fbpx

Märchen – Märchenforschung – Märchendidaktik

Märchen – Märchenforschung – Märchendidaktik von Lange,  Günter
Der vorliegende Aufsatzsammelband enthält die Vorträge, die im Rahmender Ringvorlesung Märchen - Märchenforschung - Märchendidaktik im Sommersemester 2003 an der Technischen Universität Braunschweig gehalten worden sind. Diese Vorlesungsreihe wurde von der Märchen-Stiftung Walter Kahn großzügig finanziert, so dass einige der bedeutendsten Märchenforscher und -didaktiker eingeladen werden konnten: der Grimm-Forscher Prof. Dr. Heinz Rölleke (Wuppertal), der Theologe und Psychotherapeut Prof. Dr. Eugen Drewermann (Erwitte), der Volkskundler Prof. Dr. Leander Petzoldt (Innsbruck), Dr. Johannes Wilkes (Erlangen), Arzt und Psychotherapeut, die Märchenerzählerin Linde Knoch (Westerland/Sylt), Helga Zitzlsperger (Weingarten) als Märchendidaktikerin, der Bilderbuchanalytiker Prof. Dr. Jens Thiele (Oldenburg) und der Medienexperte Dr. Christoph Schmitt (Rostock).
Aktualisiert: 2020-12-05
> findR *

Christusbilder sehen und verstehen

Christusbilder sehen und verstehen von Lange,  Günter
Die Geburt Jesu, sein Tod und seine Auferstehung – zu diesen Eckdaten des christlichen Glaubens präsentiert Günter Lange bedeutende Bildbeispiele aus dem Schatz der Tradition. Meisterlich erschließt der große Kunstkenner mehr als 30 bekannte und weniger bekannte Werke vergangener Jahrhunderte.
Aktualisiert: 2019-07-27
> findR *

Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart

Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart von Lange,  Günter
Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart – Ein Handbuch ist eine völlig veränderte Ausgabe von dem zweibändigen Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur, das seit dem Jahr 2000 auf dem Markt ist und gegenwärtig in der 4. Auflage vorliegt. Während das Taschenbuch seinen Schwerpunkt auf die historische Gesamtentwicklung der Kinder- und Ju-gendliteratur legte, rückt das neue Handbuch die KJL der Gegenwart in der Vordergrund. Diese Beschränkung der Darstellung auf die Zeit nach 1945 ist einleuchtend, denn das Ende der Nazi-Zeit und der verheerende Zweite Weltkrieg bedeuteten auch für die Entwicklung der KJL einen tiefen Einschnitt. Hinzu kommt, dass zahlreiche Texte der 1950er und 1960er Jahre nicht ,überholt‘ sind, sondern bei den Leserinnen und Leser bis heute ihre große Beliebtheit behalten haben; man denke nur an die Kinderbücher von Otfried Preußler oder Michael Ende. Schließlich haben gerade die Adressaten dieses Handbuchs, die Studierenden, Referendare, Lehrerinnen und Lehrer, für die KJL der Gegenwart ein besonderes Interesse, da diese in Studium, Ausbildung und Schule eindeutig im Vordergrund steht. Das neue Handbuch der Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart gliedert sich in vier Teile: 1. In den Grundlagen, die als Einführung gedacht sind, geht es einmal um die Terminologie und zum anderen um einen Überblick über die historische Entwicklung der Kinder- und Jugendliteratur in der Bundesrepublik und in der DDR seit 1945. 2. Das Kapitel über die Gattungen ist naturgemäß das umfangreichste. In 15 Artikeln werden die wichtigsten Gattungen dargestellt. Sie sind wie die Medienartikel vergleichbar aufgebaut: Definition, Geschichte, Typologie, Merkmale und Strukturen sowie didaktische Aspekte. 3. Die Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart besitzt in den Medien eine außerordentlich wichtige Verbreitungs- und Aktualisierungsmöglichkeit; das wird vor allem im Verbund mit den sich immer schneller verändernden, technischen Medien‘ deutlich. Wichtig bleiben aber nach wie vor der Kinderfilm, das Kindertheater, die Hörmedien und die Kinder- und Jugend-Zeitschriften. 4. Die Bedeutung der Kinder- und Jugendliteratur in der literarischen Sozialisation, d.h. in der Familie, den Vorschuleinrichtungen und der Schule, ist immens. Hier werden Entwicklungen angebahnt, die für die Kinder und Jugendlichen lebensbestimmend sind. Zahlreiche empirische Untersuchungen machen das überzeugend deutlich. Damit die Kinder- und Jugendliteratur ihre wichtige Funktion in der Schule erfüllen kann, bedarf es besonderer didaktischer Entscheidungen und methodischer Verfahren, die hier ausführlich vorgestellt werden.
Aktualisiert: 2021-11-17
> findR *

Deutsche Kurzgeschichten II

Deutsche Kurzgeschichten II von Lange,  Günter
Seit Anfang der 1970er Jahre haben sich Kinder- und Jugendbuchautoren intensiv der Kurzgeschichte als Erzählform angenommen und sie in die Kinder- und Jugendbuchliteratur übersetzt. Die Autoren wollen mit ihren Geschichten die jungen Leser in reale gesellschaftliche Konfliktsituationen einführen, ihnen die ungelösten Probleme der Welt aufzeigen und verdeutlichen. Neben den realistischen Kindergeschichten der Gegenwart stehen in der Sammlung auch Texte schon klassisch zu nennender Kurzgeschichtenautoren, die auch immer wieder Kinder und Jugendliche als Adressaten ihrer Kurzgeschichten betrachtet haben.
Aktualisiert: 2020-11-11
> findR *

Methodisches Kompendium für den Religionsunterricht 1

Methodisches Kompendium für den Religionsunterricht 1 von Adam,  Gottfried, Berg,  Horst Klaus, Bubenheimer,  Ulrich, Faust-Siehl,  Gabriele, Gerlach,  Heinz, Gottwald,  Eckart, Grethlein,  Christian, Jendorff,  Bernhard, Kurz,  Wolfram K., Lachmann,  Rainer, Lähnemann,  Johannes, Lange,  Günter, Mokrosch,  Reinhold, Müller-Goll,  Eva, Reents,  Christine, Schmidt,  Heinz, Wegenast,  Klaus, Wegenast,  Philipp
Methodisches Grundwissen für den Religionsunterricht. Ausgewiesene Experten beschäftigen sich mit bewährten und aktuellen Methoden.
Aktualisiert: 2022-07-29
> findR *

Erwachsen werden. Jugendliche Adoleszenzromane im Deutschunterricht

Erwachsen werden. Jugendliche Adoleszenzromane im Deutschunterricht von Lange,  Günter
Der jugendliterarische Adoleszenzroman hat Konjunktur, nicht nur in Deutschland, sondern international, vor allem in den USA und in den skandinavischen Ländern. Seit Anfang der 90er Jahre hat er sich zu einer bedeutenden Gattung der Kinder- und Jugendliteratur entwickelt. Ablesbar ist das u. a. an den mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis prämierten Jugendbüchern. Was ihn neben seiner Thematik besonders auszeichnet, ist seine z.T. bemerkenswerte literarische Qualität, die ihn in seinen gelungenen Werken nahezu gleichberechtigt neben die bekannten Adoleszenzromane der intentionalen Erwachsenenliteratur wie Jerome D. Salingers „Der Fänger im Roggen" oder Ulrich Plenzdorfs „Die neuen Leiden des jungen W." treten lässt. Die Intentionen dieses Buches sind, 1. den jugendliterarischen Adoleszenzroman der 1990er Jahre und nach der Jahrtausendwende grundlegend aufzuarbeiten und ausführliche Unterrichtsmodelle zu vier beispielhaften jugendliterarischen Adoleszenzromanen vorzustellen: Myron Levoy Ein Schatten wie ein Leopard(7.-9. Schuljahr), Charlotte Kerner Geboren 7999(9.-11. Schuljahr), Amy M. Homes Jack (9.-11. Schuljahr) und Charlotte Kerner Blueprint. Blaupause (11.-13. Schuljahr). 2. Zugleich erfolgt eine differenzierte Einführung in die Didaktik der Kinder- und Jugendliteratur und in die didaktisch-methodischen Prinzipien, die für den Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht von Bedeutung sind: Schwierigkeiten beim Lesen einer literarischen Großform, Leseverfahren im Unterricht, didaktische Reduktion als Unterrichtsprinzip, das Gespräch im Literaturunterricht, textanalytische sowie handlungs- und produktionsorien-tierte Verfahren im Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht.
Aktualisiert: 2021-11-17
> findR *

Mein erstes Manuskript

Mein erstes Manuskript von Franz,  Kurt, Lange,  Günter, Payrhuber,  Franz J, Pleticha,  Heinrich
Unmittelbarer Anstoß für die Herausgabe dieser metaliterarischen Textsammlung war die Frühjahrstagung Autorenbegegnungen der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach im Mai 2001. Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Akademie waren die Preisträger vergangener Jahre eingeladen, um unter dem Motto Wie alles anfing. über ihre ersten Schreibversuche zu berichten. So lautet der Titel dieses Bandes, der die Aussagen von 60 Autorinnen und Autoren versammelt, Mein erstes Manuskript. Die persönlich-intimen Geständnisse, Texte zum erinnerten Ich, in denen frühe Antriebe zum Schreiben, das Ringen um das Wort, individuelle Schreibprozesse, Publikationsprobleme und alle damit verbundenen Gefühlszustände offenbar werden, erweisen sich als spannende und aufschlussreiche Lektüre. Bei allen inneren und äußeren Hindernissen überwiegt letztlich in allen Texten das Glück des Schreibens, so dass diese gerade für den jungen Leser Anstoß zum Nachdenken und zum Auslöser eigenen Schreibens sein können. Um den Band möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, sind die Beiträge alphabetisch nach Verfassern angeordnet. Im Anhang finden sich, ebenfalls in alphabetischer Folge, Kurzbiographien zu allen Autoren.
Aktualisiert: 2020-01-30
> findR *

Was letztlich zählt – Eschatologie

Was letztlich zählt – Eschatologie von Dormeyer,  Detlev, Dressler,  Bernhard, Englert,  Rudolf, Fuchs,  Ottmar, Hennecke,  Elisabeth, Hörnig,  J. Thomas, Klein,  Constantin, Kohler-Spiegel,  Helga, Lachmann,  Rainer, Lange,  Günter, Langer,  Michael, Liess,  Kathrin, Mette,  Norbert, Moltmann,  Jürgen, Müller,  Rabeya, Naurath,  Elisabeth, Plieth,  Martina, Pohl-Patalong,  Uta, Rickers,  Folkert, Riedl,  Peter, Schroeder,  Bernd, Schweitzer,  Friedrich, Sörries,  Reiner, Soussan,  Julian Chaim, Streib,  Heinz, Striet,  Magnus, von Stosch,  Klaus
Was erwartet den Menschen nach dem Tod - Auferstehung? Gericht? Ewiges Leben? Früher sprach man von den »letzten Dingen«. Heute ist auch in der Theologie eine deutliche Verlegenheit im Umgang mit diesen letzten Fragen festzustellen. Was kann man wissen? Was darf man hoffen? Wie redet man mit Kindern und Jugendlichen darüber? Und wie ist die Sicht anderer Religionen auf diese eschatologischen Fragen? Das Jahrbuch bietet dazu unterschiedliche Verstehenszugänge, theologische und empirische Vertiefungen, interreligiöse Seitenblicke und eine Reihe religionspädagogischer Praxisstudien.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Von der Steinzeit bis zur Gegenwart

Von der Steinzeit bis zur Gegenwart von Franz,  Kurt, Lange,  Günter
Der Sammelband "Von der Steinzeit bis zur Gegenwart", der dem `Altmeister` geschichtlicher Sachdarstellung Heinrich Pleticha gewidmet ist, vereinigt Beiträge von Freunden und Kollegen, die in diesem Metier als Schriftsteller, Büchermacher, Wissenschaftler und Lehrende tätig sind. So liefern Otfried Preußler, Willi Fährmann und Klaus Kordon Beispiele historischen Erzählens, zwei Autoren von Sachbüchern zu älteren Themen(Steinzeit, Antike) berichten anschaulich und praxisnah über das Büchermachen. Auch der Buchillustration sind zwei Beiträge unterhistorischen Aspekten gewidmet, und zwar der Entwicklung von Illustration und Bilderbuch im 19. Jahrhundert und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die acht Beiträge im umfangreichsten Teil des Bandes, Historische Themen in der Kinder- und Jugendliteratur, bilden einen geschichtlichen Längsschnitt vom Gilgamesch-Epos und von Sinuhe über antike und mittelalterliche Stoffe, wie den Sagenkreis um Artus, Robinsonaden, geschichtlich-vaterländische Jugendliteratur im 19. Jahrhundert bis zu neueren Erzählformen in Büchern zur Geschichte für junge Leserinnen und Leser. Der Band, der sich als ein buntes Kaleidoskop versteht, schließt einige Lücken im Forschungsbereich der historischen Kinder- und Jugendliteratur. Er bietet damit gleichermaßen Leseanreize für Germanisten, Lehramtsstudierende mit den Fächern Deutsch und Geschichte, Dozenten und Lehrende in allen Schularten, aber auch für Büchermacher und interessierte Laien.
Aktualisiert: 2021-10-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Lange, Günter

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonLange, Günter ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Lange, Günter. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Lange, Günter im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Lange, Günter .

Lange, Günter - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Lange, Günter die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Lange, Günter und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.