fbpx

Gärung und Reifung des Bieres

Gärung und Reifung des Bieres von Annemüller,  Gerolf, Manger,  Hans J
Gärung und Reifung des Bieres stehen im Mittelpunkt dieses Fachbuches. Die Autoren haben eine aktuelle Gesamtdarstellung der Verfahrens- und Apparatetechnik dieser Prozessstufen zusammengestellt, die auch im Rahmen der Berufs- und Hochschulausbildung genutzt werden kann. Die vorliegende 3. deutsche Auflage wurde in einigen Kapiteln aktualisiert und ergänzt.
Aktualisiert: 2021-10-21
> findR *

Die Hefe in der Brauerei

Die Hefe in der Brauerei von Annemüller,  Gerolf, Lietz,  Peter, Manger,  Hans J
Die Brauereihefe Saccharomyces cerevisiae var. ist der wichtigste Mikroorganismus für die Bierherstellung. Neben den Rohstoffen Malz, Hopfen und Wasser, bestimmen die Eigenschaften der Hefe die Qualität des Bieres und die Produktivität des verwendeten Gär- und Reifungsverfahrens entscheidend mit. Aufgabe des Hefemanagements in der Brauerei ist es, die Anstellhefe in der erforderlichen Menge und Qualität zum optimalen Zeitpunkt bereitzustellen. Darüber hinaus gehören die Auswahl und Pflege des Hefestammes und dessen Vermehrung, die Planung und der Betrieb der Hefepropagationsanlage sowie die Verwertung der Überschusshefe und des daraus gewonnen Restbieres zu den täglichen Herausforderungen der Brauereipraxis. Es ist das Ziel der Autoren, sachliche Informationen zum Hefemanagement und zur Hefevermehrung zu vermitteln und einen Beitrag zur realen Einschätzung der realisierbaren Teilprozesse zu leisten. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die verfahrenstechnischen Grundlagen gelegt. Ein historischer Rückblick auf die Züchtung von reinen Bierhefen rundet diese Schrift ab. Die vorliegende 4. deutsche Auflage wurde in einigen Kapiteln aktualisiert und ergänzt.
Aktualisiert: 2021-03-10
> findR *

Maschinen, Apparate und Anlagen für die Gärungs- und Getränkeindustrie

Maschinen, Apparate und Anlagen für die Gärungs- und Getränkeindustrie von Manger,  Hans J
Ziel dieses Buches ist es, einen Überblick über die verfügbare und genutzte Anlagentechnik für die Praxis der Brauerei und Mälzerei zu geben. Der Autor skizziert den Stand der Technik und ergänzt die Darstellung durch eine Einführung in die Berechnung und Einsatzbedingungen der Maschinen und Apparate. Es soll den Brauerei-, Mälzerei- und Getränketechnologen helfen, sich mit Projektanten und Konstrukteuren des Maschinen- und Anlagenbaus zu verständigen und selbst konstruktiv tätig zu werden. Die Zerkleinerung von Malz, aber auch von Rohfrucht, wird in verschiedenen Varianten beschrieben. Zusätzlich geht der Autor in groben Zügen auf die Hopfenzerkleinerung ein und macht einen Exkurs ins Brennereigewerbe. Kurze Ausführungen zur Schrotlagerung, Maischebereitung und zum Brand- und Arbeitsschutz runden die umfangreichen Informationen ab.
Aktualisiert: 2021-03-10
> findR *

Die Berliner Weiße

Die Berliner Weiße von Annemüller,  Gerolg, Leitz,  Peter, Manger,  Hans J
Berliner Weißbier ist ein Stück Berliner Geschichte. Die Entstehung und die Eigenarten dieses Berliner Bieres, seine Herstellungsgeschichte sowie die Beziehung des Berliner Bürgertums zu diesem Bier sind eng mit der Entwicklung Berlins zur Groß- und Weltstadt verbunden. Diesen Zusammenhang für die an Berliner Industriegeschichte interessierten Leser deutlich zu machen, war das Anliegen der Autoren, die alle Mitglieder des gemeinnützigen Vereins für Brauereigeschichte Berlins e.V. (VfBB) sind. Die Autoren haben in enger Verbindung mit der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) gearbeitet, die selbst in ihrer 135-jährigen Geschichte entscheidende, vor allem wissenschaftliche Kapitel über die Berliner Weiße mit gestaltet und in ihrer bis 1981 existierenden Hochschulbrauerei praxiswirksam umgesetzt hat. Schwerpunkte der Ausführungen sind: - Die geschichtliche Entwicklung des Berliner Weißbieres, eingeordnet in die Berliner Biergeschichte, - die Charakterisierung des Berliner Weißbieres aus analytischer, mikrobiologischer und sensorischer Sicht sowie sein ernährungsphysiologisches Potential für die Gegenwart, - die Technologieentwicklung des Berliner Weißbieres, auch unter Beachtung der Entwicklung der Brauereitechnik bis unsere Gegenwart, - ein Überblick über die Standorte und Entwicklung der ehemaligen Berliner Weißbierbrauereien, ihre Bedeutung als eine wesentliche Keimzelle der Berliner Industriegeschichte, - einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen bei der Berliner Weißen. Ergänzt werden die Ausführungen durch eine umfangreiche, Darstellung zahlreicher Werbeartikel und Verpackungsmittel (Gläser, Etiketten, Plakate, Bilder, Flaschen, Porzellanknöpfe), die die ehemalige Vielfalt dieses Produktes in Berlin in den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten dokumentieren, sowie die Verbrauchergewohnheiten der Berliner in Verbindung mit der Berliner Weiße sowie Geschichten und Anekdoten aus der Berliner Gesellschaft in Verbindung mit diesem Bier. Der Text enthält ein Glossar über die im Buch enthaltenen Brauereifachausdrücke und eine umfangreiche Literaturzusammenstellung zum Berliner Weißbier, die den interessierten Leser zum vertiefenden Nachlesen anregen soll. Für die zweite Auflage wurde der Text kritisch durchgesehen, aktualisiert und zum Teil erweitert. Auf der beiliegenden CD-ROM sind zahlreiche farbige Abbildungen enthalten.
Aktualisiert: 2021-03-10
> findR *

Die Brau- und Malzindustrie in Deutschland-Ost zwischen 1945 und 1989

Die Brau- und Malzindustrie in Deutschland-Ost zwischen 1945 und 1989 von Lietz,  Peter, Manger,  Hans J
Die Teilung Deutschlands in vier Besatzungszonen sowie die Unterstellung Berlins unter den Vier-Mächte-Status belastete nicht nur die Bürger in Ost und West, sondern hatte Auswirkungen auf die unterschiedliche wirtschaftliche Entwicklung im Nachkriegs-Deutschland. Die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und damit auch Bier war unmittelbar nach Kriegsende bis in die 1960er Jahre in der SBZ und späteren DDR sehr kritisch. Die Eingliederung der DDR in das RGW-Wirtschaftssystem sowie die von der Besatzungsmacht erzwungene Übernahme des sowjetischen Planungs- und Leitungssystems unter Führung der SED hatten für die Entwicklung der Wirtschaft oft weitreichende negative Folgen. Davon war auch die Getränkeindustrie betroffen: Fehlender Hopfenanbau, Kapazitätsengpässe im Gär- und Lagerkeller sowie in der Malzindustrie, ein fehlender Maschinen- und Anlagenbau, minderwertige Energieträger und fehlende Ersatzteile stellten die Braumeister tagtäglich vor neue Herausforderungen. Nur mit kreativen technologische Lösungen, wie etwa die Entwicklung der Rohfruchtverarbeitung, die Organisation eines eigenen Hopfenanbaus sowie die Entwicklung von Verfahren und Anlagen zur Verkürzung der Gär- und Reifungszeiten, war es möglich, den stetig steigenden Bierbedarf zu decken. Die vorliegende Schrift behandelt in eigenständigen Aufsätzen die Anstrengungen, die in den Bereichen der Brau- und Malzindustrie, Wissenschaft, Lehre sowie den kooperativen Industriezweigen in der DDR erbracht wurden. Für diese Beiträge konnten viele ehemalige Braumeister, Techniker, Wissenschaftler und Hochschullehrer sowohl aus dem eigenen Industriezweig als auch einzelne Kooperationspartner aus dem Maschinen- und Anlagenbau als Autoren gewonnen werden.
Aktualisiert: 2021-03-10
> findR *

Die Hefe in der Brauerei

Die Hefe in der Brauerei von Annemüller,  Gerolf, Lietz,  Peter, Manger,  Hans J
Die Brauereihefe Saccharomyces cerevisiae var. ist der wichtigste Mikroorganismus für die Bierherstellung. Ihre Eigenschaften bestimmen neben den Rohstoffen – Malz, Hopfen und Wasser – die Qualität des Bieres und die Produktivität des verwendeten Gär- und Reifungsverfahrens entscheidend mit.Aufgabe des Hefemanagements in der Brauerei ist es, die Anstellhefe in der erforderlichen Menge und Qualität zum optimalen Zeitpunkt bereitzustellen. Darüber hinaus gehören die Auswahl und Pfl ege des betrieblich günstigsten Hefestammes und dessen Vermehrung, die Planung und der Betrieb der Hefepropagationsanlage sowie die Verwertung der Überschusshefe und des daraus gewonnen Restbieres zu den täglichen Herausforderungen der Brauereipraxis. Die vorliegende Schrift vermittelt Informationen zu den folgenden Schwerpunkten: • Hinweise zur Hefesystematik • Anforderungen an die Anstellhefe in der Brauerei und die Notwendigkeit der Regenerierung des Hefesatzes • Zusammensetzung der Hefe • Stoffkennwerte der Hefe (Dichte, Größe, rheologische Parameter,wärmephysikalische Kennwerte, osmotischer Druck, Oberflächenladung) • Aufbau und Funktionen der Hefezelle • Hefevermehrung und ihre Kinetik • Stoffwechselvorgänge und Regulationsmechanismen • Nährstoffbedarf der Hefe • Sauerstoffbedarf der Hefe • Maschinen, Apparate und Anlagen zur Hefevermehrung • Hinweise für die Auslegung und den Betrieb von Propagationsanlagen • Hefemanagement in der Brauerei • Hefebiergewinnung und Verwertungsmöglichkeiten von Hefebier und Überschusshefe. Es ist das Ziel der Autoren, sachliche Informationen zum Hefemanagement und zurHefevermehrung zu vermitteln und einen Beitrag zur realen Einschätzung der realisierbaren Teilprozesse zu leisten. Besonderes Augenmerk wird dabei den verfahrenstechnischen Grundlagen gewidmet. Ein historischer Rückblick zur Züchtung von reinen Bierhefen rundet diese Schrift ab. ie neu erschienene 3. Aufl age wurde in einigen Kapiteln aktualisiert und ergänzt.
Aktualisiert: 2020-03-05
> findR *

Fachrechnen für Mälzerei- und Brauereitechnologen

Fachrechnen für Mälzerei- und Brauereitechnologen von Annemüller,  Gerolf, Manger,  Hans J
Ziel dieses Fachbuches ist es, einen Überblick über technologische Berechnungen und Richtwerte für die Praxis der Brauerei und Mälzerei zu geben. Die Autoren ergänzen dies durch selbst ermittelte Korrelationen und statistisch abgesicherte Beziehungen. Es soll den Auszubildenden, Praktikern und Studenten der Brauerei-, Mälzerei- und Getränketechnologie helfen, die Verfahrensführung der Bierherstellung zu optimieren. Weiterhin werden die für die technologischen Berechnungen erforderlichen Tabellen und Grafiken beigefügt, um eine zügige Aufgabenlösung ohne langes Suchen zu ermöglichen.
Aktualisiert: 2021-03-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Manger, Hans J

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonManger, Hans J ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Manger, Hans J. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Manger, Hans J im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Manger, Hans J .

Manger, Hans J - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Manger, Hans J die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Manger, Hans J und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.