fbpx

Die Raffael-Gobelins der Kunstakademie München

Die Raffael-Gobelins der Kunstakademie München von Brassat,  Wolfgang, Matzner,  Florian
Bereits 1815 hatte König Max I. der Akademie die zehn Wandteppiche zum Geschenk gemacht, die im Zentrum dieser Publikation stehen und hier erstmals kunsthistorisch umfassend katalogisiert, beschrieben und analysiert werden. Bildnerische Vorlage für die Gobelins boten grafische Reproduktionen von Raffaels Fresken in den Vatikanischen Stanzen, den "Chambres du Vatican". Die von 1999 bis 2007 durchgeführte Gesamtsanierung der Akademie und damit auch der historischen Aula war Anlass der Publikation. Für die Neuauflage wurde der Text überarbeitet und erweitert.
Aktualisiert: 2022-03-17
> findR *

Kunst gegen Krieg und Faschismus

Kunst gegen Krieg und Faschismus von Hofmann,  Werner, Matzner,  Florian, Saure,  Gabriele, Schirmer,  Gisela, Spickernagel,  Ellen
In neuen Interpretationen werden bekannte Gemälde wie Picassos Guernica oder George Grosz’ „Deutschland. Ein Wintermärchen“ vorgestellt und mit bisher kaum beachteten künstlerischen Arbeiten konfrontiert, die den Blick für die erstaunliche Bandbreite einer oppositionellen Kunst öffnen. Den Schwerpunkt dieser Sammlung bilden Werke, die – zwischen 1937 und 1942 entstanden – in die Exilländer führen und verschiedenartige Erfahrungen und Formen des Widerstands dokumentieren. Untersucht werden auch künstlerische Reaktionen auf den Ersten Weltkrieg in Deutschland und auf den Faschismus in Österreich und anderen Ländern. Weitere Beiträge widmen sich der unterschiedlichen Verarbeitung faschistischer Vergangenheit nach 1945 in Ost- und Westdeutschland und im Ausland sowie aufrüttelnden Formulierungen, die in der Folge der „Kulturrevolution“ der sechziger Jahre entstanden sind. Die 37 Werke fügen sich zu einem eindrucksvollen Kompendium engagierter Kunst, die in das 19. Jahrhundert reicht und das 20. Jahrhundert mit internationalen Beispielen bis in die Gegenwart umspannt. Darüber hinaus ermöglicht der Band durch die Mitarbeit zahlreicher renommierter WissenschaftlerInnen einen Einblick in die Methodenvielfalt heutiger kritischer Kunstgeschichte.
Aktualisiert: 2019-03-15
> findR *

Angela Stauber. Mundus mundi

Angela Stauber. Mundus mundi von Matzner,  Florian, Schmengler,  Dagmar, Wattolik,  Eva
Die Monographie Mundus, mundi von Angela Stauber erscheint begleitend zur gleichnamigen Ausstellung im Neuen Pfaffenhofener Kunstverein. Sie beschreibt die Entwicklungslinien der Malerin in den Jahren 2011–2014. Motivisch richtet die Publikation ihren Fokus auf den Kontrast zwischen dem Innen- und dem Außenraum, aber auch die Gegenüberstellung von Objekt und Mensch wird thematisiert. Die Arbeiten Staubers greifen somit grundlegende Themen der Philosophie auf: Was ist die Welt, was ist der Raum, wer ist der Mensch und was bedeutet Zeit? Die Frage nach der Wahrnehmung und Interpretation von Wirklichkeit hat dabei zentralen Stellenwert für ihr Schaffen.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

documenta Kassel, Skulptur Münster, Biennale Venedig

documenta Kassel, Skulptur Münster, Biennale Venedig von Kirschenmann,  Johannes, Matzner,  Florian
Die drei großen europäischen Kunstausstellungen, die documenta in Kassel, die Skulptur-Projekte in Münster und die Biennale in Venedig, blicken auf eine unterschiedlich lange, aber traditionsstiftende und impulsgebende Geschichte zurück. Sie folgen unterschiedlichen Konzepten und erfinden sich im Betriebssystem der Kunst auch immer wieder neu. Dabei greifen ihre Kuratoren und Theoretiker auch in der historischen Distanz auf Vorgängerausstellungen zurück, um im Rückspiegel den Fokus auf Vergangenheit und Gegenwart zugunsten neuer Rezeptions- und Deutungschancen zu schärfen. So breitet dieser Band eine differenzierte Folie zu den drei großen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst aus, ergänzt um profunde Hinweise zu den aktuellen Aufführungen bietet die Anthologie Lesern und Rezipienten eine Grundlage zu dem, was Catherine David, die Kuratorin der documenta 10, 1997 mit dem Begriff der „Retro-Perspektive“ beschrieben hat. Mit Beiträgen von Klaus Bußmann, Cornelia Gockel, Walter Grasskamp, Michael Grauer, Harald Kimpel, Johannes Kirschenmann, Kasper König, Barbara Lutz-Sterzenbach, Florian Matzner, Carmen Mörsch, Angelika Nollert, Nicolaus Schafhausen, Manfred Schneckenburger und Susanne Witzgall.
Aktualisiert: 2019-12-20
> findR *

Vita activa et Vita contemplativa

Vita activa et Vita contemplativa von Matzner,  Florian
Das in der antiken Philosophie und Staatstheorie entwickelte Denkmodell der Vita activa et Vita contemplativa wird seit dem 14. Jahrhundert in der italienischen Staatsikonographie rezipiert und zu einem Herrscherideal erhoben. Die Funktion dieses Denkmodells als weniger politisch realisierbares denn vielmehr idealisierendes Postulat wird in der gesamten politischen Bildsprache der Renaissance eingesetzt: der neapolitanische König und der venezianische Doge, der Principe des kleinen Herzogtums und das päpstliche Oberhaupt im Vatikan, der Kardinal aus der römischen Adelsfamilie ebenso wie der venezianische Stadtrepublikaner verwenden die Vita activa et contemplativa als bildliche Legitimation und Manifestation in ihrer jeweiligen staatsikonographischen Selbstinszenierung.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

DIE WA(H)RE KUNST

DIE WA(H)RE KUNST von Bonnet,  Anne-Marie, Dossi,  Piroschka, Ehrenfried,  Susanne, Matzner,  Florian, Mühling,  Matthias
17072008 war der Titel einer Gruppenausstellung mit fünfzehn jungen Künstlerinnen und Künstlern der Akademie, die im Juli 2008 in zwei etablierten Münchner Galerien stattgefunden hat. 17072008 war allerdings mehr als eine Ausstellung: nämlich das Ergebnis einer über mehrere Semester andauernden intensiven Auseinandersetzung mit den komplexen Mechanismen des Kunstmarktes und dessen Erscheinungsformen. In klassenübergreifenden Praxisseminaren wurden prominente Vertreter aus allen Sparten der Kunst eingeladen, um ihre individuellen Motive und Vorgehensweisen vorzustellen. Die zahlreichen persönlichen Gespräche mit Kuratoren öffentlicher Institutionen, mit Vertretern aus Privat- und Unternehmenssammlungen, mit Künstlern, Galeristen und Händlern, mit Journalisten und Kritikern konnten dazu beitragen, einen Einblick in die unterschiedlichsten Hintergründe und Ansätze zu gewinnen und die jeweiligen Strukturen und Methoden besser kennen- und verstehen zu lernen.
Aktualisiert: 2020-01-16
> findR *

Demo:Polis

Demo:Polis von Burdett,  Ricky, Burgdorff,  Frauke, Cabon,  Claus-Christian, Chin,  Susan, Dalton,  Ruth, Hoidn,  Barbara, Hölscher,  Christoph, Keen,  Andrew, Leite,  Carolina, Lüscher,  Regula, Matzner,  Florian, Meerapfel,  Jeanine, Müller Arisona,  Stefan, Polinna,  Cordelia, Schneider,  Bernhard, Shinohara,  Yuma, Stih,  Renata, Valckenburgh,  Michael van, Walter,  Jörn, Wang,  Wilfried, Zúñiga Alegría,  Blanca
In den vergangenen Jahren wurde die Bedeutung des öffentlichen Raums als Ort politischer Auseinandersetzung und gesellschaftlicher Emanzipation auf dringliche Weise sichtbar. Protestbewegungen wie der Arabische Frühling oder die Occupy-Demonstrationen haben – medial unterstützt – zu seiner neuerlichen Aufwertung sowohl in den Augen der Bevölkerung wie auch der Institutionen geführt. So ist der öffentliche Raum zu einem von verschiedenen Interessengruppen hart umkämpften Gut geworden: von Demonstranten und Nachbarschaftsinitiativen über Sport- und Musikveranstaltungen bis hin zu Kunstausstellungen und zur Nutzung als Werbefläche. Die Fragen, was wir heute unter «öffentlichem Raum» verstehen, wem dieser gehört und wie wir seine sichere und kostenfreie Nutzbarkeit für die Zukunft verhandeln, stehen hochaktuell im Zentrum politischer und öffentlicher Debatten. Diesen Themen geht das Buch «Demo:Polis» nach, das im Zusammenhang mit einer Ausstellung der Akademie der Künste Berlin entsteht. Die Ausstellung wird kuratiert von Wilfried Wang. Das Katalogbuch stellt in Essays internationaler Experten und in Fallstudien mit Blick auf Architektur, Soziologie, Kunst und Urbanismus exemplarische Projekte vor, etwa für das Tempelhofer Feld in Berlin, den Londoner Trafalgar Square, den Campo de Cebada in Madrid oder den Brooklyn Bridge Park in New York City. Behandelt werden aber auch künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum, die darauf abzielen, den Status quo infrage zu stellen und neue Lesarten hinzuzufügen.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Unerwünschte Monumente

Unerwünschte Monumente von Ammann,  Jean Ch, Buchloh,  Benjamin H, Bussmann,  Klaus, Calvacoressi,  Richard, Fisch,  Rudolf, Gamboni,  Dario, Grasskamp,  Walter, Matzner,  Florian, Sabisch,  Christian
Die Diskussion um unerwünschte Monumente ist inzwischen fester Bestandteil öffentlicher Debatten geworden. Allerdings hat sich inzwischen der Akzent verschoben: An die Stelle unerwünschter treten immer öfter erwünschte Kunstwerke.
Aktualisiert: 2020-01-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Matzner, Florian

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMatzner, Florian ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Matzner, Florian. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Matzner, Florian im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Matzner, Florian .

Matzner, Florian - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Matzner, Florian die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Matzner, Florian und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.