fbpx

Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung

Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung von Althaus,  Christian, Beck,  Andreas, Bornheimer,  Jörg, Christiani,  Isabel, Eckhardt,  Alexander, Epler,  Björn, Fanselow,  Dana, Forcher,  Christian, Goebel,  Frank-Michael, Gras,  Knut, Henn-Anschütz,  Volker, Henningsmeier,  Christoph, Heye,  Hendrik, Janner,  Martin, Janssen,  Jan, Kreplin,  Georg, Lachmann,  Andreas, Leithaus,  Rolf, Mincke,  Wolfgang, Nasser,  Nada, Nerlich,  Jörg, Rhode,  Holger, Schaumann,  Michael, Tautorus,  Chris, Utsch,  Guido, Vietinghoff,  Petra von, Westkamp,  Mike
Zum Werk Dieses Anwaltshandbuch widmet sich den rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, die sich anlässlich der Sanierung oder (drohenden) Insolvenz eines Unternehmens ergeben. In einer speziellen Darstellungsform richtet sich das Werk sowohl an die Schuldner- und Gläubigerseite als auch an die Insolvenzberatung und erläutert allen Beteiligten praxisnah die eng verzahnten Phasen der Sanierung und Insolvenz. Anlässlich einer Unternehmenskrise müssen Rechtsberaterinnen und Rechtsberater umgehend die richtigen Schritte einleiten und aktiv Lösungen zur Sanierung entwickeln. Ist der Insolvenzantrag bereits gestellt, müssen die erforderlichen Maßnahmen zur Forderungs- oder Unternehmenssicherung eingeleitet werden. In gewohnt praxisorientierter Form werden zahlreiche Handlungsalternativen aufgezeigt, die das rechtzeitige Erkennen und die erfolgreiche Bewältigung von Unternehmenskrisen ermöglichen. Auch eine interessengerechte Beteiligung am Insolvenzverfahren wird der Gläubiger- oder Schuldnerberatung ermöglicht. Das Handbuch bietet zahlreiche Arbeitshilfen in Form von Checklisten und Formulierungsmustern für die einschlägig tätigen Rechtsberaterinnen und Rechtsberater. Inhalt SanierungsrechtBeratung der zu sanierenden GesellschaftBeratung der GläubigerBeratung des InvestorsSanierungsberaterInsolvenzrechtBeratung des SchuldnersBeratung der GläubigerVerfahrensrechtBeratung der Geschäftspartner des InsolvenzverwaltersInternationale Beratungsfelder Vorteile auf einen BlickSanierungs- und Insolvenzrecht in einem Bandkonzipiert für Schuldner- und Gläubigervertretung sowie für Investorenberatunghochaktuell und mandatsorientiert Zur Neuauflage Die 4. Auflage bringt das Werk auf den Rechtstand Frühjahr 2022. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind entsprechend eingearbeitet. Vor allem die Änderungen durch COVInsAG sowie SanInsFoG (mitsamt StaRUG) werden eingehend behandelt. Insbesondere ein neuer Abschnitt über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen kommt hinzu. Zielgruppe Für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Sanierungsberatung, Gläubiger-, Schuldner- und Investorenvertretung), Insolvenzverwalterinnen und Insolvenzverwalter sowie Juristinnen und Juristen in Unternehmen. Das Werk richtet sich sowohl an Anfänger und selten einschlägig tätige Rechtsberaterinnen und Rechtsberater als auch an die erfahrene Fachanwaltschaft für Insolvenzrecht. Auch Insolvenzrichterinnen und Insolvenzrichter ziehen das Werk mit Gewinn zu Rate.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung von Baumann,  Antje, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Süßbrich,  Katrin, Thoholte,  Hubertus, Ultsch,  Michael L., Weber,  Markus
Zum Werk Das bewährte Formularbuch stellt sämtliche Vollstreckungsarten - ohne Insolvenzrecht - dar, d.h. Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung werden gleichermaßen behandelt. Das Werk umfasst weit mehr als 700 Muster und Checklisten. Im Stile eines "klassischen" Beck'schen Formularbuchs bietet der Titel dem anwaltlichen Gläubigervertreter die erforderlichen Mustertexte und ausführliche praxisorientierte Anmerkungen zu den wesentlichen Bereichen der Einzelzwangsvollstreckung, wie z.B. zu Forderungspfändung, Lohnpfändung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung. Darüber hinaus sind auch für den Schuldnervertreter Verteidigungsmuster in Form von kommentierten Mustern für die vielfältigen Rechtsbehelfe eingestellt. Zudem beinhaltet das Werk ausführliche Kapitel zur Vorbereitung der Vollstreckung sowie zur Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug. Sämtliche Formulare (ohne Anmerkungen) stehen für die rasche und unkomplizierte Übernahme in die eigene Textverarbeitung online zum Download zur Verfügung. Vorteile auf einen BlickMobiliar- und Immobiliarvollstreckung in einem Bandpraxiserprobte Muster - kenntnisreich kommentiertauch Vollstreckungsverfahren mit Auslandsbezug sind enthalten Zur Neuauflage Die 4. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Sommer 2020. Aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden - mit besonderem Blick auf die aktuellen Entwicklungen im elektronischen Rechtsverkehr und in der grenzüberschreitenden Vollstreckung auf europäischer Ebene - gewohnt zuverlässig eingearbeitet. Die Neuregelungen zur Kontopfändung (EuKoPfVODG) und insbesondere die vielfältigen rechtlichen Auswirkungen von Corona und COVID-19 auf das Vollstreckungswesen (COVInsAG und Art. 240 EGBG) sind eingehend behandelt. Zielgruppe Für Rechtsanwälte sowie ihre mit der Vorbereitung und Durchführung der Vollstreckung betreuten Mitarbeiter. Auch Syndikusrechtsanwälte, Rechtspfleger und Vollstreckungsbeauftragte nutzen das Werk mit Gewinn.
Aktualisiert: 2022-04-03
> findR *

Anfechtungsgesetz

Anfechtungsgesetz von Leithaus,  Rolf, Nerlich,  Jörg, Niehus,  Christoph, Riewe,  Anne Deike
Zum Werk Der Kommentar widmet sich aus der Praktikerperspektive dem Gesetz zur Anfechtung von Vermögensverschiebungen oder sonstiger benachteiligender Rechtshandlungen außerhalb eines Insolvenzverfahrens, die die Einzelzwangsvollstreckung eines einzelnen Gläubigers behindern oder erschweren. Vorteile auf einen Blickpraxisrelevante Kommentierungaktuelle Rechtsprechunghandliches Format Zur Neuauflage Die zweite Auflage erfasst die Rechtsentwicklung seit Inkrafttreten des Anfechtungsgesetzes zusammen mit der InsO im Jahr 1999. Sie zeigt dabei aufbauend auf den Grundprinzipien der Gläubigeranfechtung sowohl die übertragbare Rechtsprechung zur Insolvenzanfechtung wie auch die materiellen und prozessualen Besonderheiten der Anfechtung durch den einzelnen Gläubiger auf. Zielgruppe Für Rechtsanwaltschaft, Insolvenzverwaltung, Richterschaft, Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, Notariate, Wirtschafts- und Steuerberatung, Banken, Versicherungen und ganz allgemein alle in der Gläubigerberatung tätigen Personen.
Aktualisiert: 2022-04-20
> findR *

Handbuch des Aktienrechts

Handbuch des Aktienrechts von Becker,  Sebastian LL.M., Eiff,  Christoph von, Frodermann,  Jürgen, Gaul,  Björn, Gerdel,  Thomas, Göhmann,  Andreas M.C.J., Hagemann,  Marcel eMBA, Haibt,  Henryk, Hauschild,  Armin M.C.J., Heider,  Karsten, Henning,  Peter, Jannott,  Dirk, Leithaus,  Rolf, Nicolas,  Heinz, Richter,  Wolfgang, Schreiner,  Robert, Schübel,  Christian, Schwintowski,  Hans-Peter, Seibert,  Ulrich, Wuntke,  Marcus LL.M., Würz,  Isolde
Ein erfahrenes Autorenteam aus Wissenschaft, Wirtschaft und Rechtsberatung erläutert systematisch das Recht der Aktiengesellschaften von der Gründung über den laufenden Betrieb bis zur Beendigung. Dabei werden in der Detailtiefe praxisgerechte Schwerpunkte gesetzt. Berücksichtigt werden die zahlreichen Gesetzesänderungen, u.a. das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG), das Gesetz zur Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen, das Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie, die Aktienrechtsnovelle 2016 und das Abschlussprüfungsreformgesetz ( AReG). Behandelt werden •die Gründung •die Satzung •Kapitalmaßnahmen und Finanzierung •die Organe •die Hauptversammlung •Sonderprüfung, Jahresabschluss und Gewinnverwendung •Registerwesen und Bekanntmachungen •börsennotierte Aktiengesellschaften •das Konzernrecht •die Mitbestimmung •die Auflösung und Abwicklung •die KGaA •das Steuerrecht. Der Anhang enthält im Wesentlichen in der Praxis verwendbare Muster einschließlich Satzung. Käufer des Buches erhalten alle Muster des Buches gratis als Word-Datei.
Aktualisiert: 2022-02-12
> findR *

Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung

Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung von Althaus,  Christian, Beck,  Andreas, Bornheimer,  Jörg, Christiani,  Isabel, Commandeur,  Anja, Damaschke,  Wolfgang, Eckhardt,  Alexander, Fanselow,  Dana, Forcher,  Christian, Goebel,  Frank-Michael, Gras,  Knut, Henn-Anschütz,  Volker, Heye,  Hendrik, Janner,  Martin, Janssen,  Jan, Kreplin,  Georg, Lachmann,  Andreas, Leithaus,  Rolf, Mincke,  Wolfgang, Nasser,  Nada, Nerlich,  Jörg, Rhode,  Holger, Riering,  Berthold, Schaumann,  Michael, Tautorus,  Chris, Vietinghoff,  Petra von, Westkamp,  Mike
Zum Werk Dieses Anwaltshandbuch widmet sich den rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, die sich anlässlich der Sanierung oder (drohenden) Insolvenz eines Unternehmens ergeben. In einer speziellen Darstellungsform richtet sich das Werk sowohl an den Vertreter des Schuldners als auch an die Berater der Gläubiger und Investoren und erläutert allen Beteiligten praxisnah die eng verzahnten Phasen der Sanierung und Insolvenz. Anlässlich einer Unternehmenskrise muss der Rechtsberater umgehend die richtigen Schritte einleiten und aktiv Lösungen zur Sanierung entwickeln. Ist der Insolvenzantrag bereits gestellt, müssen die erforderlichen Maßnahmen zur Forderungs- oder Unternehmenssicherung eingeleitet werden. Es werden in gewohnt praxisorientierter Form zahlreiche Handlungsalternativen aufgezeigt, die das rechtzeitige Erkennen und die erfolgreiche Bewältigung von Unternehmenskrisen ermöglichen. Auch eine interessengerechte Beteiligung am Insolvenzverfahren wird dem Gläubiger- oder Schuldnerberater ermöglicht. Das Handbuch bietet zahlreiche Arbeitshilfen in Form von Checklisten und Formulierungsmustern für den einschlägig tätigen Rechtsberater. Inhalt Sanierungsrecht - Beratung der zu sanierenden Gesellschaft - Beratung der Gläubiger - Beratung des Investors - Sanierungsberater Insolvenzrecht - Beratung des Schuldners - Beratung der Gläubiger - Verfahrensrecht - Beratung der Geschäftspartner des Insolvenz-Verwalters Internationale Beratungsfelder Vorteile auf einen Blick - Sanierungs- und Insolvenzrecht in einem Band - konzipiert für Schuldner- und Gläubigervertreter sowie für Investorenberater - hochaktuell und mandatsorientiert Zur Neuauflage Die 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtstand Sommer 2018, Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind entsprechend eingearbeitet. Vor allem das neue Konzerninsolvenzrecht, das im April 2018 in Kraft getreten ist, und die Reformen im Anfechtungsrecht (InsO-Änderung 2017) werden eingehend behandelt. Zielgruppe Für Rechtsanwälte (Sanierungsberater, Gläubiger-, Schuldner- und Investorenvertreter), Insolvenzverwalter und Unternehmensjuristen. Das Werk richtet sich sowohl an den Anfänger und selten einschlägig tätigen Rechtsberater, als auch an den erfahrenen Fachanwalt für Insolvenzrecht. Auch Insolvenzrichter ziehen das Werk mit Gewinn zu Rate.
Aktualisiert: 2022-04-03
> findR *

Insolvenzordnung (InsO)

Insolvenzordnung (InsO) von Andres,  Dirk, Dahl,  Michael, Leithaus,  Rolf
Zum Werk Der handliche Kommentar in der gelben Reihe ist auch in der dritten Auflage hervorragend aufgenommen worden. Die Vorteile, die dieses Werk auszeichnen, sind das entscheidende Argument zum Kauf: - Konzentration auf das Wesentliche - übersichtliche Darstellung mit Schwerpunkt bei den typischen Problemen, mit dem Vorteil besonders schneller Problemlösung ohne langes Suchen - bevorzugte Berücksichtigung praktischer Belange - zugleich gute Eignung zur Einarbeitung in die Materie, ob als Praktiker oder in der Ausbildung - Theorie, Dogmatik und wissenschaftliche Auseinandersetzung soweit für das Verständnis wichtig - handliches Format und günstiger Preis Kommentiert wird die komplette Insolvenzordnung mit Berücksichtigung aller Gesetzesänderungen seit der dritten Auflage. Dazu die praxisgerechte Auswertung relevanter Entscheidungen sowie der einschlägigen Literatur. Die Materie wird ausgewogen dargestellt und ist damit gleichermaßen für die Gläubiger- und Schuldnerseite als auch für die Gerichtspraxis geeignet. Die Autoren sind als Rechtsanwälte seit Jahren mit Schwerpunkt im Insolvenzrecht tätig und der Fachwelt durch zahlreiche Veröffentlichungen auf diesem Gebiet bekannt. Stimmen zur 3. Auflage: "Fazit: der "Andres/Leithaus" ist ein äußerst nützlicher handlicher Kommentar für ein fundierte rasche Information." (Vors. Richter am BGH a.D. Dr. Hans Gerhard Ganter, NJW 48/2014, 3499) Vorteile auf einen Blick - handlich und informativ zugleich - von Praktikern für Praktiker - mit dem neu kodifizierten Konzerninsolvenzrecht Zur Neuauflage Die vierte Auflage befasst sich mit allen wesentlichen Neuerungen insbesondere mit den Neuerungen durch das Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen, das zum 21. April 2018 in Kraft getreten ist. Ein weiterer Schwerpunkt der Neuauflage liegt auf den Neuerungen durch das Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz vom 29. Juli 2017. Zielgruppe Für alle Praktiker des Insolvenzrechts: Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter, Sachbearbeiter, Verbraucherinsolvenzberater, Richter, Rechtspfleger. Gleichermaßen eignet sich der neue Kommentar auch besonders für die Ausbildung, sei es an Lehrgängen zum Fachanwalt für Insolvenzrecht, im Jurastudium, im Referendariat oder an den Rechtspflege-Hochschulen.
Aktualisiert: 2022-04-03
> findR *

Handbuch des Aktienrechts

Handbuch des Aktienrechts von Becker,  LL.M.,  Sebastian, Eiff,  Christoph von von, Frodermann,  Jürgen, Gaul,  Björn, Gerdel,  Thomas, Göhmann,  M.C.J.,  Andreas, Hagemann,  eMBA,  Marcel, Haibt,  Henryk, Hauschild,  M.C.J.,  Armin, Heider,  Karsten, Henning,  Peter, Jannott,  Dirk, Leithaus,  Rolf, Nicolas,  Heinz, Richter,  Wolfgang, Schreiner,  Robert, Schübel,  Christian, Schwintowski,  Hans-Peter, Seibert,  Ulrich, Wuntke,  LL.M.,  Marcus, Würz,  Isolde
Ein erfahrenes Autorenteam aus Wissenschaft, Wirtschaft und Rechtsberatung erläutert systematisch das Recht der Aktiengesellschaften von der Gründung über den laufenden Betrieb bis zur Beendigung. Dabei werden in der Detailtiefe praxisgerechte Schwerpunkte gesetzt. Berücksichtigt werden die zahlreichen Gesetzesänderungen, u.a. das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG), das Gesetz zur Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen, das Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie, die Aktienrechtsnovelle 2016 und das Abschlussprüfungsreformgesetz ( AReG). Behandelt werden • die Gründung • die Satzung • Kapitalmaßnahmen und Finanzierung • die Organe • die Hauptversammlung • Sonderprüfung, Jahresabschluss und Gewinnverwendung • Registerwesen und Bekanntmachungen • börsennotierte Aktiengesellschaften • das Konzernrecht • die Mitbestimmung • die Auflösung und Abwicklung • die KGaA • das Steuerrecht. Der Anhang enthält im Wesentlichen in der Praxis verwendbare Muster einschließlich Satzung. Käufer des Buches erhalten alle Muster des Buches gratis als Word-Datei.
Aktualisiert: 2020-10-12
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung Nachtrag zur 2. Auflage

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung Nachtrag zur 2. Auflage von Baumann,  Antje, Benner,  Annette, Börgers,  Michael, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Hülsenbeck,  Frank-Walter, Ingendoh,  Andreas, Jennissen,  Wilhelm Heinz, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Thoholte,  Hubertus, Weber,  Markus
Aktualisiert: 2019-06-21
> findR *

Gläubiger-Strategien bei krisenbehafteten Unternehmen im Vorfeld einer möglichen Insolvenz

Gläubiger-Strategien bei krisenbehafteten Unternehmen im Vorfeld einer möglichen Insolvenz von Lauer,  Jörg, Leithaus,  Rolf, Lück,  Wolfgang, Uhlig,  Stefan, Vallender,  Heinz
Inhalt Externe Beratung in der Unternehmenskrise (Uhlig) Bankinterne Überlegungen und Strategien bei Beurteilung und Fortführung notleidender Kreditengagements (Lauer) Bedeutung der Going-Concern-Prämisse bei Prüfung der Sanierungsfähigkeit von Unternehmen (Lück) Die "Liqui-Prüfung" als neues Instrument der Finanzverwaltung (Bruschke/Franke) Vermeiden von Anfechtungsrisiken in der Unternehmenskrise (Leithaus) Insolvenzantrag: die bessere Sanierungsalternative ? (Vallender)
Aktualisiert: 2022-03-17
> findR *

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung

Beck’sches Formularbuch Zwangsvollstreckung von Baumann,  Antje, Benner,  Annette, Eckert,  Jörg, Goebel,  Alfred, Hasselblatt,  Fabian Urs-Dieter, Hülsenbeck,  Frank-Walter, Jennissen,  Wilhelm Heinz, Knabben-Krause,  Christiane Maria, Leithaus,  Rolf, Mueller,  Daniel, Peppersack,  Thomas, Sternal,  Werner, Thoholte,  Hubertus, Weber,  Markus
Da ist immer was zu holen Zum Werk Das bewährte Formularbuch stellt sämtliche Vollstreckungsarten - ohne Insolvenzrecht - dar, d.h. Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung werden gleichermaßen behandelt. Das Werk umfasst weit mehr als 700 Muster und Checklisten. Im Stile eines "klassischen" Beck'schen Formularbuchs bietet der Titel dem anwaltlichen Gläubigervertreter die erforderlichen Mustertexte und ausführliche praxisorientierte Anmerkungen zu den wesentlichen Bereichen der Einzelzwangsvollstreckung, wie z.B. zu Forderungspfändung, Lohnpfändung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung. Darüber hinaus sind auch für den Schuldnervertreter Verteidigungsmuster in Form von kommentierten Mustern für die vielfältigen Rechtsbehelfe eingestellt. Zudem beinhaltet das Werk ausführliche Kapitel zur Vorbereitung der Vollstreckung sowie zur Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug. Sämtliche Formulare (ohne Anmerkungen) stehen für die rasche und unkomplizierte Übernahme in die eigene Textverarbeitung online zum Download zur Verfügung. Vorteile auf einen Blick - Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung in einem Band - praxiserprobte Muster - kenntnisreich kommentiert - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Januar 2016. Eingearbeitet sind unter anderem die Verordnung zur Änderung der Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung, das Gesetz zur Änderung des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts, das Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte und das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs. Auch die zum 1.4.2016 in Kraft tretende Gerichtsvollzieher-Formularverordnung ist bereits eingearbeitet. Auf dieser Grundlage bietet die Neuauflage eine Aktualisierung der bisherigen Inhalte und umfasst zudem zahlreiche neue Formulare, beispielsweise zu Vollstreckungsschutz und Rechtsbehelfen, zur vorsorglichen Schutzschrift oder zur Vollstreckbarkeit von Vergleichen und Vereinbarungen in Gütestellen- und Mediationsverfahren. Zu den Autoren Die Herausgeber, RA Dr. Fabian Hasselblatt und VorsRiOLG Werner Sternal, sind erfahrene Spezialisten für das Vollstreckungswesen. Sie und auch die weiteren Autoren aus Richterschaft, Justizdienst und Anwaltschaft geben ihre reichhaltige Praxiserfahrung an den Leser weiter und haben viele einschlägige Publikationen vorzuweisen. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Syndikusanwälte sowie die mit der Vorbereitung und Durchführung der Vollstreckung betreuten Mitarbeiter.
Aktualisiert: 2020-10-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Leithaus, Rolf

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonLeithaus, Rolf ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Leithaus, Rolf. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Leithaus, Rolf im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Leithaus, Rolf .

Leithaus, Rolf - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Leithaus, Rolf die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Leithaus, Rolf und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.