fbpx

Nachtschwarz

Nachtschwarz von Breuer,  Charlotte, Bryndza,  Robert, Möllemann,  Norbert
Ein anonymer Tipp führt Detective Erika Foster zu einem abgelegenen Baggersee außerhalb von London. Dort soll eine riesige Menge Betäubungsmittel versenkt worden sein. Aber dann macht ihr Team einen grausamen Überraschungsfund: Die Taucher finden das Skelett eines kleinen Mädchens, das vor 26 Jahren spurlos verschwand. Als Erika Nachforschungen über den damaligen Vermisstenfall anstellt, stößt sie auf heftigen Widerstand in ihrer Abteilung. Die Familie des toten Mädchens schweigt ebenfalls eisern. Und auch der Mörder ist fest entschlossen, sein Geheimnis für immer zu bewahren – koste es, was es wolle ...
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Ein Rezept fürs Glück

Ein Rezept fürs Glück von Breuer,  Charlotte, Henry,  Veronica, Möllemann,  Norbert
Laura Griffin ist die gute Seele des hübschen Hauses am Ende von Lark Hill. Als leidenschaftliche Köchin zaubert sie ihre berühmten Köstlichkeiten nach alten Familienrezepten. Seit über zwanzig Jahren ist sie mit ihrem liebevollen Ehemann Dom glücklich verheiratet und hat mit ihm zwei wunderbare Töchter. Jetzt muss sich Laura auf eine große Umstellung gefasst machen, denn ihre Kinder ziehen aus. Bislang war das Haus immer voller Menschen, Gelächter und köstlicher Gerüche – das soll nun vorbei sein? Und dann erfährt sie auch noch, dass Dom eine Affäre hat. Laura fühlt sich vollkommen allein und sucht Trost in der alten Kiste mit den Rezepten ihrer Großmutter. Davon inspiriert, hat sie eine Idee, die sie aus ihrer Traurigkeit holt. Entschlossen will Laura von jetzt an ihren eigenen Weg gehen und beginnt, ihre selbstgemachten Leckereien zu verkaufen. Und wie sagt man so schön: Ein gutes Essen ist das Fundament allen Glücks ...
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Ein Rezept fürs Glück

Ein Rezept fürs Glück von Breuer,  Charlotte, Henry,  Veronica, Möllemann,  Norbert
Laura Griffin ist die gute Seele des hübschen Hauses am Ende von Lark Hill. Als leidenschaftliche Köchin zaubert sie ihre berühmten Köstlichkeiten nach alten Familienrezepten. Seit über zwanzig Jahren ist sie mit ihrem liebevollen Ehemann Dom glücklich verheiratet und hat mit ihm zwei wunderbare Töchter. Jetzt muss sich Laura auf eine große Umstellung gefasst machen, denn ihre Kinder ziehen aus. Bislang war das Haus immer voller Menschen, Gelächter und köstlicher Gerüche – das soll nun vorbei sein? Und dann erfährt sie auch noch, dass Dom eine Affäre hat. Laura fühlt sich vollkommen allein und sucht Trost in der alten Kiste mit den Rezepten ihrer Großmutter. Davon inspiriert, hat sie eine Idee, die sie aus ihrer Traurigkeit holt. Entschlossen will Laura von jetzt an ihren eigenen Weg gehen und beginnt, ihre selbstgemachten Leckereien zu verkaufen. Und wie sagt man so schön: Ein gutes Essen ist das Fundament allen Glücks ...
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Nachtschwarz

Nachtschwarz von Breuer,  Charlotte, Bryndza,  Robert, Möllemann,  Norbert
Ein anonymer Tipp führt Detective Erika Foster zu einem abgelegenen Baggersee außerhalb von London. Dort soll eine riesige Menge Betäubungsmittel versenkt worden sein. Aber dann macht ihr Team einen grausamen Überraschungsfund: Die Taucher finden das Skelett eines kleinen Mädchens, das vor 26 Jahren spurlos verschwand. Als Erika Nachforschungen über den damaligen Vermisstenfall anstellt, stößt sie auf heftigen Widerstand in ihrer Abteilung. Die Familie des toten Mädchens schweigt ebenfalls eisern. Und auch der Mörder ist fest entschlossen, sein Geheimnis für immer zu bewahren – koste es, was es wolle ...
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Irgendwo zwischen den Sternen

Irgendwo zwischen den Sternen von Breuer,  Charlotte, Möllemann,  Norbert, Seager,  Sara
"Irgendwo zwischen den Sternen" ist die ergreifende Geschichte von Sara Seager, einer Astrophysikerin, Ehefrau und Mutter von zwei Kindern, die ihren Mann an den Krebs verliert. In ihrer Trauer und ihrem verzweifelten Versuch, den Alltag ohne den geliebten Partner zu bewältigen und ihren kleinen Kindern tröstend beizustehen, setzt Sara immer wieder die Dinge auf Erden in Relation zu den Dingen im weiten Universum ‒ und findet so Trost und die Kraft für das Weiterleben. Von Kindesbeinen an ist Sara Seager anders als die anderen Kinder: ernster, nachdenklicher und zurückgezogener. Ihre besten Freunde sind die Bücher, in deren Welten sie abtaucht. Als ihre Eltern sich trennen, bedeutet dies für sie insbesondere auch eine Trennung von ihrem Vater, dem einzigen Menschen, der sie nimmt, wie sie ist. Doch als sie mit 15 Jahren durch Zufall in eine Vorlesung an der University of Toronto über eine Supernova gerät, verändert dies ihr Leben: Sara ist von der Astrophysik elektrisiert und spart fortan auf ihr erstes Teleskop. Und sie beschließt, Astrophysikerin zu werden. Ihr scharfer Verstand, ihre hohe logische Gabe und ihre tiefes Interesse für die Sterne machen sie zu einer sehr begabten Studentin, ihre Doktorarbeit schreibt sie schließlich in Harvard und wird Professorin für Astrophysik. Saras spezielles Interesse gilt den sogenannten Exoplaneten ‒ planetaren Himmelskörpern, die jenseits des Sonnensystems existieren. Und sie ist davon überzeugt: Wir Menschen sind nicht alleine hier im Weltall ... Als sie Mike kennenlernt, ist dies für sie, die die Menschen generell eher scheut und sich lieber mit der Wissenschaft beschäftigt, wie ein Nachhausekommen ‒ die beiden heiraten und bekommen zwei Kinder. Doch noch also diese sechs und acht sind, erkrankt Mike an Krebs - die Ärzte können ihn nicht retten. Für Sara bricht eine Welt zusammen - Mike hatte sie, die im Alltag wenig patent war, immer unterstützt, so dass sie sich mit aller Kraft den Sternen widmen konnte. In ihrer tiefen Trauer hilft es ihr, ihr Schicksal in Relation zu den Sternen zu setzen. Und so, wie sie weiß, dass um jeden Planeten ein Stern kreist, so weiß sie auch, dass es für jeden Menschen ein Gegenüber gibt, das es zu finden gilt. Und manchmal hat man auch das Glück, in seinem Leben nicht nur einem Menschen begegnen zu dürfen, der vollkommen zu einem passt ...
Aktualisiert: 2020-07-04
> findR *

Irgendwo zwischen den Sternen

Irgendwo zwischen den Sternen von Breuer,  Charlotte, Möllemann,  Norbert, Seager,  Sara
"Irgendwo zwischen den Sternen" ist die ergreifende Geschichte von Sara Seager, einer Astrophysikerin, Ehefrau und Mutter von zwei Kindern, die ihren Mann an den Krebs verliert. In ihrer Trauer und ihrem verzweifelten Versuch, den Alltag ohne den geliebten Partner zu bewältigen und ihren kleinen Kindern tröstend beizustehen, setzt Sara immer wieder die Dinge auf Erden in Relation zu den Dingen im weiten Universum ‒ und findet so Trost und die Kraft für das Weiterleben. Von Kindesbeinen an ist Sara Seager anders als die anderen Kinder: ernster, nachdenklicher und zurückgezogener. Ihre besten Freunde sind die Bücher, in deren Welten sie abtaucht. Als ihre Eltern sich trennen, bedeutet dies für sie insbesondere auch eine Trennung von ihrem Vater, dem einzigen Menschen, der sie nimmt, wie sie ist. Doch als sie mit 15 Jahren durch Zufall in eine Vorlesung an der University of Toronto über eine Supernova gerät, verändert dies ihr Leben: Sara ist von der Astrophysik elektrisiert und spart fortan auf ihr erstes Teleskop. Und sie beschließt, Astrophysikerin zu werden. Ihr scharfer Verstand, ihre hohe logische Gabe und ihre tiefes Interesse für die Sterne machen sie zu einer sehr begabten Studentin, ihre Doktorarbeit schreibt sie schließlich in Harvard und wird Professorin für Astrophysik. Saras spezielles Interesse gilt den sogenannten Exoplaneten ‒ planetaren Himmelskörpern, die jenseits des Sonnensystems existieren. Und sie ist davon überzeugt: Wir Menschen sind nicht alleine hier im Weltall ... Als sie Mike kennenlernt, ist dies für sie, die die Menschen generell eher scheut und sich lieber mit der Wissenschaft beschäftigt, wie ein Nachhausekommen ‒ die beiden heiraten und bekommen zwei Kinder. Doch noch also diese sechs und acht sind, erkrankt Mike an Krebs - die Ärzte können ihn nicht retten. Für Sara bricht eine Welt zusammen - Mike hatte sie, die im Alltag wenig patent war, immer unterstützt, so dass sie sich mit aller Kraft den Sternen widmen konnte. In ihrer tiefen Trauer hilft es ihr, ihr Schicksal in Relation zu den Sternen zu setzen. Und so, wie sie weiß, dass um jeden Planeten ein Stern kreist, so weiß sie auch, dass es für jeden Menschen ein Gegenüber gibt, das es zu finden gilt. Und manchmal hat man auch das Glück, in seinem Leben nicht nur einem Menschen begegnen zu dürfen, der vollkommen zu einem passt ...
Aktualisiert: 2020-07-04
> findR *

Die Unsterblichen

Die Unsterblichen von Benjamin,  Chloe, Breuer,  Charlotte, Möllemann,  Norbert
Sommer 1969: Wie ein Lauffeuer spricht sich in der New Yorker Lower East Side herum, dass eine Wahrsagerin im Viertel eingetroffen ist, die jedem Menschen den Tag seines Todes vorhersagen kann. Neugierig machen sich die vier Geschwister Gold auf den Weg. Nichtsahnend, dass dieses Wissen für jeden von ihnen auf unterschiedliche Weise zum Verhängnis wird. Simon, den Jüngsten, zieht es Anfang der 1980-er Jahre nach San Francisco, wo er nach Liebe sucht und alle Vorsicht über Bord wirft. Klara, verwundbar und träumerisch, wird als Zauberkünstlerin zur Grenzgängerin zwischen Realität und Illusion. Daniel findet nach 9/11 Sicherheit als Arzt bei der Army. Varya wiederum widmet sich der Altersforschung und lotet die Grenzen des Lebens aus. Doch um welchen Preis?
Aktualisiert: 2020-07-03
> findR *

Das Zimmer aus Samt

Das Zimmer aus Samt von Breuer,  Charlotte, Möllemann,  Norbert, Richman,  Alyson
Paris, 1938. Ein luxuriöses Appartement voller Gemälde, kostbarer Gegenstände und Geheimnisse. Das ist genau der richtige Stoff für Solange, die Romane schreiben will. Dort erfährt sie die Geschichte ihrer Großmutter Marthe de Florian, die bisher eine Fremde für sie war. Marthe wuchs in Armut auf und traf als mittellose Näherin auf ihren reichen Gönner Charles. Er sperrte sie in einen samtenen Käfig, den sie selber mit Kostbarkeiten füllte. Nach Charles Tod wurde sie zur Muse des Malers Boldini. Doch während Marthe von einer goldenen Zeit berichtet, wird die Situation für Solange und ihren jüdischen Verlobten im deutsch besetzten Paris immer bedrohlicher. Können sie ihre Geschichte zurücklassen, um in der Fremde eine neue zu schreiben?
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Das Zimmer aus Samt

Das Zimmer aus Samt von Breuer,  Charlotte, Möllemann,  Norbert, Richman,  Alyson
Paris, 1938. Ein luxuriöses Appartement voller Gemälde, kostbarer Gegenstände und Geheimnisse. Das ist genau der richtige Stoff für Solange, die Romane schreiben will. Dort erfährt sie die Geschichte ihrer Großmutter Marthe de Florian, die bisher eine Fremde für sie war. Marthe wuchs in Armut auf und traf als mittellose Näherin auf ihren reichen Gönner Charles. Er sperrte sie in einen samtenen Käfig, den sie selber mit Kostbarkeiten füllte. Nach Charles Tod wurde sie zur Muse des Malers Boldini. Doch während Marthe von einer goldenen Zeit berichtet, wird die Situation für Solange und ihren jüdischen Verlobten im deutsch besetzten Paris immer bedrohlicher. Können sie ihre Geschichte zurücklassen, um in der Fremde eine neue zu schreiben?
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Die Sternenbucht

Die Sternenbucht von Breuer,  Charlotte, Cook,  Lorna, Möllemann,  Norbert
1943: Der Krieg steht vor den Toren Englands. Nur mit dem Allernötigsten im Gepäck verlässt die junge Lady Veronica das edle Anwesen an der malerischen Südküste, das für sie immer mit ihrer großen Liebe verbunden sein wird. Die britische Armee braucht das Gebäude als Stützpunkt. Doch Veronica weiß, dass sie auch nach Ende des Krieges niemals zurückkehren wird. Denn das Haus birgt nicht nur glückliche Erinnerungen … 2020: Im Sommerurlaub an der englischen Küste entdeckt Melissa die Fotografie einer geheimnisvollen Frau. Gemeinsam mit dem attraktiven Journalisten Guy versucht sie, mehr über sie herauszufinden. Immer tiefer taucht sie in ihre Vergangenheit ein – nicht ahnend, dass dort ein Geheimnis begraben liegt, das auch ihr eigenes Leben für immer verändern wird …
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Möllemann, Norbert

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMöllemann, Norbert ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Möllemann, Norbert. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Möllemann, Norbert im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Möllemann, Norbert .

Möllemann, Norbert - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Möllemann, Norbert die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Möllemann, Norbert und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.