Zuhörkompetenz in Unterricht und Schule

Zuhörkompetenz in Unterricht und Schule von Behrens,  Ulrike, Bernius,  Volker, Birkle,  Sonja, Böhme,  Katrin, Eriksson,  Brigit, Gailberger,  Steffen, Hagen,  Mechthild, Huber,  Ludowika G., Imhof,  Margarete, Krelle,  Michael, Müller.,  Karla, Pabst-Weinschenk,  Marita, Robitzsch,  Alexander, Waibel,  Saskia
Im Zuge der Einführung der nationalen Bildungsstandards verdeutlicht sich, dass Zuhören und Sprechen zu den maßgeblichen Kompetenzen zählen. Was aber ist Zuhörkompetenz genau? Wie entsteht sie und wie kann man das Zuhören praktisch lehren und fördern? Wie gestaltet sich Zuhördidaktik in verschiedenen Fächern und Angeboten? Wie müssen zum Beispiel Medien beschaffen sein, damit sie das Zuhören erleichtern? Welche Qualität müssen gesprochene Texte aufweisen, damit sie verstanden werden können? Die Autoren dieses Bandes der »Edition Zuhören« beantworten diese Fragen aus fachdidaktischer, pädagogischer und psychologischer Sicht. Zuhören zeigt sich dabei als komplexer Prozess der Informationsverarbeitung, der dazu beiträgt, Sprech- und Sprachfertigkeiten auszubilden, Aufmerksamkeit und Konzentration zu erhöhen und zu einer besseren Achtsamkeit sich und anderen gegenüber zu gelangen.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Kommunikation und Interaktion im Unterricht

Kommunikation und Interaktion im Unterricht von Becker-Mrotzek,  Michael, Bräuer,  Christoph, Faust,  Gabriele, Harren,  Inga, Krelle,  Michael, Lipowsky,  Frank, Lotz,  Miriam, Ossner,  Jakob, Spreckels,  Janet, Steiner,  Astrid, Vogt,  Rüdiger, Voßkamp,  Patrick
Inhalt: Christoph Bräuer & Jakob Ossner: Rahmungen der Unterrichtskommunikation; Christoph Bräuer: Die Unterrichtsrahmenanalyse – ein Beobachtungsinstrument für die praktische Forschung wie die forschende Praxis; Michael Becker-Mrotzek: Der Erzählkreis als Exempel für die Besonderheiten der Unterrichtskommunikation; Rüdiger Vogt: Was macht die Lehrperson denn da? Der Beitrag gesprächsanalytischer Untersuchungen bei der Unterrichtsanalyse für die Weiterentwicklung der professionellen Kompetenz von Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern; Janet Spreckels: „was ihr jetzt machen sollt“ – Aufgabenerklärungen im Deutschunterricht; Inga Harren: Die verborgene Arbeit der Fachlehrer – sprachliche Anforderungen im Fachunterricht; Michael Krelle: Mündliches Argumentieren als Aspekt von Unterrichtskommunikation. Kompetenzen und Leistungserwartungen im Fokus; Miriam Lotz, Frank Lipowsky & Gabriele Faust: Kognitive Aktivierung im Leseunterricht der Grundschule. Konzeptionelle Überlegungen und erste empirische Ergebnisse zu ausgewählten Merkmalen kognitiv aktivierender Unterrichtsgespräche; Astrid Steiner: Unterrichtskommunikation. Eine linguistische Untersuchung des Dialektgebrauchs in Gymnasien der Deutschschweiz; Patrick Vosskamp: Rezension: von der Heiden, Gregor (2009): Gespräche in einer Krise
Aktualisiert: 2019-01-17
> findR *

Fachdidaktik für die Grundschule / Deutsch (5. Auflage)

Fachdidaktik für die Grundschule / Deutsch (5. Auflage) von Abraham,  Ulf, Bartnitzky,  Horst, Bismarck,  Kristina, Bräuer,  Christoph, Eriksson-Hotz,  Brigit, Gattermaier,  Klaus, Kirste,  Friederike, Knapp,  Werner, Knopf,  Julia, Kohl,  Eva Maria, Krelle,  Michael, Kupfer-Schreiner,  Claudia, Luginbühl,  Martin, Luptowicz,  Corinna, Möbius,  Thomas, Niklas,  Annemarie, Ohlhus,  Sören, Ossner,  Jakob, Pöhlmann-Lang,  Annette, Potthoff,  Ulrike, Richter,  Sigrun, Röber,  Christa, Schäfer,  ,  Joachim, Steiner,  Anne, Vach,  Karin
Informationen zum Titel: Das Standardwerk für den Deutschunterricht in der Grundschule zeigt die zentralen Entwicklungen der Deutschdidaktik sowie alle wichtigen Themen des Deutschunterrichts: Wege ins Schreiben, Sprachförderung, handlungsorientierter Grammatikunterricht, Erzählen und szenisches Inszenieren, medienästhetisches Lernen. Hier finden Sie Perspektiven und konkrete Konzepte! Informationen zur Reihe: Sicherheit für Studium, Ausbildung und Beruf Die Fachdidaktiken für die Grundschule präsentieren die grundlegenden Themen des Faches, zeigen anhand konkreter Beispiele die methodische Umsetzung in die Praxis, geben Anregungen für eigenes erfolgreiches Unterrichten, machen Mut zum Sammeln eigener Erfahrungen.
Aktualisiert: 2019-09-09
> findR *

Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz

Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz von Anderegg,  Niels, Appel,  Johannes, Behrens,  Ulrike, Bender,  Ute, Berner,  Nicole, Bernholt,  Sascha, Bruder,  Regina, Brüggemann,  Jörn, Brülhart,  Stephan, Criblez,  Lucien, Düggeli,  Albert, Duss,  Ursula, Figas,  Paula, Gallin,  Peter, Girnat,  Boris, Gogoll,  André, Greminger Schibli,  Carine, Gschwend,  Ruth, Hagel,  Georg, Haller,  Karin, Hascher,  Tina, Heins,  Jochen, Hess,  Miriam, Jünger,  Sebastian, Käser-Leisibach,  Ursula, Keller,  Stefan, Keller-Bolliger,  Ruth, Krelle,  Michael, Krüger,  Maleika, Kühn,  Svenja Mareike, Linnemann,  Torsten, Linneweber-Lammerskitten,  Helmut, Luthiger,  Herbert, Mathes,  Stefanie, Müller-Hartmann,  Andreas, Oleschko,  Sven, Otto,  Stephan, Papaloïzos,  Lilli, Parchmann,  Ilka, Reintjes,  Christian, Sattlberger,  Eva, Sauvin,  Eric, Schmitz,  Anke, Schocker,  Marita, Schweizer,  Gaby, Siller,  Hans-Stefan, Steinfeld,  Jan, Stotz,  Daniel, Suter,  Christoph, Theurer,  Caroline, Thonhauser,  Ingo, Ulm,  Volker, Waldis,  Monika, Weirich,  Sebastian, Wilhelm,  Markus, Zingg Stamm,  Claudia
In diesem Band wird diskutiert, welche Rolle Lernaufgaben beim Aufbau fachlicher Kompetenzen spielen können und wie die Fachdidaktiken auf spezifische Herausforderungen in ihrem Feld reagieren. Anhand von Testaufgaben wird untersucht, wo die Möglichkeiten und Grenzen unterschiedlicher Formate von Kompetenzmessung liegen und wie mit den Resultaten adäquat umgegangen werden kann. Dabei werden alle Stufen des Bildungssystems sowie unterschiedlichste Fächer- und Länderperspektiven einbezogen.
Aktualisiert: 2018-03-29
> findR *

Kommunikation und Interaktion im Unterricht

Kommunikation und Interaktion im Unterricht von Becker-Mrotzek,  Michael, Bräuer,  Christoph, Faust,  Gabriele, Harren,  Inga, Krelle,  Michael, Lipowsky,  Frank, Lotz,  Miriam, Ossner,  Jakob, Spreckels,  Janet, Steiner,  Astrid, Vogt,  Rüdiger, Voßkamp,  Patrick
Das Heft vereinigt Beiträge, die Unterrichtskommunikation nicht nur unter einem funktionalpragmatischen, sondern auch unter einem didaktischen Aspekt beschreiben. Dabei spielt die Vielschichtigkeit von Unterricht, die als verschiedene Rahmung (Goffman) modelliert werden kann, eine wesentliche Rolle. Neben allgemeinen Aspekten zur Unterrichtskommunikation werden der Erzählkreis als unterrichtliche Inszenierung, Aufgabenerklärung, Fachsprachlichkeit, Wahl der Unterrichtssprache sowie Aspekte der Mündlichkeit und des Leseunterrichts thematisiert. Inhalt: Christoph Bräuer & Jakob Ossner: Rahmungen der Unterrichtskommunikation; Christoph Bräuer: Die Unterrichtsrahmenanalyse – ein Beobachtungsinstrument für die praktische Forschung wie die forschende Praxis; Michael Becker-Mrotzek: Der Erzählkreis als Exempel für die Besonderheiten der Unterrichtskommunikation; Rüdiger Vogt: Was macht die Lehrperson denn da? Der Beitrag gesprächsanalytischer Untersuchungen bei der Unterrichtsanalyse für die Weiterentwicklung der professionellen Kompetenz von Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern; Janet Spreckels: „was ihr jetzt machen sollt“ – Aufgabenerklärungen im Deutschunterricht; Inga Harren: Die verborgene Arbeit der Fachlehrer – sprachliche Anforderungen im Fachunterricht; Michael Krelle: Mündliches Argumentieren als Aspekt von Unterrichtskommunikation. Kompetenzen und Leistungserwartungen im Fokus; Miriam Lotz, Frank Lipowsky & Gabriele Faust: Kognitive Aktivierung im Leseunterricht der Grundschule. Konzeptionelle Überlegungen und erste empirische Ergebnisse zu ausgewählten Merkmalen kognitiv aktivierender Unterrichtsgespräche; Astrid Steiner: Unterrichtskommunikation. Eine linguistische Untersuchung des Dialektgebrauchs in Gymnasien der Deutschschweiz; Patrick Voßkamp: Rezension: von der Heiden, Gregor (2009): Gespräche in einer Krise.
Aktualisiert: 2019-01-17
> findR *

Mündliches Argumentieren in leistungsorientierter Perspektive

Mündliches Argumentieren in leistungsorientierter Perspektive von Krelle,  Michael
Gegenstand dieser Arbeit sind Unterrichtsdiskussionen in der 9. Jahrgangsstufe. Es wird das mündliche Argumentieren von Schülerinnen und Schülern in leistungsorientierter Perspektive untersucht. Die Befunde beziehen sich u. a. auf die Güte der eingesetzten Instrumente (am Maßstab der Beurteilerübereinstimmung), auf Leistungsabstufungen, aber auch auf die Grenzen der Operationalisierbarkeit einzelner Leistungsaspekte.
Aktualisiert: 2018-10-09
> findR *

Zuhörkompetenz in Unterricht und Schule

Zuhörkompetenz in Unterricht und Schule von Behrens,  Ulrike, Bernius,  Volker, Birkle,  Sonja, Böhme,  Katrin, Eriksson,  Brigit, Gailberger,  Steffen, Hagen,  Mechthild, Huber,  Ludowika G., Imhof,  Margarete, Krelle,  Michael, Müller.,  Karla, Pabst-Weinschenk,  Marita, Robitzsch,  Alexander, Waibel,  Saskia
Je größer die Zuhörkompetenz, desto größer der Lernerfolg.
Aktualisiert: 2018-11-15
> findR *

Wissen und Kompetenz

Wissen und Kompetenz von Gailberger,  Steffen, Krelle,  Michael
Wissen und Kompetenz stellen in der neueren Forschungwesentliche Bezugsgrößen der deutsch-didaktischen, erziehungswissenschaftlichenund bildungspolitischen Diskussion dar. Innerhalb der AuseinanderSetzung wird mit diesen Termini sowohl auf individuelle kognitive Verarbeitungen von Schülerinnen und Schülern, als auch auf normative Bestimmungsgrößen gesellschaftlicher Ansprüche Bezug genommen. Die Deutschdidaktik hat beide Termini in AuseinanderSetzung mit der kognitiven Psychologie und der Sozialphilosophie aufgenommen und diskutiert aktuell deren Akzentuierung und UmSetzung. Durch die externe Evaluation des deutschen Bildungswesens hinsichtlich der Leistungen deutscher Schülerinnen und Schüler ist die deutschdidaktische Disziplin von außen aufgefordert, den Herausforderungen einer wissens- und kompetenzorientierten Standardisierung von Bildungszielen im Sinne eines literacy geprägten Konzepts zu begegnen und dabei doch das reziproke Verhältnis von Kompetenzerwerb und Persönlichkeitsbildung nicht aus den Augen zu verlieren. Die unterschiedlichen Ansprüche im Spannungsfeld von tradiertem Bildungsbegriff und literacy orientiertem Kompetenzbegriff haben sich mittlerweile partiell angenähert, doch bleibt der Status von Wissen und Kompetenz innerhalb des komplexen Phänomenbereichs Sprach- und Literaturdidaktik weiterhin umstritten. In dem vorliegenden Band werden verschiedene Entwicklungslinien und Kontinuitäten der Deutschdidaktik diskutiert. Hierbei stehen insbesondere folgende Fragen im Mittelpunkt: Was ist Wissen? Was ist Kompetenz? Und wie hängen diese beiden Konstrukte miteinander zusammen?
Aktualisiert: 2018-10-09
> findR *

Scriptor Praxis / Bildungsstandards Deutsch: konkret

Scriptor Praxis / Bildungsstandards Deutsch: konkret von Behrens,  Ulrike, Böhme,  Katrin, Bremerich-Vos,  Albert, Hunger,  Susanne, Krelle,  Michael
Informationen zum Titel: Bildungsstandards sind im Fach Deutsch für den mittleren Bildungsabschluss bzw. den Hauptschulabschluss in allen Ländern verbindlich eingeführt. Dieses Buch erläutert zunächst die Zielsetzung der Standards. Im Mittelpunkt steht aber ihre konkrete Umsetzung im Unterricht - zahlreiche Beispiele, Kopiervorlagen sowie Materialien auf CD-ROM helfen dabei. Informationen zur Reihe: Die Scriptor-Praxis -Bände für die Sek I und II zeichnen sich aus durch: aktuelle pädagogische Themen, praktisches Unterrichtswissen, theoretisch fundiert und dennoch verständlich, Methoden für einen innovativen Unterricht, Autorinnen und Autoren aus der Schulpraxis und der Wissenschaft. Hilfreich für Berufsanfänger/-innen, anregend für Profis.
Aktualisiert: 2019-07-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Krelle, Michael

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKrelle, Michael ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Krelle, Michael. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Krelle, Michael im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Krelle, Michael .

Krelle, Michael - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Krelle, Michael die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Krelle, Michael und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.