fbpx

Deliberative Demokratie in der Diskussion

Deliberative Demokratie in der Diskussion von Landwehr,  Claudia, Schmalz-Bruns,  Rainer
Wo steht die Theorie deliberativer Demokratie? Nach einer fast 20-jährigen Dominanz in der Demokratietheorie stellt sich auch angesichts neuer Herausforderungen nationalstaatlichen Regierens die Frage, welche Antworten sie heute zu bieten hat. So steht einerseits der Vorwurf im Raum, dass deliberative Theoretiker willentlich oder unwillentlich zur Rechtfertigung exekutivlastiger und expertokratischer Entscheidungsprozesse beitragen, während andererseits Ergebnisse der empirischen Deliberationsforschung die empirischen Prämissen der Theorie zu untermauern scheinen. Das provoziert konzeptionelle Fragen, die sich über die Ebenen der normativen Begründung des Modells deliberativer Demokratie wie der Diskussion seiner Institutionalisierung in nationalen, trans- und supranationalen Zusammenhängen erstrecken und interne wie externe Kritiken provozieren, die es zu dokumentieren und zu verorten gilt. Hierzu bringt dieses Buch Theoretiker und empirische Deliberationsforscher, Verteidiger und Kritiker der deliberativen Demokratietheorie miteinander ins Gespräch. Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Nicole Deitelhoff; Dr. Martin Ebeling; Prof. Erik O. Eriksen; Prof. Dr. Dieter Fuchs; Dr. Daniel Gaus; Prof. Dr. Dirk Jörke; Prof. Dr. Claudia Landwehr; PD Dr. Markus Linden; Prof. Dr. Jürgen Neyer; Prof. Dr. Andreas Niederberger; Prof. Dr. Frank Nullmeier; Dr. Tanja Pritzlaff; Jan Achim Richter; Dr. Claudia Ritzi; Prof. Dr. Gary Schaal; Prof. Dr. Rainer Schmalz-Bruns; Dr. Thorsten Thiel; Manon Westphal M.A.
Aktualisiert: 2022-09-27
> findR *

Nachgehört und nachgefragt

Nachgehört und nachgefragt von Köster,  Markus, Landwehr,  Claudia, Spieker,  Christoph, Wolf,  Hubert
Wenn jemals ein Westfale zur historischen Symbolfigur geworden ist, dann Clemens August Graf von Galen (1878-1946). Schon während des Krieges und noch stärker nach seinem plötzlichen Tod im März 1946 wurde er zur Symbolfigur eines Katholizismus, der widerstanden hatte. Diese Doppel-CD rezitiert zentrale Gedanken, Aussagen, Predigten und Hirtenbriefe des „Löwen von Münster“ und eröffnet so einen neuen Zugang zu seiner Persönlichkeit. Durch den Kirchenhistoriker Hubert Wolf werden die Tonzeugnisse in ihren historischen Kontext eingebettet und behutsam interpretiert. Am Ende lässt das einzige bekannte Original-Tondokument mit der Stimme von Galens den Kardinal selbst zu Wort kommen und macht ihn so in ganz besonderer Weise lebendig.
Aktualisiert: 2022-04-01
> findR *

Die Kaffeekantate

Die Kaffeekantate von Isfort,  Julian, Landwehr,  Claudia
Eine musikalische Filmkomödie nach Johann Sebastian Bach – und das auch noch aus Westfalen … – passt das zusammen? Ja, es passt! Das zeigt auf wunderbare Weise Julian Isforts Film „Die Kaffeekantate“. Der junge Filmemacher und Musiker hatte die Idee, die Musik Bachs in eine dem Medium Film gerecht werdende Form zu bringen. Ein durchaus anspruchsvolles Unterfangen. Dabei ging es Isfort nicht allein darum, den musikalischen Stoff in eine neue und modern anmutende Fassung zu bringen, sondern auch die klassischen Elemente der Musik in den Film einzubinden. So musste die Musik transformiert werden, umgeschrieben in die Sprache des Films. Zugleich sollte der Film sein Publikum auch unterhalten – deshalb das Genre einer Komödie, die aber ihren cineastischen Anspruch nicht aufgibt. Kern der Geschichte ist die ungebremste Kaffeesucht der jungen Baroness Lieschen, die ihren Vater Baron Schlendrian immer weiter in den Ruin treibt. Um Haus und Hof zu retten, soll Lieschen den Bankier des Barons heiraten. Doch sie ist in heimlicher Liebe zum Kaffee kochenden Gärtner des Vaters entflammt. Durch die Unterstützung ihrer Bediensteten gelingt es Lieschen schließlich, ihren Vater vom Kaffeegenuss zu überzeugen. Am Ende gibt er seinen Segen zur Heirat der Tochter mit ihrer großen Liebe. In einer Mischung aus Dialog und Gesang erzählt Julian Isfort die unkomplizierte Geschichte, die im Sommer 2012 auf Haus Rothenberge in Wettringen (Kreis Steinfurt) gedreht wurde. Das nach seinen Erbauern auch „Villa Jordaan“ genannte Herrenhaus bot die perfekte Kulisse für diese moderne Variante der Bach- Kantate „Schweigt stille, plaudert nicht“. Landschaft, Einrichtung, Lage – all das passte zum Plot. Zudem konnten hier sowohl sämtliche Innen- als auch Außenaufnahmen gedreht werden. Der 43-minütige Film steht auf der DVD auch in einer Version mit englischen Untertiteln zur Verfügung.
Aktualisiert: 2022-04-01
> findR *

„Ganz im Ernst, so war es!“

„Ganz im Ernst, so war es!“ von Bühren,  Georg, Goedden,  Walter, Landwehr,  Claudia
52 Tonbänder zu 20 Minuten. Irgendwo verstaubt im Archivkeller. Kaum bekannt, je ausgewertet. Interviews, die inzwischen historisch geworden sind. Im Mittelpunkt eine kleine zierliche Frau: Elisabeth Hauptmann. Wer war diese Elisabeth Hauptmann? Nur ein Anhängsel des großen BB? Nicht mehr als eine Fußnote in der weitläufigen Brecht-Forschung? Oder war sie selbst eine große Schriftstellerin?
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Demokratie und Gerechtigkeit in Verteilungskonflikten

Demokratie und Gerechtigkeit in Verteilungskonflikten von Kreide,  Regina, Landwehr,  Claudia, Toens,  Katrin
Demokratie und Gerechtigkeit sind Kernbegriffe der politischen Theorie und Philosophie – dieser Band setzt sie zueinander in Bezug und leuchtet das Spannungsverhältnis zwischen ihnen aus. In Anbetracht von Prozessen der Globalisierung und gesellschaftlichen Pluralisierung verschärfen sich Konflikte um die Verteilung knapper Ressourcen. Sind die hergebrachten Begriffe von Demokratie und Gerechtigkeit unter diesen Bedingungen noch tragfähig, oder müssen konzeptionell neue Wege beschritten werden? Wie verhalten sich substantielle Gerechtigkeitsprinzipien zu demokratischen Entscheidungsverfahren? Gibt es besondere Güter, die für die Funktionsfähigkeit der Demokratie unerlässlich sind, und die deshalb demokratisch nicht verhandelbar sein sollten? Die Autoren des Bandes gehen diesen Fragen mit drei thematischen Schwerpunkten nach: „Das Spannungsverhältnis zwischen Demokratie und Gerechtigkeit“, „Demokratie und Gerechtigkeit jenseits des Nationalstaats“ und „Besondere Güter in der Demokratie“. Dabei wird die Bandbreite unterschiedlicher Standpunkte und Blickwinkel in einer für die gesellschaftliche Selbstverständigung zentralen Diskussion deutlich.
Aktualisiert: 2022-07-04
> findR *

Fern liegt Eleusis

Fern liegt Eleusis von Bühren,  Georg, Goedden,  Walter, Landwehr,  Claudia
Ernst Meister zählt zu den bedeutensten Vertretern der deutschen Literatur nach 1945. Er wurde mit den wichtigsten deutschen Literaturpreisen ausgezeichnet, u.a. 1979 mit dem Georg-Büchner-Preis. Innerhalb der westfälischen Literaturgeschichte ist Meister eine Ausnahmeerscheinung. Sein von philosophisch-surrealem Gedankengut inspiriertes Werk, aber auch sein äußeres Erscheinungsbild zeigen seine singuläre Schriftstellerpersönlichkeit, die man schwerlich in einem anderen Lebens- und beruflichen Umfeld denken könnte.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Coronakratie

Coronakratie von Böick,  Marcus, Borucki,  Isabelle, Bukow,  Sebastian, Büsch,  Andreas, Dausend,  Peter, Florack,  Martin, Gadinger,  Frank, Gerhards,  Helene, Graf Kielmansegg,  Peter, Grunden,  Timo, Hauke-Hohl,  Karina, Hegelich,  Simon, Heinze,  Rolf G., Höreth,  Markus, Jennewein,  Julia, Kielmansegg,  Peter Graf von, Korte,  Karl-Rudolf, Korte-Bernhardt,  Simone, Landwehr,  Claudia, Michaelis,  Philipp, Michels,  Dennis, Rakers,  Julia, Rehder,  Britta, Römmele,  Andrea, Schäfer,  Armin, Scheller,  Benjamin, Schiffers,  Maximilian, Schwanholz,  Julia, Scobel,  Gert, Truger,  Achim, Unzicker,  Kai, van Treeck,  Till, Weidenfeld,  Ursula
Für die Politik in Zeiten von Corona fehlen die historischen Vergleiche. Umso reizvoller sind politik- und sozialwissenschaftliche Nachfragen: Was macht die Pandemie mit unserem politischen System? Wie widerstandsfähig und belastbar zeigt sich das Politikmanagement in Deutschland seit März 2020? Wie anfällig ist unsere moderne Risikogesellschaft? Gibt es überhaupt noch eine politische Normalität oder haben wir es mit einer Inflation von Krisen zu tun? Welche Folgen für die Demokratie kann man erwarten? Ist die »Coronakratie« gar ein politischer Möglichkeitsmacher? Oder bleibt am Ende alles so wie es ist bzw. war? Fest steht: Wir werden langfristig mit dem Virus und seinen Folgen leben und auch politisch umgehen müssen. Dieser Band vermittelt Denkanstöße, die die Chancen und Risiken der Pandemie für unsere Demokratie und das politische System der Bundesrepublik Deutschland aufzeigen. Die Frage nach der Resilienz demokratischen Regierens im Spannungsfeld zwischen Freiheit, Gesundheit und Sicherheit ist dabei der Dreh- und Angelpunkt aller Betrachtungen. Mit Beiträgen von Isabelle Borucki, Peter Dausend, Peter Graf Kielmansegg, Andrea Römmele, Gert Scobel, Till van Treeck, Ursula Weidenfeld u.a.
Aktualisiert: 2022-09-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Landwehr, Claudia

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonLandwehr, Claudia ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Landwehr, Claudia. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Landwehr, Claudia im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Landwehr, Claudia .

Landwehr, Claudia - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Landwehr, Claudia die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Landwehr, Claudia und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.