fbpx

John Maynard Keynes

John Maynard Keynes von Kromphardt,  Jürgen
Große Ökonomen, ihr Werk und ihre Bedeutung kennenlernen. Bis zur Finanzkrise war es in wirtschaftspolitischen Debatten hierzulande oftmals verpönt, im Sinne von Keynes zu argumentieren. Heute hat sich dieses Bild gewandelt: Viele Ökonomen und Politiker nehmen Bezug auf den genialen Briten – auch wegen seiner Betonung der Unsicherheit der Zukunft. Jürgen Kromphardt zeigt auf, wie Keynes die ökonomische Theorie auf eine neue Grundlage stellte und welche wirtschaftspolitischen Empfehlungen er daraus ableitete, in späteren Jahren insbesondere für die Weltwährungsordnung. Für deren Umsetzung setzte er sich intensiv ein.
Aktualisiert: 2020-10-21
> findR *

Für eine bessere gesamteuropäische Wirtschaftspolitik

Für eine bessere gesamteuropäische Wirtschaftspolitik von Hagemann,  Harald, Kromphardt,  Jürgen
Die erste Gruppe der Beiträge zu diesem Tagungsband zur neunten Jahrestagung der Keynes-Gesellschaft am 18./19. Februar 2014 in Darmstadt behandelt Probleme der europäischen Wirtschaftspolitik, die zweite verschiedene Aspekte der theoretischen Grundlagen für gesamtwirtschaftliche Analysen der europäischen Wirtschaftspolitik.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

John Maynard Keynes

John Maynard Keynes von Kromphardt,  Jürgen
Große Ökonomen, ihr Werk und ihre Bedeutung kennenlernen. Bis zur Finanzkrise war es in wirtschaftspolitischen Debatten hierzulande oftmals verpönt, im Sinne von Keynes zu argumentieren. Heute hat sich dieses Bild gewandelt: Viele Ökonomen und Politiker nehmen Bezug auf den genialen Briten – auch wegen seiner Betonung der Unsicherheit der Zukunft. Jürgen Kromphardt zeigt auf, wie Keynes die ökonomische Theorie auf eine neue Grundlage stellte und welche wirtschaftspolitischen Empfehlungen er daraus ableitete, in späteren Jahren insbesondere für die Weltwährungsordnung. Für deren Umsetzung setzte er sich intensiv ein.
Aktualisiert: 2020-10-12
> findR *

Keynes und das internationale Währungs- und Finanzsystem

Keynes und das internationale Währungs- und Finanzsystem von Adam,  Hermann, Hagemann,  Harald, Kromphardt,  Jürgen
Die Beiträge dieses Bandes wurden auf der Tagung der Keynes-Gesellschaft am 18./19. Februar 2019 vorgetragen. Die Tagung stand unter dem Rahmenthema „Keynes und das internationale Währungs- und Finanzsystem“, das anlässlich der 100-jährigen Wiederkehr der Veröffentlichung der „Wirtschaftlichen Folgen des Friedensvertrages“ ausgewählt wurde. Die Themen umfassen auch Keynes’ Kampf für eine bessere Weltwährungsordnung in Bretton Woods 1944, die Entwicklung der internationalen Finanzmärkte nach dem Zusammenbruch des Bretton-Woods-Systems, die Konsequenzen aus mehreren Finanz- und Währungskrisen und der Einführung des Euro sowie zukünftige Perspektiven der Weltwährungs- und Finanzordnung. Inhalt Stephan Schulmeister: Keynes und die Finanzmärkte Günther Chaloupek: Keynes zu den Folgen der Friedensverträge für Österreich und im Donauraum Fabian Lindner und Nikolaus Kowall: Die soziale Frage in Weimar. Wie die Nazis das Vakuum füllten, das die SPD hinterließ Christian Kremser: John Stuart Mill and John Maynard Keynes on the End of Economic History. The Difference between a Social and a Technological Utopia Anne Löscher und Ferdinand Wenzlaff: Robert Eislers Reformprogramm für ein krisenfestes Weltwirtschaftssystem Hélène de Largentaye: The French Position on the International Monetary System at Bretton Woods and after Dirk Ehnts: Die wirtschaftlichen Folgen des Vertrages von Maastricht Jörg Bibow: Zur US Dollar Hegemonie: Ein Blick zurück und in die Zukunft Steffen Murau, Joe Rini und Armin Haas: Welche Zukunft für die finanzielle Globalisierung? Vier Szenarien für das internationale Währungssystem im Jahr 2040
Aktualisiert: 2020-03-06
> findR *

Grundlagen der Makroökonomie

Grundlagen der Makroökonomie von Kromphardt,  Jürgen
Dieses Lehrbuch stellt die Grundlagen der Makroökonomie und deren wesentlichen Aspekte in einer an der gesamtwirtschaftlichen Perspektive ausgerichteten Weise dar. Das sehr gut lesbare Lehrbuch umfasst den gesamten Kanon der Einkommens- und Beschäftigungstheorie, der traditionell im Grundstudium gelehrt wird: volkswirtschaftlicher Kreislauf und volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Gütermarktgleichgewicht bei autonomen Investitionen, Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt, das Zusammenwirken von Güter-, Geld- und Arbeitsmärkten sowie Einkommen und Beschäftigung in einer offener Volkswirtschaft.
Aktualisiert: 2020-09-21
> findR *

Die größten Ökonomen: John Maynard Keynes

Die größten Ökonomen: John Maynard Keynes von Kromphardt,  Jürgen
John Maynard Keynes ist zweifelsohne einer der größten Ökonomen. Bis zur aktuellen Finanzkrise war es in wirtschaftspolitischen Debatten hierzulande oftmals verpönt, im Sinne von Keynes zu argumentieren. Heute hat sich dieses Bild gewandelt: Viele Politiker nehmen immer häufiger Bezug auf den Briten. Unser Autor zeigt auf, wie Keynes die ökonomische Theorie auf eine neue Grundlage stellt und welche wirtschaftspolitischen Empfehlungen daraus folgten. Seine Betonung der Unsicherheit der Zukunft findet in der Finanzkrise und ihren Folgen erneut ihre Bestätigung. Das Buch richtet sich an Studierende, Wissenschaftler und Interessierte aus den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte. Fazit: Dem Autor gelingt nicht nur ein kompakter Überblick über die wichtigsten Werke von John Maynard Keynes. Vielmehr beleuchtet er auch den Menschen und den Kontext, in dem er gearbeitet hat. Dieses Buch ist Teil der UTB-Reihe „Die größten Ökonomen“. Darin stellen Ihnen renommierte Experten wichtige Persönlichkeiten aus den Wirtschaftswissenschaften vor. Dabei konzentrieren sie sich nicht nur auf das wissenschaftliche Werk, sondern beleuchten auch den Menschen und den Kontext. In jedem Buch sind zahlreiche Services enthalten: Lebenslauf, Glossarium sowie kommentierte Tipps zu Webseiten und Literatur.
Aktualisiert: 2020-07-13
> findR *

Arbeit und Beschäftigung – Keynes und Marx

Arbeit und Beschäftigung – Keynes und Marx von Hagemann,  Harald, Kromphardt,  Jürgen, Sahin,  Bedia
Inhalt I. Aktuelle Herausforderungen für den Arbeitsmarkt – Joachim Möller: Droht durch Digitalisierung eine neue Form technologischer Arbeitslosigkeit? • Uwe Blien, Oliver Ludwig, Anja Rossen: Arbeitsmarktfolgen des technischen Fortschritts • Toralf Pusch, Arne Heise: Minimum wages, employment and structural change in a Post-Keynesian Perspective II. Grundlagen der Theorien von Marx und Keynes – Bertram Schefold: Marx und Keynes: Ist die Werttheorie notwendig, entbehrlich oder gar schädlich? • Gerhard Michael Ambrosi: Die Aristoteles-Rezeption von Keynes und Marx • Michael Wendl: Die monetäre Werttheorie von Marx. Übereinstimmungen und Differenzen zu Keynes • Fritz Helmedag: Marx und Keynes. Mit Arbeitswerten zum Arbeitsvolumen III. Ausgewählte Aspekte der Theorie von Keynes – Ingo Barens: Robertsons „Liquiditätsfalle“ als Antwort auf Keynes’ „Bananenparabel“ oder: Hätte die Allgemeine Theorie überhaupt geschrieben werden müssen? • Ronald Schettkat: The Behavioral Economics of John Maynard Keynes • Jürgen Kromphardt: Die Abhängigkeit der Beschäftigung von Güter- und Arbeitsmarkt: Wege und Irrwege ihrer graphischen Veranschaulichung
Aktualisiert: 2020-03-05
> findR *

Keynes, Geld und Finanzen

Keynes, Geld und Finanzen von Hagemann,  Harald, Kromphardt,  Jürgen, Marterbauer,  Markus
Dieser Band enthält 15 Beiträge, die auf der Tagung der Keynes-Gesellschaft am 20./21. Februar 2017 an der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien gehalten wurden. Sie sind in vier Themenbereiche gegliedert. Die Autoren der ersten Gruppe befassen sich mit der Keynes’schen Revolution und den Fragen, wo sie von Keynes nicht vollendet wurde bzw. auf welche Widerstände ihre unverfälschte Interpretation und Durchsetzung stieß. Im zweiten Themenbereich werden ihre ethischen Grundlagen sowie Beiträge einzelner Autoren zu ihrer Weiterführung diskutiert. Die Beiträge der dritten Gruppe setzen sich mit Problemen der Geldtheorie und der aktuellen Geldpolitik auseinander. In den Beiträgen der vierten Gruppe werden vor allem die Staatsverschuldung und die Austeritätspolitik thematisiert. Inhalt I. Die Keynes’sche Revolution: Schwachstellen und Widerstände – S.A. Marglin: The General Theory After 80 Years: Time for the Methodological Revolution • O. Landmann: Ordo, Makro und der Euro. Deutschland in der Kritik • I. Barens: Hicks und Keynes. II. Die Keynes’sche Revolution: Ethische Grundlagen und Weiterentwickler – Chr. Kremser: Die Ethik des John Maynard Keynes. Eine kritisch-konstruktive Rezeption von G.E. Moores „Principia Ethica“ • D. Ehnts: Geld und Finanzen. Was hat Minsky, was Keynes nicht hat? • A. Guger: Josef Steindl und die neue Stagnationsdiskussion „Kapitalismus ohne Arbeitslosigkeit“ • M. Riese: Kazimierz Laski (1921-2015): A First Generation Kaleckian. III. Probleme der Geldtheorie und Geldpolitik – P. Mooslechner: Wieviel Keynes steckt in der aktuellen (unkonventionellen) Geldpolitik? • H. Schuberth: Geldpolitik und Vermögensverteilung im Euroraum • W. Edelmüller: Die „Modern Money Theory“ als Theorie der fiskalischen Geldpolitik • F. Wenzlaff, A. Löscher: Vollgeld: Eine kritische Betrachtung aus (Monetär-) Keynesianischer Perspektive. IV. Staatsschulden und Austeritätspolitik – H. Bortis: Staatsschulden und Austeritätspolitik in klassisch-keynesianischer Sicht • F.C. Englmann: Weder Schuldner-Paradies noch Gläubiger-Hölle: Zur Nachhaltigkeit realer Staatsschuld • K. Rietzler, A. Truger: Eine vergleichende Analyse der „strukturellen“ Konsolidierung der öffentlichen Haushalte der Gebietskörperschaften von 1991 bis 2016 • S. Gechert, G. Horn, Chr. Paetz: Long-term effects of stimulus packages and austerity measures in Europe.
Aktualisiert: 2020-03-06
> findR *

Die Krise der europäischen Integration aus keynesianischer Sicht

Die Krise der europäischen Integration aus keynesianischer Sicht von Hagemann,  Harald, Kromphardt,  Jürgen
Dieser Band enthält 9 Beiträge, die auf der Tagung der Keynes-Gesellschaft im Februar 2016 am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung in Berlin gehalten wurden. Sie sind in drei Themenbereiche gegliedert: Die Beiträge der ersten Gruppe setzen sich mit der Prognose sowie den Ursachen und Konsequenzen der Finanz- und Wirtschaftskrise in der Eurozone auseinander. Die Autoren der zweiten Gruppe zeigen Lösungsansätze der Krise aus keynesianischer Perspektive auf. Die dritte Gruppe enthält Beiträge, in denen theoretische Grundfragen diskutiert werden. Inhalt I. Die Finanzkrise und die Entwicklung danach • Ullrich Heilemann: War der Beginn der Krise 2008-2009 vorauszusehen? Krisenprognose in Deutschland und wirtschaftspolitische Schlussfolgerungen • Tassos Giannitsis: Fiskalkonsolidierung und Einkommensverteilung: Entscheidende Trade-Offs der Krisensteuerung in Griechenland • Hubert Gabrisch: Die Effekte grenzüberschreitender Finanzströme für die Realwirtschaft in den Ländern der Eurozone II. Wege aus der Krise der EU • Eckhard Hein, Daniel Detzer: Makroökonomische Ungleichgewichte im Euroraum, Lösungsansätze aus post-keynesianischer Perspektive • Achim Truger: Die Goldene Regel für öffentliche Investitionen – eine äußerst wirksame Reformoption für die EU-Fiskalregeln • Dirk Ehnts: Die Krise der Eurozone: What would John Maynard do? III. Ordnungspolitische und theoretische Grundfragen • Reinhard Blomert: War Keynes ein Liberaler? • Anastasia Biermann: Money, Interest and Profit in the Theory of Distribution: A Sraffian Approach • Fritz Helmedag: Komparative Kostenvorteile, fairer Handel und Beschäftigung
Aktualisiert: 2020-03-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kromphardt, Jürgen

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKromphardt, Jürgen ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kromphardt, Jürgen. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kromphardt, Jürgen im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kromphardt, Jürgen .

Kromphardt, Jürgen - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kromphardt, Jürgen die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kromphardt, Jürgen und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.