fbpx

Der Übergang in die Hochschule

Der Übergang in die Hochschule von Banscherus,  Ulf, Becker,  Karsten, Bornkessel,  Philipp, Driesen,  Cornelia, Erdmann,  Kathrin, Gaus,  Detlef, Heißenberg,  Sonja, Ittel,  Angela, Kottmann,  Marcus, Koziol,  Matthias, Liedtke,  Bettina, Lukas,  Wolfgang, Meißner,  Marlen, Pasternack,  Peer, Pawek,  Christoph, Pohlmann,  Stefan, Pöllmann-Heller,  Katharina, Raue,  Cornelia, Rudolph,  Clarissa, Scholz,  Martin, Schroeder,  Christian, Stoll,  Gundula, Vierzigmann,  Gabriele, Winter,  Martin
Hochschulen erhalten in der Diskussion um den Übergang von der Schule zur Hochschule derzeit eine enorme Aufmerksamkeit. So führen nicht zuletzt die Rückkehr zu G9, die FortSetzung des Hochschulpakts sowie die Prognosen zu den Studienanfängerzahlen dazu, dass Hochschulen auf allen Ebenen – von der Leitung über zentrale Angebote bis hin zu dezentralen Einrichtungen sowie Drittmittelprojekten – beim Übergang Schule–Hochschule gefordert sind. Angesichts dessen richtet dieser Sammelband den Fokus auf die Hochschulen als Organisationen und Akteure. Die insgesamt 16 Beiträge umfassen sowohl theoretische Betrachtungen als auch empirische Befunde sowie praktische Berichte des Übergangs Schule–Hochschule aus der Perspektive der Hochschulen. Dabei bringen die Autorinnen und Autoren ihre unterschiedliche fachwissenschaftliche Expertise sowie ihre beruflichen Erfahrungen ein und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Diskussion und zur Weiterentwicklung der Arbeit der Hochschulen an dieser bedeutenden Schnittstelle.
Aktualisiert: 2021-01-23
> findR *

Employability von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren

Employability von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren von Kottmann,  Marcus, Staudt,  Erich
Die technisch-wirtschaftliche Entwicklung ist zunehmend davon abhängig, Neuerungen umzusetzen und in breiten Einsatzfeldern anzuwenden. Kompetente Naturwissenschaftler und Ingenieure sind der Schlüssel zu Innovationen und damit der entscheidende Bestimmungsfaktor bei der Sicherung und dem Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit. Trotz ihrer Schlüsselrolle für unternehmerische Entwicklungsprozesse werden jedoch immer mehr Naturwissenschaftler und Ingenieure immer schneller an die Grenzen ihrer fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten gedrängt. Die anhaltende hohe Dynamik im wirtschaftlichen Umfeld verringert ihre Employability (Beschäftigungsfähigkeit). Dies nicht etwa, weil sie "schlechter" geworden sind, sondern weil ihre Kompetenzentwicklung mit dem Wandel nicht Schritt hält. Angesichts dieser Veränderungen stellt sich aus individueller, betrieblicher und gesellschaftlicher Perspektive die Frage, wie die Employability von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren gezielt entwickelt bzw. erhöht werden kann. Bislang herrscht aber weitgehend Unklarheit darüber, welche Faktoren die Kompetenz zur Innovation ausmachen und wie sie zu beeinflussen sind. Hier setzt die Studie "Employability von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren" an. Am Beispiel der Chemiker und Chemie-Ingenieure werden neue berufliche Einsatzfelder, Anforderungsprofile innovationsaktiver Unternehmen sowie Faktoren aufgezeigt, welche die Employability von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren in dynamischen Wirtschaftsbereichen fördern bzw. beeinträchtigen. Aus der Ursachenanalyse werden darauf aufbauend die Herausforderungen für Studenten und Absolventen, Unternehmen und Hochschulen sowie die Wirtschafts-, Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik im Hinblick auf die Gestaltung einer zukunftsorientierten Kompetenzentwicklung im strukturellen Wandel abgeleitet.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Chemiker: Hochqualifiziert aber inkompetent?

Chemiker: Hochqualifiziert aber inkompetent? von Kottmann,  Marcus, Merker,  Richard, Staudt,  Erich
Die Chemie ist eine Schlüssel- und Querschnittswissenschaft. Chemiespezifische Kompetenzen werden in nahezu allen innovativen Anwendungsfeldern gebraucht. Obwohl sich die Arbeitsmarktlage für Chemiker in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert hat, bleiben die Hochschulabsolventen weiterhin auf traditionelle Karrierepfade in der chemischen Industrie fixiert. Trotz gewaltiger Optionen finden nur wenige eine berufliche Einstiegsposition in alternativen Tätigkeitsfeldern. Das Angebot und die branchenübergreifende Nachfrage nach chemischen Kompetenzen finden heute nicht zueinander. Die Studie "Chemiker: Hochqualifiziert aber inkompetent?" liefert eine Bestandsaufnahme von beruflichen Einstiegsmöglichkeiten, veränderten Anforderungsprofilen der Unternehmen und hieraus abgeleiteten Kompetenzdefiziten von Chemikern. Sie zeigt Handlungsdefizite bei - den Studenten und Absolventen, - den Unternehmen und Hochschulen sowie - der Forschungs- und Bildungspolitik auf und liefert Ansatzpunkte für die Gestaltung gezielter Maßnahmen zur Forcierung beruflicher Übergänge von Chemikern in alternative Tätigkeitsfelder.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kottmann, Marcus

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKottmann, Marcus ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kottmann, Marcus. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kottmann, Marcus im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kottmann, Marcus .

Kottmann, Marcus - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kottmann, Marcus die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kottmann, Marcus und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.