fbpx

Handel und Verkehr im 20. Jahrhundert

Handel und Verkehr im 20. Jahrhundert von Kopper,  Christopher
Diese erste Gesamtdarstellung zur Geschichte des Verkehrs im 20. Jahrhundert zeigt in einem ausführlichen historischen Abriss Ziele und Mittel der deutschen Verkehrspolitik von 1918 bis 1990. Sie erschüttert den Mythos von der erfolgreichen Motorisierungspolitik des "Dritten Reiches" und stellt die bisherige Forschungsmeinung in Frage, dass die Verkehrspolitik der fünfziger Jahre einseitig das Auto gefördert habe. Das Verkehrsmittel Eisenbahn ist geprägt durch die unendliche Geschichte der verzögerten und verhinderten Bundesbahnreformen von 1950 bis 1990. Der zweite Schwerpunkt dieses Lehrbuchs verfolgt die Entwicklung des deutschen Einzelhandels. Der Verfasser untersucht, warum der mittelständische Einzelhandel den Filialunternehmen weichen musste, und stellt dar, wie sich der Strukturwandel des Einzelhandels und die Veränderungen des Konsumverhaltens gegenseitig bedingten.
Aktualisiert: 2022-07-15
> findR *

Ludwig Bamberger

Ludwig Bamberger von Kopper,  Christopher
Seine Lebensgeschichte ist voller Wendungen und streckenweise unglaublich, aber wahr. Der radikale Demokrat flieht nach der Revolution von 1848 aus Deutschland und wird zum Tode verurteilt. Mit der Hilfe seiner Familie startet er im Pariser Exil eine Karriere als Bankier. Nach 20 Jahren wird er amnestiert und kehrt zurück nach Deutschland. Er berät Bismarck und entwickelt sich zu einem der führenden liberalen Politiker im neu gegründeten Kaiserreich. Bamberger steht für den vergeblichen Kampf um eine konsequente Freihandelspolitik, die Einführung der Goldmark und die Gründung der Deutsche Bank AG und der Reichsbank. Ab 1879 geht er in Opposition zu Bismarcks Politik. Bamberger berät den Kronprinzen Friedrich III. und seine Frau Victoria, die Hoffnungsträger einer liberalen Politik im Kaiserreich.
Aktualisiert: 2019-10-17
> findR *

Die Bahn im Wirtschaftswunder

Die Bahn im Wirtschaftswunder von Kopper,  Christopher, Mehdorn,  Hartmut
Die Deutsche Bundesbahn war ein zentraler verkehrspolitischer und wirtschaftlicher Faktor in der Bundesrepublik. Sie hatte jedoch auch einen sozialen Auftrag zu erfüllen: Sie sollte Mobilität für alle gewährleisten und eine »soziale « Personalpolitik umsetzen. Christopher Kopper schildert die Geschichte der Bundesbahn seit 1945 als Teil der deutschen Sozialund Wirtschaftsgeschichte. Deutlich wird dabei, dass viele spätere Probleme der Bahn auch auf die politischen Auflagen der 1950er bis 1970er Jahre zurückzuführen sind.
Aktualisiert: 2022-05-10
> findR *

Natur- und Umweltschutz nach 1945

Natur- und Umweltschutz nach 1945 von Behrens,  Hermann, Brüggemeier,  Franz-Josef, Dannenbaum,  Thomas, Ditt,  Karl, Engels,  Jens Ivo, Fuchsloch,  Norman, Gensichen,  Hans-Peter, Heymann,  Mathias, Höfer,  Wolfram, Hünemörder,  Kai F., Kopper,  Christopher, Körner,  Stefan, Küpper,  Patrick, Oberkrome,  Willi, Rudolf,  Florence, Uekötter,  Frank, Weisker,  Albrecht, Westermann,  Andrea, Wöbse,  Anna-Katharina
Nicht erst mit der Anti-Atomkraftbewegung der 70er Jahre und der Gründung der Grünen gelangte der Umweltschutz als Thema in die breite Öffentlichkeit. Die Autoren des Bandes bieten erstmals einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Umweltschutzes nach 1945 in der Bundesrepublik, aber auch der DDR und anderen Ländern Europas. Von Naturschutz und Landschaftsgestaltung über Kernkraft, Luftverschmutzung und Kunststoffherstellung bis hin zur Umweltbilanz der Bahn schildern sie sowohl Beispiele lokalen Widerstands als auch "großer Politik". Sie führen vor Augen, wie sehr die Debatten bis heute vom Spannungsfeld zwischen Emotionalität und technischen Lösungen geprägt sind.
Aktualisiert: 2022-05-10
> findR *

Westfalen in der Moderne 1815-2015

Westfalen in der Moderne 1815-2015 von Ditt,  Karl, Dröge,  Martin, Frese,  Matthias, Frölich,  Matthias, Holtwick,  Bernd, Kopper,  Christopher, Küpker,  Markus, Küster,  Thomas, Mecking,  Sabine, Meier,  Gerd, Minner,  Katrin, Paulus,  Julia, Pöppinghege,  Rainer, Prinz,  Michael, Spohn,  Thomas, Walter,  Bernd, Weidner,  Marcus
Das Bild Westfalens wird vielfach von Klischees bestimmt: Schinken und Pumpernickel, Hermannsdenkmal und Wasserburgen, Parklandschaften und Talsperren, sogar wogende Kornfelder vor Zechentürmen dienen als Erkennungsmarken und sollen eine weitgehende Harmonie von Natur und Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft symbolisieren. Ein Blick in die Geschichte dieser Region während der vergangenen zweihundert Jahre offenbart jedoch manche Gegensätze: Ausgeprägte konfessionelle, politische und soziale Konflikte, agrarisch-ländliche Idylle und sprichwörtliche Bodenständigkeit auf der einen, industriell geprägte Großstädte und Zuwanderung von Hunderttausenden aus Osteuropa und dem Mittelmeerraum auf der anderen Seite. Solche Kontraste und Fragmentierungen lassen sich nicht ohne historische Perspektive einordnen und erklären. Diese neue Gesamtdarstellung zur jüngeren Geschichte Westfalens, die anlässlich des 200. Jahrestages der Konstituierung als preußischer Provinz im Jahr 1815 erscheint, verdeutlicht sowohl die Wirkung nationaler und internationaler Entwicklungen auf die Region als auch die Impulse, die von ihr selbst ausgingen. Erkennbar werden damit charakteristische Strukturen und Prägungen des „modernen“ Westfalens.
Aktualisiert: 2022-07-21
> findR *

Unternehmen im Nationalsozialismus

Unternehmen im Nationalsozialismus von Barkai,  Avraham, Borchardt,  Knut, Feldman,  Gerald D., Gall,  Lothar, Grieger,  Manfred, Grünwald,  Oskar, Hayes,  Peter, Hildebrand,  Klaus, Holtfrerich,  Carl-Ludwig, James,  Harold, Knopp,  Guido, Kopper,  Christopher, Mommsen,  Hans, Nicholls,  Anthony, Pohl,  Manfred, Recker,  Marie-Luise, Scholtyseck,  Joachim, Spoerer,  Mark, Turner,  Henry A.
Aktualisiert: 2022-07-03
> findR *

Die Reichsbahn und der Strafvollzug in der DDR

Die Reichsbahn und der Strafvollzug in der DDR von Kill,  Susanne, Kopper,  Christopher, Peters,  Jan-Henrik
Der Strafvollzug an politischen Gefangenen in der DDR ist eines der bedrückendsten Kapitel in der Geschichte der SED-Diktatur. Nicht nur dass das Gefängnissystem der DDR als besonders rückständig galt, auch die Arbeit von Gefangenen war innerhalb der sozialistischen Planwirtschaft eine feste Größe in der DDR-Ökonomie. Viele der politischen Gefangenen erlebten die Haftzwangsarbeit als besonders demütigend. Auch die Staatsbahn der DDR, die Deutsche Reichsbahn, war in den Strafvollzug eingebunden. Zunächst einmal ganz offensichtlich, indem die Reichsbahn bis zum Ende der DDR Zellenwagen für den Häftlingstransport zur Verfügung stellte. Weniger bekannt aber ist, dass Gefangene bereits seit den 1950er Jahren für die Deutsche Reichsbahn arbeiteten. Die Deutsche Bahn AG hat deshalb eine Studie in Auftrag gegeben. Die Autoren des Buches gehen den Fragen nach: „Wann, wo und unter welchen Bedingungen wurde für die Deutsche Reichsbahn in der DDR Häftlingszwangsarbeit geleistet?“ Zeitzeugen schildern ihre individuellen Erfahrungen mit dem Strafvollzug.
Aktualisiert: 2020-04-21
> findR *

1945 – Niederlage und Neubeginn

1945 – Niederlage und Neubeginn von Becken,  Jörg, Benz,  Wolfgang, Fücks,  Ralf, Hankel,  Gerd, Jehle,  Manfred, Keil,  Lars-Broder, Kellerhoff,  Sven Felix, Kopper,  Christopher, Piper,  Ernst, Richter,  Heinz, Schildt,  Axel, Schwartz,  Michael
Die Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 besiegelte nicht nur den Sieg der Alliierten, sie war Befreiungsschlag und Neubeginn für das in Trümmern liegende Deutschland und Europa. Die „Stunde Null“ markierte den Neuanfang eines ganzen Kontinents. Die Menschen rangen ums nackte Überleben, die Vertriebenen suchten eine neue Heimat, Deutschland, Europa und der Rest der Welt teilten sich in Ost und West. Die Autoren bieten eine verständliche Analyse der Schicksalsjahre 1945-1949, die ein besonderes Licht auf die aktuellen politischen Ereignisse wirft.
Aktualisiert: 2020-01-03
> findR *

Neue Wege in ein neues Europa

Neue Wege in ein neues Europa von Borscheid,  Peter, Dienel,  Hans-Liudger, Divall,  Colin, Gottwaldt,  Alfred, Hascher,  Michael, Kaschuba,  Wolfgang, Kopper,  Christopher, Laak,  Dirk van, Lemberg,  Hans, Lyth,  Peter, Merger,  Michèle, Merki,  Christoph Maria, Mom,  Gijs, Möser,  Kurt, Nolte,  Hans-Heinrich, Polino,  Maire-Noelle, Roth,  Ralf, Ruppmann,  Reiner, Schenk,  Frithjof Benjamin, Schlögel,  Karl, Spode,  Hasso, Trischler,  Helmuth, Vahrenkamp,  Richard, Vidal,  Javier, Zeller,  Thomas
Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion fügt sich Europa neu zusammen. Europa ist aber nicht nur ein Raum von Werten und Ideen, sondern auch ein Verkehrsraum. Das geteilte Europa war bestimmt von zerschnittenen Verkehrswegen, mit Endstationen an den Grenzen zwischen West und Ost. 1989 begann man, gerissene Linien wieder in Betrieb zu nehmen. Ohne einen einheitlichen und modernisierten Verkehrsraum kann es ein neues und vereintes Europa nicht geben. Entfernung und Nähe, Versorgung und Verteilung von Gütern, Ideen und Menschen sind ohne das Medium des Verkehrs nicht denkbar. Die 25 Autorinnen und Autoren greifen zentrale Aspekte des komplexen Themas Verkehr und dessen Bedeutung für eine moderne Geschichtsschreibung auf und zeigen, wie Europa im 20. Jahrhundert durch Verkehr und Mobilität gestaltet wurde.
Aktualisiert: 2022-05-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kopper, Christopher

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKopper, Christopher ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kopper, Christopher. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kopper, Christopher im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kopper, Christopher .

Kopper, Christopher - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kopper, Christopher die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kopper, Christopher und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.