L’homme qui marche. Verkörperungen des Sperrigen

L’homme qui marche. Verkörperungen des Sperrigen von Hülsewig-Johnen,  Jutta, Meschede,  Friedrich, Mund,  Henrike, Wilmes,  Ulrich
„L’homme qui marche“ – Die faszinierende Plastik Auguste Rodins (1840–1917) markiert den Beginn einer neuen Skulpturgeschichte. In ihr erklärte der Bildhauer erstmals paradigmatisch das Unvollendete zu einer vollwertigen künstlerischen Arbeit und führte damit die akademische Bildhauerei des 19. Jahrhunderts auf den Weg zu neuer künstlerischer Freiheit. Ausgehend von Rodin präsentiert der Band 150 Jahre Skulpturgeschichte bis in die Gegenwart anhand der Werke der Sammlung der Kunsthalle Bielefeld. Ergänzt werden die Werke von Alexander Archipenko, Germaine Richier, Georg Baselitz, Wiebke Siem u.a. durch exemplarische Leihgaben. ‘L’homme qui marche’ - Auguste Rodin's fascinating sculpture marks a turning point in the history of sculpture. For the first time, the sculptor declared the unfinished figure to be a fully-fledged artwork, thus leading nineteenth-century academic sculpture on the path to modernity. Taking Rodin as a starting point, the volume presents 150 years of sculpture history on the basis of key works from the collection of the Kunsthalle Bielefeld – supplemented by exemplary works from other institutions.
Aktualisiert: 2019-05-23
> findR *

Ulrich Rückriem. Multiples 1969 bis heute. Werkverzeichnis / Catalogue Raisonné

Ulrich Rückriem. Multiples 1969 bis heute. Werkverzeichnis / Catalogue Raisonné von Emmerichs,  Nils, Jacobs,  Rainer, Meschede,  Friedrich
Die „Multiples“ Ulrich Rückriems sind eigenständige Arbeiten, in denen sich für den Betrachter der künstlerische Arbeitsprozess in besonders intimer und eindringlicher Weise verdeutlicht. Sie begleiten das skulpturale Werk Rückriems seit 1969 und veranschaulichen die Arbeitsweise des Künstlers und sein Verständnis von Skulptur in seiner Entwicklung. Neben dreidimensionalen Objekten zählen auch druckgraphische Mappenwerke zu den „Multiples,“ die losgelöst vom haptischen Charakter der Plastiken Raumvorstellungen und damit das Grundproblem eines Bildhauers darstellen: Wie Volumen und Raum nach einer künstlerischen Ordnung zu gestalten sind. „Das Material, seine Form, seine Eigenschaften und Ausmaße beeinflussen und begrenzen meine bildnerische Tätigkeit. Arbeitsprozesse müssen ablesbar sein und dürfen nicht von nachfolgenden verwischt werden. Die von mir am Material vorgenommenen Bearbeitungen bestimmen das Objekt selbst und dessen Beziehung zum neuen Standort.“ (Ulrich Rückriem)
Aktualisiert: 2019-04-17
> findR *

50 Jahre Kunsthalle Bielefeld. Bilder einer Sammlung

50 Jahre Kunsthalle Bielefeld. Bilder einer Sammlung von Hülsewig-Johnen,  Jutta, Meschede,  Friedrich
Vom ersten Gemälde, das um 1900 entstand, bis zu jüngsten Erwerbungen bietet die Sammlung der Kunsthalle Bielefeld einen spannenden Gang durch die deutsche und internationale Kunst vom späten 19. bis ins 21. Jahrhundert. Mit ihren gut 500 Gemälden, 220 Skulpturen und einer Grafischen Sammlung von ca. 4.500 Werken ist es eine junge Museumssammlung, die erst seit neunzig Jahren entsteht und erst seit 50 Jahren in dem für sie erbauten Haus ihren repräsentativen Rahmen hat. Das öffentliche Kunstsammeln in Bielefeld entstand aus Privatinitiative und wurde zur Public-Private-Partnership, bevor dieser Begriff in Mode kam. Großartige Schenkungen aus Privatbesitz waren und sind bis heute von großer Bedeutung für die Sammlung, deren stetes Wachstum seit über zwanzig Jahren der Förderkreis Kunsthalle Bielefeld e. V. garantiert. Der erste Band ist eine Übersicht zu 50 Jahren Kunst in der Kunsthalle Bielefeld. Der zweite Band zeigt die Architektur und Enstehungsgeschichte der Kunsthalle. The uncompromisingly modern architecture of the Kunsthalle Bielefeld houses a top-quality collection of more than 700 paintings and sculptures from the late nineteenth century to the present day by well-known artists from Hans Arp to Andy Warhol – as well as many surprises. The fiftieth-anniversary publication comprised of two volumes invites the reader to explore both the impressive collection and the fascinating history of one of the first museum buildings of post-war Germany.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

Holger Bunk. Ballermann

Holger Bunk. Ballermann von Emmerichs,  Nils, Meschede,  Friedrich, Schreiber,  Daniel
The catalogue focuses on work produced between the 1980s and the 2010s. The human figure in space takes a central role in Holger Bunk’s painting. His protagonists often act as if on a stage. He designs complex pictorial spaces, often by way of seemingly pointless architectonic elements, and emphasises time and again the interface between the painted pictorial space and the real space.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Andreas Schulze. An Aus Laut Leise

Andreas Schulze. An Aus Laut Leise von Emmerichs,  Nils, Meschede,  Friedrich
The publication is dedicated to Andreas Schulze’s curious visual world, in an oeuvre that spans from the 1980s to today. There are pictures of spheres and pictures of waves, framework pictures and pea pictures, pictures of pipes, out of which gases, vapours or fumes hiss. You can feel the somehow cheerful subversion of his aesthetic eccentricity. His works are a call for the stylised form and its victory over content. Text: Andreas Baur, Michael Stroeber, Gespräch zwischen Andreas Schulze und Albert Oehlen
Aktualisiert: 2019-01-23
> findR *

Thomas Kiesewetter – Bildhauer

Thomas Kiesewetter – Bildhauer von Kiesewetter,  Thomas, Meschede,  Friedrich
Unvorhergesehene Konfigurationen Thomas Kiesewetter (geb. 1963 in Kassel, lebt und arbeitet in Berlin) entwirft abstrakte, fast schon dekonstruktivistische Skulpturen. Er verwendet industrielles Material, vorwiegend Metallblech, das er spielerisch biegt und faltet. Die zusammengeschraubten und in leuchtenden Farben angestrichenen Einzelteile erwecken in ihrer Gesamtheit Gedanken an modernistische architektonische Formen. Die Arbeiten lassen eine produktive Auseinandersetzung Kiesewetters mit der Geschichte der Skulptur im 20. Jahrhundert erkennen, sind dabei aber eigenständig und zeitgenössisch. Auch der menschliche Körper ist immer latent präsent. Das vorliegende Buch konzentriert sich auf den schöpferischen Prozess des Bildhauers und zeigt auch frühe Modelle aus Papier und Pappe sowie originalgroße Modelle aus Holz und weiteren Materialien. Die Auswahl der Skulpturen steht dabei stellvertretend, aber dennoch repräsentativ für das skulpturale Werk von Thomas Kiesewetter und schließt auch neuere Arbeiten mit ein. Mit einem Text von Friedrich Meschede.
Aktualisiert: 2018-07-13
> findR *

Der böse Expressionismus. Trauma und Tabu

Der böse Expressionismus. Trauma und Tabu von Beiersdorf,  Leonie, Emmerichs,  Nils, Henze,  Wolfgang, Hülsewig-Johnen,  Jutta, Meschede,  Friedrich, Mund,  Henrike
Heute können sich die Werke der Expressionisten zahlreicher und begeisterter Kunstliebhaber sicher sein. Ursprünglichkeit und Farbenrausch, bekannte Motive, erfahrbare, aber auch voyeuristisch anmutende Blicke auf die Erlebniswelten der Künstler sprechen das heutige Publikum an. Das war nicht immer so. Ursprünglich galten die Expressionisten als skandalträchtige Außenseiter der Gesellschaft, die nicht nur mit der akademischen Malerei brachen, sondern auch radikal mit allem Bürgerlichen. Mit Werken zahlreicher expressionistischer Künstler thematisiert dieser Katalog die zeitgenössischen Einflüsse auf die Kunst des Expressionismus ebenso wie die vernichtende Kritik, die ihr damals entgegenschlug. Today, the works of the Expressionists enjoy great international popularity – but this was not always the case. The Expressionists were originally considered scandalous outsiders, who not only broke with the tradition of academic painting, but also with bourgeois culture. This richly illustrated catalogue sheds light on contemporary influences on the art of the Expressionists, as well as on the scathing criticism with which it was confronted in its own time.
Aktualisiert: 2019-02-05
> findR *

Partners in Design

Partners in Design von Albrecht,  Donald, Bergdoll,  Barry, Hanks,  David A., Kinchin,  Juliet, Meschede,  Friedrich
Alfred H. Barr Jr., Gründer des Museum of Modern Art in New York, und Philip Johnson, angesehener Architekt, brachten Ende der 1920er-Jahre die Idee des Bauhauses nach Amerika – noch bevor Exilanten aus Nazi-Deutschland die Vorstellung von Architektur und Einrichtung als funktionales Gesamtkunstwerk vollends in den USA festigten. Barr und Johnson betrachteten Grafik-, zweckmäßiges Möbel- und Industriedesign sowie Fotografie als der Malerei und Skulptur ebenbürtig, ließen maschinengefertigte Objekte und Handwerk zur anerkannten Kunst werden. Sie kuratierten außergewöhnliche Ausstellungen wie Machine Art (1934) und Bauhaus: 1912–1928 (1938) im MoMA und schufen exklusive Einrichtungskonzepte in privatem Wohnraum. Die umfangreichen Aufsätze und Bilderserien verfolgen, wie der Modernismus Einzug in die amerikanische Kulturland hielt. Künstler (in Auswahl): Herbert Bayer, Marianne Brandt, Marcel Breuer, Le Corbusier, Christian Dell, Walter Gropius, Josef Hartwig, Bruno Mathsson, Ludwig Mies van der Rohe, László Moholy-Nagy, Oskar Schlemmer, Wilhelm Wagenfeld
Aktualisiert: 2018-07-18
> findR *

Hans Hofmann

Hans Hofmann von Meschede,  Friedrich
Hans Hofmann, Hauptvertreter des Abstrakten Expressionismus und der amerikanischen Moderne des 20. Jahrhunderts mit europäischen Wurzeln, prägte die Entwicklung der modernen Kunst in Amerika als Kunstlehrer auf grundlegende Weise. Seine starkfarbigen Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen können nun in einer europäischen Retrospektive entdeckt werden.
Aktualisiert: 2016-10-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Meschede, Friedrich

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMeschede, Friedrich ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Meschede, Friedrich. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Meschede, Friedrich im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Meschede, Friedrich .

Meschede, Friedrich - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Meschede, Friedrich die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Meschede, Friedrich und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.