fbpx

XXX 30 Porno-Stars im Porträt

XXX 30 Porno-Stars im Porträt von Greenfield-Sanders,  Timothy, Lösch,  Conny, Skai,  Hollow
Der weltberühmte Porträtfotograf Timothy Greenfield-Sanders versammelt in seinem Aufsehen erregenden Bildband 30 der bekanntesten weiblichen und männlichen Pornodarsteller. Die provokanten Fotos werden ergänzt von Essays und Textbeiträgen von literarischen Schwergewichten wie Salman Rushdie, Gore Vidal, Nancy Friday oder JT Leroy und Prominenten wie Lou Reed, John Malkovich oder John Waters. Das Buch ist Teil eines Gesamtkunstwerks mit weltweiten Ausstellungen, einem begleitendem Soundtrack (u.a. Velvet Underground, Goldfrapp und Peaches) und einer HBO-Filmdokumentation.
Aktualisiert: 2019-05-26
> findR *

Berlin Bromley

Berlin Bromley von Lösch,  Conny, Marshall,  Bertie
England im Jahr 1976. Bertie Marshall ist 15 Jahre alt und beschließt, sich von nun an Berlin Bromley zu nennen. Berlin wegen der Hauptstadt der Goldenen Zwanziger, die ihn seit dem Film "Cabaret" nicht mehr loslässt, Bromley nach dem provinziellen Vorort, in dem er und seine Eltern leben. Es ist das Jahr von Punk. Berlin lernt Siouxsie Sioux und die Sex Pistols kennen. Er wird Teil vom berüchtigten "Bromley Contingent", das den Sex Pistols auf jedes Konzert nachreist. Für Berlin hat 1976 jedoch noch sehr viel weiter reichende Folgen. Nach diesem Jahr wird nichts mehr sein, wie es vorher einmal war. Er entdeckt seine Homosexualität, taucht in die schwule Subkultur Londons ein und landet auf dem Straßenstrich. Vollgepumpt mit Speed findet er sich in fremden Betten wieder und nur noch selten den Weg zurück in sein Elternhaus. Gleichzeitig erzählt "Berlin Bromley" aber auch von einem androgynen, schüchternen und wortkargen Jungen, der sich am liebsten in Tagträume und alte Bücher flüchtet. In seiner sprachlichen Präzision, die poetische Zartheit mit radikaler Verknappung verbindet, gelingt es diesem autobiographischen Roman, an die Coming-of-Age- Literatur eines Denton Welch ("Freuden der Jugend") und Michel Leiris anzuknüpfen. Bertie Marshall stellt sich mit "Berlin Bromley" souverän in die Tradition großer schwuler Boheme-Autoren wie Jean Genet und William S. Burroughs und hat zugleich seine eigene Sprache und seinen eigenen Kosmos gefunden - Bekenntnisse aus dem Herzen von Punk, ein rauschhaftes Fest der pubertären Desorientierung, das nicht nur Bertie, sondern eine ganze Generation in ihren Bann gezogen hat. Wer einmal jung war und das Gefühl hatte, anders zu sein als der Rest der Gesellschaft, wird in dieser Stimme einen Freund und Verbündeten finden, den trügerischen, aber ungemein reizvollen Spiegel des Dorian Gray.
Aktualisiert: 2021-12-03
> findR *

Höllen-Lärm

Höllen-Lärm von Christe,  Ian, Lösch,  Conny
Ozzy Osbourne ist an allem schuld. Hätten Ozzy und seine Band Black Sabbath nicht Ende der Sechziger den Heavy Metal erfunden, hätte es auch nicht all die langhaarigen Gitarrenschwinger mit Leder- oder Spandexhosen gegeben, die bereits vor zwanzig Jahren mit ihren Tätowierungen schockierten. Derart raue, ruppige und verstörende Sounds hatten die Rockhörer vorher noch nie über sich ergehen lassen müssen. Kein Wunder, dass diese neue Musik das Lager der Fans spaltete: Was den einen als aggressiver Lärm mit oft frauenverachtenden oder gewaltverherrlichenden Texten erschien, bot Liebhabern des Genre die Chance, in eine eigene und bei aller Ruppigkeit ausgesprochen geheimnisvolle Welt mit eigenen Regeln und Gesetzen abzutauchen. Mit „Paranoid“, dem Metal-Klassiker, der im August 1970 ein neues musikalisches Zeitalter einläutete, begann die wechselvolle Geschichte des Heavy Metal, der sich über dreißig Jahre hinweg in höchst unterschiedlichen Ausprägungen manifestierte und in unzählige Subgenres zerteilte – dabei von den Kritikern gehasst und den Fans geliebt. In Höllen-Lärm geht Ian Christie all diesen Entwicklungen nach: Von den Gründervätern Black Sabbath ausgehend, begibt er sich auf die Zeitreise zu Helden der Siebzigerjahre wie AC/DC, Judas Priest oder Kiss und schließlich zum Glitzermetal der Achtziger, als plötzlich mit Bands wie Mötley Crüe und Ratt, Haarspray und Klamotten wichtiger zu sein schienen, als der harte Sound. Spannend ist vor allem auch seine Bewertung der jüngsten Metal-Geschichte: Wie Heavy Metal durch den Kontakt mit Rap und HipHop nach einer Flaute Mitte der Neunziger als Nu Metal auferstand und zudem seinen traditionellen Sound in noch düstere und härtere Gefilde transformierte. Ian Christie führte mehr als 100 Interviews mit den Musikern von Black Sabbath, Metallica, Judas Priest, Twisted Sister, Slipknot, Kiss, Megadeth und all den anderen Major Players der Szene. Daraus entstand ein Werk, dessen Ausführlichkeit und Szenenkenntnis kaum zu übertreffen sein dürfte. Selbst unübersehbarer Fan des Höllen-Lärms, über den er schreibt, liefert Ian Christie dennoch die objektive Analyse einer Musikszene, die von den Medien ebenso wie von der etablierten Musikkritik nach wie vor gern ignoriert wird.
Aktualisiert: 2022-07-12
> findR *

Erinnerungen

Erinnerungen von Lauper,  Cyndi, Lösch,  Conny, Schwittau,  Sandra
Girls Just Wanna Have Fun! Wild toupierte Haare, schrille Outfits und ein loses Mundwerk: So ist Cyndi Lauper zur Pop-Ikone geworden. Doch der Weg zum Superstar war hart: Sie ist gerade 17, als sie wegen ihres gewalttätigen Stiefvaters von zu Hause abhaut. Allein schlägt sie sich mit Gelegenheitsjobs durchs wilde New York der Siebziger. Verzweifelt sucht sie nach ihrem Platz in der Welt, bis sie endlich die Musik entdeckt. Weil sie sich aber nicht den Vorgaben der Plattenbosse unterordnen will, dauert es noch einige entbehrungsreiche Jahre, bis sie es mit ihrem ganz eigenen Musikstil an die Spitze der Charts schafft - und das Vorbild einer ganzen Frauengeneration wird. Die berührende Lebensgeschichte einer Ausnahme-Künstlerin
Aktualisiert: 2022-10-07
> findR *

Kings of Cool (mp3-Ausgabe)

Kings of Cool (mp3-Ausgabe) von Lösch,  Conny, Winslow,  Don, Wunder,  Dietmar
Kalifornien, Laguna Beach: Aussteiger, die in Versuchung geraten, Lokalhelden und Träumer, die nicht genug bekommen. Drogen, Gier, der Sündenfall. Und mittendrin: Ben, Chon und O. Sie sind jung und sehen unverschämt gut aus, sie leben gefährlich und sind erfolgreich damit. Ihr Geschäft: erstklassiges Marihuana. Als korrupte Cops und rivalisierende Dealer mitverdienen wollen, wehren sie sich und gehen dabei auf volles Risiko. Noch ahnen sie nicht, dass ihr Schicksal unauflösbar mit der Vergangenheit ihrer eigenen Familien verknüpft ist. Was folgt, ist ein blutiger Kampf der Generationen. Lesung mit Dietmar Wunder 1 mp3-CD Laufzeit 353 min
Aktualisiert: 2020-07-31
> findR *

Laidlaw

Laidlaw von Lösch,  Conny, McIlvanney,  William
Als die Leiche einer jungen Frau im Kelvingrove Park in Glasgow gefunden wird, beginnt für Detective Jack Laidlaw ein tödlicher Wettlauf mit der Zeit. Denn in dieser Stadt voll harter Männer, mächtiger Gangster und skrupelloser Geschäftemacher ist nicht nur der charismatische Detective auf der Suche nach dem Mörder. Hier will sich keiner die Geschäfte verderben lassen, hier haben die Gangster einen eigenen Begriff von Moral und hier schweigen die Väter und sinnen nach Rache. Und Jack Laidlaw weiß, dass er den Mörder zuerst finden muss, wenn er einen weiteren Mord verhindern will … William McIlvanneys Romane um den legendären Ermittler Jack Laidlaw sind in Großbritannien schon lange Kult und gehören schlicht zum Besten, was Kriminalliteratur zu bieten hat.
Aktualisiert: 2021-05-19
> findR *

Hardcore von Herzen

Hardcore von Herzen von Cody,  Gabrielle, Lösch,  Conny, Sprinkle,  Annie
Annie Sprinkle, bekannt als die Frau, die das Publikum in ihre Gebärmutter gucken lässt, gibt uns einen Einblick in ihr Dasein als Multi-Media-Hure. Humorvoll unterhält uns der ehemalige Pornostar und die Ikone der weiblichen Erotik – ihre Texte sind wie ihre Shows voll feministischem Spaß-Sex, ohne Schuld und Scham. 'Sprinkle ist ehrlich, herausfordernd und höchst provokativ. Mit ihr zusammen zu sein ist erheiternd und heilsam.' (Elle) 'Legen Sie Ihren Gurt an: Sie befinden sich auf einer holprigen Fahrt durch die Minenfelder Ihrer eigenen sexuellen Vorurteile. Sprinkles mutige und lustvolle Akzeptanz der Sexualität in allen Ausprägungen rast kopfüber in einige unserer tiefsten Ängste.' (San Francisco Weekly)
Aktualisiert: 2019-11-22
> findR *

Jimi Hendrix

Jimi Hendrix von Cross,  Charles R, Lösch,  Conny
James Marshall Hendrix brachte die elektrische Gitarre „zum Sprechen“. Vom Blues kommend revolutionierte er den Rock’n’Roll, indem er Rückkoppelungen, unvorhersehbare Frequenzüberlagerungen und Verzerrung zur Kunstform erhob – so virtuos wie er spielte sonst niemand. Er war der Star der Stars: Paul McCartney empfahl ihn für das Monterey-Festival, Eric Burdon bewunderte ihn, Keith Richards reagierte eifersüchtig. In nur wenigen Jahren war er aus ärmsten Verhältnissen zum Weltstar aufgestiegen. Mit seinen schrillen Bühnenklamotten und der wilden Afrofrisur wurde er zum Sexsymbol. Kaum jemand verkörperte die Träume und Ideale des „Summer Of Love“ wie er – nicht zuletzt auch durch seinen zügellosen Drogenkonsum und frühen Tod gilt er bis heute als Ikone der Sechziger. Als der 27-jährige Jimi Hendrix am 18. September 1970 in London unter tragischen Umständen starb, verlor die Rockmusik einer ihrer kreativsten und innovativsten Köpfe. Charles R. Cross entdeckt den Menschen hinter der Legende. Er zeichnet das Porträt eines jungen Schwarzen, der zwischen Alkoholismus der Eltern, Rassismus der Fünfziger- und Sechzigerjahre und der Armut in den schwarzen Ghettos von Seattle nur einen einzigen Ausweg für sich sieht: Musik. Doch auch der Ruhm bringt Hendrix kein Glück; privat bleibt er voller unerfüllter Sehnsucht, und beruflich wird er zwischen Management und Fans zerrieben. Sein Buch, das wochenlang auf der Bestsellerliste der New York Times stand, schildert das Leben eines Mannes, der keine 30 Jahre alt wurde und doch unsterblich bleibt.
Aktualisiert: 2022-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Lösch, Conny

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonLösch, Conny ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Lösch, Conny. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Lösch, Conny im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Lösch, Conny .

Lösch, Conny - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Lösch, Conny die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Lösch, Conny und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.