fbpx

Schule und Wirtschaft – eine neue Partnerschaft

Schule und Wirtschaft – eine neue Partnerschaft von Mitter,  Wolfgang, Schäfer,  Ulrich
Im letzten Jahrzehnt haben die Kontakte zwischen Schulen und Wirtschaftsunternehmen explosionsartig zugenommen. Mit diesem Bericht wird zum ersten Mal der Versuch unternommen, diese Erscheinung im internationalen Rahmen zu untersuchen. Das Buch veranschaulicht die wichtigsten Merkmale von Partnerschaften an 24 Fallstudien. Die Projekte reichen dabei von Übungsfirmen über die Umschulung von Lehrern bis hin zur Curriculumreform. Das Buch analysiert die hinter solchen Kontakten stehenden Motive und untersucht, was Partnerschaften erreichen können. Resümierend wird festgestellt, daß Partnerschaften mit Wirtschaftsunternehmen sich immer mehr zu einem zentralen Element von Schulsystemen und den Versuchen, diese zu reformieren, entwickeln werden.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Die internationalen Bildungsindikatoren der OECD – ein Analyserahmen

Die internationalen Bildungsindikatoren der OECD – ein Analyserahmen von Mitter,  Wolfgang, Schäfer,  Ulrich
Zu einer Zeit, in der die Bildung eine der höchsten Prioritäten in den OECD-Staaten darstellt, ist die Entwicklung einer Reihe von zuverlässigen und nützlichen Indikatoren unentbehrlich für die Formulierung bildungspolitischer Maßnahmen und die ständige Beobachtung des Bildungswesens geworden. Diese Veröffentlichung untersucht begriffstheoretische Fragen der Aufgaben und Grenzen von Bildungsindikatoren, die die wachsende Nachfrage nach mehr und besseren Informationen über die Bildungsqualität befriedigen könnten. Außerdem werden die Ziele, Voraussetzungen und Vorgehensweisen des OECD-Projekts zu Internationalen Bildungsindikatoren beschrieben und Leitlinien für die kontinuierliche Entwicklung einer Reihe von Indikatoren vorgeschlagen.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Erwachsenenanalphabetismus und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit

Erwachsenenanalphabetismus und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Mitter,  Wolfgang, Schäfer,  Ulrich
«Viele meiner Arbeiter können kaum lesen oder schreiben». Zunehmende Sorgen dieser Art bei Arbeitgebern und anderen haben in den Industrieländern dazu geführt, daß man sich dem Problem des Analphabetismus, das vorher hauptsächlich in Verbindung mit den Entwicklungsländern gesehen wurde, zugewandt hat. Diese erste OECD-Studie auf diesem Gebiet beschäftigt sich mit dem Ausmaß des funktionalen Analphabetismus, untersucht seinen Einfluß auf die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und sucht nach den effektivsten Förderprogrammen. Sie zeigt auf, daß die entstandenen «Alphabetisierungslücken» nicht auf fallende Bildungsstandards, sondern auf die steigenden erforderlichen Alphabetisierungsniveaus, die von Arbeitnehmern in modernen Wirtschaften erwartet werden, zurückzuführen sind.
Aktualisiert: 2020-09-01
> findR *

Das Bildungswesen in China

Das Bildungswesen in China von Franke,  Renata Fu-sheng, Mitter,  Wolfgang
Das chinesische Bildungswesen durchläuft seit Anfang des 20. Jahrhunderts eine revolutionäre Entwicklung. Diese ist Teil der tiefgreifenden gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen. Sie begann mit der Abschaffung des jahrtausendealten Prüfungssystems und hat vor allem die Geschichte des Landes seit Gründung der Volksrepublik China (1949) maßgeblich mitgeprägt. Die heute sichtbar werdenden bildungspolitischen Tendenzen sind zum einen durch das Festhalten an ideologischen Traditionen bestimmt, zum anderen finden sich deutliche Ansätze, den Herausforderungen von Modernisierung und Globalisierung zu begegnen. Die Transformation des Bildungswesens lässt sich sowohl an bildungspolitischen Entscheidungen als auch an curricularen Reformen nachzeichnen. Dieser deutsch-chinesische Sammelband eröffnet Einblicke in die Gegenwartsprobleme des chinesischen Bildungssystems. Dies geschieht aus der Innenansicht der direkt Betroffenen und aus der Außensicht deutscher Wissenschaftler.
Aktualisiert: 2023-01-28
> findR *

Die Internationalisierung des Hochschulwesens

Die Internationalisierung des Hochschulwesens von Mitter,  Wolfgang
Die Internationalisierung der Wirtschaft hat ihre Entsprechung in der Internationalisierung des Bildungswesens, die eine der größten Herausforderungen für die Hochschulen darstellt. Die Internationalisierung bringt eine Ausweitung des Studentenaustauschs und Veränderungen der Curricula für einheimische Studenten mit sich. Trotz der unterschiedlichen Strukturen im Bildungswesen unternehmen Hochschulen auf der ganzen Welt ähnliche Anstrengungen zur Internationalisierung ihres Angebotes. Auf der Grundlage der Diskussionen und der Referate auf einem Seminar in Den Haag gibt dieses Buch einen umfassenden Überblick über die Entwicklung und die Ansätze der Internationalisierung in verschiedenen Ländern. Es soll den an der Internationalisierung interessierten Regierungen und Hochschulen wertvolle Informationen und Ideen liefern.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Umwelt, Schule und Handelndes Lernen

Umwelt, Schule und Handelndes Lernen von Mitter,  Wolfgang, Schäfer,  Ulrich
Die Probleme der Umwelt stellen die Bildungssysteme vor neue Herausforderungen: Wie kann die Schule Kinder, die Staatsbürger von morgen, darauf vorbereiten, Umweltproblemen gegenüber sensibler zu werden und ein Verantwortungsbewußtsein gegenüber der Welt, in der wir leben, zu entwickeln? Das Buch behandelt die pädagogischen Implikationen dieser Herausforderungen. Es stützt sich dabei auf konkrete Beispiele von Umweltinitiativen an Schulen in einer ganzen Reihe von OECD-Ländern. Diese Schulen wurden aufgrund ihrer innovativen Ansätze, welche die traditionellen Fachgrenzen in Frage stellen, ausgewählt. Die Schüler hatten die Möglichkeit, ein Projekt - und dessen Ziele - selbst zu bestimmen und durchzuführen, wodurch sie konkret auf ihre Umwelt Einfluß nehmen konnten.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Freie Schulwahl im internationalen Vergleich

Freie Schulwahl im internationalen Vergleich von Mitter,  Wolfgang
Wie viel Freiheit soll man Schülern und ihren Eltern bei der Wahl einer Schule einräumen? Diese Frage steht im Zentrum einer Reihe von bildungspolitischen Diskussionen der letzten Zeit darüber, welche Rolle den Wünschen der «Verbraucher» im Bildungswesen zukommen sollte. In manchen OECD-Staaten sind die Bestimmungen, nach denen die Plätze an öffentlichen Schulen vergeben wurden, in den letzten Jahren gelockert worden. Auch die Subventionierung von Privatschulen mit öffentlichen Mitteln wird manchmal als eine Möglichkeit zur Liberalisierung der Schulwahl angesehen. Die Erfahrungen der jüngsten Zeit zeigen, daß politische Maßnahmen zur Erweiterung der Möglichkeiten einer freien Schulwahl sowohl Gefahren als auch Chancen mit sich bringen. In diesem Bericht wird untersucht, wie solche Maßnahmen in der Praxis aussehen. Mehr Wettbewerb unter den Schulen kann auch dazu führen, daß sich erfolgreiche Schulen ihre Schüler selbst aussuchen statt umgekehrt. Es stellt sich heraus, daß die freie Schulwahl dann am besten funktioniert, wenn nicht alle Schüler um einen Platz an der gleichen Schule konkurrieren und wenn verschiedene Schulen unterschiedliche Bildungskonzepte oder Fächerspezialisierungen anbieten. Für die Politik bedeutet dies, daß sie neben der Freiheit der Wahl auch die Vielfalt der Schulen fördern müßte.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Bildungs- und Ausbildungswege für die Sechzehn- bis Neunzehnjährigen

Bildungs- und Ausbildungswege für die Sechzehn- bis Neunzehnjährigen von Mitter,  Wolfgang, Schäfer,  Ulrich
Im Mittelpunkt dieses Berichtes stehen die Veränderungen in den Strukturen und Inhalten der Bildungsphase nach der Pflichtschulzeit in 11 OECD-Staaten. Angesichts der Tatsache, daß ein immer größerer Prozentsatz der Jugendlichen ein weiterführendes Bildungs- oder Ausbildungsangebot wahrnimmt, gerät die traditionelle Unterteilung dieser Phase in allgemeine, technische und berufliche Bildung ins Wanken. Die Autoren schlagen vor, diese Bildungsphase als eine grundlegende Stufe für das spätere Hochschulstudium bzw. die spätere Berufstätigkeit neu zu konzipieren.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Curriculumreform

Curriculumreform von Mitter,  Wolfgang
Mit diesem Bericht wird erstmals eine Übersicht über aktuelle Tendenzen der Curriculumentwicklung in den OECD-Ländern gegeben. In vergleichender und historischer Perspektive werden folgende Aspekte beleuchtet: Reformen der Organisation und der Verwaltung, wachsendes Interesse an den Voraussetzungen einer effektiven Schulbildung, Prüfungen und Verantwortlichkeit sowie Curriculumanpassung und Schulreform.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Bildung und Erziehung 0006-2456 / Südkorea: Bildung und Begegnung

Bildung und Erziehung 0006-2456 / Südkorea: Bildung und Begegnung von Friedenthal-Haase,  Martha, Mitter,  Wolfgang
Süd-Korea hat in den letzten fünfzig Jahren einen glanzvollen Aufstieg in Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie vollzogen und sich schließlich als eine international anerkannte prosperierende Demokratie etablieren können. Welchen Anteil haben nun Erziehung, Lernen und Bildung an diesen Erfolgen? Der Band will eine Bestandsaufnahme zu wichtigen Aspekten eines bemerkenswert leistungsfähigen asiatischen Bildungssystems bieten, verfasst von südkoreanischen Erziehungswissenschaftlern, die zugleich auch mit dem deutschen Bildungswesen durch eigene langjährige Forschungen gründlich vertraut sind. Dabei fließt ihre interkulturelle koreanisch-deutsche Erfahrung teils direkt, teils in- direkt in die Darstellungen ein.
Aktualisiert: 2020-12-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Mitter, Wolfgang

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMitter, Wolfgang ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Mitter, Wolfgang. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Mitter, Wolfgang im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Mitter, Wolfgang .

Mitter, Wolfgang - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Mitter, Wolfgang die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Mitter, Wolfgang und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.