fbpx

Die Würzburger Synode

Die Würzburger Synode von Berndt,  Sebastian, Bock,  Veronika, Bucher,  Rainer, Feiter,  Reinhard, Gabriel,  Karl, Große Kracht,  Hermann-Josef, Hartmann,  Richard, Hobelsberger,  Hans, Kläden,  Tobias, Kohlgraf,  Peter, Könemann,  Judith, Kranemann,  Benedikt, Loiero,  Salvatore, Lutz,  Bernd, Mette,  Norbert, Müller,  Christian, Müller,  Petro, Schäper,  Sabine, Scheule,  Rupert M., Schmiedl,  Joachim, Schüller,  Thomas, Schüßler,  Michael, Spielberg,  Bernhard, Stockmann,  Peter, Tomberg,  Markus, Wustmans,  Hildegard
In den Jahren nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil fanden in den mitteleuropäischen Ländern nationale Synoden der katholischen Kirche statt. Die Synoden in Deutschland (Würzburger Synode 1971-1975, Pastoralsynode der DDR 1973-1975), den Niederlanden (1966-1970), der Schweiz und Österreich (1973-1974) waren Synoden eines neuen Typs unter Beteiligung von Bischöfen, Priestern, Ordenschristen und Laien. Die Reihe untersucht die Texte der Synoden und die kirchenrechtlichen und ekklesiologischen Implikationen dieser Synoden für die Kirche der Gegenwart. Zudem dokumentiert sie die im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts gesammelten Berichte von Zeitzeugen. Band 1: Der Kommentar zu den Texten der Würzburger Synode Vor 40 Jahren tagte in Würzburg die Gemeinsame Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland. Sie rezipierte das Vaticanum II für die deutsche Kirche. Erstmals werden in diesem Band zu allen Beschlüssen Kommentierungen vorgelegt, die den Kontext der Entstehung ebenso erläutern wie Nachwirkungen und Aktualität. Bei der Suche nach einer zukunftsfähigen Kirche geben die Artikel wichtige Impulse und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf.
Aktualisiert: 2020-06-15
> findR *

Mit Leib und Seele …

Mit Leib und Seele … von Kläden,  Tobias
Die Theologie hält sich in der Diskussion um die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für das menschliche Selbstverständnis bislang weitgehend zurück. Die vorliegende Arbeit will die theologische Anthropologie in diese brisante Diskussion einspeisen und bringt die Seelenlehre des Thomas von Aquin mit der aktuellen analytischen mind-brain- Debatte in einen wechselseitigen Dialog. Der thomanische Hylemorphismus erweist sich dabei als fruchtbare Alternative zur Dichotomie zwischen Dualismus und Physikalismus und vermag den Menschen kohärent als Einheit aus Leib und Seele zu denken.
Aktualisiert: 2020-10-01
> findR *

Worauf es letztlich ankommt

Worauf es letztlich ankommt von Bauberger,  Stefan, Fuchs,  Ottmar, Hempelmann,  Reinhard Dr., Hoppe,  Christian, John,  Ottmar, Kläden,  Tobias, Kuhn,  Wilfried Dr. Dr., Müller,  Tobias, Niemz,  Markolf H., Nocke,  Franz-Josef, Rahner,  Johanna, Remenyi,  Matthias, Schärtl,  Thomas, Wohlmuth,  Josef
Die Fragen der Eschatologie gehen alle an jeder Mensch ist endlich. Außertheologisch werden sie jedoch kaum wahrgenommen, und selbst unter kirchlichen Praktikern herrschen oftmals Sprachlosigkeit oder Verdrängung, wenn es um die letzten Dinge geht. Um das Evangelium in der gegenwärtigen Kultur neu zu buchstabieren, ist es deshalb notwendig, sich über die gewohnten Grenzen der Disziplinen hinweg über die Frage nach dem Ganzen, nach dem, was letztlich zählt, zu verständigen. Dieser Band leistet einen Beitrag hierzu, indem er Perspektiven aus Neurobiologie, Physik, Philosophie und systematischer wie praktischer Theologie zusammenführt.
Aktualisiert: 2020-08-21
> findR *

Telefonseelsorge interdisziplinär

Telefonseelsorge interdisziplinär von Bauer,  Annemarie, Becker,  Brigitte, Blömeke,  Bernd D., Burbach,  Christiane, Dietel,  Norbert, Dinger,  Ulrike, Fassnacht,  Michael, Fuchs,  Peter, Grawe,  Bernadette, Hauschildt,  Eberhard, Heidland,  Friederike, Kamm,  Thomas, Karl,  Katharina, Kläden,  Tobias, Klein,  Martin, Maaßen,  Monika, Neubauer,  Walter, Niederschmid,  Theo, Rauchfleisch,  Udo, Rek,  Isabelle, Richter,  Cornelia, Rösler,  Albrecht, Schumacher,  Stefan, Stemmer-Lück,  Magdalena, Strietholt,  Rolf, Stuckstätte,  Eva Christina, Tholen,  Toni, Weimer,  Martin, Wenzel,  Joachim
Eine Reflexion aus der Außenperspektive
Aktualisiert: 2021-08-27
> findR *

Freiheit – Natur – Religion

Freiheit – Natur – Religion von Baur,  PhD Michael J., Bohmeyer,  Axel, Bormann,  Franz-Josef, Buchheim,  Thomas, Feil,  Michael, Gabriel,  Karl, Große Kracht,  Hermann-Josef, Hell,  Leonhard, Herms,  Eilert, Hoppe,  Thomas, Hübenthal,  Christoph, Kläden,  Tobias, Koller,  Peter, Krauss,  Henning, Kreiner,  Armin, Kruip,  Gerhard, Meier,  Johannes, Möhring-Hesse,  Matthias, Nebgen,  Christoph, Slenczka,  Notger, Spiess,  Christian, Uertz,  Rudolf, Winkler,  Katja
Freiheit, Natur und Religion sind die drei Eckpunkte des Spannungsfeldes, in dem christliche bzw. katholische Sozialethik traditionell und gegenwärtig entwickelt wird. Für Arno Anzenbacher, dem dieser Band zum 70. Geburtstag gewidmet ist, waren diese Eckpunkte zugleich Programm: Ausgehend von einem klassisch-liberalen Verständnis personaler Autonomie und Verantwortlichkeit hat er das liberale Paradigma einerseits um einen Rekurs auf anthropologische Annahmen und andererseits um einen Bezug zu christlich-religiösen Grundgewissheiten ergänzt – aber sicher nicht verlassen. Die Aufsätze des Bandes nähern sich den drei Begriffen Freiheit, Natur und Religion in unterschiedlicher Weise, setzen sich grundlegend mit ihnen auseinander, problematisieren und diskutieren sie, konfrontieren sie mit gegenwärtigen Einwänden und bieten Beispiele für ihre ›Anwendung‹ und für ihre Bedeutung für eine sozialethisch orientierte Praxis.
Aktualisiert: 2022-04-06
> findR *

Praktische Theologie in der Spätmoderne

Praktische Theologie in der Spätmoderne von Gärtner,  Stefan, Kläden,  Tobias, Spielberg,  Bernhard
Wie stellt sich die Praktische Theologie der religiösen, kulturellen und gesellschaftlichen Situation der Gegenwart? Der Band dokumentiert die Ergebnisse des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts pastoraltheologischer Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Diskutiert werden die grundsätzlichen Herausforderungen an eine gegenwartssensible Theologie. Daneben werden charakteristische Signaturen der Spätmoderne beschrieben. Schließlich zeigen die Autorinnen und Autoren in Portraits bekannter evangelischer und katholischer Theologinnen und Theologen deren je eigene Zugänge zur Zeit und befragen diese kritisch auf ihre aktuelle Anschlussfähigkeit.
Aktualisiert: 2021-02-02
> findR *

Jugendarbeit zwischen Diakonie und Mission

Jugendarbeit zwischen Diakonie und Mission von Adler,  Holger, Baer-Henney,  Sebastian, Höring,  Patrik C, Kläden,  Tobias, Schwab,  Ulrich, Scott,  Martin
Seit dem Würzburger Synodenbeschluss 1975 ist eine diakonische Orientierung in allen Bereichen der kirchlichen Jugendarbeit bis hin zur Katechese mit jungen Menschen handlungsleitend. Zugleich ist seit der Jahrtausendwende eine kritische Rückfrage an diese Praxis wahrzunehmen und zugleich eine größere Aufgeschlossenheit für missionarische Aspekte des kirchlichen Handelns. Die in diesem Band vorliegenden Beiträge beleuchten aus evangelischer wie katholischer Perspektive die theologischen Leitmarken kirchlicher Jugendarbeit. Sie unterziehen den Missionsbegriff einer kritischen Analyse im Blick auf die Praxis und auf dem Hintergrund sich wandelnder Praxisformen.
Aktualisiert: 2020-09-10
> findR *

Zu schnell für Gott?

Zu schnell für Gott? von Bucher,  Rainer, Fuchs,  Ottmar, Gärtner,  Stefan, Grümme,  Bernhard, Hengsbach,  Friedhelm, Höhn,  Hans-Joachim, Horntrich,  Georg, John,  Ottmar, Kläden,  Tobias, Merle,  Kristin, Rohner,  Martin, Rosa,  Hartmut, Schüßler,  Michael, Spaeth,  Martin, Winter,  Stephan, Wissing,  Hubert, Wustmans,  Hildegard
Viele Gegenwartsanalysen sehen in der Beschleunigung das zentrale Kennzeichen modernen Lebens. Dem renommierten Soziologen Hartmut Rosa zufolge können sich moderne Gesellschaften nur dynamisch stabilisieren durch beständiges Wachsen, Steigern und Intensivieren. Entfremdung und Beziehungslosigkeit sind dabei jedoch eine weit verbreitete Folge. Anzustreben sind, so Rosa, resonante Weltbeziehungen, die sich etwa im Erleben von Liebe, Freundschaft, Kunst, Natur, aber auch Religion finden lassen. In Band 286 der Reihe Quastiones Disputatae werden die vielbeachteten Thesen Rosas zu Beschleunigung und Resonanz aus theologischen Perspektiven kontrovers diskutiert und die Herausforderungen der beschleunigten Gegenwart für exemplarische Felder kirchlicher Praxis durchgespielt. Mit Beiträgen von: Rainer Bucher, Ottmar Fuchs, Stefan Gärtner, Bernhard Grümme, Friedhelm Hengsbach SJ, Hans-Joachim Höhn, Georg Horntrich, Ottmar John, Tobias Kläden, Kristin Merle, Martin Rohner, Hartmut Rosa, Michael Schüßler, Martin Spaeth, Stephan Winter, Hubert Wissing und Hildegard Wustmans.
Aktualisiert: 2020-03-06
> findR *

Die Gottesfrage zwischen Umbruch und Abbruch

Die Gottesfrage zwischen Umbruch und Abbruch von Baab,  Florian, Baumann,  Notker, Bucher,  Rainer, Dahlke,  Benjamin, Gillmayr-Bucher,  Susanne, Hoffmann,  Veronika, Höhn,  Hans-Joachim, Kirschner,  Martin, Kläden,  Tobias, Knop,  Julia, Koch,  Kurt, Loffeld,  Jan, Nüssel,  Friederike, Pickel,  Gert, Sattler,  Dorothea, Schüßler,  Michael, Spielberg,  Bernhard, Tiefensee,  Eberhard, Vorholt,  Robert, Werbick,  Jürgen
In der Gegenwart stellt sich die Gottesfrage vielen Menschen nicht einfach anders als früheren Generationen. Sie scheint als lebensrelevante Frage zunehmend gänzlich zu verschwinden. Religiöse Indifferenz wird zum Signum unserer Zeit. Hat die Theologie, hat kirchliche Praxis die jüngeren Umbrüche der Gottesfrage, die vielfach schlichtweg Abbrüche genannt werden müssen, bereits angemessen wahrgenommen und ernsthaft reflektiert? Was bedeutet das Phänomen religiöser Indifferenz für die Reflexion, Rekonstruktion und Verantwortung von Bekenntnisinhalten? Welchen Anforderungen müss(t)en kirchliche Verkündigung und Pastoral unter säkularen Bedingungen genügen? Welche gewohnten, für selbstverständlich genommenen theologischen und anthropologischen Voraussetzungen der Gottesthematik sind heute neu zu bedenken und ggf. zu korrigieren? In Band 297 der Reihe Quaestiones disputatae sondieren Theologen, Philosophen und Religionssoziologen diese Herausforderungen. Mit Beiträgen von: Florian Baab, Notker Baumann, Rainer Bucher, Benjamin Dahlke, Susanne Gillmayr-Bucher, Veronika Hoffmann, Hans-Joachim Höhn, Martin Kirschner, Tobias Kläden, Julia Knop, Kurt Kardinal Koch, Jan Loffeld, Friederike Nüssel, Gert Pickel, Dorothea Sattler, Michael Schüßler, Bernhard Spielberg, Eberhard Tiefensee, Robert Vorholt und Jürgen Werbick
Aktualisiert: 2022-06-29
> findR *

Die Gottesfrage zwischen Umbruch und Abbruch

Die Gottesfrage zwischen Umbruch und Abbruch von Baab,  Florian, Baumann,  Notker, Bucher,  Prof. Rainer, Dahlke,  Benjamin, Gillmayr-Bucher,  Susanne, Hoffmann,  Veronika, Höhn,  Prof. Hans-Joachim, Kirschner,  Martin, Kläden,  Tobias, Knop,  Julia, Koch,  Kurt, Loffeld,  Jan, Nüssel,  Friederike, Pickel,  Gert, Sattler,  Dorothea, Schüßler,  Michael, Spielberg,  Bernhard, Tiefensee,  Eberhard, Vorholt,  Robert, Werbick,  Jürgen
Lange schien es selbstverständlich zu sein, dass der Mensch von Natur aus religiös ist, wobei die Gestalt der Gottesfrage geschichtlich durchaus unterschiedlich ausfallen konnte. Was aber, wenn in einer säkularen Moderne nicht nur explizite Religiosität, sondern die Gottesfrage als solche unverständlich und bedeutungslos wird? Welche Theologie, welche Pastoral wird den veränderten Bedingungen gerecht?
Aktualisiert: 2022-09-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kläden, Tobias

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKläden, Tobias ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kläden, Tobias. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kläden, Tobias im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kläden, Tobias .

Kläden, Tobias - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kläden, Tobias die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kläden, Tobias und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.