computing - Erwerb von Nutzungsrechten/Content-Einkauf - Werbe-Vermarktungsverträge - Fernabsatz von Waren und Dienstleistungen (Electronic Commerce) - Electronic und Online-Banking - Arbeitsrecht Vorteile auf einen Blick - vielfältige Formulare, alle auch zum Download - ausführlich und fachkundig kommentiert - erstmals mit zweisprachigen Mustern Zur Neuauflage Die 4. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Dezember 2016. Ein neuer Co-Herausgeber und einige neue Bearbeiter bieten frische Impulse. Einzelne Themenbereiche wurden neu strukturiert und erweitert, um den Neuerungen und Änderungen in der Informationstechnologie und vor allem im "Web 2.0" Rechnung zu tragen. Neue Formulare sind daher u.a. zu den Themen Hardwarewartung, OEM-Software, Agile Softwareprogrammierung, On-Site-Livechat, Bewertungsportale, Online-Advertorials, Schiedsverfahren oder "BYOD" aufgenommen worden. Zudem werden erstmals zweisprachige Formulare (deutsch-englisch) zu besonders praxisrelevanten Gebieten enthalten sein, so z.B. zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 BDSG. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmens- und Verbandsjuristen sowie alle anderen in der IT-Branche mit der Vertragsgestaltung befassten Praktiker.
Aktualisiert: 2020-05-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Moos, Flemming

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMoos, Flemming ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Moos, Flemming. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Moos, Flemming im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Moos, Flemming .

Moos, Flemming - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Moos, Flemming die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Moos, Flemming und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.