Reformprojekt Care Work

Reformprojekt Care Work von Bonse-Rohmann,  Mathias, Braches-Chyrek,  Rita, Brutzer,  Alexandra, Darmann-Finck,  Ingrid, Denninger,  Anika, Fegebank,  Barbara, Friese,  Marianne, Gessler,  Angelique, Hafner,  Clemens, Hanssen,  Kirsten, Heisler,  Dietmar, Jenewein,  Klaus, Karber,  Anke, Kastrup,  Julia, Ketschau,  Irmhild, König,  Anke, Kratz,  Joanna, Meier-Gräwe,  Uta, Reiber,  Karin, Siecke,  Bettina, Spöttl,  Georg, Stadler,  Katharina, Uihlein,  Clarissa, Vollmer,  Simon C., Weber-Frieg,  Sabine
Die wirtschaftliche Bedeutung von Care Work, Berufen in Gesundheit und Pflege, Hauswirtschaft, Ernährung, Erziehung oder Sozialem, wächst rapide. Wie können die Aus- und Weiterbildung in diesen Berufen mit den Anforderungen an Professionalisierung und Kompetenzen Schritt halten? Die Autor:innen des Bandes diskutieren die Modernisierung personenbezogener Dienstleistungsberufe als Reformprojekt vor dem Hintergrund historisch geprägter Berufsstrukturen, Bedeutungswachstum und fehlender Qualitätsentwicklung. Im Zentrum der Beiträge stehen historische, strukturelle und aktuelle Entwicklungen in den unterschiedlichen Feldern der Care-Berufe. Die Autor:innen beleuchten dabei die konzeptionelle, didaktisch-curriculare und professionswirksame Gestaltung der Aus- und Weiterbildung ebenso wie die akademische Ausbildung für unterschiedliche berufliche Fachrichtungen des Care Work. Der Sammelband entstand im Kontext von Workshops auf den Hochschultagen Berufliche Bildung sowie im Forschungsaustausch zu personenbezogenen Dienstleistungsberufen.
Aktualisiert: 2019-10-12
> findR *

Zeit für Beziehungen?

Zeit für Beziehungen? von Heitkötter,  Martina, Jurczyk,  Karin, Lange,  Andreas, Meier-Gräwe,  Uta
Zeitkonflikte Beziehungen brauchen Zeit, damit in Partnerschaften, Familien und sozialen Netzen emotionale Bindungen, Vertrauen und wechselseitige Fürsorge entstehen können. Das Buch schaut auf Zeit unter verschiedenen Blickwinkeln: als Bedinungen für das Gelingen und als Ressource familialen Zusammenlebens in der wissensbasierten Dienstleistungsgesellschaft. Massive Umbrüche in der Arbeitswelt mit Tendenzen zur Entgrenzung und Entstandardisierung von Erwerbsarbeit haben auch die Koordinaten der familialen Lebensführung erheblich verschoben. Dieser Prozess geht einher mit einer steigenden Müttererwerbstätigkeit, der Aufweichung der klassischen Arbeitsteilung zwischen den Geschlechtern, der Differenzierung familialer Lebensformen und wachsenden Anforderungen aus der Arbeitswelt. Vor allem Frauen agieren verstärkt als „Zeitjongleurinnen“ zwischen Familie, öffentlichem Raum und Erwerbssphäre, weil sie sich trotz Erwerbsbeteiligung in einem nach wie vor weitgehend starren System von Alltagszeiten bewegen. Es entstehen für alle Beteiligten Zeitnot, Zeitlücken, Zeitstress und vielfältige Zeitkonflikte. Allerdings entstehen auch entwertete Zeiträume insbesondere für erwerbslose Familien. Die Publikation thematisiert die Problematik wie auch Chancen familialer Alltags- und Lebenszeit aus den unterschiedlichen Perspektiven der Familienmitglieder sowie unter Rückgriff auf aktuelle Forschungsergebnisse aus unterschiedlichen Bereichen. Darüber hinaus werden auch Konzepte und relevante Erfahrungen von gesellschaftlichen, betrieblichen und kommunalen Akteuren aufgenommen, die an diversen Schnittstellen im öffentlichen Raum sowie zwischen Familien- und Arbeitswelt innovative zeitsensible Arrangements zwischen Arbeit und Leben als lokale Zeitpolitik entwerfen und umsetzen. Aus dem Inhalt: Problemanalyse von Zeitnot und entwerteter Zeit Zeiten in der Familie Zeitliche Verschränkung verschiedener Lebensbereiche Zeitpolitik
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Soziale Demokratie, Zivilgesellschaft und Bürgertugenden

Soziale Demokratie, Zivilgesellschaft und Bürgertugenden von Anttonen,  Anneli, Kallscheuer,  Otto, Kaufmann,  Franz-Xaver, Klein,  Ansgar, Krimmer,  Holger, Laville,  Jean-Louis, Leggewie,  Claus, Meier-Gräwe,  Uta, Newman,  Janet, Nullmeier,  Frank, Offe,  Claus, Ostner,  Ilona, Sachße,  Christoph, Sipilä,  Jorma, Tennstedt,  Florian, Zimmer,  Annette
Der Sozialwissenschaftler Adalbert Evers hat in der Debatte um bürgerschaftliches Engagement stets die Bedeutung der Zivilgesellschaft für die Entstehung und Umsetzung von Reformen hervorgehoben und fachwissenschaftlich untermauert. Kollegen und Weggefährten – darunter Franz-Xaver Kaufmann und Claus Offe – greifen seinen Ansatz auf und beschäftigen sich mit den Grundlagen der sozialen Demokratie, dem Wandel der Sozialstaatlichkeit und mit Politik- als Gesellschaftsberatung.
Aktualisiert: 2019-09-29
> findR *

Frühkindliche Bildung

Frühkindliche Bildung von Bärwinkel,  Angelika, Bergs-Winkels,  Dagmar, Berkic,  Julia, Bucher,  Anton, Geiger,  Gunter, Kutscher,  Nadia, Meier-Gräwe,  Uta, Spindler,  Anna
Fragen zur frühen Bildung Frühkindliche Bildung, ein Thema, das in der Gesellschaft und Politik immer mehr Gehör findet. Worum geht es dabei? Was bedeutet eigentlich „Bildung“ für Kinder und deren Entwicklung? Wie es in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Kleinkindern gelingen kann, kindgemäße und entwicklungsförderliche Bildungsprozesse zu gestalten, wird in diesem Band am Beispiel von Themen, die hohe Aktualität besitzen, beleuchtet und diskutiert.
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Frühkindliche Bildung

Frühkindliche Bildung von Bärwinkel,  Angelika, Bergs-Winkels,  Dagmar, Berkic,  Julia, Bucher,  Anton, Geiger,  Gunter, Kutscher,  Nadia, Meier-Gräwe,  Uta, Spindler,  Anna
Fragen zur frühen Bildung Frühkindliche Bildung, ein Thema, das in der Gesellschaft und Politik immer mehr Gehör findet. Worum geht es dabei? Was bedeutet eigentlich „Bildung“ für Kinder und deren Entwicklung? Wie es in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Kleinkindern gelingen kann, kindgemäße und entwicklungsförderliche Bildungsprozesse zu gestalten, wird in diesem Band am Beispiel von Themen, die hohe Aktualität besitzen, beleuchtet und diskutiert.
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Reformprojekt Care Work

Reformprojekt Care Work von Bonse-Rohmann,  Mathias, Braches-Chyrek,  Rita, Brutzer,  Alexandra, Darmann-Finck,  Ingrid, Denninger,  Anika, Fegebank,  Barbara, Friese,  Marianne, Gessler,  Angelique, Hafner,  Clemens, Hanssen,  Kirsten, Heisler,  Dietmar, Jenewein,  Klaus, Karber,  Anke, Kastrup,  Julia, Ketschau,  Irmhild, König,  Anke, Kratz,  Joanna, Meier-Gräwe,  Uta, Reiber,  Karin, Siecke,  Bettina, Spöttl,  Georg, Stadler,  Katharina, Uihlein,  Clarissa, Vollmer,  Simon C., Weber-Frieg,  Sabine
Die wirtschaftliche Bedeutung von Care Work, Berufen in Gesundheit und Pflege, Hauswirtschaft, Ernährung, Erziehung oder Sozialem, wächst rapide. Wie können die Aus- und Weiterbildung in diesen Berufen mit den Anforderungen an Professionalisierung und Kompetenzen Schritt halten? Die Autor:innen des Bandes diskutieren die Modernisierung personenbezogener Dienstleistungsberufe als Reformprojekt vor dem Hintergrund historisch geprägter Berufsstrukturen, Bedeutungswachstum und fehlender Qualitätsentwicklung. Im Zentrum der Beiträge stehen historische, strukturelle und aktuelle Entwicklungen in den unterschiedlichen Feldern der Care-Berufe. Die Autor:innen beleuchten dabei die konzeptionelle, didaktisch-curriculare und professionswirksame Gestaltung der Aus- und Weiterbildung ebenso wie die akademische Ausbildung für unterschiedliche berufliche Fachrichtungen des Care Work. Der Sammelband entstand im Kontext von Workshops auf den Hochschultagen Berufliche Bildung sowie im Forschungsaustausch zu personenbezogenen Dienstleistungsberufen.
Aktualisiert: 2019-10-12
> findR *

Grundwissen Frühpädagogik / Grundwissen Krippenpädagogik (5. Auflage)

Grundwissen Frühpädagogik / Grundwissen Krippenpädagogik (5. Auflage) von Aßmann,  Nicole, Bodenburg,  Inga, Daum,  Jutta, Dietermann,  Joachim, Ferber,  Sigrun, Friedrich,  Hedi, Gericke-Serfling,  Wiebke, Hanf,  Jördis, Hess,  Simone, Kemnade,  Hanna, Kümmerling-Meibauer,  B., Lorber,  Katharina, Meier-Gräwe,  Uta, Nentwig-Gesemann,  Iris, Neuß,  Norbert, Rase,  Petra, Rogge,  Ralf, Schad,  Martina, Schneider,  Kornelia, Vahle,  Fredrik, Viernickel,  Susanne, Werning,  Inge, Wertfein,  Monika, Zeiß,  Julia
Informationen zum Titel: Das Lehr- und Arbeitsbuch stellt die Kernthemen der Krippenpädagogik vor. In den 22 Kapiteln steht die Arbeit mit Kleinstkindern im Mittelpunkt. Behandelt werden Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder. Das Buch mit Nachschlagecharakter punktet durch fundiertes Wissen und anschauliche Beispiele aus der Praxis. So wird Fachwissen lebendig präsentiert. Zur Vertiefung gibt es weiterführende Aufgaben und Fragen. Grundwissen Krippenpädagogik ist besonders geeignet für die Aus- und Weiterbildung von Erziehern und Erzieherinnen. Inhalt: Bindung und Beziehung Entwicklungspsychologisches Basiswissen Eingewöhnung Mit Kleinstkindern kommunizieren Mit Eltern zusammenarbeiten Mit aktuellen Forschungsergebnissen zur Qualität von Kinderkrippen und zum Thema "Religiöse Bildung in Krippen".
Aktualisiert: 2019-09-09
> findR *

Körperpsychotherapie mit Säuglingen und Eltern

Körperpsychotherapie mit Säuglingen und Eltern von Appleton,  Matthew, Beckedorf,  Dirk, Bücher,  Regina, Deyringer,  Mechthild, Diederichs,  Paula, Geissler,  Peter, Greil,  Thomas, Harms,  Thomas, Hausch,  Christine, Janus,  Ludwig, Käppeli,  Klaus, Lange,  Doris, Meier-Gräwe,  Uta, Merkel,  Rudolf, Poerschke,  Gerd, Renggli,  Franz, Saltuari,  Petra, Stulz-Koller,  Antonia, Thielen,  Manfred, Trautmann-Voigt,  Sabine, Wagenknecht,  Inga, Weiffen,  Anja
Dieser Sammelband vermittelt einen Überblick über die Strömungen, Hintergründe und Einsatzbereiche der körperorientierten Eltern-Säuglings-Kleinkind-Beratung und -Psychotherapie. Praxisnah berichten international bekannte Fachleute aus dem Feld der Körperpsychotherapie, wie sie Eltern und Babys dabei unterstützen, früh erfahrene Verletzungen und Bindungstraumata zu verarbeiten.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Wiedereinstieg mit besonderen Herausforderungen

Wiedereinstieg mit besonderen Herausforderungen von Buck,  Katharina, Kriege-Steffen,  Astrid, Meier-Gräwe,  Uta
Die Publikation mit dem Titel „Wiedereinstieg mit besonderen Herausforderungen. Eine Studie von Uta Meier-Gräwe, Katharina Buck und Astrid Kriege-Steffen“ stellt die Situation von Frauen mit besonderen Herausforderungen dar und ihre Chancen, die Betreuung eines behinderten Kindes mit einer Berufstätigkeit zu vereinbaren. Es werden Faktoren beschrieben, welche die Vereinbarkeit und den Wiedereinstieg beeinträchtigen und befördern können. Auf dieser Basis werden Handlungsempfehlungen entwickelt, wie Frauen mit besonderen Herausforderungen im beruflichen Wiedereinstieg angemessen unterstützt werden können und wie – als Voraussetzung dafür – die Situation von Familien, in denen Kinder mit Behinderungen leben, verbessert werden kann.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Essalltag in Familien

Essalltag in Familien von Köhler,  Jacqueline, Leonhäuser,  Ingrid-Ute, Meier-Gräwe,  Uta, Möser,  Anke, Zander,  Uta
Wie der Essalltag in Paarhaushalten mit berufstätigen Müttern gestaltet und koordiniert wird, ist bisher in Deutschland kaum untersucht worden. In diesem Band werden erstmals berufsgruppen- und milieuspezifische Befunde einer systematischen Analyse der Zeitbudgets, Mahlzeitenmuster und Strategien zur Organisation der familialen Ernährungsversorgung zwischen privatem und öffentlichem Raum vorgestellt. Die Studie basiert auf einem ökotrophologischen Ansatz und fügt repräsentative Zeitbudgetdaten und detaillierte qualitative Fallanalysen zu einem umfassenden Bild der Ernährungsversorgung in Familienhaushalten zusammen. Aus dem umfänglichen qualitativen Datenmaterial wird eine Typologie familialer Ernährungsversorgungsstile generiert, die innovative Ansatzpunkte für eine zielgruppenbezogene Gesundheits- und Ernährungsprävention eröffnet. Zugleich wird deutlich, dass die derzeit im öffentlichen Raum vorhandenen Strukturen und Angebote zur Entlastung und Unterstützung der Ernährungsversorgung in Familien mit berufstätigen Eltern weder in quantitativer noch in qualitativer Hinsicht ausreichen, was einen erheblichen gesellschaftspolitischen Handlungsbedarf anzeigt.
Aktualisiert: 2019-05-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Meier-Gräwe, Uta

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMeier-Gräwe, Uta ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Meier-Gräwe, Uta. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Meier-Gräwe, Uta im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Meier-Gräwe, Uta .

Meier-Gräwe, Uta - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Meier-Gräwe, Uta die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Meier-Gräwe, Uta und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.