fbpx

Handbuch Theologie und Populärer Film

Handbuch Theologie und Populärer Film von Bieler,  Andreas, Bohrmann,  Thomas, Gutmann,  Hans Martin, Hahnen,  Peter, Hasenberg,  Peter, Hausmanninger,  Thomas, Hross,  Gerhard, Kirsner,  Inge, Löwenstein,  P. Martin, Luley,  Wolfgang, Martig,  Charles, Pezzoli-Olgiati,  Daria, Reichelt,  Matthias, Schmidt,  Matthias, Schneider-Quindeau,  Werner, Tiemann,  Manfred, Valentin,  Joachim, Veith,  Werner, Vollmer,  Ulrike, vom Scheidt,  Thomas, Wörther,  Matthias, Zöller,  Stephan
In vielen populären Hollywoodfilmen kommen in offener oder auch in versteckter Form immer wieder religiöse Motive vor. Indem Spielfilme existenzielle Probleme aufwerfen, Schuld und Sühne, die Schrecken des irdischen Lebens und die Sehnsucht nach Erlösung thematisieren, rücken unweigerlich anthropologische und religiöse Fragen in den Mittelpunkt populärer Medienkultur, die jeden angehen. Die Autoren des vorliegenden Bandes analysieren die seit Ende der Siebziger Jahre zum Kulturgut gewordenen Kassenschlager darum auf ihre religiösen Gehalte hin und erklären, warum diese Filme mit ihren religiösen Symbolen und Inhalten beim Publikum so beliebt sind. Wer die Allgegenwart von Religiosität in der populären Kinokultur bereits erahnte, wird hier Bestätigung finden. Wer bislang daran zweifelte, wird nach der Lektüre des Bandes umdenken müssen.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Handbuch Theologie und Populärer Film

Handbuch Theologie und Populärer Film von Böhm,  Thomas H., Bohrmann,  Thomas, Eder,  Helmut, Fritsch,  Matthias J., Frölich,  Margrit, Hasenberg,  Peter, Hausmanninger,  Thomas, Helmke,  Julia, Kirsner,  Inge, Koch,  M.A.,  Thomas, Martig,  Charles, Milana,  Jennifer, Örley,  Christoph, Pollitt,  Helmar E, Reichelt,  Matthias, Reuter,  Ingo, Schäfer-Bossert,  Stefanie, Schneider-Quindeau,  Werner, Schroeter-Wittke,  Harald, Stark,  Christine, Veith,  Werner, Wessely,  Christian, Wörther,  Matthias, Zöller,  Stephan
Der Bedarf nach Antworten auf religiöse Grundfragen bleibt auch in säkular verfassten Lebenswelten ungemein lebendig. Die zeitgenössische Medienkultur kennt dieses Phänomen und versucht es publikumswirksam aufzugreifen. Dabei kommt populären Kinoproduktionen eine Schlüsselrolle zu. Auf unterschiedliche Weise thematisieren sie zentrale religiöse Motive wie Leid und Krankheit, Schuld und Sühne oder Liebe und Freundschaft. Diesen Vorgang aufzuzeigen und einem breiten Lesepublikum zugänglich zu machen, ist Kernanliegen vorliegender Publikation. Den Spuren von Religion im Populären Film systematisch zu folgen und erfolgreiche Kassenschlager auf ihre religiösen Gehalte hin zu analysieren, sind Schwerpunkte der in diesem letzten Teilband des Handbuches Theologie und populärer Film versammelten, interdisziplinär angelegten Beiträge. Er beinhaltet Aufsätze aus unterschiedlichen theologischen Perspektiven, die eine systematische Einordnung der Bezüge zwischen Religion und populärer Filmkultur ermöglichen. Ein weiteres Schwerpunktthema ist die evangelische und katholische Filmarbeit im deutschen Sprachraum. Darüber hinaus sollen Analysen ausgewählter Kinofilme die Allgegenwart religiöser Sinngehalte sichtbar machen bzw. der Leserschaft die theologische »Brille« leihen, um einen neuen Blick auf die populäre Filmkultur zu ermöglichen.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

EinFach Religion

EinFach Religion von Janus,  Richard, Kirsner,  Inge
Die Reihe EinFach Religion wendet sich an Schulpraktiker, die nicht nur auf das bewährte modulare Bausteinprinzip der Reihe EinFach, sondern zusätzlich auf die für den Religionsunterricht unverzichtbare Sachanalyse zurückgreifen wollen. Die thematischen Schwerpunkte spiegeln die aktuellen Richtlinien und Lehrpläne verschiedener Bundesländer wider und sind bis auf wenige Ausnahmen im katholischen und evangelischen Unterricht gleichermaßen einsetzbar. Im Einzelnen erfolgen: Vorüberlegungen zum Einsatz des theologischen Themas im Unterricht; Hinweise zur Konzeption der Bausteine in Form einer grafischen Übersicht und eines erweiterten Inhaltsverzeichnisses, das neben den Themen auch die Medien, Methoden und Kompetenzen berücksichtigt; eine am aktuellen Forschungsstand orientierte Sachanalyse des theologischen Themas, die die Lehrkräfte umfassend informiert; Ausführliche Darstellung der einzelnen Bausteine mit Interpretationen der Medien, methodischen Kommentaren sowie zugehörigen Arbeitsblättern und Zusatzmaterialien. Besondere Merkmale der Reihe sind die informativen Hintergrundinformationen zu biblisch-theologischen Problemen, die Zugänge zu ihnen über moderne Medien, die Aktualität und Schülerbezug garantieren, sowie die methodischen Kommentare der praxisorientierten Bausteine, die kopierfähige Arbeitsblätter, Vorschläge zur Leistungsüberprüfung, Tafelbilder, konkrete Arbeitsaufträge und Projektvorschläge enthalten. Handlungsorientierte Methoden werden ebenso berücksichtigt wie eher traditionelle Verfahren der Texterschließung und -bearbeitung. Das Bausteinprinzip ermöglicht es dabei, Unterrichtsreihen in flexibler Weise und mit unterschiedlichen thematischen Akzenten problemlos und variabel zu konzipieren. Auf diese Weise erleichtern theologische Analysen und Bausteine die Unterrichtsvorbereitung und damit die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer.
Aktualisiert: 2022-10-26
> findR *

Tod und Trauer im Netz

Tod und Trauer im Netz von Benkel,  Thorsten, Bleicher,  Joan, Kirsner,  Inge, Klie,  Thomas, Kumlehn,  Martina, Luthe,  Swantje, Meitzler,  Matthias, Mjaaland,  Marius Timmann, Nord,  Ilona, Offerhaus,  Anke, Palkowitsch,  Jens, Sengelmann,  Julian, Sparre,  Sieglinde
Seit geraumer Zeit wird bereits im Cyberspace bestattet und getrauert. In dem Maße, wie sich die Bestattungskultur verändert und ausdifferenziert, besetzt sie mit großer Selbstverständlichkeit auch die modernen Repräsentationsmedien. Computer-mediatisierte Kommunikationen eröffnen dabei neue Wege zur Visualisierung des Umgangs mit Tod und Trauer. Simulacren des Funeralen, Bilder der Anteilnahme und das öffentliche Sichtbarmachen von Trauerprozessen sind dabei nicht nur in der virtuellen Welt zu lokalisieren, sondern sie bestimmen auch leiblich wahrnehmbare Realitäten von Trauernden. In diesem Band geht es darum, die Art und Weise der Visualisierungen von Tod, Abschiedsprozessen und Bestattungsritualen im Cyberspace in interdisziplinärer Weise zu erörtern und die kultur- und bildtheoretischen Perspektiven ins Gespräch mit einer kulturoffenen Praktischen Theologie zu bringen.
Aktualisiert: 2022-10-05
> findR *

Religion im Kino

Religion im Kino von Kirsner,  Inge, Wermke,  Michael
Innerhalb unserer gegenwärtigen Medien- und Informationsgesellschaft hat sich die Religionspädagogik in besonderem Maße dem Medium Film zu stellen – nicht zuletzt deshalb, weil religiöse Inhalte immer wieder den Stoff bieten, aus dem Filme generiert werden. Die Darstellung versammelt zunächst Analysen zu ausgewählten religiösen Themen aus teils bekannten, teils weniger bekannten Filmen. Zudem werden Vorschläge für die Arbeit mit Filmen in Schule und Erwachsenenbildung unterbreitet. Das Buch leistet seinen Beitrag, dass auch weiterhin „Religion mit ihren Traditionen durch die Konfrontation mit dem Alltag ins eigene Leben integriert und transformiert werden“ kann.
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Wo finden wir die blaue Fee?

Wo finden wir die blaue Fee? von Böhm,  Thomas, Kirsner,  Inge
Mit großer Selbstverständlichkeit tauchen in einem Film wie Matrix Orakel, Einweihung und übernatürliche Kräfte auf. Längst hat das kommerzielle Kino die Spiritualität als Motiv entdeckt, das die Menschen umtreibt. Das vorliegende Buch zeigt, welche Kino- und Spielfilme spirituelle Themen aufgreifen, den Sinn des Lebens anfragen, irritieren und zum eigenen Nachdenken und Wahrnehmen anregen.
Aktualisiert: 2022-07-07
> findR *

Seelsorge heute

Seelsorge heute von Bell,  Desmond, Bukowski,  Peter, Fermor,  Gotthard, Gengenbach,  Oliver, Grünschläger-Brenneke,  Sabine, Hausschildt,  Eberhard, Josuttis,  Manfred, Keßen,  Jörg, Keßen-Kamphausen,  Jörg, Kirsner,  Inge, Klessmann,  Michael, Reuter,  Ingo, Schroeter-Wittke,  Harald, Steinmeier,  Anne M., Vestner,  Gunhild
Seelsorge muss sich heute zum einen neu auf ihre Grundlagen besinnen: Was wollen wir grundsätzlich unter Seelsorge verstehen angesichts einer Gesellschaft, deren mediale, multikulturelle und soziale Herausforderungen immer drängender werden? Alte Fragen und Antworten müssen, auch im Gespräch mit anderen Wissenschaften, neu durchdacht und formuliert werden. So versucht dieses Buch gegenwärtige Herausforderungen mit bekannten grundsätzlichen Überlegungen zu verbinden. Zum anderen muss Seelsorge heute Konzeptionen, Modelle und Methoden entwickeln, die den Anforderungen veränderter Seelsorgepraxis gerecht werden. Notfall-, Schul- und Internetseelsorge sind nur einige exemplarische Beispiele dafür. Insgesamt wird die Seelsorge dabei mehr auf bisher zu wenig beachtete Potentiale z.B. in der Kultur zurückgreifen. Musik, bildende Kunst, Film und Bibliodrama werden deshalb in ihrem seelsorglichen Potential vorgestellt.
Aktualisiert: 2021-09-11
> findR *

Überzeichnet – Religion in Comics

Überzeichnet – Religion in Comics von Kirsner,  Inge, Schroeter-Wittke,  Harald, Seydel,  Olaf
Die Zeiten, in denen Comics der Nimbus des Schmuddeligen anhaftete, vorbei. Zum Leidwesen der Zeichner existiert jedoch immer noch kein richtiger Markt für sie – obwohl jetzt auch in Großverlagen Reihen zu „Graphic Novels“ erscheinen. Zumindest der Marktplatz soll mit diesem Band vergrößert werden, in verschiedenste Beiträge Religion auf den Panels und zwischen ihren Rinnsteinen aufspüren: von Cages über Dagobert Duck und Lucky Luke bis Hellsing, von Peanuts über Preacher bis zu Spiderman und Superman.
Aktualisiert: 2020-11-20
> findR *

Diakonie-Lexikon

Diakonie-Lexikon von Albert,  Anika Christina, Albert,  Jürgen, Albrecht,  Heidi, Amrhein,  Volker, Bachert,  Robert, Barrois,  Frank, Bartmann,  Peter, Baumann,  Klaus, Becker,  Judith, Becker,  Uwe, Beese,  Dieter, Behrendt-Raith,  Nina, Beneke,  Doris, Bengel,  Jürgen, Benz,  Benjamin, Bertelsmann,  Hilke, Beschnidt,  Gyburg, Bielefeldt,  Heiner, Bier,  Georg, Bloch-Jessen,  Georg, Brandstäter,  Johannes, Braune-Krickau,  Tobias, Brem,  Detlef, Bruckdorfer,  Matthias, Burbach,  Christiane, Burkowski,  Peter, Büscher,  Martin, Bußkamp,  Frauke, Büttner,  Annett, Cantow,  Jan, Cless,  Gottfried, Coenen-Marx,  Cornelia, Coors,  Michael, Cremer,  Georg, Dallmann,  Hans-Ulrich, de Vries,  Bodo, Decker,  Steffen, Dietz,  Alexander, Dopheide,  Christian, Dreyer,  Ingo, Droste,  Edith, Duchrow,  Julia, Dziewas,  Ralf, Dziewas,  Ruth, Eckstein,  Hans-Joachim, Ehmann,  Johannes, Ehmer,  Hermann, Eisenreich,  Thomas, Etzelmüller,  Gregor, Eurich,  Johannes, Fischmann-Schulz,  Gabriele, Frick,  Eckhard, Friedrich,  Martin, Friedrich,  Norbert, Füllkrug-Weitzel,  Cornelia, Gause,  Ute, Gebelein,  Ulrike, Geldbach,  Erich, Giebel,  Astrid, Globig,  Christine, Göggelmann,  Walter, Graf,  Claudia, Graumann,  Sigrid, Grevel,  Jan Peter, Hagemann,  Tim, Hahn,  Joachim, Händel,  Richard B., Hauschildt,  Eberhard, Häusler,  Michael, Heckel,  Ulrich, Heinig,  Hans Michael, Henze,  Barbara, Heptner,  Korbinian, Herrmann,  Annett, Herrmann,  Volker, Hilgendiek,  Heike, Hirte,  Sabine, Hoburg,  Ralf, Hofmann,  Beate, Hofstetter,  Simon, Hohnwald,  Annette, Honold,  Matthias, Horsky,  Oliver, Hübner,  Ingolf, Huster,  Ernst-Ulrich, Jähnichen,  Traugott, Jenner,  Harald, July,  Frank Otfried, Just,  Wolf-Dieter, Kaminsky,  Uwe, Kastrup,  Martin, Kath,  Renate, Kerner,  Hanns, Kießling,  Klaus, Kirsner,  Inge, Klimt,  Andrea Ingeborg, Kloke,  Marianne, Koch,  Stefan, Köser,  Silke, Kreisel,  Melanie, Kreuzer,  Thomas, Krey,  Ursula, Kruse,  Georg, Kruttschnitt,  Jörg, Lenz,  Joachim, Lepp,  Claudia, Liedke,  Ulf, Lieser,  Jürgen, Lilie,  Ulrich, Lob-Hüdepohl,  Andreas, Loerbrocks,  Katharina, Loheide,  Helga, Loheide,  Maria, Lohn,  Christine, Lörcher,  Anna, Lunk,  Johanna, Mähner,  Tobias, Melzl,  Thomas, Meyer,  Wolfgang, Michael,  David, Mildenberger,  Georg, Mletzko,  Uwe, Moos,  Thorsten, Mussgnug,  Friederike, Nagel,  Alexander-Kenneth, Neher,  Peter, Noller,  Annette, Nolting,  Thorsten, Nothelle-Wildfeuer,  Ursula, Oeming,  Manfred, Pickel,  Gert, Piroth,  Nicole, Plathow,  Michael, Proksch,  Roland, Rabe,  Anna, Rehm,  Johannes, Renkert,  Thomas, Riesenbeck,  Klaus Peter, Rolf,  Sibylle, Roos,  Käte, Rose,  Christian, Roser,  Traugott, Rudloff,  Wilfried, Sausele-Bayer,  Ines, Schell,  Maximilian, Schmid,  Friedrich, Schmidt,  Heinz, Schneider-Schrief,  Judith, Schockenhoff,  Eberhard, Schoen,  Ursula, Scholl,  Sieglind, Schöller,  Falk, Scholz,  Stephanie, Schreiner,  Stefan, Schröer,  Andreas, Schulz,  Claudia, Schulze-Schwienhorst,  Stephan, Schwab,  Ulrich, Schwartz,  Werner, Schwarz,  Hans, Schwarz,  Klaus, Schwöbel,  Christoph, Siemens-Weibring,  Helga, Sigrist,  Christoph, Skrabak,  Ulrich, Springhart,  Heike, Städtler-Mach,  Barbara, Starnitzke,  Dierk, Stiller,  Holger, Stockmeier,  Johannes, Stork,  Remi, Tichy,  Klaus Dieter, Utsch,  Annegret, Utsch,  Michael, van de Loo,  Gerhard, van Spankeren,  Reinhard, Veddeler,  Angelika, Vilain,  Michael, Vogelbusch,  Friedrich, vom Stein,  Cornelia, von Heyl,  Andreas, Wagner,  Andreas, Wahle,  Stephan, Warning,  Claudia, Weber,  Elena, Wegner,  Katharina, Werner,  Dietrich, Weth,  Rudolf, Wiefel-Jenner,  Katharina, Wietschorke,  Jens, Windgassen,  Klaus, Wolff,  Angelika, Wolff,  Joachim, Wolff,  Martin, Wulz,  Gabriele, Wustmans,  Clemens, Zeeb,  Frank, Zeil,  Petra, Zentgraf,  Martin, Zippert,  Thomas, Zywitz,  Brigitte
Das Diakonie-Lexikon bietet einen umfassenden Überblick über die Aufgaben und Handlungsfelder der Diakonie. Dazu gehören theologische, ökonomische, historische und fachliche Themen (Medizin, Pädagogik, Soziologie, etc.) sowie gesellschaftliche Fragen. Von Kurzinformationen bis hin zu ausführlicheren Hintergrund- und Sachartikeln reicht das Spektrum der Beiträge, die von namhaften evangelischen und katholischen Autorinnen und Autoren aus Forschung und Lehre sowie aus der kirchlichen und diakonischen Praxis verfasst wurden. Geschichtliche Grundlagen und Entwicklungen, relevante Gegenwartsfragen und zahlreiche praxisorientierte Informationen machen dieses Buch zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk für Menschen, die im Bereich der Diakonie und der Caritas tätig sind. Verantwortet von einem Team von renommierten Herausgeberinnen und Herausgebern, bietet das Lexikon eine schnelle Orientierung und fachkundiges Wissen "rund um die Diakonie".
Aktualisiert: 2022-11-28
Autor: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kirsner, Inge

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKirsner, Inge ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kirsner, Inge. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kirsner, Inge im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kirsner, Inge .

Kirsner, Inge - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kirsner, Inge die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kirsner, Inge und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.