Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 31

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 31 von Beland,  Hermann, Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Hermanns,  Ludger M., Kuchenbuch,  Albrecht, Loch,  Wolfgang, Meistermann-Seeger,  Edeltrud, Richter,  Horst-Eberhard, Scheunert,  Gerhart
KLINISCHE BEITRÄGE: W. Balzer: Der Tod und der Kompaß. Überlegungen zur trügerischen Plausibilität bei der psychoanalytischen Behandlung narzißtischer Patienten. - B. Grunberger: Abriß einer psychodynamischen Theorie des Masochismus. - M. de M'Uzan: Während der Sitzung. Überlegungen zum psychischen Geschehen im Analytiker. - H. Brodbeck: 'Von der Ver-Wicklung zur Ent-Wicklung'. - Zur Relevanz interaktioneller Gegenübertragungskonzepte für den psychoanalytischen Prozeß. - M. Hirsch: Psychoanalytische Therapie mit Opfern inzestuöser Gewalt. THEORETISCHER BEITRAG: J. S. Kestenberg: Außen und Innen, Männlich und Weiblich (Teil I). BEITRÄGE ZUR ANGEWANDTEN PSYCHOANALYSE: A. Werthmann: Hildegard von Bingen. Narzißtischer Rückzug in eine großartige Bilderwelt. - D. Eckensberger: Die Anfänge der deutschen Liebeslyrik. BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: L. M. Ginsburg: Die Bedeutung von Freuds Interesse an Stachelschweinen für die psychoanalytische Untersuchung von Massenbildungen. - P. Kutter: Psychoanalyse in Deutschland.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 29

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 29 von Beland,  Hermann, Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Hermanns,  Ludger M., Kuchenbuch,  Albrecht, Loch,  Wolfgang, Meistermann-Seeger,  Edeltrud, Richter,  Horst-Eberhard, Scheunert,  Gerhart
KLINISCHE BEITRÄGE: E. Hinze: Die Symmetrie in der Beziehung zwischen Analytiker und Analysand. - L. Klöß-Rotmann: Haut und Selbst. - H. Beland: Die zweifache Wurzel des Gefühls. - E. S. Poluda-Korte: Freud und die Töchter. THEORETISCHE BEITRÄGE: A. Hayman: Einige Gedanken zur inneren Welt und zur Umwelt. Der Schauplatz. - J. Gutwinski -Jeggle: Trauma und Zeiterleben. - F.-W. Eickhoff: Kurative Faktoren in der Psychoanalyse: Welche Perspektiven haben sich verändert? BEITRAG ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: E. Laible: 'Durch Entbehrung zum Wissen'. Unbekannte Dokumente aus Freuds Universitäts-Jahren.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 24

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 24 von Beland,  Hermann, Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Loch,  Wolfgang, Meistermann-Seeger,  Edeltrud, Richter,  Horst-Eberhard, Scheunert,  Gerhart
BEITRÄGE ANLÄSSLICH DER 50. WIEDERKEHR DES TODESTAGS VON FREUD: S. M. Parrish / S. A. Guttman: Freuds Metaphern für die Seele. - E. Simenauer: Freud und die jüdische Tradition - W. G. Niederland: Freud's Fascination with Archeology and Its Connection with the Philippson Bible. - J. Sajner: Die Beziehungen Freuds und seiner Familie zu dem mährischen Kurort Roznau - J. Cremerius: Freuds Sterben. - E. Falzeder / A. Haynal: 'Heilung durch Liebe'? - A. Hirschmüller: Freuds 'Mathilde'. BEITRÄGE ZUR ANGEWANDTEN PSYCHOANALYSE: J. S. Kestenberg: Neue Gedanken zur Transposition - E. Berman: Gemeinschaftliche Erziehung im Kibbutz. - I. Frier: Objektbeziehungen im literarischen Prozeß. - S. Hoffmann: In memoriam E. Simenauer.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 17

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 17 von Beland,  Hermann, Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Loch,  Wolfgang, Meistermann-Seeger,  Edeltrud, Richter,  Horst-Eberhard, Scheunert,  Gerhart
BEITRÄGE ZUM 34. KONGRESS DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG: R. H. Etchegoyen: Identifikationsschicksale. - M. Kanzer: Identifikationsschicksale. - D. Widlöcher: Der Identifizierungswunsch und seine strukturellen Wirkungen im Werke Freuds. - E. Simenauer: Über Identifizierung im Ensemble von Theorie und Praxis. KLINISCHE BEITRÄGE: W. Loch: Anmerkungen zu Pathogenese und Psychodynamik der Hysterie. - H. Thomä und H. Kächele: Zur Theorie und Praxis der Gegenübertragung. - L. Haesler: Zur Psychodynamik der Anniversary Reactions. BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: Sigmund Freuds Briefe an seine Patientin Anna v. Vest herausgegeben von St. Goldmann - St. Goldmann: Eine Kur aus der Frühzeit der Psychoanalyse. Kommentar zu Freuds Briefen an Anna v. Vest - S. L. Gilman: Das jüdische Witzbuch. Sigmund Freud und die verborgene Sprache der Juden. 149. BULLETIN DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 30

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 30 von Beland,  Hermann, Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Hermanns,  Ludger M., Kuchenbuch,  Albrecht, Loch,  Wolfgang, Meistermann-Seeger,  Edeltrud, Richter,  Horst-Eberhard, Scheunert,  Gerhart
VORVERÖFFENTLICHTE ARBEITEN ZUM 38. KONGRESS DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG: Th. J. Jacobs: Die inneren Erfahrungen des Analytikers: ihr Beitrag zum analytischen Prozeß. - M. de Baranger: Die geistige Arbeit des Analytikers: vom Zuhören zum Deuten. - D. Duncan: Theorie in vivo. BEITRÄGE ZUR PSYCHOANALYTISCHEN TECHNIK: J. A. Cohen: Die zwei Arten der psychoanalytischen Rekonstruktion. - C. Nedelmann: Nach Möglichkeit leistungs- und genußfähig machen. BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: G. Gödde: Wandlungen des Menschenbildes durch Nietzsche und Freud. - T. Plänkers: 'Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.' Zur Goethe-Preisverleihung an Sigmund Freud im Jahre 1930. BEITRÄGE ZUR ANGEWANDTEN PSYCHOANALYSE: J. Chasseguet-Smirgel: Überlegungen über die Rückkehr eines bestimmten Antisemitismus in Europa. - P. Dettmering: Das 'Geheimnis des Ornaments'. Reflexion über ein Gedicht Heimito von Doderers. - W. Trimborn: Leidenschaft und Melancholie als psychoanalytisches Thema in 'Das Jagdgewehr' von Yasushi Inoue.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 18

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 18 von Beland,  Hermann, Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Loch,  Wolfgang, Meistermann-Seeger,  Edeltrud, Richter,  Horst-Eberhard, Scheunert,  Gerhart
THEORETISCHE BEITRÄGE: W. Loch: Zur gegenwärtigen Psychoanalysekritik. Antwort auf den Spiegel 52 / 1984: Zweifel an Freud: Angriff auf das Reich des König Ödipus, mit Anmerkungen zu 'Und was fühlen Sie dabei?' Die Zeit, Nr. 14, 1985. - L. Wurmser: Die innere Grenze. Das Schamgefühl. - H. Weiß und G. Pagel: Übergangsphänomene und symbolische Ordnung. Winnicott-Lacan. - E. Künzler: Freuds Lehre von den Lebens- und Todestrieben. - W. Tress: Zur intentionalen Sprache der Handlung als dem Fundament einer wissenschaftlichen Psychoanalyse. KLINISCHE ASPEKTE DER PSYCHOANALYSE: A. Köhler-Weisker: Zum Begriff der Haltung des Psychoanalytikers am Beispiel einer Fokaltherapie. BEITRÄGE ZUR ANGEWANDTEN PSYCHOANALYSE: R. G. Klausmeier: Der Mythos von Orpheus. - G. Greve: Theodor Fontanes 'Effi Briest'. Die Entwicklung einer Depression. - R. Tiedemann: Zu Goethes Knabenmärchen 'Der neue Paris' und den Faust-Dichtungen. ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: A. Hirschmüller: Briefe Josef Breuers an Wilhelm Fließ 1894 bis 1898.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 15

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 15 von Beland,  Hermann, Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Loch,  Wolfgang, Meistermann-Seeger,  Edeltrud, Richter,  Horst-Eberhard, Scheunert,  Gerhart
THEORETISCHE BEITRÄGE: H. Nunberg: Kommentar zu Freuds Abriß der Psychoanalyse. - H. Beland: Was ist und wozu entsteht psychoanalytische Identität? - W. Loch: Die Frage nach dem Sinn. - S. O. Hoffmann: Die Bedeutung der nicht triebkonflikthaften Internalisierungen (Identifizierungen) für die Entstehung von Neurosen. Klinische Beiträge: D. Pines: Das frühe Trauma in Übertragung und Gegenübertragung. - S. Stephanos: Zur Problematik des omnipotenten Objekts - eine psychoanalytische Studie über Psoriasis. BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: E. Haas: Freuds Kokainepisode und das Problem der Sucht. - J. G. Reicheneder: Sigmund Freud und die kathartische Methode Joseph Breuers. BEITRÄGE ZUR ANGEWANDTEN PSYCHOANALYSE: G. Pankow: Die Dynamik des Raumes und die gelebte Zeit. - H. Henseler: Moby Dick-Überlegungen zur narzißtischen Wut. - G. Paar, B. Garbe und B. Porstner: Inhaltsanalytische Untersuchung einer Junior-Balintgruppe.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 32

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 32 von Beland,  Hermann, Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Hermanns,  Ludger M., Kuchenbuch,  Albrecht, Loch,  Wolfgang, Meistermann-Seeger,  Edeltrud, Richter,  Horst-Eberhard, Scheunert,  Gerhart
THEORETISCHE BEITRÄGE: W. Loch: Wie verstehen wir Fühlen, Denken, Verstehen? - J. S. Kestenberg: Außen und Innen, Männlich und Weiblich (II). - R. B. Blass: Hatte Dora einen Ödipuskomplex? Eine Überprüfung des theoretischen Kontextes von Freuds 'Bruchstück einer Hysterie-Analyse'. KLINISCHER BEITRAG: H. Schunter: 'Das Gesicht des Psychoanalytikers'. BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: E. Gumbel: Sigmund Freud. Versuch einer Würdigung zur 100. Wiederkehr seines Geburtstages am 6.5.1956. - J. G. Reicheneder: 'Lokalisation': Ein bisher unbekannt gebliebener Beitrag Freuds zu Villarets Handwörterbuch der gesamten Medizin. DISKUSSIONSBEITRÄGE ZU DEN VORVERÖFFENTLICHTEN ARBEITEN ZUM 38. KONGRESS DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG IN AMSTERDAM 1993: A. Green: Diskussion der 'Innere(n) Erfahrungen des Analytikers: ihr Beitrag zum analytischen Prozeß' von Theodore J. Jacobs. - L. Wender: Diskussion der 'Innere(n) Erfahrungen des Analytikers: ihr Beitrag zum analytischen Prozeß' von Theodore J. Jacobs. - J. A. Arlow: Diskussion der 'Geistige(n) Arbeit des Analytikers: vom Zuhören zum Deuten' von Madeleine de Baranger. - J. de Saussure: Diskussion der 'Geistige(n) Arbeit des Analytikers: vom Zuhören zum Deuten' von M. de Baranger. - R. Schafer: Diskussion der 'Theorie in vivo' von Denis Duncan. - R. Bernardi: Diskussion der 'Theorie in vivo' von D. Duncan.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 19

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 19 von Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Frank,  Claudia, Hermanns,  Ludger M., Hinz,  Helmut, Loch,  Wolfgang
In memoriam Piet Jacob van der Leeuw. DER EINFLUSS DER KULTUR DES DEUTSCHEN SPRACHRAUMS AUF FREUDS DENKEN: Beiträge von H. P. Blum, D. Anzieu und A. Ticho zum Thema: Der Einfluß der deutschsprachigen Kultur auf Freuds Denken. - I. Grubrich-Simitis: Gedanken über Sigmund Freuds Beziehung zur deutschen Sprache und Aufklärungstradition. - E. Laible: Bemerkung zur Eröffnung der Diskussion über den Einfluß der Kultur des deutschen Sprachraums auf Freuds Denken. BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: K. R. Eissler: Eine angebliche Disloyalität Freuds einem Freunde gegenüber. - W. J. A. Huber: Emma Ecksteins Feuilleton zur 'Traumdeutung'. THEORETISCHE BEITRÄGE: P. Noy: Von der Phantasie zur Realität. - C. Sies und T. H. Brocher: Die Bedeutung der Autopoiese für Metapsychologie. ZUR ANGEWANDTEN PSYCHOANALYSE: W. G. Niederland: Wie Amerika zu seinem Namen kam. - H. Segal: Schweigen ist das eigentliche Verbrechen. 150. BULLETIN DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 13

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 13 von Eickhoff,  Friedrich-Wilhelm, Loch,  Wolfgang
THEORETISCHE Beiträge: L. Wurmser: Das Problem der Scham – H. W. Loewald: Das Schwinden des Ödipuskomplexes – R. Ekstein: Neuere Erwägungen über den Klärungs- und den Deutungsprozeß – KLINISCHE BEITRÄGE: P. Kutter: Der Basiskonflikt der Psychosomatose und seine therapeutischen Implikationen – V. Tähkä: Psychotherapie als phasenspezifische Interaktion – BEITRÄGE ZUR FREUD-BIOGRAPHIK: J. Sajner: Drei dokumentarische Beiträge zur Sigmund Freud-Biographik aus Böhmen und Mähren – K. R. Eissler: Brief an Frau Dr. Marianne Krüll – M. Krüll: Brief an Dr. K. R. Eissler – BEITRÄGE ZUR ANGEWANDTEN PSYCHOANALYSE: H.-J. Seemann: Das Motiv der Kästchenwahl – H-K. Knoepfel: Die unorganisierte Krankheit – J. Gutwinski: Fragen in Texten aus Balint-Gruppen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Loch, Wolfgang

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonLoch, Wolfgang ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Loch, Wolfgang. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Loch, Wolfgang im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Loch, Wolfgang .

Loch, Wolfgang - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Loch, Wolfgang die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Loch, Wolfgang und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.