fbpx

Ethnologie als Angewandte Wissenschaft

Ethnologie als Angewandte Wissenschaft von Antweiler,  Christoph, Bertels,  Ursula, de Vries, Fehlings,  Susanne, Frauen,  Wulf, Hardenberg,  Roland, Kröger,  Franz, Nadjmabadi,  Shahnaz R., Platenkamp,  Josephus, Schneider,  Almut, Schönhuth,  Michael, Schulze,  Matthias Fritz José, Sprenger,  Guido, Steinforth,  Arne S., Stutzriemer,  Manja, Tietmeyer,  Elisabeth, Wallner,  Ingo, Widlok,  Thomas
Gesellschaftliche Transformationen – interkulturelle Begegnungen – Schnittstelle von Lokalem und Globalen: Angewandte Ethnologie ist sehr vielfältig. Und einige Themen werden dort schon seit langem verhandelt, wie z. B. die Frage: Was ist kulturelle Aneignung?
Aktualisiert: 2022-06-27
> findR *

Ethnologie als Angewandte Wissenschaft

Ethnologie als Angewandte Wissenschaft von Antweiler,  Christoph, Bertels,  Ursula, de Vries, Fehlings,  Susanne, Frauen,  Wulf, Hardenberg,  Roland, Kröger,  Franz, Nadjmabadi,  Shahnaz R., Platenkamp,  Josephus, Schneider,  Almut, Schönhuth,  Michael, Schulze,  Matthias Fritz José, Sprenger,  Guido, Steinforth,  Arne S., Stutzriemer,  Manja, Tietmeyer,  Elisabeth, Wallner,  Ingo, Widlok,  Thomas
Zu den Bedingungen der kulturellen Aneignung von Wissen ist zuletzt ein großes öffentliches Interesse entstanden. Ethnologinnen und Ethnologen beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit diesem Thema. Sie kennen das Dilemma, dass die eigene Forschungspraxis oft unter Rahmenbedingungen stattfindet, in denen koloniale und andere Formen der Ausbeutung bestehen. Sie wissen aber auch um die Bedeutung und den Wert von „Ethnologie als Alltagsressource“. Die Beiträge in diesem Band untersuchen den Wert ethnologischer Forschungen für die erforschten Gruppen und für das Verständnis der jeweils eigenen Gesellschaft der Forschenden.
Aktualisiert: 2022-06-23
> findR *

Jahrbuch für Kulturpolitik 2021/22

Jahrbuch für Kulturpolitik 2021/22 von Kröger,  Franz, Mohr,  Henning, Sievers,  Norbert, Weiss,  Ralf
Die Bedrohungen durch die Klimakrise werden im Kulturbereich intensiv diskutiert und zwingen zum Handeln. Denn auch Kulturmacher*innen müssen Verantwortung für eine nachhaltige Gesellschaft übernehmen und ihre Produktionsweisen dahingehend umstellen. Doch wie kann die damit verbundene Transformation gelingen und welche kulturpolitischen Weichenstellungen sind notwendig? Zur Beantwortung dieser Fragen versammelt das Jahrbuch für Kulturpolitik 2021/22 bekannte Expert*innen aus Wissenschaft, Kulturpolitik, Kulturverwaltung und Kulturpraxis, die den Kulturwandel zur Nachhaltigkeit systematisch erfassen und Handlungsoptionen für die Zukunft aufzeigen.
Aktualisiert: 2022-06-24
> findR *

Jahrbuch für Kulturpolitik 2021/22

Jahrbuch für Kulturpolitik 2021/22 von Kröger,  Franz, Mohr,  Henning, Sievers,  Norbert, Weiss,  Ralf
Die Bedrohungen durch die Klimakrise werden im Kulturbereich intensiv diskutiert und zwingen zum Handeln. Denn auch Kulturmacher*innen müssen Verantwortung für eine nachhaltige Gesellschaft übernehmen und ihre Produktionsweisen dahingehend umstellen. Doch wie kann die damit verbundene Transformation gelingen und welche kulturpolitischen Weichenstellungen sind notwendig? Zur Beantwortung dieser Fragen versammelt das Jahrbuch für Kulturpolitik 2021/22 bekannte Expert*innen aus Wissenschaft, Kulturpolitik, Kulturverwaltung und Kulturpraxis, die den Kulturwandel zur Nachhaltigkeit systematisch erfassen und Handlungsoptionen für die Zukunft aufzeigen.
Aktualisiert: 2022-06-24
> findR *

Inklusive Kulturelle Bildund und Kulturarbeit.

Inklusive Kulturelle Bildund und Kulturarbeit. von Dr. Sievers,  Norbert, Kröger,  Franz, Pr. Dr. Merkt,  Irmgard
Inklusion ist ein altes Thema der Neuen Kulturpolitik. Schon in den 1970er Jahren bemühte man sich, Menschen mit Handicaps als Publikum und Akteure in die gemeinsame Kulturarbeit einzubinden. Im Medium der Kunst spielen Behinderungen zumeist nur eine untergeordnete Rolle. Mit der UN-Behindertenrechtskonvention von 2009 erlangte das Thema neue Aktualität und erhielt rechtverbindlichere Grundlagen. Vor diesem Hintergrund hat das Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft mit finanzieller Unterstützung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien vorliegende Studie erstellt. Sie widmet sich zunächst der Aktualität des politischen Themas und erläutert das Inklusionspostulat der Neuen Kulturpolitik. Anschließend werden exemplarische Förderer, Akteure und Programme der inklusiven Kulturellen Bildung und Kulturarbeit vorgestellt. Ein weiterer Teil behandelt Probleme und Herausforderungen des Themenfeldes und formuliert erste Handlungsempfehlungen. Zu guter Letzt werden exemplarische Projekte inklusiver Kultureller Bildung und Kulturarbeit vorgestellt.
Aktualisiert: 2022-03-16
> findR *

Traumtänzer und Kunstpioniere

Traumtänzer und Kunstpioniere von Kröger,  Franz, Viehoff,  Rita
In Kooperation mit der Projektgruppe 'Kulturelle Sommerprogramme' des Kultursekretariats NRW Gütersloh hat die Kulturpolitische Gesellschaft seit etwa drei Jahren Tagungen, Workshops und Weiterbildungen zum Thema 'Kulturelle Sommerprogramme im öffentlichen Raum' durchgeführt. Mit der vorliegenden Publikation wird dieser Prozess dokumentiert und ein Aufriss der verschiedenen Untersuchungsansätze und Problemfelder gegeben. Die hier zusammengefassten Beiträge versuchen ein möglichst breites Spektrum der Perspektiven abzubilden, aus denen die relativ junge Gattung Sommerprogramme in den Blick zu nehmen ist: von den ersten Anfängen vor etwa 30 Jahren über deren theoretische Begründung im Rahmen der sich etablierenden Neuen Kulturpolitik bis hin zu den aktuellen Erscheinungsformen und Partnerschaften. Die Sommerprogramme werden dabei in ihrer Vielfalt und Spezialisierung auf den Prüfstand gestellt und auf ihre aktuellen kulturpolitischen Implikationen und ihren künstlerischen Gehalt 'abgeklopft'. Der Zeitpunkt passt, denn ein Generationswechsel ist fällig. Fritz Brüse, Frauke Burgdorff, Alexander Flohé, Albrecht Göschel, Ulrich Hatzfeld, Herbert Hermes, Meinolf Jansing, Tobias J. Knoblich, Herbert Knorr, Claudia Kokoschka, Franz Kröger (Hrsg.), Manuela Lück, Olaf Schwencke, Rita Viehoff (Hrsg.), Torsten Wirth u.a.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kröger, Franz

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKröger, Franz ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kröger, Franz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kröger, Franz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kröger, Franz .

Kröger, Franz - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kröger, Franz die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kröger, Franz und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.