fbpx

Performative Religionsdidaktik

Performative Religionsdidaktik von Bitter,  Gottfried, Fechtner,  Kristian, Fuchs,  Ottmar, Gerhards,  Albert, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Leonhard,  Silke, Morgenthaler,  Christoph, Wagner-Rau,  Ulrike
Die Performative Religionsdidaktik wird derzeit in Theorie und Praxis breit rezipiert. In der religionspädagogischen Literatur findet eine intensive Auseinandersetzung statt, und im Religionsunterricht kommen immer mehr performative Elemente zum Einsatz. "Performativ" steht für eine breite Palette möglicher Unterrichtsinszenierungen: die Darstellung von Sprechakten, die Gestaltung theatraler oder ritueller Handlungen sowie die Verkörperung von Botschaften bei der Lektüre oder bei der Textproduktion. Dieser Band führt umfassend in das Konzept der Performativen Religionsdidaktik ein: Neben theoretischen Beiträgen zu Performanz und Bildung werden verschiedene Lernorte und Erschließungsperspektiven diskutiert. Der Schwerpunkt liegt auf den vorgestellten Unterrichtsentwürfen, die zur eigenen Umsetzung anregen.
Aktualisiert: 2022-10-05
> findR *

Seelsorge auf dem Land

Seelsorge auf dem Land von Bitter,  Gottfried, Fechtner,  Kristian, Fuchs,  Ottmar, Gerhards,  Albert, Hoyer,  Birgit, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Morgenthaler,  Christoph, Wagner-Rau,  Ulrike
In ländlichen Räumen kristallisieren sich gesellschaftliche Entwicklungen zu markanten Problempunkten. Ihr scharfes Profil resultiert aus der Vielfalt gesellschaftlicher Milieus und persönlicher Lebensstile auf relativ engem Raum, zugleich in relativer Weitläufigkeit. Die Erfahrung der komplexen ländlichen Transformationsprozesse führt zu einer neuen methodischen Eröffnung dieses Themas, nämlich nicht nur mit einer Methode auf diese Wirklichkeit zuzugehen, sondern mit einem Geflecht von unterschiedlichen Zugängen, von den eigenen Erfahrungen über leitfadengestützte offene Interviews zu journalistischen und wissenschaftlichen Texten. Die wissenschaftliche Reflexion ländlicher Diversität und Entwicklung führt weg von bisherigen methodischen und inhaltlichen Selbstverständlichkeiten hin zu einer verletzbaren Theologie, die sich einem Leben aussetzt, in dem immer wieder Kontinuitäten zerbrochen werden.
Aktualisiert: 2022-10-05
> findR *

Bibliodrama und Bibliolog als pastorale Lernorte

Bibliodrama und Bibliolog als pastorale Lernorte von Aigner,  Maria Elisabeth, Bitter,  Gottfried, Fechtner,  Kristian, Fuchs,  Ottmar, Gerhards,  Albert, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Noth,  Isabelle, Wagner-Rau,  Ulrike
Bibliodrama- und Bibliologprozesse sind spezifische Entdeckungspraktiken, die exemplarisch Aufschluss über gegenwärtige pastorale Handlungsfelder geben können: Eine Gruppe von Menschen folgt der szenischen Struktur eines biblischen Textes. Die Teilnehmenden treten in Rollen ein und inszenieren ein Spiel. Lebensgeschichte und Text legen sich dabei wechselseitig aus. In solchen Prozessen kommt es zu einer unmittelbaren Konfrontation zwischen Existenz und Tradition, wobei die Teilnehmenden erfahren, dass das Evangelium Bedeutung für ihr Leben und ihren Glauben hat. Bibliodrama und Bibliolog sind methodisch planbare, in ihren Abläufen jedoch unkontrollierbare, ereignisreiche Phänomene, aus denen sich wertvolle Hinweise für gegenwärtige Kirchenbildungsprozesse ableiten lassen.
Aktualisiert: 2022-10-05
> findR *

Sehnsucht nach Orientierung. Vorbilder im Religionsunterricht

Sehnsucht nach Orientierung. Vorbilder im Religionsunterricht von Bizer,  Christoph, Englert,  Rudolf, Kohler-Spiegel,  Helga, Mette,  Norbert, Nutt,  Aurica, Rickers,  Folkert, Schweitzer,  Friedrich, Stamm,  Margrit
Den an der Vorbildproblematik interessierten Religionspädagog/innen aus Schule und Kirche bietet der Band einen umfassenden Einblick in die humanwissenschaftlichen Dimensionen des Themas, fokussiert auf die Situation der Jugendlichen in Deutschland und der für sie relevanten Vorbilder und Idole. Für ihre Praxis finden Religionspädagog/innen nicht nur grundlegende Erörterungen über Märtyrer, religiös motivierte Widerstandskämpfer u.a., sondern auch einzelne Kurzportraits bekannter und unbekannter Männer und Frauen der Geschichte, die der unmittelbaren Unterrichtsvorbereitung dienen möchten. Zielgruppe: Religionslehrer/innen (auch Lehramtsanwärter/innen für Religionslehre) aller Schularten und Schulstufen beider Konfessionen; Unterrichtende/Lehrende für die Schulfächer Ethik; LER; Philosophie, Praktische Philosophie; Philosophieren mit Kindern; Religionskunde.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen?

Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen? von Englert,  Rudolf, Kohler-Spiegel,  Helga, Mette,  Norbert, Naurath,  Elisabeth, Schroeder,  Bernd, Schweitzer,  Friedrich, Ucar,  Bülent
Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen? Woher wird abgeleitet, was sie lernen sollen? Was wollen sie selbst lernen? Was wird tatsächlich im Religionsunterricht gelernt? Solche Fragen sind drängend für ein Schulfach, das nicht allein Wissen, Regeln und Kompetenzen vermitteln, sondern die Schülerinnen und Schüler als Person ansprechen und fördern will. Sie sollen ihr Verständnis von Religion, ihre Fragen und ihre Anliegen entwickeln - im Gespräch über das, was christliche Religion »zu sagen hat«. Das Jahrbuch bringt kontroverse Antworten auf diese Fragen zu Gehör: Es wertet Lehrpläne, Schulbücher und empirische Untersuchungen aus. Es stellt Kompetenz- und Themenorientierung gegenüber. Es fragt nach dem Ertrag von Bildungstheorie und theologischer Wissenschaft, nach dem Unterschied zwischen gemeindlichem und schulischem Lernen. Und es erkundet, was im muslimischen und jüdischen Religionsunterricht gelernt werden soll. Auf diese Weise erleichtert dieser Band ReligionspädagogInnen die Orientierung. Er stellt Kriterien und Beispiele vor, um elementare Inhalte und Perspektiven des Faches zu bestimmen.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Taufe als Lebensperspektive

Taufe als Lebensperspektive von Bitter,  Gottfried, Fechtner,  Kristian, Fuchs,  Ottmar, Gerhards,  Albert, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Morgenthaler,  Christoph, Müller,  Christoph, Wagner-Rau,  Ulrike
Eltern, Kinder, PatInnen und Großeltern bringen im gemeinsamen Vorbereiten und Durchführen des Taufrituals grundlegende Erfahrungen, Fragen, Sehnsüchte und eine beeindruckende Deutungskompetenz zum Ausdruck. Die Behauptung, dass die Taufe für die meisten Eltern nur ein Familienanlass ohne tiefere Bedeutung sei, erweist sich als oberflächliches Klischee. Taufe kann in vielfältiger Weise als Perspektive, die das ganze Leben prägt, und als elementare Vergegenwärtigung christlichen Glaubens entdeckt werden. Das gilt für die Säuglingstaufe wie für die Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenentaufe und ebenso für die Tauferinnerung. Die Auswertung von Interviews mit Pfarrerinnen und Pfarrern gibt dieser Sicht der Taufe weitere Konturen. Eine achtsame, kompetente und partizipative Taufpraxis erschließt eine lebensnahe und (auch kirchen- und gesellschafts-)kritische Theologie. Die Untersuchung verschränkt theologische Reflexion und konkrete Handlungsperspektiven.
Aktualisiert: 2022-10-05
> findR *

Fremde Heimat Liturgie

Fremde Heimat Liturgie von Bitter,  Gottfried, Fechtner,  Kristian, Fuchs,  Ottmar, Gerhards,  Albert, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Morgenthaler,  Christoph, Wagner-Rau,  Ulrike
Liturgie ist en vogue. Das Bewusstsein für religiösen Ausdruck ist spürbar gestiegen. Übungen zur "liturgischen Präsenz" gehören in den Predigerseminaren zum Pflichtprogramm, das Abendmahl wird zum selbstverständlichen Bestandteil protestantischer Gottesdienste und Tagzeitengebete erleben eine unerwartete Renaissance. Auch die gesellschaftliche Öffentlichkeit scheint zunehmend sensibler zu werden im Blick auf religionsästhetische Fragen. Damit geraten der Öffentlichkeitscharakter und die kulturelle Bedingtheit von Liturgie ins Blickfeld. - Wie gewinnt christliche Religionspraxis ihr Profil, wenn sie erkennbar in Form gebracht wird? Was trägt das liturgische Formenspiel aus zur Deutung spätmoderner Kultur? Und wo verhelfen Kulturformen zu einem vertieften Verständnis der Liturgie? Dieser Gang durch den Sonntagsgottesdienst führt an einzelnen liturgischen Stücken entlang und hebt ihren religionsästhetischen Eigensinn hervor. Die gottesdienstlichen Lehrstücke stehen in der Tradition semiotischer Liturgik. Als kulturelle Performance geben die gottesdienstlichen Zeichenwelten zu denken und zu lernen.
Aktualisiert: 2022-10-05
> findR *

Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht

Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht von Bitter,  Gottfried, Fechtner,  Kristian, Fuchs,  Ottmar, Gerhards,  Albert, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Morgenthaler,  Christoph, Tautz,  Monika, Wagner-Rau,  Ulrike
Was sind die Bedingungen und Möglichkeiten interreligiösen Lernens im schulischen Religionsunterricht? Angesichts des heutigen kulturellen und religiösen Pluralismus? Im Horizont dieser Fragestellung entwickelt die Autorin zunächst Ansätze und Konturen eines eigenen Lösungsweges: einen interreligiös ausgerichteten, konfessionell-kooperativen Religionsunterricht. Dieses Modell konkretisiert sie am Beispiel des christlich-islamischen Dialogs. In einem zweiten Schritt kommen die theologischen Traditionen der beiden abrahamitischen Religionen selbst zur Sprache, aus denen heraus die Rede vom Menschen und seinem Ethos begründet wird und sich Möglichkeiten zum Dialog und für die eigene Positionsbestimmung eröffnen. Im dritten und letzten Schritt wird ein Erprobungsmodell der vorgestellten Unterrichtskonzeption beschrieben. Die Autorin stellt sich den Herausforderungen der Schulpraxis und entwickelt Impulsangebote für die verschiedenen Schulstufen.
Aktualisiert: 2019-11-21
> findR *

Die Gewalt und das Böse

Die Gewalt und das Böse von Bizer,  Christoph, Degen,  Roland, Englert,  Rudolf, Kohler-Spiegel,  Helga, Mette,  Norbert, Rickers,  Folkert, Schweitzer,  Friedrich
Wie können Theologie und Pädagogik zum Verständnis von Gewalt beitragen, was können religiöse Erziehung und Bildung gegen die Gewalt tun? Und: Gewinnt die Kategorie des Bösen in Verbindung mit der offensichtlichen Rätselhaftigkeit und Unausrottbarkeit der Gewalt vielleicht neue Bedeutung?
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kohler-Spiegel, Helga

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKohler-Spiegel, Helga ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kohler-Spiegel, Helga. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kohler-Spiegel, Helga im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kohler-Spiegel, Helga .

Kohler-Spiegel, Helga - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kohler-Spiegel, Helga die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kohler-Spiegel, Helga und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.