fbpx

Wirklich?

Wirklich? von Bartsch,  Benjamin, Büchner,  Christine, Hoffmann,  Veronika, Karfik,  Filip, Mandrella,  Isabelle, Schärtl-Trendel,  Thomas, Schneider,  Hans Julius, Walser,  Stefan, Werbick,  Jürgen, Winter,  Stephan
Was meinen wir, wenn wir sagen, dass etwas "ist" oder "existiert"? Und in welchem Sinn lässt sich von Gott sagen, dass er "sei", "existiere" oder "wirklich sei"? Die Frage nach der Wirklichkeit Gottes wird in der aktuellen Debatte tendenziell verdeckt durch die in der Nähe liegende, aber doch auch mit ihr nicht identische Frage nach der erkenntnistheoretischen Zugänglichkeit der Wirklichkeit Gottes. Beiträge aus verschiedenen Fächern und theoretischen Zugängen innerhalb der Theologie und der Philosophie leuchten dieses Forschungsfeld aus und machen es unter anderem fruchtbar für die aktuelle Diskussion um das Gott-Welt-Verhältnis, für die die Frage nach dem Wirklichkeitsverständnis von erheblicher Bedeutung ist.
Aktualisiert: 2021-09-16
> findR *

Nicolaus Cusanus: Der Laie über den Geist / Idiota de mente

Nicolaus Cusanus: Der Laie über den Geist / Idiota de mente von Mandrella,  Isabelle
In this series the most important works in the history of philosophy are discussed with cooperative commentary from internationally renowned philosophers. Each volume contains 12 to 15 essays, and follows the organizational structure of the discussed philosophical work. Essential reading for students and academics alike, the series elucidates the major themes in philosophy without the need for time-consuming consultation of secondary literature.
Aktualisiert: 2021-03-17
> findR *

Nicolaus Cusanus: Der Laie über den Geist / Idiota de mente

Nicolaus Cusanus: Der Laie über den Geist / Idiota de mente von Mandrella,  Isabelle
In this series the most important works in the history of philosophy are discussed with cooperative commentary from internationally renowned philosophers. Each volume contains 12 to 15 essays, and follows the organizational structure of the discussed philosophical work. Essential reading for students and academics alike, the series elucidates the major themes in philosophy without the need for time-consuming consultation of secondary literature.
Aktualisiert: 2021-03-17
> findR *

Nicolaus Cusanus: Der Laie über den Geist / Idiota de mente

Nicolaus Cusanus: Der Laie über den Geist / Idiota de mente von Mandrella,  Isabelle
In this series the most important works in the history of philosophy are discussed with cooperative commentary from internationally renowned philosophers. Each volume contains 12 to 15 essays, and follows the organizational structure of the discussed philosophical work. Essential reading for students and academics alike, the series elucidates the major themes in philosophy without the need for time-consuming consultation of secondary literature.
Aktualisiert: 2021-03-17
> findR *

Was ist Wirklichkeit?

Was ist Wirklichkeit? von Honnefelder,  Ludger, Mandrella,  Isabelle, Möhle,  Hannes
Ist unsere Welt ein Konstrukt oder Wirklichkeit? Was aber heißt überhaupt »Wirklichkeit«? Die Debatte über Realität und Realismus bewegt die Philosophie seit Beginn ihres Fragens. Ludger Honnefelder ist der Frage nach der Realität unter Einbeziehung ihrer Entwicklung in der Geschichte der Philosophie nachgegangen.Der jüngste Streit um den »Neuen Realismus« hat einen Vorgänger in den philosophischen Debatten des 13. und 14. Jahrhunderts. Im Zentrum der Auseinandersetzung stehen die Fragen, in welchem Sinn wir von Realität sprechen, was wir unter Existenz verstehen und wie sich dieses Verständnis darstellt, wenn wir von einer Kontingenz der Welt ausgehen. Im Licht der neueren sprachanalytischen Metaphysik zeigt sich die Brisanz dieses »zweiten Anfangs der Metaphysik«, wie wir ihm bei Autoren wie Albert dem Großen, Thomas von Aquin und Johannes Duns Scotus begegnen. Ihre Lösungen werfen – wie die Beiträge des Bandes zeigen – neues Licht auf die Gegenwartsdebatte.
Aktualisiert: 2021-09-13
> findR *

Philosophisches Jahrbuch

Philosophisches Jahrbuch von Buchheim,  Thomas, Gerhardt,  Volker, Lutz-Bachmann,  Matthias, Mandrella,  Isabelle, Stekeler-Weithofer,  Pirmin, Vossenkuhl,  Wilhelm
Die Zeitschrift versammelt Philosophen und Wissenschaftler um ein breitgefächertes, anspruchsvolles Forschungsprogramm. In streng ausgewählten Beiträgen werden philosophische Abhandlungen aus theoretischen und praktischen Bereichen vorgelegt sowie historische Analysen und Entdeckungen mitgeteilt. Kritische Berichte und Diskussionen bieten einen Überblick über die Tendenzen der philosophischen Entwicklung. Wichtige philosophische Neuerscheinungen werden in Buchbesprechungen vorgestellt; daneben tritt die ausführliche, kritisch-weiterführende Rezension.
Aktualisiert: 2021-03-31
> findR *

Philosophisches Jahrbuch

Philosophisches Jahrbuch von Buchheim,  Thomas, Gerhardt,  Volker, Lutz-Bachmann,  Matthias, Mandrella,  Isabelle, Stekeler-Weithofer,  Pirmin, Vossenkuhl,  Wilhelm
Dieses Heft bietet neben einem Beitrag von Christian Jung über Martin Buber und die Mystik und vier Aufsätzen zum Schwerpunktthema Philosophie und fragile (?) Ordnung wieder einmal viel Stoff für Kontroversen. Während Julian Nida-Rümelin abschließend auf die Entgegnungen seiner Mitdiskutantinnen und Mitdiskutanten bezüglich seiner "Normativen Ontologie von Grenzen" repliziert, startet erstmals in Open Access eine neue Kontroverse zum Thema Digitalisierung. Den Aufschlag dazu macht der Oxforder Philosoph Luciano Floridi, der zeigt, wie sich die Digitalisierung ganz konkret auf alltägliche, politische und soziale Phänomene auswirkt und wie dies unsere Ontologie von Raum und Zeit, wie sie seit Aristoteles und Newton vertreten wird, transformiert, indem nun weniger die Dinge als ihre Relationen an Bedeutung gewinnen. Der Band enthält des Weiteren Rezensionen zu wichtigen philosophischen Neuerscheinungen. Unter https://philosophisches-jahrbuch.de/ haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Beiträge im Zeitraum von 1888 bis 2009 systematisch nach bestimmten Namen und Begriffen zu durchsuchen und im PDF-Format herunterzuladen. Das Philosophische Jahrbuch spiegelt die philosophische Entwicklung der Zeit von 1888 bis heute. Kaum eine der philosophischen Streitsachen dieser Zeit ist in ihm nicht behandelt.
Aktualisiert: 2021-04-01
> findR *

Gliederungssysteme angewandter Ethik

Gliederungssysteme angewandter Ethik von Ernst,  Stephan, Forschner,  Maximilian, Höhn,  Hans-Joachim, Honnefelder,  Ludger, Kany,  Roland, Korff,  Wilhelm, Mandrella,  Isabelle, Marinković,  Peter, Müller,  Sigrid, Münk,  Hans J., Ostheimer,  Jochen, Schröer,  Christian, Schüßler,  Rudolf, Uertz,  Rudolf, Vogt,  Markus
Ethik hat es weder nur mit Grundlagenfragen noch allein mit konkreten Anwendungsproblemen zu tun. Sie ist vielmehr zusätzlich durch vermittelnde Gliederungselemente und -systeme bestimmt. Dieser Thematik wurde bisher kaum die notwendige systematische Aufmerksamkeit geschenkt. Das Handbuch widmet sich den drei historisch wirkmächtigsten Gliederungsschlüsseln angewandter Ethik: den Geboten (in Gestalt des Dekalogs), den (Kardinal-)Tugenden und den Pflichtenkreisen. Den Abschluss bildet die Frage, welche Gliederungssysteme den sich immer stärker nach Sachbereichen differenzierenden ethischen Diskurs der Gegenwart bestimmen.
Aktualisiert: 2021-06-21
> findR *

Wozu Metaphysik?

Wozu Metaphysik? von Abe,  Hiroshi, Erhard,  Christopher, Franke,  Christopher Alexander, Frisch,  Thomas, Garcia,  Marcela, Gerhardt,  Volker, Graband,  Claudia, Hausmann,  Marco, Heisenberg,  Thimo, Hermanni,  Friedrich, Hübner,  Johannes, Jaskolla,  Ludwig, King,  R. A. H., Koch,  Anton Friedrich, Liu,  Chun-Fa, Lutz-Bachmann,  Matthias, Mandrella,  Isabelle, Martin,  Christian, Meincke,  Anne Sophie, Meissner,  David, Noller,  Jörg, Schönberger,  Rolf, Schweidler,  Walter, Stekeler-Weithofer,  Pirmin, Vossenkuhl,  Wilhelm, Wachsmann,  Nora Constanze
Inwiefern ist Metaphysik heutzutage noch relevant? Gibt es einen Sinn, in dem Metaphysik für die Philosophie unverzichtbar ist? Was ist ›gute‹ Metaphysik, und worin unterscheidet sie sich von ›schlechter‹ Metaphysik? Was sind Chancen und Probleme genuin metaphysischen Denkens? Die Beiträge des Sammelbandes widmen sich diesen Fragen aus historischer und systematischer Perspektive.
Aktualisiert: 2021-06-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Mandrella, Isabelle

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMandrella, Isabelle ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Mandrella, Isabelle. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Mandrella, Isabelle im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Mandrella, Isabelle .

Mandrella, Isabelle - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Mandrella, Isabelle die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Mandrella, Isabelle und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.