Die Würzburger Synode

Die Würzburger Synode von Berndt,  Sebastian, Bock,  Veronika, Bucher,  Rainer, Feiter,  Reinhard, Gabriel,  Karl, Hartmann,  Richard, Hobelsberger,  Hans, Kläden,  Tobias, Kohlgraf,  Peter, Könemann,  Judith, Kracht,  Hermann-Josef Große, Kranemann,  Benedikt, Loiero,  Salvatore, Lutz,  Bernd, Mette,  Norbert, Müller,  Christian, Müller,  Petro, Schäper,  Sabine, Scheule,  Rupert M., Schmiedl,  Joachim, Schüller,  Thomas, Schüßler,  Michael, Spielberg,  Bernhard, Stockmann,  Peter, Tomberg,  Markus, Wustmans,  Hildegard
In den Jahren nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil fanden in den mitteleuropäischen Ländern nationale Synoden der katholischen Kirche statt. Die Synoden in Deutschland (Würzburger Synode 1971-1975, Pastoralsynode der DDR 1973-1975), den Niederlanden (1966-1970), der Schweiz und Österreich (1973-1974) waren Synoden eines neuen Typs unter Beteiligung von Bischöfen, Priestern, Ordenschristen und Laien. Die Reihe untersucht die Texte der Synoden und die kirchenrechtlichen und ekklesiologischen Implikationen dieser Synoden für die Kirche der Gegenwart. Zudem dokumentiert sie die im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts gesammelten Berichte von Zeitzeugen. Band 1: Der Kommentar zu den Texten der Würzburger Synode Vor 40 Jahren tagte in Würzburg die Gemeinsame Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland. Sie rezipierte das Vaticanum II für die deutsche Kirche. Erstmals werden in diesem Band zu allen Beschlüssen Kommentierungen vorgelegt, die den Kontext der Entstehung ebenso erläutern wie Nachwirkungen und Aktualität. Bei der Suche nach einer zukunftsfähigen Kirche geben die Artikel wichtige Impulse und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf.
Aktualisiert: 2019-09-04
> findR *

Gemeinde ohne Zukunft?

Gemeinde ohne Zukunft? von Bauer,  Christian, Böhnke,  Michael, Bucher,  Rainer, Fischer,  Michael, Haslinger,  Herbert, Hennecke,  Christian, Hermann,  Markus-Liborius, Mette,  Norbert, Sellmann,  Matthias, Steinebach,  Dorothea, Wollbold,  Andreas, Wustmans,  Hildegard
Die Strukturreformen der Bistümer, der drängende Priestermangel und Studien über die Milieuverengungen irritieren alle, die in der örtlichen Gemeinde die Idealform des Christseins sehen. Diese Fragen diskutieren profilierte Vertreter der Pastoraltheologie miteinander - leidenschaftlich, kontrovers, hart in der Sache und fair im Umgang. Ohne sich etwas zu schenken gehen sie die brennenden Fragen an und markieren gegenseitig sowohl gemeinsame Linien als auch fundamentale Kritik. Darüber hinaus zeigen die Autoren Handlungsimpulse für die Praxis auf, über die die Zukunft von 'Gemeinde' gesichert werden kann. Mit Beiträgen von Christian Bauer, Michael Böhnke, Rainer Bucher, Michael Fischer, Herbert Haslinger, Christian Hennecke, Markus Liborius Hermann, Norbert Mette, Matthias Sellmann, Dorothea Steinebach, Andreas Wollbold und Hildegard Wustmans.
Aktualisiert: 2019-09-04
> findR *

Weltbilder: Glaube – Naturwissenschaft

Weltbilder: Glaube – Naturwissenschaft von Altmeyer,  Stefan, Englert,  Rudolf, Mette,  Norbert, Schulte,  Andrea, Suhr,  Mareik, Wulff,  Karen, Zimmermann,  Mirjam
Die Frage nach dem Glauben angesichts naturwissenschaftlicher Weltzugänge stellt den roten Faden dar, der die in diesem Buch zusammengestellten Texte miteinander verbindet – vom theologischen ‚Klassiker‘ über naturwissenschaftliche Selbstreflexionen bis hin zu aktuellen empirischen Erkenntnissen und Unterrichtsvorschlägen. Der erste Teil nimmt dabei den Ausgang bei erkenntnistheoretischen Grundfragen der Naturwissenschaften, wobei naturwissenschaftliche Zugänge zur Wirklichkeit in ihren Möglichkeiten wie in ihren Grenzen in den Blick genommen werden. Daran anschließend widmet sich der zweite Teil ausdrücklich dem Verhältnis von Theologie und Naturwissenschaften, indem zunächst naturwissenschaftliche und anschließend theologische Stimmen zu Wort kommen. Wendet man den Blick von diesen grundlagentheoretischen Reflexionen hin zu religiösen Lernprozessen im Kontext naturwissenschaftlich geprägter Lebenswelten, treten typische religionspädagogische Spannungsfelder zutage, die in den Texten des dritten Teils angesprochen und bearbeitet werden. Der abschließende vierte Teil stellt schließlich unterschiedliche didaktische Wege vor, die auf exemplarische Weise verdeutlichen, wie die Spannung zwischen Glaube und Naturwissenschaft in der Planung und Gestaltung von Lernprozessen sowohl bedacht, als auch möglicherweise fruchtbar gemacht werden kann.
Aktualisiert: 2019-10-04
> findR *

„Grenzen überschreiten – Verbindendes entdecken – Neues wagen“

„Grenzen überschreiten – Verbindendes entdecken – Neues wagen“ von Bee-Schroedter,  Heike, Dormeyer,  Detlev, Ebner,  Martin, Fresta,  Michael, Garske,  Volker, Häfner,  Gerd, Heinz,  Hanspeter, Henrix,  Hans Hermann, Homolka,  Walter, Kampling,  Rainer, Lang,  Bernhard, Leutzsch,  Martin, Mette,  Norbert, Neubrand,  Maria, Ortkemper,  Franz-Josef, Schrader-Bewermeier,  Monika, Schulz-Jander,  Eva, Steinecke,  Hartmut, Strotmann,  Angelika, von der Osten-Sacken,  Peter, Weinrich,  Michael, Wohlmuth,  Josef
Aktualisiert: 2019-08-08
> findR *

Ökumene im Religionsunterricht

Ökumene im Religionsunterricht von Altmeyer,  Stefan, Becker,  Hans-Josef, Biesinger,  Albert, Boschki,  Reinhold, Bräuer,  Martin, Bubmann,  Peter, Danilovich,  Yauheniya, Ebertz,  Michael N., Englert,  Rudolf, Goebel,  Wolfgang, Gojny,  Tanja, Hagemann,  Wilfried, Härtner,  Achim, Jung,  Martin H., Käbisch,  David, Kaupp,  Angela, Kohler-Spiegel,  Helga, Lampe,  Peter, Langenhorst,  Georg, Lindner,  Konstantin, Logemann,  Niels, Martin,  Jürgen, Merkel,  Rainer, Mette,  Norbert, Naurath,  Elisabeth, Nonhoff,  Winfried, Oeldemann,  Johannes, Pelzer,  Jürgen, Scheunpflug,  Annette, Schroeder,  Bernd, Schweitzer,  Friedrich, Sendler-Koschel,  Birgit, Siegmund,  Andreas, Simojoki,  Henrik, Steffensky,  Fulbert, Stogiannidis,  Athanasios, von Sinner,  Rudolf, Willems,  Joachim
Das Gebiet der Ökumene ist viel weiter und bewegter als zumeist angenommen. So steht hierzulande 2016/17 zwar die Erinnerung an 500 Jahre Reformation im Mittelpunkt, doch 2016 werden auch die orthodoxen Kirchen erstmals seit 1300 Jahren ein sog. ökumenisches Konzil veranstalten. Mit diesen großen Kirchenversammlungen und Jubiläen stehen die Trennung der Konfessionen wie der Verständigungs- und Reformbedarf innerhalb der Konfessionsfamilien gleichermaßen vor Augen. Zugleich entwickelt sich das Christentum weltweit sehr unterschiedlich: rasantes Wachstum und neue Formen der Enkulturation vor allem in Afrika und Südamerika, Ringen mit wachsender Kirchendistanz in West- und Nordeuropa, Einbettung in religiöse Pluralität in den verschiedensten Kontexten. Solche Entwicklungen lassen auch die ökumenische Zusammenarbeit in Fragen religiöser Bildung nicht unberührt. Das Jahrbuch der Religionspädagogik 2016 ist der Ökumene im weiten Sinne gewidmet, bei der es um alle christlichen Konfessionen und bei der es um die religiösen Entwicklungen auf dem ganzen bewohnten Erdkreis geht.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

Elementarisierung im Religionsunterricht

Elementarisierung im Religionsunterricht von Biesinger,  Albert, Froese,  Regine, Kliss,  Oliver, Mette,  Norbert, Nipkow,  Karl Ernst, Schweitzer,  Friedrich, Ziegler,  Tobias
Der Band informiert über den Stand der religionsdidaktischen Elementarisierungsdiskussion und bietet mit zahlreichen Beispielen eine praxis- und unterrichtsbezogene Einführung in die didaktische Aufgabe der Elementarisierung. Damit füllt er eine Lücke in der Literatur und bietet neue Möglichkeiten für Aus- und Fortbildung.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

… und den Mond als Licht für die Nacht

… und den Mond als Licht für die Nacht von Abromeit,  Hans-Jürgen, Ahrens,  Theodor, Benedict,  Hans Jürgen, Beuscher,  Bernd, Bieler,  Andrea, Bingel,  Christian, Bingel,  Laura, Bleicher,  Joan-Kristin, Böhm,  Martina, Brandi-Hinnrichs,  Friedrich, Brinkmann,  Frank Thomas, Butting,  Klara, Cornehl,  Peter, Cornelius-Bundschuh,  Jochen, Dehn,  Ulrich, Dierken,  Jörg, Ebach,  Jürgen, Engelschalk,  Andreas, Enns,  Fernando, Fechtner,  Kristian, Fehrs,  Kirsten, Fermor,  Gotthard, Frettlöh,  Magdalene L, Gerber,  Christine, Gidion,  Anne, Gräb,  Wilhelm, Grotjahn,  Friedrich, Grözinger,  Albrecht, Grünberg,  Wolfgang, Gründer,  Christian, Hermelink,  Jan, Herrmann,  Jörg, Hirsch-Hüffell,  Thomas, Höner,  Alexander, Janus,  Richard, Josuttis,  Manfred, Keuchen,  Marion, Kirsner,  Inge, Körting,  Corinna, Kumlehn,  Martina, Leonhard,  Silke, Luthe,  Swantje, Mette,  Norbert, Meyer-Blanck,  Michael, Moxter,  Michael, Müller,  Barbara, Nord,  Ilona, Petersen,  Nils, Petersen,  Silke, Plüss,  David, Pohl-Patalong,  Uta, Polke,  Christian, Prößdorf,  Detlev, Reuter,  Ingo, Schramm,  Tim, Schroeter-Wittke,  Harald, Schult,  Maike, Seibert,  Christoph, Sengelmann,  Julian, Seydel,  Olaf, Sistermann,  Rolf, Steffensky,  Fulbert, Steiger,  Johann Anselm, Suhr,  Ulrike, Ulrich,  Gerhard, Vetter,  Martin, von Maltzahn,  Andreas, von Soosten,  Joachim, Wagner-Rau,  Ulrike, Weber,  Friedrich, Weinrich,  Michael, Weisse,  Wolfram, Wendt,  Vivian, Wittke,  Bettina, Zilleßen,  Dietrich
74 Texte zur Nacht, 74 profilierte Autorinnen und Autoren: Der Band bietet eine einzigartige Sammlung verschiedener Zugänge, Stile, Einfälle und Gedanken. Bibelstellen zur Nacht sind den Sonntagen und Festtagen des Kirchenjahrs zugeordnet, so dass keiner leer ausgeht. Der Band eignet sich für Abendandachten und thematische Predigtreihen ebenso wie zur eigenen genussvollen Lektüre. Eine ganz besondere Bibelkunde ist er nebenbei auch.Aus dem Inhalt: Die Nacht ist vorgedrungen; Hüter, ist die Nacht bald hin?; Etwas ganz Neues wartet hinter allen Dingen; Gott schläft nicht; Löcher im Licht; Bei Nacht und Nebel; Geh aus, mein Herz; Draußen vor der Tür; Vorhang auf!; Jesus schickt keinen ohne Essen ins Bett; Nächtliche Flucht; Die Liebe bleibt; Die Nacht zum Tag machen.Unter den Autoren: Fulbert Steffensky, Manfred Josuttis, Wilhelm Gräb, Uta Pohl-Patalong, Ulrike Wagner-Rau, Dietrich Zilleßen, Jürgen Ebach u.v.m.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Gerechter Religionsunterricht

Gerechter Religionsunterricht von Altmeyer,  Stefan, Bobbert,  Monika, Brieden,  Norbert, Burrichter,  Rita, Dzambo,  Patrik, Funken,  Katharina, Grümme,  Bernhard, Könemann,  Judith, Kunze,  Axel Bernd, Lütze,  Frank M., Mendl,  Hans, Mette,  Norbert, Morawski,  Marcin, Pirker,  Viera, Pirner,  Manfred L., Reichenbach,  Roland, Rothgangel,  Martin, Scheunpflug,  Annette, Schlag,  Thomas, Schluss,  Henning, Stojanov,  Krassmir, Unser,  Alexander
Wie viel Gerechtigkeit besteht im gegenwärtigen Schulsystem und wie wesentlich ist diese Frage in religionspädagogischer Hinsicht? Die Frage der Bildungsgerechtigkeit stellt sich keineswegs nur an der Hauptschule, wo der Mangel an kulturellem und finanziellem Kapital bei einem Teil der Schülerinnen und Schülern deutlich zu Tage tritt. Vielmehr lassen sich, wie die Bildungssoziologie erkundet hat, Lehrkräfte oftmals aufgrund ihrer eigenen Sozialisation vom Ideal-Bild des mittelstandsbezogenen Schülers leiten. Sie können sich dann nur schwer vorstellen, dass in vielen Familien nicht einmal die elementarsten Bedingungen für gutes Lernen gegeben sind. Der vorliegende Band bietet ein breites Spektrum interdisziplinärer und ökumenischer Perspektiven auf die übergreifende Fragestellung der Bildungsgerechtigkeit als Herausforderung für die Religionspädagogik.
Aktualisiert: 2019-10-03
> findR *

Christliche Katechese unter den Bedingungen der „flüchtigen Moderne“

Christliche Katechese unter den Bedingungen der „flüchtigen Moderne“ von Altmeyer,  Stefan, Bitter,  Gottfried, Boeve,  Lieven, Boschki,  Reinhold, Englert,  Rudolf, Fechtner,  Kristian, Fuchs,  Ottmar, Gerhards,  Albert, Gilbert,  Christine, Gronover,  Matthias, Grümme,  Bernhard, Hermann,  Dieter, Höring,  Patrik C, Jäggle,  Martin, Kaupp,  Angela, Klie,  Thomas, Klutz,  Philipp, Kohler-Spiegel,  Helga, Lutz,  Bernd, Menne,  Andreas, Mette,  Norbert, Meyer-Blanck,  Michael, Noth,  Isabelle, Ricken,  Lukas, Sander,  Hans-Joachim, Tautz,  Monika, Theis,  Joachim, Wagner-Rau,  Ulrike
Die Zeit, in der wir leben, ist eine Zeit allgegenwärtiger Transformationen. Nur weniges scheint noch auf Beständigkeit angelegt zu sein. Unsere Gegenwart ist geprägt von einer "Mentalität der kurzen Dauer", weshalb Soziologen sie als "flüchtige Moderne" (Zygmunt Bauman) bezeichnen. Das betrifft auch die Katechese als Erfahrungsweg des gemeinsamen Lernens auf der Suche nach Sinn, Ziel und Grund des Lebens. Sie benötigt gemeinsame Zeit und geteilten Raum, sie lebt von Beständigkeit und Dauer. Ist dies in Zeiten der "flüchtigen Moderne" noch gegeben? Lassen sich Menschen überhaupt noch zu lebenslangen Projekten und Entscheidungen bewegen? Wie müssen katechetische Prozesse beschaffen sein, um inmitten der Flüchtigkeit unserer Lebenshorizonte einen "Zeit-Raum mit Gott" eröffnen zu können?
Aktualisiert: 2019-10-03
> findR *

Einführung in die katholische Praktische Theologie

Einführung in die katholische Praktische Theologie von Mette,  Norbert
Diese Einführung bietet Theologiestudierenden und allen an dieser Disziplin Interessierten einen schnellen Zugang zur Praktischen Theologie. Mit dem theologischen Leitbegriff ›Kommunikation des Evangeliums‹ wird am Beispiel der katholischen Kirche, allerdings in ökumenischer Perspektive, ein einheitliches Rahmenkonzept entwickelt, mit dem sich die Unterdisziplinen der Praktischen Theologie und ihre Handlungsbereiche schnell erfassen lassen. Der Leser wird in die Lage versetzt, auf der Ebene der Praktischen Theologie gegenwärtige Probleme der Kirche zu erkennen und Zukunftsperspektiven zu entwerfen.
Aktualisiert: 2019-09-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Mette, Norbert

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMette, Norbert ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Mette, Norbert. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Mette, Norbert im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Mette, Norbert .

Mette, Norbert - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Mette, Norbert die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Mette, Norbert und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.