fbpx

Zurück in die Herkunft

Zurück in die Herkunft von Köhle,  Markus
Raus aus dem Gegenwartsmatsch und rauf aufs Gedankensprungbrett! Wenn der Slam-Poet und Assoziationsvirtuose Markus Köhle dazu ansetzt, die vielfältigen literarischen Quellen seiner Schreibarbeit vorzuführen, dann kommt viel mehr dabei heraus, als nur ein persönlicher Abstecher in die Literaturgeschichte: In 27 Kurztexten wird quer durch die Genres den eigenen poetischen Idolen auf den Zahn gefühlt, werden Vorbilder geplündert, Respektlosigkeiten ausgekostet und der dichterische Mut der Vergangenheit tollkühn in die Literatur der aktuellen Zukunft überführt.Ergibt das eine Autofiktion in Leseexperimenten, eine Bestandsaufnahme noch gewitternder Geistesblitze oder den produktivsten Raubüberfall auf den Kanon? In jedem Fall wird hier eine unverwechselbare Stimme der österreichischen Gegenwartsliteratur auf ihre vielfältigen Einflüsse hin lesbar, von Herbeck über Bernhard, Gerstl, Okopenko, Mayröcker, Jonke, Radax, Rühm und Jandl bis zu Pataki, Ujvary, Priessnitz und Kräftner.In Briefen und poetischen Antwortschreiben, in Nachdichtungen und Fortführungen, in Formvariationen und konkreter Listenpoesie bringt Markus Köhle zum Klingen, was nicht nur für ihn wichtig war, sondern auch für die Gegenwart brauchbar ist. Der Schaulauf dieser Nabelschau will nicht nur die Textquellen ins (ge)rechte Licht rücken, sondern vorführen, wie die Literatur der vergangenen fünf Jahrzehnte sich beständig zu aktuell brennenden Fragen äußert – so man sie zu Wort kommen lässt.
Aktualisiert: 2021-03-31
> findR *

Märzenbechern

Märzenbechern von Clar,  Peter, Köhle,  Markus
Der März 2019 in 31 × 2 × 12 Zeilen Von Valencia bis Hinterstoder Von Poznan bis Laa an der Thaya Von Transitverwehungen und Nostalgieschichten Von Luftmaschen und Staudämmen Von Flachlagen und Höhenflügen Von Villacher Fasching und Dschungelcamp Von Bob Ross und Dekonstruktion Von Flamingos und Tischläufern Von Seesternschnuppen in Ölpfützenschlieren Und Alliterationsaffen auf Bockshörndlbäumen Von denktraurig bis trinkfreudig
Aktualisiert: 2020-11-05
> findR *

Hochlandrindskopf

Hochlandrindskopf von Clar,  Peter, Köhle,  Markus
Der September 2019 in 30 × 2 × 12 Zeilen Von Wien bis Kahlenbergerdorf Von Himbeersturm und Cuba-Rum Von Speckröllchen und Aktschreiben Von Klangkantine und Fettfilm Von Honighaut und Pelzmund Von Augapfelmus und Schokospieß Von Hackerangriff und Stückelungstipps Von Tennissocken und Bauchbananen Von Nebelbänken und Tangentenlärm Von Stenzeln und Wögingern Und mit viel Liebe, die fesch macht!
Aktualisiert: 2020-11-05
> findR *

Die Peotry Slam-Fibel 2.0

Die Peotry Slam-Fibel 2.0 von 23,  Sebastian, Bartsch,  Jason, Böttcher,  Bas, Brunke,  Timo, Burkhard,  Alex, Buser,  Laurin, Ebeling,  Micha, Fischer,  Julius, Füg,  Pauline, Gauner, Golenz,  Max, Gomringer,  Nora, Gräfen,  Svenja, Gralke,  Tobias, Haederle,  Ilka, Hafedh,  Yasmin, Hahl,  Theresa, Halimi,  Aidin, Halter,  Jürg, Harry,  Mona, Heims,  Rebecca, Herold,  Philipp, Heun,  Julian, Hoffmann,  Toby, Hogekamp,  Wolf, Högsdal,  Björn, Holzheimer,  Franziska, Jarawan,  Pierre, Kage,  Jan Yaneq, Kienzler,  Harry, Kindler,  Jean-Philippe, Klaus,  Noah, Kling,  Marc-Uwe, Klötgen,  Frank, Köhle,  Markus, Konecny,  Jaromir, Kraemer,  Sebastian, Kramer,  Samuel, Libsig,  Simon, Markovic,  Dalibor, Martschinkowsky,  Maik, Masomi,  Sulaiman, Medusa,  Mieze, Moser,  Valerio, Nacken,  Jakob, Navarro,  Fabian, Passmann,  Sophie, Reiners,  Till, Rieger,  Veronika, Römer,  Felix, Rosskopf,  Malte, Ruppel,  Lars, Salmen,  Patrick, Scharrenberg,  Philipp, Schütz,  Xochil A., Strauß,  Andy, Stübing,  Volker, Surmann,  Volker, Sydow,  René, Szanto,  Henrik, Tesfu,  Temye, Thun,  Helge, Tothfalussy,  Claudia, Wartke,  Bodo, Weigl,  Paul, Zahnd,  Suzanne
100 Texte, knapp 70 Autorinnen und Autoren, darunter über 20 deutschsprachige Poetry- Slam-Champions – eine Sprache. Sie steht im Zentrum dieser Anthologie – das Handwerkszeug aller Poetinnen und Poeten, das in vielen Texten gespiegelt, betrachtet, lustvoll hinterfragt oder spielerisch erweitert wird. Bei allem Unterhaltungsfaktor bietet die Poetry- Slam-Fibel eine Bühne für die Sprache zwischen Sinnhaftigkeit, Rhythmus und Musikalität: Sprache als lyrisches Präzisionswerkzeug, als abschreckendes Beispiel, als klangvolle Schallwelle, als sterbenskranker Patient, als Lustobjekt, als Rhythmusmaschine, als Crash- Test-Dummy. Sprache als Spielzeug und Sprache als Waffe. Seit über fünf Jahren ist dieses Standardwerk sowohl beliebtes Slam-Lesebuch als auch Hilfsmittel in Workshops und Deutschunterricht. Die Herausgeber gehören zu den Mitbegründern der deutschsprachigen Poetry-Slam-Bewegung. Ihre Poetry-Slam-Fibel ist eine Rückbesinnung auf den Poetry Slam als Forum und Werkstatt der Worte und ein Plädoyer für die spielerische und kritische Auseinandersetzung mit Sprache
Aktualisiert: 2021-03-21
> findR *

Hanno brennt

Hanno brennt von Köhle,  Markus
Hanno ist offen für die Liebe, Hanno ist abgebrannt. Für die Liebe findet sich jemand, seine Karriere als Haustiergeschichtenschreiber steht aber auf wackligen Beinen. Bis am Ende die Polizei allen zuleibe rückt, jubelt der Leser erneut über Markus Köhles Charme, Humor und Einfallsreichtum. Hanno brennt. Aus mehreren Gründen. Er hat auf einer Party eine neue Flamme getroffen und eine geniale Geschäftsidee geboren: Da die Wiener von ihren Haustieren gar nicht genug kriegen können, will Hanno hochbezahlter Auftragsautor von Haustiergeschichten werden. Die dazugehörigen Kunden werden in Aida-Konditoreien gekeilt. Der Weg in die Selbständigkeit ist schwierig, hilfreich zur Seite stehen Mitbewohner Karl (Langzeitstudent, DJ, Internetfreak), die forsche Frau Kommerzialrat Pochsteiner (Josefstädterin, Hundehalterin und Villabesitzerin) und die ominöse Schöne Annabell (Hüterin der Online-Kreativtauschbörse Artpool und Kämpferin für das Gute). Kaum kommen die verschiedenen Beziehungen in Fahrt und die Geschäfte ins Rollen, schnappt eine fiese Falle zu: Aufgrund von undurchsichtigen Verstrickungen geraten Annabell, Hanno & Co in die Fänge der Staatsmacht und werden zu Opfern der Terrorismusbekämpfung. Na bumm!
Aktualisiert: 2020-12-12
> findR *

Schneller, höher und so weiter

Schneller, höher und so weiter von Clar,  Peter, Köhle,  Markus
Das etwas andere Lexikon zur Olympiade: Peter Clar und Markus Köhle liefern so informativ wie unterhaltsam alle Informationen, die man als lesende Passivsportler_in braucht. Hintergründe, Fakten, Legenden, Erfahrungen und Unglaubliches zu allen in Tokio 2020 ausgetragenen Sportarten.Die Texte – changierend zwischen Kurzgeschiche und Kurzessay – sind gleichermaßen literarisch und erhellend, unterlaufen aber hin und wieder auch gerne das Faktische ironisch.Ergänzt werden die Beiträge durch kurze Anmerkungen:* zum Breitensportfaktor (der z. B. beim »Gehen« mit »null« eingestuft wird – denn wer traut sich schon, hüftschwingend regelkonform gehen);* zum Basiswissen wie Spielregeln oder seit wann eine Disziplin olympiatauglich ist;* und zu berühmten Athlet_innen, wie etwa der später als Tarzan-Darsteller zum Kinostar gewordene Johnny Weissmüller, der 1924 bei den Schwimmbewerben fünf Goldmedaillen gewann.* Zusätzlich gibt es über das Buch verstreute Grafiken, die z. B. den unterschiedlichen Durchmesser und das Gewicht von Bällen (vom Tischtennis bis Basketball) und oder die den Athlet_innen zur Verfügung stehende Spielfeldgröße verdeutlichen.Natürlich kann jeder Leser, jede Leserin abseits der alphabetischen Ordnung einen eigenen Parcour durch dieses Buch legen – sprunghaft, sprintend oder ausdauernd.
Aktualisiert: 2021-03-02
> findR *

Ganz schön frech!

Ganz schön frech! von Göschl,  Robert, Köhle,  Markus
"Ich will mit Silben pinseln und mit Lauten malen" heißt es in einem Gedicht von Markus Köhle, das den Titel "Mutig" trägt. Und genau das tut er dann auch nach Herzenslust: Da taucht ein Schlotterroboter auf, es gibt Reimgeständnisse und auch eine Anleitung "Wie man einen Gelbschnabel klein macht". Köhle reimt sich respektlos durch einen bunt erweiterten Alltag, nichts ist vor seinem Sprachfuror sicher. Das klingt und singt und rappelt und zappelt und holtert und poltert, dass es eine Freude ist (für Groß und Klein!). Und Robert Göschl liefert ähnlich ausgelassen die passenden Zeichnungen dazu: In Summe ist das "Ganz schön frech"!
Aktualisiert: 2020-10-01
> findR *

_rohr_köhl_auer

_rohr_köhl_auer von Köhle,  Markus, Rohrauer,  Claudia
Rohrköhlauer sind ein poetisches Interferenz-Experiment. Oder genauer, ein Dialog zwischen Fotografie und Literatur, der einer genauen Versuchsanordnung folgt: Die Fotografin Claudia Rohrauer gibt das Bild und den Rhythmus vor, der Autor Markus Köhle liefert den dementsprechend kurzen oder langen Text – je nach Bildfrequenz. Vergehen sieben Tage seit dem letzten Foto, entstehen sieben Zeilen Literatur. Bei zwei Bildern pro Tag muss entsprechend eine halbe Zeile reichen. Zusatzregeln gibt es auch: Keine Vorabsprachen, was Bild- oder Textideen angeht, und eine Versuchsdauer von einem Jahr.Das Ergebnis sind 365 Zeilen und 38 Fotos, die auf spielerische Art die Klaviatur beider Ausdrucksformen erweitern: Kühne Metaphern, die zuvor unhörbar blieben, schwappen aus den Bildern in die Texte und entfachen dort Kurzerzählungen und Wortkaskaden, die der Bildkomposition gleich mehrere Böden zu unterstellen wissen. Umgekehrt schillern die sprachlichen Nuancierungen erst richtig angesichts der exakten Bildsprache und Formenregie, sodass 38 Interferenzmuster entstehen, die beide Seiten durch ihre poetische Verdichtungsleistung zu überraschen wissen. Immer wenn dies gelingt, ohne dass sich Wort und Bild dabei zu ernst nehmen, entsteht etwas, für das es keine bessere Bezeichnung gibt als eben: Rohrköhlauer.
Aktualisiert: 2020-05-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Köhle, Markus

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKöhle, Markus ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Köhle, Markus. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Köhle, Markus im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Köhle, Markus .

Köhle, Markus - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Köhle, Markus die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Köhle, Markus und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.