fbpx

Rombo

Rombo von Kinsky,  Esther
Im Mai und im September 1976 erschüttern zwei schwere Erdbeben eine Landschaft und ihre Bevölkerung im nordöstlichen Italien. An die tausend Menschen sterben unter den Trümmern, Zehntausende sind ohne Obdach, viele werden ihre Heimat, das Friaul, für immer verlassen. Die Materialverschiebungen infolge der Beben sind gewaltig, sie bilden neues Gelände, an denen sich die Wucht des Eingriffs ablesen und in die Begriffe der Naturkunde fassen lässt. Doch für das menschliche Trauma, für die Erfahrung der plötzlich zersprengten Existenz, lässt sich die Sprache nicht so einfach finden.
Aktualisiert: 2021-10-21
> findR *

Rombo

Rombo von Kinsky,  Esther
Im Mai und im September 1976 erschüttern zwei schwere Erdbeben eine Landschaft und ihre Bevölkerung im nordöstlichen Italien. An die tausend Menschen sterben unter den Trümmern, Zehntausende sind ohne Obdach, viele werden ihre Heimat, das Friaul, für immer verlassen. Die Materialverschiebungen infolge der Beben sind gewaltig, sie bilden neues Gelände, an denen sich die Wucht des Eingriffs ablesen und in die Begriffe der Naturkunde fassen lässt. Doch für das menschliche Trauma, für die Erfahrung der plötzlich zersprengten Existenz, lässt sich die Sprache nicht so einfach finden.
Aktualisiert: 2021-10-21
> findR *

Sämtliche Werke / Geschichten und Erzählungen. Belehrungen und Betrachtungen. Die Schweizreise.

Sämtliche Werke / Geschichten und Erzählungen. Belehrungen und Betrachtungen. Die Schweizreise. von Dauzenroth,  Erich, Kinsky,  Esther, Korczak,  Janusz
Band 6 der Sämtlichen Werke versammelt erstmals in deutscher Übersetzung frühe journalistische Arbeiten Janusz Korczaks, fast alle erschienen in der Warschauer Wochenschrift Czytelnia dla Wszystkich (Leihbibliothek für alle) in den Jahren 1898 - 1911.Es sind dies Arbeiten des jungen Studenten, des gerade bestallten Arztes Goldszmit/Korczak, der auf dem Weg zum Schriftsteller in das Spannungsfeld »Schriftsteller und Presse« hineingezogen, in die »Schlinge des Feuilletons« geraten war. Im Eifer für die Moral des Volkes schrieb der Debütant Geschichten und Erzählungen, Belehrungen und Betrachtungen aus Erlebtem, Gehörtem und literarischen Vorgaben. Dieser Band 6 vermittelt auch das Bild einer kurzlebigen Wochenschrift, die der Familie und den alten Tugenden diente und in der Tradition Moralischer Wochenschriften im Geist der Aufklärung schrieb.
Aktualisiert: 2021-10-01
> findR *

Wind und Wolkenlicht

Wind und Wolkenlicht von Bennett,  Claire-Louise, Gibbon,  Lewis Grassic, Kinsky,  Esther
Lewis Grassic Gibbon (1901–1935) schrieb mit »Wind und Wolkenlicht« die Geschichte von Chris Guthrie aus »Lied vom Abendrot« fort. Nach dem Tod ihres ersten Mannes heiratet Chris den Idealisten Robert Colquohoun und zieht mit ihm und ihrem Sohn Ewan in die Kleinstadt Segget, wo Robert eine Pastorenstelle annimmt. Chris hadert mit ihrer Rolle als Pastorenfrau, die Sehnsucht nach der weiten Landschaft ihrer Kindheit, die ihr Freiheit und Ungebundenheit bedeutet, lässt sie nicht los. Gibbon entwirft in dem kleinstädtischen Segget eine Galerie eigenwilliger Charaktere: darunter der frömmelnde Postmeister MacDougall Brown, Klatschbase Ag Moultrie, Großbauer Dalziel und nicht zuletzt die Arbeiter der Jutespinnerei, die gegen unumstößlich scheinende Hierarchien aufbegehren. Vor dem Hintergrund des gescheiterten Generalstreiks 1926 zeichnet Lewis Grassic Gibbon mit liebevoller, oft harscher Komik das Bild einer Gesellschaft im Netz von tradierten Privilegien und Unterdrückung. Die ungewöhnliche kollektive Erzählstimme treibt den Fluss der Geschichte voran und schaut den Figuren in die Köpfe. Klatsch, Gerüchte und persönliche Animositäten bestimmen in rhythmischen Satzketten, im Original teilweise im schottischen Dialekt, das Miteinander und stellen vor allem eines in Frage: historische Wahrheit. Esther Kinsky bietet in ihrer prachtvollen, vielstimmigen Übersetzung Klänge, Farben, Derbheiten und zarte Schönheiten des Deutschen auf, von denen wir gar nicht wussten. Es ist diese überwältigende, reiche Sprache, die im Roman die sozialen und politischen Spannungen einer Gesellschaft im Wandel überwindet.
Aktualisiert: 2021-08-12
> findR *

Ins Unreine

Ins Unreine von Hansen,  Christian, Kinsky,  Esther, Knott,  Marie Luise, Leupold,  Gabriele, Tretner,  Andreas, Witte,  Georg
Ohne die Übersetzer:innen wäre »Weltliteratur« ein leerer Begriff. Doch was ist das: Übersetzen? Und: Verändert sich die Vorstellung vom Übersetzen in Zeiten wie heute, wo viele Sprachen auf einer Straße gesprochen werden und immer mehr Menschen in mehreren Sprachen zu Hause sind? Was macht man als Übersetzer oder Übersetzerin mit mehrsprachigen Texten? Was mit der Präsenz der Thora im modernen Hebräisch? Wie kann man Intuition und Kalkül miteinander kombinieren? Und was geschieht beim Übersetzen mit dem Ungesagten? Schließlich schweigen alle Sprachen verschieden. Und alle Sprachen infizieren sich verschieden aneinander. Sprachen sind unrein. Man übersetzt ins Unreine. Der vorliegende Band versammelt die sieben Antrittsvorlesungen der August Wilhelm von Schlegel-Gastprofessur zur Poetik der Übersetzung aus den Jahren 2014-2020.
Aktualisiert: 2021-09-27
> findR *

Komm in Mamas Arme, kleiner Bär

Komm in Mamas Arme, kleiner Bär von Dziubak,  Emilia, Kinsky,  Esther, Wechterowicz,  Przemyslaw
Endlich können wir uns wieder umarmen!Der kleine Bär und sein Papa freuen sich schon. Mama ist gerade auf der Suche nach Honig. Später wollen sie sich im Wald treffen. Kleiner Bär komponiert aus lauter Vorfreude ein Brummliedchen. Aber warten sie an der richtigen Stelle? Auch Mama Bär ist auf der Suche nach ihren Lieben. Ob die Tiere im Wald wissen, wo ihre Familie ist? Weder die Rehe, noch Frau Luchs oder der Wolf können ihr helfen. Aber alle wollen eine Umarmung. Das tut gut! Bis die Bärenfamilie sich findet und sich auch glücklich in die Arme schließen kann. Eine warmherziges Familienbilderbuch von Zuneigung und echter Liebe.
Aktualisiert: 2021-10-20
> findR *

Selborne und seine Naturgeschichte

Selborne und seine Naturgeschichte von Kinsky,  Esther, White,  Gilbert
»Mit anscheinend unbewussten Mitteln lässt der Autor eine Tür offen stehen, durch die wir ferne Geräusche hören.« Virginia Woolf Mehr als zwanzig Jahre lang hat Gilbert White in der ländlichen Gemeinde Selborne in Hampshire das Verhalten der Tiere und die Veränderungen der Pflanzen im Wechsel der Jahreszeiten beobachtet und dokumentiert. Sein einfühlsamer und vertrauter Ton erweckt noch heute den Eindruck, man wäre bei seinen Wanderungen durch die Landschaft dabei gewesen. Wie über alte Freunde schreibt White über die Flora und Fauna Englands: Von den Gewohnheiten einer exzentrischen Schildkröte bis hin zu den Geheimnissen der Vogelwanderung notiert White jedes wahrgenommene Detail. Und das nicht zuletzt mit dem Anspruch, andere dazu zu inspirieren, ihre eigene Umgebung mit der gleichen Freude und Aufmerksamkeit zu beobachten. Gilbert White hat wie wenige andere die Beziehung zwischen Mensch und Natur geprägt. Lange vor Darwin erkannte White bereits die entscheidende Rolle von Würmern bei der Bodenbildung und zog Schlüsse über die Bedeutung des Gesangs von Vögeln. Seine präzisen, gewissenhaften und dennoch mit geistreichem Witz verfassten Beobachtungen haben so begeisterte Leser wie Charles Darwin und Virginia Woolf gefunden und wurden je nach Epoche mal als nostalgische Beschwörung eines vergangenen Natur- und Weltverständnisses, als Vorbild für nachfolgende Pflanzen- und Tierstudien sowie als Vorläufer der modernen Ökologie betrachtet.
Aktualisiert: 2021-09-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kinsky, Esther

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKinsky, Esther ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kinsky, Esther. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kinsky, Esther im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kinsky, Esther .

Kinsky, Esther - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kinsky, Esther die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kinsky, Esther und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.